Tricks

Wie wählt man einen Tank für eine Sommerdusche


Außendusche - eine der wichtigsten Strukturen im Sommerhaus, das bedeutet, dass es nicht nur bequem, sondern auch vollständig abgeschlossen sein sollte. Ein Vorhang, ein Regal, Kleiderhaken und sogar Beleuchtung sind das Zweite, an erster Stelle der Tank.

In der Hütte ist es sehr schwierig, ohne Wasser vorzugehen, und noch mehr, wenn Sie den ganzen Tag im Garten oder im Gemüsegarten arbeiten. Etwas später am Abend, wenn es Zeit ist, mich zum Abendessen zu setzen, möchte ich mich wirklich erfrischen, den Staub abwaschen und mich zurücklehnen, um mich auch jetzt noch zu entspannen, wenn Sie sich schon entspannen können. Und es hilft uns sehr. Dusche mit einem hochwertigen und volumetrischen Tank.

Als fast wichtigstes Bauelement ist der Tank nicht nur ein Speicher für eine bestimmte Wassermenge, sondern auch eine Art solarbetriebene Heizung. Natürlich ist das Wasser aufgrund der Temperatur eines schönen Sommertages ohnehin nicht kalt, aber seit jeher ist man es gewohnt, Wasser mit Hilfe eines Tanks zu erwärmen - die richtige Kapazität mit der richtigen Farbe.

Viele sind sich nicht einig, dass Sie im Sommer warmes Wasser zum Duschen benötigen, aber Sie können trotzdem nicht auf einen Wassertank verzichten, da Sie den Schlauch nicht jedes Mal in die Dusche spannen.

So haben wir festgestellt, dass der Tank im erforderlichen Fall benötigt wird, es bleibt nur zu klären, welche Option zu wählen ist.

Wie wählt man einen Tank für eine Landdusche

Die Kapazität muss anhand bestimmter Kriterien und Ihrer eigenen Anforderungen ausgewählt werden, was bedeutet, dass es zu vielen Meinungsverschiedenheiten kommt. Es gibt aber auch grundlegende Parameter, ohne die es nirgendwo gibt.

Sie können jedes für Sie geeignete Material wählen - Kunststoff, schwarzer Stahl, Edelstahl. Man muss sich nur auf das Gewicht des Tanks, das Volumen und die Form konzentrieren. Andere Parameter liegen in Ihrem eigenen Ermessen, aber der erste muss ernsthafter gestoppt werden.

Ein billiger Panzer ist nicht die beste Option, daher sollten Sie vor dem Speichern alle Optionen in Betracht ziehen.

Schwarzer Stahltank

Die Standardkapazität, die seit vielen Jahren von Sommerbewohnern und Dorfbewohnern genutzt wird. Es kann ein oben offener Trog sein, ein Fass, ein würfelförmiges Gefäß - ein solcher Tank funktioniert nach einem Prinzip: Er spart Wasser, wärmt es vor der Sonne und gibt es der Dusche.

Solche Tanks haben eine erhöhte Festigkeit, sie sind zuverlässig und langlebig, aber sie neigen nur zur Korrosion durch direkten Kontakt mit Wasser, und daher werden nach mehreren Jahren des Gebrauchs Teile von verdorbenem Metall mit sauberem Wasser zusammengeführt - Rost. Dies ist wahrscheinlich der größte Nachteil von schwarzen Stahlprodukten.

Gleichzeitig können die Kapazitäten recht umfangreich sein und sind zu einem sehr günstigen Preis erhältlich.

Stahl verzinkt ba

Sie sagen, dass jeder Metallbehälter, der das Duschbad mit Wasser versorgt, nicht länger als 10 Jahre hält, und das stimmt. Auch unser nächster Vertreter der mit Zink - Korrosionsschutz beschichteten Linie beginnt mit der Zeit zu rosten.

Zu diesem Zeitpunkt ist der Tank gestrichen, die Fugen sind mit Harz gefüllt, gebraut, ich verwende Dichtungsmittel, aber manchmal kann es nicht mehr gespeichert werden. Nach dem Preis des Produkts zu urteilen, ist es jedoch durchaus realistisch, dass er sein Geld vollständig ausgearbeitet hat.

In den ersten fünf bis sieben Jahren erledigen verzinkte Container ihre Aufgaben hervorragend, sodass Sie sie auch auswählen können.

Edelstahltank

Vielleicht der praktischste und dauerhafteste Vertreter. Eine Duschwanne aus Edelstahl sieht sehr schön aus, hält lange und kommt mit allen Aufgaben zu 100% zurecht. Das Volumen kann mit 200 Litern durchaus beeindruckend sein. Es ist gegen Korrosion geschützt und kann jede Form haben, mit oder ohne Deckel.

Natürlich sind die Kosten hier höher, aber es ist besser, einmal zu zahlen und solche Probleme 10-15 Jahre lang zu vergessen, als alle 5 Jahre billige Behälter zu wechseln oder sich mit Schweißern zu beschäftigen, die versuchen, Verschlüsse anzubringen.

Plastiktank für eine Landdusche

Der hellste Vertreter, der vor nicht allzu langer Zeit populär geworden ist, aber die ersten Bewertungszeilen, falls vorhanden, problemlos einnehmen kann. Die Lebensdauer des Produkts beträgt ca. 50 Jahre, das Gewicht ist minimal, das Volumen ist beeindruckend. Was braucht ein Sommerresident noch? Anscheinend die beste Option.

Es lohnt sich jedoch, auf den Preis zu achten, da solche Tanks teuer sein können und auch die Möglichkeit einer Wasserverschmutzung nach mehrjähriger Nutzung besteht.

Kunststofftanks in Standardform, die leicht zu waschen, zu reinigen und zu spülen sind, kommen hier nicht in Betracht, da es sich um die beliebtesten Flachsorten handelt.

Plastiktanks sind gut für alle, aber umstritten sind genau flache Modelle, die sich von innen kaum waschen lassen. Laut ungeprüften Daten (wahr oder nicht, aber Sie haben das Recht zu wissen) können sie einen Niederschlag aus Wasser und Bakterien bekommen, der fast unmöglich abzuwaschen ist, und daher erfordern diese Behälter auch zusätzliche Kosten für die Desinfektion von Arzneimitteln.

Auf der anderen Seite, was kostet ein Paar Tabletten für den gesamten Sommer, wenn der Behälter auf der Dusche bequem steht, ein halbes Jahrhundert dient, Wasser sofort erwärmt.

Also, wähle nur für dich - Flachtanks oder Standard- und preiswerte Stahlmodelle, aber Sie sollten noch ein paar Kriterien beachten.

  • Gewicht. Der Tank muss stark sein und einer großen Wassermasse standhalten, darf aber nicht sehr schwer sein.
  • Form. Meistens werden runde oder eckige Container installiert, aber die bequemsten sind flach, da sie stabiler sind und auch auf einem geneigten Dach problemlos installiert werden können.
  • Farbe. Weiß oder Schwarz, mit kaltem Wasser abspülen oder an einem heißen Sommertag so viel wie möglich erhitzen, nur Sie können wählen.

Sommerduschtank

Natürlich können Sie auf die Tanks für die Landdusche mit Heizung achten, die Mitte Herbst, zum Ende der Sommersaison, warmes Wasser liefert. Für solche Modelle gelten jedoch besondere Anforderungen - hochwertige Verkabelung, ordnungsgemäße Verbindung und Isolierung, Temperatursensoren, spezielle Filter und dergleichen. Wenn Sie also eine einfache und hochwertige Sommerdusche wünschen, wählen Sie eine der Standardoptionen. Wenn Sie das Cottage moderner gestalten möchten, ist es sinnvoll, über ernsthafte Investitionen nachzudenken.