Angebote

DIY Gründach: Ausbildungsstufen


Das Dekorieren eines Ferienhauses ist nicht weniger wichtig als der Anbau von saftigem Gemüse und Obst. Daher lohnt es sich bei der Arbeit in einem Ferienhaus manchmal, über die Schönheit der Landschaft und der Gebäude nachzudenken. Heute ist ein Gründach in unsere Sicht gekommen, und jetzt mehr über diesen Entwurf.

Das Gründach des Landes ist nicht nur ein weithin sichtbares Gründach, sondern ein ganzer Komplex von Prozessen, Objekten, einzelnen Handlungen und Schöpfungsstufen, der zu einem unglaublichen Ergebnis führt. Zur gleichen Zeit, wenn alles richtig und in Übereinstimmung mit den neuesten Anforderungen gemacht wird, dann werden wir nicht die Böden beladen, nicht das Dach verderben und Pilze und Schimmel auf dem Dach züchten, sondern nur schöne Zierpflanzen, die die Art des Häuschens und seinen Status ernsthaft verändern.

Die Dachgestaltung ist eine wunderbare Möglichkeit, die Nutzfläche des Geländes zu erweitern, nicht nur, weil wir jedes Gebäude auf originelle Weise entwerfen können, indem wir es sorgfältig und originell in die Landschaft und das Äußere des Territoriums einfügen.

Merkmale und Designanforderungen

Wie Sie verstehen, ist ein Gründach ein gewisses Gewicht, und deshalb müssen wir, nachdem wir uns für eine solche Einrichtung entschieden haben, alles genau berechnen. Zuallererst ist es erforderlich, die Festigkeit der Böden zu berücksichtigen und nur auf dieser Grundlage die Dicke des Bodens und die Art der zu bepflanzenden Pflanzen zu berechnen. Wir möchten sofort sagen, dass das sicherste und am besten geeignete Dach für unser Projekt Stahlbeton ist, der mitunter bis zu einem halben Meter Erdreich aushält, was bedeutet, dass nicht nur dekorative Blumen, sondern auch Sträucher und kleine Bäume darauf gepflanzt werden können. Wenn die Stärke des Daches zweifelhaft ist, sollten Sie es nicht riskieren, da es mit anderen Pflanzen dekoriert werden kann, die viel weniger Boden benötigen, z. B. Mauerpfeffer oder Steinbrech.

Jedes Gründach ist eine mehrschichtige KonstruktionMan könnte sogar sagen, dass dies ein origineller Blätterteigkuchen ist, der aus verschiedenen Materialien hergestellt wurde, um ein Sommerhaus zu dekorieren.

DIY Gründach

Wir werden den Prozess nacheinander und stufenweise schreiben, so dass absolut jeder, auch Anfänger, ihn verstehen und lernen kann.

Basis

Es gibt viele Möglichkeiten: eine Holzkiste für die Installation eines Gründachs und Massivholzmaterial sowie einen speziellen Rahmen in einem Winkel, wenn Sie das Format des Dachs und dessen Gestaltung ändern müssen. Dies ergibt sich jedoch aus der Tatsache, dass der Untergrund oder Rahmen haltbar und gut vor atmosphärischen Phänomenen geschützt sein muss.

Wasserdichte Schicht

Jede Pflanze muss rechtzeitig gegossen werden, ansonsten erhalten Sie bei trockenen Pflanzen möglicherweise kein grünes, sondern beispielsweise ein gelbes Dach. Bewässerungswasser wirkt sich jedoch nur positiv auf Pflanzen aus, nicht jedoch auf das Dachmaterial. Daher benötigen wir eine hochwertige Abdichtung, die verhindert, dass Gießwasser unter den Rahmen gelangt, dort stagniert und Materialien zerstört. Das Wasser wird in Kassetten mit Erde gespeichert und versorgt die Pflanzen ständig mit Nährstoffen. Sie können auch einen leichten Abfluss zum Abdichten vornehmen (was technisch sehr korrekt ist), aber dann den Bewässerungsplan ändern und die Häufigkeit geringfügig erhöhen.

Flüssiger Gummi, Kunststofffolien oder spezielle Polymermembranen werden fest auf die Basis unseres Designs gelegt und fixiert.

Wurzelschutz

Die nächste Schicht muss wasserundurchlässig gemacht werden, da die Pflanzen sonst mit der Zeit wachsen und das Wurzelsystem vergrößern, wodurch die wasserundurchlässige Schicht zerstört wird. Das Auswechseln wird nicht einfach sein, aber es ist besser, sich im Voraus um den Schutz zu kümmern. Als eine solche Barriere kann eine Polymerfolie verwendet werden, oder es kann wasserdicht gemacht werden, indem sichergestellt wird, dass sie bereits mit einer speziellen Anti-Wurzel-Schicht versehen ist.

Drainageschicht

Die Drainageschicht sorgt für eine Verzögerung und Drainage des Wassers, das heißt, die richtige und notwendige Menge wird in Kassetten mit Pflanzen eingestellt. Auf einem geneigten Dach fließt ein Teil des Wassers durch einen Abfluss, über den man sich vorher Gedanken machen sollte, auf einer ebenen Fläche muss ein Abfluss von Wasser von der Abdichtung zum Regenwasser vorgesehen werden, da Feuchtigkeitsstau zu nichts Gutem führt.

Die Entwässerung kann aus Blähton erfolgen, indem ein mittlerer und ein großer Anteil für die Schichtabdeckung ausgewählt wird. Sie können jedoch auch Geomaten erwerben - spezielle Gitter, die Waschlappen ähneln und gute Entwässerungseigenschaften aufweisen.

Filtrationsschicht

Die nächste Schicht ist ein spezieller Filter, der verstopfte Abflüsse mit verschiedenen Einschlüssen verhindert und vollständig beseitigt. Hierfür wird üblicherweise ein spezieller Geolayer verwendet, der eine Vermischung von Boden und Drainage verhindert.

Geogitter

Ein Geogitter oder eine Kassette ist erforderlich, wenn das Dach uneben ist und einen bestimmten Winkel aufweist. Natürlich wird auf einem solchen Dach der Boden nicht von selbst verweilen, und selbst wenn Sie es irgendwie schaffen, nach dem Gießen und Regen, wird es kriechen und alles ruinieren.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass ein Gitter oder eine Kassette, die korrekt auf der Dachebene befestigt ist, den Boden verzögert, hilft dies auch bei der Gestaltung und schafft einen zusätzlichen ästhetischen Effekt.

Fruchtbares Substrat für ein Gründach

Sowohl die Schicht als auch die Zusammensetzung des Bodens variieren in Abhängigkeit von der Wahl der zu bildenden Pflanzen erheblich. Wenn Sie sich zum Beispiel dafür entscheiden, das Flugzeug mit bodengebundenen Arten zu bedecken, ist eine Bodenschicht von nur 5 bis 7 cm ausreichend. Wenn die Pflanzen dekorativ sind und ein festes Wurzelsystem haben, muss die Bodenschicht für sie angepasst werden. Daher ist es sehr wichtig, im Voraus zu überlegen, was genau Sie auf das Dach pflanzen werden.

Denken Sie daran, dass eine Düngung dieser Erde notwendig ist, zumal ein Teil des Düngers bei Bewässerung und Niederschlägen einfach abgewaschen wird. Dies bedeutet nicht, dass die Düngung häufiger oder in großen Mengen durchgeführt werden muss. Vergessen Sie jedoch nicht deren Aktualität.

Erstellen eines Gründachs auf Video

Bevor Sie die Struktur installieren, müssen Sie auf jeden Fall einen konsistenten Arbeitsplan erstellen und diesen dann klar befolgen. Machen Sie außerdem eine allgemeine Schätzung, um die Anschaffung des Notwendigsten nicht aus den Augen zu verlieren und kein zusätzliches Geld auszugeben.

Jeder kann mit seinen eigenen Händen ein Gründach bauenund da sind wir uns ganz sicher. Es ist nur notwendig, den Wunsch zu haben, Fantasie zu wecken, konsequent und in Übereinstimmung mit der Verlegetechnologie zu arbeiten, damit die Landschaftsgestaltung von hoher Qualität und Langlebigkeit ist.