Tricks

DIY Keller Reparatur


Wenn es Zeit ist, den Keller des Landhauses zu reparieren, geraten viele von uns in Panik. Aber übertreiben Sie nicht, denn eine solche Reparatur und sogar eine anschließende Nachbearbeitung kann immer unabhängig durchgeführt werden.

Die Instandsetzung des Kellers ist sehr notwendig, denn genau dieses Element der Hausstruktur schützt das Fundament vor Feuchtigkeit und Zerstörung. Wenn es keinen Keller gibt oder er sich in einem zerstörten Zustand befindet, beginnen das Fundament und der untere Teil des Mauerwerks zusammenzubrechen, was sich nicht nur auf die Feuchtigkeit im Inneren des Hauses auswirkt, sondern auch auf die Qualität der Wände, Böden und so weiter. In diesem Fall sind Risse und schwere Abplatzungen, Verrottung der Wände und allmähliche Zerstörung der Wände möglich.

Daher ist die Reparatur des Kellers eines Privathauses sehr wichtigund es ist wünschenswert, es in dem Moment herzustellen, in dem seine ersten Mängel festgestellt wurden. Aber wenn der Keller mehrere Jahre ungeeignet war, spielt das auch keine Rolle, denn wir werden ihn in ein paar Tagen restaurieren.

Wann muss der Keller im Land repariert werden?

Es ist richtig, für solche Arbeiten eine warme und trockene Jahreszeit zu wählen, vorzugsweise ohne starke Hitze. Abhängig von den Regionen kann es mitten im Sommer sein. Wir empfehlen jedoch, die Basis bereits im ersten Frühjahr zu reparieren, sobald sie nach dem Schneefall bei frischem Wind austrocknet und das Sonnenlicht an Temperatur gewinnt. Sie können den Vorgang beispielsweise Mitte oder Ende Mai starten, damit es Ihnen nicht zu heiß zum Arbeiten wird und die Endbearbeitungstemperatur akzeptabel war.

Es ist einfach unmöglich, Reparaturen bei Kälte oder Regen sowie bei starker Hitze durchzuführen, da eine stabile Temperatur für eine qualitativ hochwertige Haftung der Lösung auf Grundmaterialien und deren gleichmäßige Trocknung erforderlich ist.

Wo fange ich an, den Keller zu reparieren?

Es wird notwendig sein, die Reparaturstelle vorzubereiten - um die abgelösten Teile gut zu schlagen, um zu versuchen, den Müll zu entfernen, aber nicht tiefer zu werden und weiter und weiter zu hämmern. Untersuchen Sie anschließend den blinden Bereich, da dieser einen wesentlichen Beitrag zum Schutz des Fundaments und des Erscheinungsbilds des Gebäudes leistet.

Wenn der Blindbereich in Ordnung ist, kann er neu eingerichtet werden, wenn der Blindbereich praktisch nicht vorhanden ist, muss ein neuer ausgefüllt werden.

Klingenfüllung

Der Blindbereich kann sich 4 bis 7 cm über den Boden erheben, sollte jedoch etwa 20 bis 25 cm tief sein. Sie bestimmen die Breite selbst, graben einen Platz zum Füllen des Blindbereichs und reinigen das Fundament des Hauses. Hierbei ist zu beachten, dass der Blindbereich einige Grad vom Haus entfernt geneigt sein sollte, damit das Wasser nicht unter dem Haus selbst stagniert.

Wenn der Platz fertig ist, solltest du so viel wie möglich am Fundament befestigen, eine Nagelverstärkung daran, an die das Gitter geschweißt wird. Besonders eifrig ist es nicht wert, aber die Basis des blinden Bereichs sollte effizient durchgeführt werden.

Wenn die Bewehrung für das Gießen fertig ist, muss das Kieskissen aufgefüllt, die Schalung auf der Höhe der Füllung des Blindbereichs installiert und alles mit Zementmörtel übergossen werden. Vor dieser Phase ist es jedoch möglich, Abdichtungen herzustellen, die sehr gut geeignet sind. Es kann sich um eine Standardabdichtung des Untergeschosses des Hauses oder um klassischen Lehm handeln, wenn eine Lehmschicht mit einer Breite von 15 cm über die gesamte Höhe des Blindbereichs um das Haus verlegt und gut mit Füßen getreten wird.

Wenn Sie einen stärkeren blinden Bereich erhalten möchten, legen Sie mehrere Schichten eines dünnen Netzes und machen Sie es auch auf der Basis einer Lösung mit Schotter.

Wir reparieren den Keller des Landhauses

Der Keller ist gepolstert und gereinigt, der Blindbereich ist überflutet und eng anliegend - es bleibt nur noch, sich unserer Hauptaufgabe zu widmen.

Rund um den Umfang der Kappe sollte ein flaches Verstärkungsmetallgitter eingesetzt werden. Es ist ratsam, ihm eine Form zu geben, da das Gitter die Lösungsschicht enthält. Das heißt, das Gitter kann vertikal gleichmäßiger gestopft werden, indem seine Position mit Dübeln angepasst wird.

Der nächste Schritt ist die Grundierung. Ein Primer kann direkt durch das Raster gezogen werden, sodass die Komposition darauf und auf der Oberfläche selbst haftet. Wenn der Primer nicht vorgesehen ist, befeuchten Sie die Oberflächen einfach gut, bevor Sie die Lösung auftragen.

Danach gießen wir eine Schicht mit einer flüssigeren Lösung auf das Netz, so dass die Mischung zum Verputzen das Netz durchdringt und alle Hohlräume entlang des Bodens ausfüllt. Um dies zu tun, sollte man nicht beschleunigen, es ist im Gegenteil notwendig, sehr vorsichtig zu handeln, sogar die Lösung in das Netz zu drücken und alle Hohlräume und Vertiefungen damit zu verstopfen. Es gibt also ein Ende um den Umfang, eine Schicht, durch die das Gitter selbst nur sichtbar ist.

Es ist ratsam, die Schicht ein wenig trocknen zu lassen, und dann können Sie mit dem endgültigen Verputzen fortfahren. Hier können Sie eine weitere Schicht Zementmörtel auftragen oder mit dekorativem Putz, der ursprünglichen Verlegung von Stein und Ziegel, arbeiten.

Abhängig von Ihrer Wahl gibt es möglicherweise sehr unterschiedliche Optionen für weitere Prozesse.

Fertigstellung des Untergeschosses des Hauses nach der Reparatur

Die Reparatur des Kellers eines Backstein- oder Plattenhauses ist abgeschlossen, und jetzt müssen wir sein Aussehen in Ordnung bringen. Es gibt bereits einen blinden Bereich, aber es wird auch eine Basis benötigt, die zu sich passt, die wir jetzt herausgeben werden.

Preiswertes Kellerfinish

Der Keller ist fertig, und jetzt ist es notwendig, ihn vor den schädlichen Auswirkungen atmosphärischer Phänomene zu schützen. Dies kann mit Bitumen oder anderen Spezialmischungen erfolgen, Sie können jedoch immer die Methode des Großvaters anwenden.

Sie müssen Teer und Diesel auf einem Feuer in einem alten Eimer erhitzen. Bei schwacher Hitze langsam erhitzen, um sich vor möglichen Verletzungen zu schützen. Unter langsamem Rühren können Sie eine hochwertige Mörtellösung herstellen, die bisher überall verwendet wurde. Mit Hilfe eines großen Rundpinsels muss heißes Harz mit Geleekonsistenz verwendet werden, wobei die Mischung gleichmäßig und mit einer dicken Schicht auf den Untergrund aufgetragen werden muss.

Zeitgenössisches Kellerfinish

Wenn Sie die Möglichkeit haben, mehr Geld auszugeben, um ein interessanteres Erscheinungsbild und einen wirksamen Schutz vor Feuchtigkeit, Wind, Frost und Sonnenlicht zu erzielen, verwenden Sie ein modernes Finish. Oft handelt es sich nur um dekorativen Putz mit schützenden Eigenschaften oder eine weitere Bemalung, aber oft stellen die Handwerker einen Steinfuß oder einen Fuß aus Kunststein her, der dem natürlichen Finish in nichts nachsteht.

Zum Verlegen des Veredelungsmaterials müssen Sie die richtige Klebstoffmischung auswählen und die Anweisungen für die Verwendung der Materialien lesen, da viele von ihnen eine Grundierung, ein Netz und möglicherweise die Vorbereitung einer speziellen Schicht erfordern.

In jeder Phase der Reparatur und Dekoration des Untergeschosses des Hauses auf dem Land Es sei daran erinnert, dass dies oft eine sehr wichtige Struktur ist, von der die Langlebigkeit des Gebäudes stark abhängt.

Wie man schnell den Keller des Hauses repariert

Der Keller wurde repariert, und jetzt müssen wir nur noch mehr darauf achten, das Fundament vor Feuchtigkeit zu schützen, zum Beispiel die Risse einfach mit Harz einfetten, mit speziellen Mischungen vorversiegeln oder das veredelte Material an die Stelle der Defekte setzen.


Sehen Sie sich das Video an: Wand verputzen - Sanierputz im Einsatz (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos