Tipps

Austernpilze: Anbau, Pflege und Ernte


Pilzzucht im Gewächshaus ist ein sehr interessantes Thema, über das wir bereits gesprochen haben. Aber wir hatten die Idee Austernpilze im Land zu züchten. Soweit möglich und was für den Anbau von Austernpilzen im Land erforderlich ist, werden wir jetzt darüber nachdenken.

Austernpilze sind eine ausgezeichnete und schnell wachsende Pilzsorte, die für viele nicht nur ein Produkt ihrer eigenen Produktion, sondern auch eine Industriekultur ist, die eine bestimmte Marktnische fest einnimmt. Im Großen und Ganzen sind solche Pilze preiswert und Sie können nicht viel verdienen, wenn Sie sie in kleinen Mengen anbauen. Sie können jedoch immer ein kleines Bett in einem bestimmten Raum organisieren und jeden Tag frische Pilze für Ihre eigenen Bedürfnisse besorgen. Gekochte, gebratene, gedämpfte, eingelegte, in Dosen konservierte Austernpilze, Pilze in einem Salat oder Braten - all dies wird kein Problem mehr sein, wenn Sie auf dem Land kultivieren. Natürlich sind die Organisation eines Produktionsortes und einige Startkosten in Sicht, aber dann - keine Probleme und jeden Tag nur frische und duftende Pilze.

Wachsende Austernpilze im Land

Die Technologie zum Züchten von Austernpilzen beinhaltet einen speziellen Algorithmus, den Sie zuerst befolgen sollten, aber in Zukunft die wichtigsten Punkte nicht vergessen. Im Prinzip ist alles Geniale einfach, und um eine anständige Ernte anzubauen, müssen Sie nur die einfachsten Anforderungen erfüllen.

Auswahl und Vorbereitung des Raumes für Austernpilze

Um Pilze anzubauen, müssen wir einen Raum im Land wählen, der derzeit nicht genutzt wird. Es ist ratsam, genau zu bestimmen, welche in naher Zukunft nicht verwendet werden sollen. Dies kann ein Keller sein, ein Keller, eine spezielle Grube in einer alten Garage, ein neu ausgestatteter Raum speziell für ein kleines Unternehmen.

Nachdem Sie einen Raum ausgewählt haben, müssen Sie ihn für den Betrieb vorbereiten und die Desinfektion durchführen. Es ist ausreichend, alle Oberflächen des Raumes gut mit einer 4% igen Kalklösung zu behandeln. Nach der Verarbeitung sollte der Raum für ein oder zwei Tage luftdicht verschlossen werden. Danach gut lüften, bis der Geruch vollständig verschwunden ist.

Es ist zu berücksichtigen, dass auf diese Weise zwei Räumlichkeiten vorbereitet werden sollten - ein Sämling und ein Sämling.

Vorbereitung eines Substrats für den Anbau von Austernpilzen

Als Substrat kann jedes Material aus dem vorgestellten werden. Dies sind Sonnenblumenschalen, Sägemehl, Maiskolben, Stroh von Getreidepflanzen.

Wir empfehlen die Verwendung von gehacktem Stroh oder Schalen sowie eine Mischung dieser Materialien für die Herstellung von Pilzen. Zunächst müssen Stroh, Schalen oder deren Mischung und die Zubereitung selbst pasteurisiert werden. Sie können es wie folgt ausführen:

  • Unsere Mischung oder unser einzelnes Material wird 20 Minuten lang mit warmem Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C gegossen. Während dieser ganzen Zeit kann die Mischung gerührt werden, als würde man sie abspülen.
  • Danach muss das schmutzige Wasser aus dem Pasteurisierungstank abgelassen, die Mischung gepresst und mit heißem Wasser von + 70 + 80 ° C gefüllt werden. Anschließend muss das Wasser einfach abgelassen und das Stroh und die Schale abgepresst werden.
  • Um nun den Nährwert des Substrats und damit die Fruchtbildung darin zu erhöhen, müssen wir zusätzliche Komponenten einführen. Wir wählen 0,5% Superphosphat, 0,5% Harnstoff, 2% Gips und 2% gemahlenen Kalkstein;
  • Während der Zugabe von Additiven sollte deren Luftfeuchtigkeit bei 75% gehalten werden, damit die Additive einfach nicht mit Wasser ausgewaschen werden. Additive können auch separat pasteurisiert und erst dann dem Substrat zugesetzt werden.

Kochbeutel für die Herstellung von Austernpilzen

Um qualitativ hochwertige Pilze zu züchten, müssen wir sie nicht nur in einem hochwertigen Substrat anpflanzen und der Agrartechnologie standhalten, sondern auch den richtigen Behälter für Austernpilze vorbereiten, dh Säcke.

Es gibt nichts Kompliziertes, und Sie können alle Plastiktüten verwenden, um Austernpilze im Land zu züchten. Zum Beispiel Säcke 40x60 cm oder Säcke 50x100 cm. Als nächstes müssen wir Löcher bohren, durch die das Myzel uns Früchte "geben" wird. Die Löcher in den Austernpilzbeuteln sind chaotisch in einem Abstand von 15 bis 20 cm angebracht. Wir brauchen Löcher in 1,5-2 cm Durchmesser.


Wir füllen das Substrat in Säcke und füllen das Myzel auf

Das fertige Substrat wird in den Beutel gegossen. Die erste Schicht ist 15 cm, dann die Myzelschicht, die nächste Schicht ist 15-20 cm und wieder die Myzelschicht. Dies muss erfolgen, bevor der Beutel zu 2/3 gefüllt wird. Die Hauptsache ist, das Substrat und das Myzel gleichmäßig zu verlegen und für jeden Beutel etwa 5% des Myzels des Gesamtgewichts des Beutels auszugeben. Beachten Sie auch, dass die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit von Stroh mit Schale 75% betragen sollte.

Nach dem Befüllen werden die Beutel gebunden und in den vorbereiteten Raum gebracht, wo sie in Reihen von 2-3 Beuteln übereinander montiert oder einfach aufgehängt werden.

Austernpilzanbau, Pilzpflege

Die Temperatur des Keimraums sollte streng reguliert werden und auf einem Niveau von etwa + 22 + 24 ° C bleiben, die Temperatur des Substrats in Beuteln sollte nicht mehr als + 28 ° C betragen. Es ist notwendig, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu überwachen - 90-95%. Interessanterweise ist für die Keimung und „vollständige Infektion“ des Substrats mit dem Pilz keine Beleuchtung erforderlich.

Nachdem das Substrat mit Myzel überwachsen ist, werden die Säcke in einen zweiten Raum überführt - ein Saatbeet, in dem die Fruchtung stattfindet.

Die Taschen werden auf und übereinander gelegt, aber nicht fest, so dass man zwischen ihnen hindurch kann, und es gab eine gute Belüftung. Zum Beispiel können Sie Taschen von 3-4 pro Quadratmeter des Raums installieren. Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, um Platz zu sparen oder besser gesagt, es nützlicher zu machen. Dazu müssen Sie spezielle Einsätze installieren - die Grundlage für Beutel mit einem Untergrund, auf den Sie mehrere Beutel gleichzeitig aufsetzen können. Auch die Taschen können einfach an der Decke aufgehängt werden.

Fruchtender Austernpilz

Die Fruchtbildung von Austernpilzen erfolgt nur unter strikter Einhaltung der Landtechnik. Es ist notwendig, eine Temperatur von + 12 + 18 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 90-95% einzuhalten. Bald sollten in den Öffnungen der Säcke sogenannte Pilzpfropfen auftauchen - Austernpilze, die in Zukunft die Fruchtkörper von Pilzen bilden werden.

Die notwendige Luftfeuchtigkeit sollte ständig eingehalten werden. Dies kann mit Hilfe spezieller Installationen oder unabhängig davon mit Standardsprühgeräten erfolgen, oder Sie können mehrere mit Wasser gefüllte Behälter in den Raum stellen.


Wenn Sie Raumluft bewässern, müssen Sie vermeiden, dass Wasser auf die Beutel gelangt und sogar kleine Pfützen auf dem Boden entstehen.

Jetzt brauchen wir eine Beleuchtung, die genau einen halben Tag funktionieren sollte. Keine Sorge, es fallen keine ernsthaften Energiekosten an, da ungefähr nur 100-180 Suiten ausreichen, wie bei bewölktem Wetter. Sie können Standard-Leuchtstofflampen verwenden, um den Wachstumsraum zu beleuchten.

Vergessen Sie nicht, dass Austernpilz belüftete Räume mit frischer Luft bevorzugt, was bedeutet, dass wir eine gute Belüftung brauchen. Um den Anforderungen gerecht zu werden, ist es erforderlich, den Anbauraum mit einer speziellen Ausrüstung auszustatten (wenn der Anbau großflächig und geschäftlich ist) oder mit normalen Ventilatoren, wenn der Raum klein ist. Es reicht aus, Fenster und Türen zu öffnen und die Ventilatoren 5-7 Mal am Tag einzuschalten.

Denken Sie daran, dass die Kohlendioxidkonzentration im Raum 1% nicht überschreiten darf. Seien Sie außerdem sehr vorsichtig in Bezug auf Ihre eigene Gesundheit, da Pilzsporen während des Fruchtens Husten und sogar schwere allergische Reaktionen hervorrufen können. Pass auf dich auf und benutze spezielle Schutzmasken, Atemschutzgeräte.

Austernpilze - ein einfaches und profitables Geschäft (Video)

Wie wird Austernpilz geerntet?

Austernpilz erstreckt sich näher an den Löchern, die wir gemacht haben, aber Pilze fallen nicht immer genau in sie. Daher ist es notwendig, die Pilze beim Herausschneiden von Löchern in den Beuteln zu unterstützen, damit sie etwas größer werden. Nachdem die Pilze herausgekommen sind, brauchen sie ungefähr 6-8 Tage, um in Scheiben zu wachsen.

Pilze sollten vorsichtig geschnitten werden, ohne Austernpilze auf den Partikeln der Fruchtkörper zu hinterlassen. Sie können Pilze sofort verwenden. Wenn Sie sie lagern müssen, müssen Sie spezielle Behälter oder Kunststoffverpackungen verwenden.

Nach dem Schneiden der Pilze erscheint die nächste Ernte in zwei Wochen und die nächste in zwei weiteren Wochen. Einfach ausgedrückt, es gibt drei Erntewellen, die die gesamte Ernte im entsprechenden prozentualen Verhältnis ausmachen - 70%, 20%, 10%.

Der Wert des Substrats in Bezug auf das Gewicht des Endprodukts ist ungefähr der folgende - mit 10 kg Substrat für die gesamte Umdrehung werden ungefähr 3 kg Austernpilze erhalten.

Wachsende Austernpilze im Garten

Das Züchten von Pilzen im Keller ist immer interessant, aber heute möchten wir Ihnen einen anderen Weg vorstellen, damit Sie leicht Austernpilze auf Stümpfen oder Baumstämmen züchten können. Was gut ist, wenn Sie diese Methode anwenden, benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung zum Züchten von Austernpilzen. Es wird auch nicht notwendig sein, die Technologie für den Anbau von Austernpilzen sehr streng anzuwenden, da Austernpilze im Land wachsen und es sehr gut ist.

  • Zunächst bereiten wir die Basis für den Anbau vor - Stämme und Holzstücke aus Weide, Linde, Pappel.
  • Als nächstes befeuchten wir das Holz gut und bohren Löcher oder Furchen hinein.
  • Wir füllen die Furchen und speziell angefertigten Löcher mit Myzel und bedecken sie mit Holzrinde.
  • Danach legen wir die Stämme und Holzstücke in die Furchen des Bodens, in die wir zuerst Sägemehl oder Blätter gießen, und bedecken sie mit einer Folie.
  • Wir lassen den Boden unter den Stämmen nicht austrocknen, wir gießen diese Bereiche des Bodens systematisch.
  • In ein paar Monaten und dann und in den nächsten Jahren bekommen wir köstliche und frische Pilze.

Wie Sie sehen, können wir auf so einfache Weise Austernpilze auf dem Land mit eigenen Händen züchten.

Vorteile des Anbaus von Austernpilzen in einem Ferienhaus

  • Es ist möglich, nicht nur in der warmen Jahreszeit, sondern auch im Winter Austernpilze in Kellern, Kellern oder anderen speziell eingerichteten Räumen zu züchten.
  • Niedrige Anlaufkosten, stabile Ernte.
  • Immer frisches und umweltfreundliches Produkt.
  • Stabiles Ertragswachstum nach Belieben und dementsprechend eine schrittweise Verlagerung eines Hobbys in ein Unternehmen.

Wie man Austernpilze auf Stümpfen züchtet (Video)

Austernpilze, Anbau und Pflege, Destillations- und Erntetechnologien - diese Phrasen werden Sie jetzt nicht erschrecken, sondern nur mit der Erinnerung, dass Sie es geschafft haben, eine so angenehme Veranstaltung zu beginnen, eine hervorragende Pilzernte zu erzielen und auf ein konstantes Niveau zu bringen .


Sehen Sie sich das Video an: Austernpilz Kräuterseitling Parasol - Start der 3 Kulturen (Juni 2021).