Tipps

Zaun aus einem Lattenzaun: Sorten und DIY-Installation


Zaun aus Lattenzaun ist ein beliebter und man könnte sagen ein klassischer Zaun jedes privaten Territoriums. Es hat mehrere Vorteile, ist einfach zu installieren und ergänzt die Landschaftsgestaltung perfekt.

Als Thema für unseren heutigen Artikel haben wir Streikposten gewählt - Beliebte und wirklich begehrte Zäune bei Sommerbewohnern und Eigentümern anderer privater Gebiete. In diesem Material werden wir die Vorteile dieser Zäune im Detail betrachten, einige Typen untersuchen und darüber sprechen, wie man sie mit eigenen Händen herstellt und installiert.

Designvorteile

Unter dem riesigen Sortiment an Zäunen auf dem modernen Markt möchte ich die Zäune hervorheben, die vor Hunderten von Jahren aufgetaucht sind, aber uns dennoch mit ihren Qualitäten und hervorragenden Eigenschaften begeistern.

  • Sie können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden - Holz, Metall, Kunststoff. Aufgrund ihrer Vielfältigkeit können Sie für jede Anforderung die richtige Instanz auswählen.
  • Solche Entwürfe hatten schon immer ein interessantes und originelles Aussehen. Sie können ihnen eine Vielzahl von Formen und Farben geben, einen Zaun in beliebiger Höhe und Höhe bauen, und daher passen sie perfekt in jede Landschaftsgestaltung und ergänzen sie sogar mit ihrem Erscheinungsbild.
  • Sie können mit jeder praktischen Basis kombiniert werden. Sie harmonieren mit Stein und Ziegel, Metall oder Beton. Diese Eigenschaft ermöglicht es Ihnen, schnell Ihre eigenen Fantasien über eine schöne und modische Umzäunung des Territoriums zu verwirklichen.
  • Solche Zäune sind sehr langlebig und zuverlässig, was sehr wichtig ist, wenn das Territorium einer Sommerresidenz oder eines Vorortgebiets eingezäunt wird. Durch die sorgfältige und vorbeugende Gestaltung können Sie die Lebensdauer des Zauns erheblich verlängern.
  • Die Installation ist nicht sehr kompliziert und daher können Sie viel sparen, wenn Sie es selbst tun möchten und nicht mit der Teilnahme teurer Profis.
  • Pflege des Zauns ist die jährliche Lackierung oder nur die Behebung von Mängeln, die durch mechanische Beanspruchung oder Witterungseinflüsse entstanden sind. Es ist sehr einfach und schnell und vor allem nicht teuer.

Was sind Lattenzaun

Derzeit finden Sie auf dem Markt für solche Produkte viele Optionen, die die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Eigenschaften und Vorteile aufweisen. Wir werden nur einige davon betrachten, die beliebtesten und am häufigsten zum Fechten von Sommerhäusern gekauften.

Aus Holz

Jeder von uns weiß, was ein hölzerner Lattenzaun ist und wie er harmonisch um einen Garten oder ein Ferienhaus herum aussieht. Solche Zäune werden sehr häufig in Dörfern eingesetzt, in denen ihre Anzahl deutlich vor anderen Zäunen überwiegt.

Die Installation der Struktur ist sehr schnell und jeder Eigentümer wird damit fertig. Wir werden das folgende Verfahren betrachten.

Holzzaun ist sehr schön und anspruchslos in der Pflege, es kann auf dem Land, als Hauptzaun oder auch in Form eines Begrenzungszeichens des Territoriums verwendet werden. Oft kann es verwendet werden, um Blumenbeete einzuschließen, den Raum um kleine architektonische Formen zu ergänzen und den Innenhof des Haushalts vom Haupthof zu trennen.

Aus Metall

Ein zuverlässigerer und langlebigerer Zaun als ein Holzzaun, der daher zunehmend zum Schutz privater Bereiche eingesetzt wird. Diese Option ist etwas billiger als Sektions-, Metall- und Schmiedematerial und wird daher in der Bevölkerung des Landes immer beliebter.

Die Installation von Zäunen aus Eisenpfosten erfolgt auf speziellen Pfosten oder Fundamenten, sie können auch auf Stein, Ziegel oder Beton erfolgen. Es ist nicht erforderlich, teure Handwerker für die Installation einzusetzen. Wählen Sie einfach Ihre Freizeit und Sie können viel sparen. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein professionelles Werkzeug - ein Schleifer, ein Bohrer, ein Schweißgerät. Der Kauf ist jedoch nicht erforderlich. Wenn Sie keine derart teuren Geräte erwerben möchten, reicht es aus, ein Werkzeug zu mieten, bis Sie die Installation abgeschlossen haben. Sie können einen gestapelten Zaun auch aus einem Metallzaun bauen, aber hier wird es ein bisschen mehr Sorgen und Zeitkosten geben. Sie müssen die Materialien für das Fundament, die Stützbalken (Profilrohr oder Metallecke), den Metallzaun, bestimmte Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien separat erwerben und alles mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen.

Solche Zäune ergänzen jedes gepflegte Territorium auf wundervolle Weise und dienen seit vielen Jahren nicht nur als zuverlässig und langlebig, sondern auch als ein Element des Standorts, das definitiv im Einklang mit dem Garten, dem Rasen und anderen Territorien von Sommerhäusern steht.

Aus Wellpappe

Ein relativ billiger und recht beliebter Zaun, der heute um so viele Sommerhäuser zu sehen ist. Die Option ist sehr interessant und originell, aber wir werden sie nicht als zuverlässig bezeichnen, da die geringe Dicke des Metalls es Ihnen ermöglicht, die Abschnitte schnell zu verwöhnen.

Die Installation der Struktur wird von professionellen Teams durchgeführt. Sie können jedoch versuchen, sie selbst zu installieren, um Einsparungen und persönliche Erfahrungen zu erzielen, die in Zukunft nützlich sein könnten. Die Installation erfolgt fast wie bei den meisten Zäunen - auf Pfosten, Balken oder einem speziellen Fundament aus Stein, Ziegel, Beton. In dem Fall, wie bei einem Zaun aus Metallpfosten, können Sie immer vorgefertigte Abschnitte zum Zäunen verwenden oder den Zaun selbst aufnehmen. Hier lohnt es sich schon, je nach Preis, Freizeit und eigenen Fähigkeiten zu wählen.

Aus Kunststoff

Kunststoffzäune sind nicht nur gefragt, sondern übertreffen auch andere Zäune in einigen Regionen unseres Landes in Bezug auf den Umsatz. Natürlich ist es in einem gewöhnlichen Sommerhaus, in dem wir Gemüse und Obst anbauen, manchmal Blumen anbauen und entspannen, nutzlos, aber rund um das Cottage, wo es viele Blumenbeete und einen jungen Garten gibt, schmücken spezielle Orte für Ruhe und kleine architektonische Formen den Rasen wird perfekt aussehen.

Es ist besser, die Installation eines solchen Zauns Profis anzuvertrauen, um beispielsweise die Installation am Kaufort zu bestellen. Solche Organisationen sind immer mit Teams ausgestattet, die zu dem Ort reisen und tagsüber problemlos mehr als 30-40 Meter solcher Zäune installieren. Sie haben alle notwendigen Werkzeuge und Zubehörteile, Erfahrung und Fähigkeiten in ihrem Arsenal. Die Installation zum Selbermachen kann zusätzliche Kosten verursachen, da ein Kunststoff-Lattenzaun für einen Zaun ein neues Thema ist und es problematisch sein kann, ihn ohne Wissen ordnungsgemäß am Sockel zu befestigen.

Kunststoffzäune sind ideal für den Garten, das Erholungsgebiet und fast jedes Ferienhausgebiet, in dem Landschaftsgestaltung eingerichtet wird und Ihr eigenes Grundstück nicht die Form eines Arbeits- und Erholungslagers hat, sondern ein Gebiet für einen angenehmen Zeitvertreib.

Achten Sie bei der Auswahl eines Zauns darauf, dass Abschnitte oder Schriftsätze nicht nur den üblichen Qualitätsanforderungen entsprechen, sondern sich auch harmonisch in die Landschaftsgestaltung eines Ferienhauses einfügen. Sie selbst haben vollkommen verstanden, dass ein zuverlässiger und langlebiger, aber äußerst erfolgloser Außenzaun Sie und Ihre Familie nicht erfreuen wird.

Hölzerner Palisadenzaun: Errichtung

Und jetzt werden wir, wie bereits versprochen, versuchen, detailliert darüber zu sprechen, wie man aus einem Lattenzaun mit eigenen Händen einen Zaun baut. Zum Beispiel haben wir uns für einen Holzzaun entschieden und werden jetzt den Algorithmus für die Installation rund um das Ferienhaus vollständig beschreiben.

Picket Picker

Die Optionen für solche Zäune sind sehr vielfältig und selbst in der Kategorie der Holzprodukte finden Sie mehr als zwei Dutzend Optionen, die gefragt sind. Genau unter ihnen müssen Sie sich entscheiden. Wie das geht, beschreiben wir in wenigen Zeilen. Zunächst gilt es, sich nicht nur auf die wichtigen Anforderungen an Holzqualität, -festigkeit und -zuverlässigkeit zu verlassen, sondern auch zu prüfen, wie gut sich der Zaun in das Gesamtbild der Hütte einfügt. Bestimmen Sie als Nächstes die Größe, die sich lohnt, bevor Sie einkaufen, wählen Sie die Höhe und Breite jedes Elements, seine Form und das allgemeine Format. Und schließlich wählen Sie das Produkt in Übereinstimmung mit dem Budget und den persönlichen Anforderungen - Farbe, Textur, Holzsorte und so weiter.

Vorbereitung vor der Installation

Zunächst müssen Sie genau bestimmen, wohin und in welche Richtung die Zaunlinie verlaufen soll. Reinigen Sie es anschließend unbedingt von möglichen Ablagerungen, Sträuchern und Ästen, die das Pflanzen, das Unkraut und das Gras beeinträchtigen. Nachdem das Territorium vorbereitet ist, ist es notwendig, die Richtung des Zauns in Übereinstimmung mit den Abmessungen zu skizzieren, die Baken zu ziehen und so weiter. Wenn alle diese Prozesse abgeschlossen sind, fahren wir direkt mit der Installation fort.

Installationsarbeiten

Bestimmen Sie anhand des Layouts des ersten Abschnitts, an welchen Stellen die Stützpfosten installiert werden sollen. Sie können aus Beton, Metall, Holz, Ziegel oder Stein bestehen, aber dies ist nicht wichtig, sondern ein klarer und gleichmäßiger Abstand zwischen ihnen, wo die fertigen Abschnitte installiert werden sollen, oder ein Zaun aus einzelnen Elementen - tragend und streikpostenartig.

Jetzt müssen Sie die Spalten installieren. Zum größten Teil werden sie durch Eingießen von Zementsandmörtel installiert. Um die Festigkeit zu erhöhen, können die Säulen mit zusätzlichen Basisanschlägen versehen werden, die zur Seite gehen und nach dem Gießen von Beton und dem Auffüllen mit Erde nicht wackeln. Die Montage der Lager erfolgt in mehreren Schritten - Vorbereitung der Pfahlgruben, Einbau der Pfähle, vertikale, horizontale und winklige Ausrichtung, Betonieren, Einstellen und Nachfüllen der Erde nach dem Trocknen.

Nachdem die Säulen entlang der Verlaufslinie des Zauns gleichmäßig verteilt sind, müssen die Tragbalken zwischen ihnen montiert werden. Meist ist dies ein Holzbalken, der einfach zwischen den Pfosten an Bolzen, Schrauben und sogar Nägeln befestigt wird. Eine hölzerne Streikposten ist ordentlich und gleichmäßig an den Trägern befestigt. Für eine gleichmäßige Montage empfehlen wir, dass Sie den Faden entlang der Höhe des Zauns spannen und versuchen, die Zierleisten mit dem gleichen Abstand einzustellen.

Mit Sektionszäunen ist alles ein wenig einfacher, da Sie keine Zeit für die separate Installation von Trägern, das Ausrichten, das Befestigen der Lamellen und andere Arbeiten aufwenden müssen. Es reicht aus, die Abschnitte nach Ebenen auszutreiben und zwischen den Stützpfeilern zu installieren. Diese Methode spart jedoch nur Zeit, aber nicht Ihre Ausgaben. Überlegen Sie sich also genau, was teurer ist, Zeit oder Geld.

Wenn der Zaun nun auf den Pfosten steht und sicher befestigt ist, bleibt er nur noch zu verarbeiten und vor atmosphärischen Erscheinungen zu schützen, zu streichen oder mit Lack zu öffnen. Wir überlassen dies auch Ihrem persönlichen Ermessen, da jeder Eigentümer seine eigenen Ansichten zu einem ähnlichen Finish hat. Sie können zwischen Flecken und Lacken, dem Trocknen von Öl und Farbe oder der Behandlung mit Antiseptika und dem Streichen mit witterungsbeständigen Verbindungen wählen.

Video über die Installation eines Zauns von einem Lattenzaun

Wir hoffen, dass dieser kurze Leitfaden Ihnen nicht nur hilft, schöne, vorgefertigte Zäune auszuwählen, sondern auch, es selbst zu tun.