Tricks

Wie wählt man eine Rebsorte: die wichtigsten Unterschiede und Merkmale


Viele Menschen mögen Trauben, weil sie saftig, süß und erfrischend sind. Das heißt nicht, dass es viele Vitamine enthält, aber es ist sehr lecker. Heute werden wir Ihnen erzählen, welche Art von Rebsorten vorkommen, wie sie sich unterscheiden, sowie einige andere Merkmale.

Kishmish

Diese Traube ist sowohl weiß als auch schwarz (blau-schwarz). Es zeichnet sich durch die Abwesenheit von Samen, die geringe Größe von Beeren, saftiges und elastisches Fruchtfleisch, reichhaltigen süßen Geschmack mit einer leichten Säure aus. Die Schale einer Rosine kann entweder dünn oder dick sein. Importierte weiße Rosinen sind oft dickhäutig und werden daher lange gelagert.

Damen Finger

Weiße Trauben sind weiß (grünlich mit weißer Blüte) und haben lange, große Beeren. Das Fruchtfleisch dieser Rebsorte ist ziemlich dicht, hat einen süß-sauren Geschmack, manchmal frisch. Diese Rebsorte ist süß.

Typhi (Toifi, Taifun)

Hat große kugelförmige Beeren mit einer rötlichen rosa oder gelblichen Farbe. Tayfis Geschmack ist süß und sauer, gesättigt. Typhis Fruchtfleisch ist fleischig und dicht. Diese Sorte wird im Herbst verkauft.

Rote Kugel

Vielzahl von importierten Trauben. Red Glob wird aus warmen Ländern nach Russland gebracht, zum Beispiel aus Südafrika, Argentinien. Diese Traube wird fast das ganze Jahr über verkauft, ist aber teuer. Red Globe-Beeren sind rot, groß, mit harter Schale und dichtem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist süß, aber gleichzeitig frisch. Er hat auch ziemlich große Knochen. Der Hauptvorteil von Red Globe ist die Lagerdauer.

Cardinal

Es ist ein Analogon von Red Globa. Dies ist eine ziemlich große und gelegte rote Traube mit einer dichten Schale und Fruchtfleisch, großen Knochen und zur gleichen Zeit nicht ganz voller Geschmack. Dieser Geschmack ist auch sehr schwach, ein wenig Muskat.

Hochrot

Auch eine importierte Sorte. Es wird aus Südafrika, Chile und anderen Ländern gebracht. Es hat große und mittelgroße lila Beeren. Diese Sorte hat eine dichte Haut, einen süß-säuerlichen Geschmack und eine gute Haltbarkeit.

In dieser Sorte gibt es keinen Samen. Aber es ist ziemlich teuer und zum Verkauf ziemlich selten.

Thompson

Auch eine importierte Sorte. Es wird aus Brasilien, Italien, der Türkei geliefert. Die Beeren dieser Traube sind groß, haben eine gelblich-grünliche Farbe. Thompson-Trauben haben keine Samen. Sein Geschmack ist süß; Die Haut ist ziemlich dick. Im Handel ist diese Sorte auch sehr selten.

Isabella

Blau-schwarze Traube mit einem sauren Geschmack und Gruben. Die Beeren dieser Rebsorte sind mittelgroß, ihr Fruchtfleisch ist etwas locker. Diese Sorte ist ein Amateur, sie ist sehr sauer. Von seinen Vorteilen kann nur ein niedriger Preis gesprochen werden.

Lydia

Isabella weitgehend ähnlich. Meist schwarze Trauben mit Samen - das ist entweder Isabella oder Lydia.

Chasla

Weiße Trauben mit runden kleinen (selten mittleren) Beeren. Die Farbe dieser Traube ist gelblich grün. Es schmeckt süß und sauer und angenehm. Das Fruchtfleisch ist zart und die Haut ziemlich dünn. Aber es gibt Knochen.

Übersicht über beliebte Rebsorten