Haus & Garten

So wählen und installieren Sie Rollläden für eine Sommerresidenz


Bis vor kurzem haben wir nicht über eine so seltene Dekoration eines Landhauses nachgedacht, wie Fensterläden. Doch heute, zur Zeit der Rückkehr der alten und sogar klassischen Mode, werden solche dekorativen Elemente immer beliebter.

Fensterläden an den Fenstern jeder von uns erinnert sich an die alten dorfhäuser, in denen wir mit großeltern waren, an märchen und kinderfilme, die oft vor nicht allzu langer zeit im fernsehen ausgestrahlt wurden. Stimmen Sie zu, ein sehr schönes Dekor, das nicht nur dekoriert und dem Haus einen besonderen Geschmack verleiht, sondern auch ein Element eines nützlichen Designs ist. Wie auch immer, heute betrachten wir die Fensterläden des Landhauses und untersuchen deren Zweck, Art, Material der Ausführung und Installation.

Warum Fensterläden nützlich sind

Hier kann man lange streiten und viele interessante Punkte ansprechen, aber wir werden uns auf die grundlegendsten Punkte konzentrieren.

Schutzfunktion

Jeder von uns versteht, dass die seltsamen Türen an den Fenstern die am stärksten gefährdeten Stellen vor Einbruch und illegalem Zutritt schützen. Durch die Installation von Holz- oder Metallkonstruktionen können Sie die Aufgabe von Unbewussten und Dieben, die sich bemühen, in das Landhaus zu klettern und unser Wohl zu genießen, erheblich verkomplizieren. Jetzt gibt es eine ernstzunehmende Barriere an den Fenstern, die übrigens nicht nur von außen mit einem Schloss verschlossen wird, das sich schnell zerschneiden oder zersplittern lässt, sondern auch mit speziellen inneren Schlössern. Es ist immer realistisch, die Rollläden von innen mit speziellen Stiften oder anderen Verriegelungselementen zu schließen. Wenn Sie das Haus verlassen, können Sie ruhig sein - Sie können sie nur von innen öffnen.

Fensterläden auf dem Land, als Kälteschutz

Durch die Installation von Rollläden an den Fenstern wird der Zugang zu kalten Luftzügen im Inneren eingeschränkt, die Fenster werden nicht durch kalten Regen gestoßen und Schnee bleibt nicht haften, insbesondere wenn unser dekoratives Element luftdicht ist und gut an den Fenstern anliegt.

Ästhetische Seite

Natürlich ist die Schutzfunktion und der Moment des Kälteschutzes ein großes Plus, aber auch die Fensterläden sind eine echte Schönheit im Land. Ein ähnliches Dekorelement wird seit der Antike geschätzt, weshalb Fensterläden heute so beliebt sind. Stellen Sie sich nur geschnitzte Fensterläden aus Holz vor, Standardmodelle aus Holz mit Schmiedeelementen, nur Metall mit einem Muster. All dies ist sehr schön und hilft umso mehr, einen Landhausstil auf hohem Niveau zu bewahren.

Was für Fensterläden zu geben

Heute finden Sie eine Vielzahl von dekorativen und schützenden Elementen für die Installation an den Fenstern eines Landhauses.

Einzelblatt

Einfache Fensterläden an kleinen Fenstern, die sich an einer der bequemsten Seiten des Fensters befinden. Sie werden standardmäßig kreisförmig geschlossen, grenzen an ein spezielles Verriegelungselement und sind verriegelt.

Bivalve

Designmäßig interessanter, da in offener Form Symmetrie immer erhalten bleibt. Derartige Dekorelemente können aus jedem handlichen Material gefertigt sein, ein Verriegelungselement aufweisen, das die Türen in der Mitte oder sogar im Inneren des Hauses befestigt, wenn Sie spezielle Durchgangslochbefestigungen haben.

Vorgefertigt oder gefaltet

Es gibt eine interessantere, man kann sagen, dass die Originalversion, die praktischer ist als einige andere. Anfänglich sind solche Rollläden ein mehrteiliges Element, das zu beiden Seiten der Fensteröffnung angebracht ist. Bei Bedarf können Sie beispielsweise ein Drittel, die Hälfte oder ein Drittel des Fensters abdecken und es bei Bedarf vollständig schließen.

Fensterläden

Eine kombinierte Version, die gleichzeitig eine schützende und dekorative Funktion ausübt, aber interessanter aussieht. Das Design ist ein schützendes Fensterelement, das das Fenster vollständig abdeckt, aber durch einen speziellen Mechanismus angehoben werden kann. Das ist in bestimmten Fällen das vollständige Schließen des Fensters, und wenn Sie das Licht in das Haus lassen möchten - teilweise. Die Rollläden bleiben am Fenster und schützen vor dem Eindringen. Die Lamellen in ihnen werden angehoben und funktionieren wie normale Jalousien.

Welches Material wählen Fensterläden

Heutzutage können Sie aus Metall, Kunststoff und Holz und möglicherweise einer Kombination dieser Materialien sehr originelle Produkte auswählen. Hier müssen Sie sich jedoch selbst ein Bild machen, da sie sich in Bezug auf Kosten, Design und Verwendungszweck erheblich unterscheiden.

Aus Holz

Option-Standard oder Option-Klassiker, Name wie gewünscht. Ja, schön und sehr originell, aber auch am teuersten, da sie meist in einer Designerform, geschnitzt, gebrannt, mit Schmiedeelementen usw. präsentiert werden. In Bezug auf die Funktionalität können sie alle zuvor beschriebenen Aufgaben ausführen.

Metall

Hier ist alles in Bezug auf den Schutz klar, aber es können sich Fragen in Bezug auf das Erscheinungsbild ergeben. Machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen, denn durch das geschwungene Schneiden oder das Einbringen geschmiedeter Elemente können Schutz und Dekor harmonisch kombiniert werden.

Kunststoff

Hier lohnt es sich schon, ein wenig darüber nachzudenken, da wir unter Kunststoff mehr Ästhetik und Ablenkung durch Modernität verstehen, aber Sie können immer ein wenig mehr bezahlen und die Designs verstärken, damit sie auch die Schutzfunktion auf hochwertige Weise erfüllen.

Wie man Fensterläden zum Selbermachen für ein Gartenhaus installiert

Natürlich würde ich sie sehr gerne selbst durchführen, aber wenn dies aufgrund fehlender Materialien, Ausrüstung und Erfahrung nicht möglich ist, können Sie es versuchen Fensterläden zum Selbermachen.

Dies geschieht ganz einfach, wenn Sie ein Produkt gekauft haben, dessen Größe und Parameter im Voraus festgelegt wurden.

Natürlich ist die Größe des Fensters sehr wichtig, da berücksichtigt wird, welches Design Sie auswählen müssen. Sie können aber jederzeit ein Produkt in der Werkstatt bestellen, wo die Rollläden ausschließlich für Sie angefertigt werden.

Als nächstes müssen Sie sich darauf konzentrieren, ob das Kit ein spezielles Installationsset enthält - Anker, Schrauben und Muttern, Schutzelemente für Befestigungselemente und etwas Dekor für die Enden und Verriegelungselemente.

Fehlt im Bausatz alles, was wir brauchen, können die Rollläden einfach an Dübeln angebracht werden, die an den Seiten der Fensteröffnung oder an den Endteilen in die Wand passen. Dies ist sehr einfach zu bewerkstelligen. Wichtig ist, die Wandstärke, die Anforderungen an Befestigungselemente, einen Bohrer oder Perforator und die erforderlichen Bohrer zur Hand zu haben.

Nachdem Sie die Löcher in der richtigen Menge und Größe für die Installation hergestellt haben, müssen Sie den Rahmen, den Rahmen oder die Gesamtkonstruktion der Fensterläden mit Dübeln befestigen. Wenn Sie in den nächsten zehn Jahren nicht vorhaben, den Schutz vor den Fenstern zu entfernen, können Sie die Schraubenköpfe mit einem Schleifer ein wenig schleifen, damit sie nicht herausgeschraubt werden können wird nicht). Danach müssen die Rollläden nur noch an den Fenstern, dh am Rahmen selbst, befestigt, verriegelt und dekoriert werden.

Grundsätzlich ist die Installation des Rollladens an den Fenstern des Landhauses abgeschlossen, und Sie können sie sicher für den vorgesehenen Zweck verwenden und die Schönheit und Sicherheit des Hauptgebäudes des Landhauses genießen.

Fensterläden für ein Landhaus

Der Schutz und die Dekoration eines Sommerhauses sind nicht weniger wichtig als das Anpflanzen und Wachsen einer Vielzahl von Pflanzen. Schauen Sie sich daher das Thema genauer an und vergessen Sie nicht, die neuen Veröffentlichungen zu lesen, in denen Sie auf jeden Fall viele weitere interessante Dinge finden werden.