Tipps

Selbstbau von Gewächshäusern aus alten Fensterrahmen


Das Niveau der Wirtschaftlichkeit eines jeden Sommerbewohners wird nicht nur von Einfallsreichtum und Geldbeutel bestimmt, sondern auch von der Fähigkeit, das, was für eine Sommerresidenz notwendig ist, mit eigenen Händen herzustellen. Heute betrachten wir Gewächshäuser aus alten Fensterrahmen - eine kostengünstige Option, praktisch und bequem. Darüber hinaus sind die Materialien für die Herstellung eines solchen Gewächshauses immer griffbereit.

Wechseln Sie die Fenster? Ändert Windows Nachbarn? Sehen Sie, wie die Fenster im Kindergarten gegenüber oder in einer anderen Einrichtung „in loser Schüttung“ gewechselt werden? Hier ist die Antwort auf die Frage, wo man Fensterrahmen für den Bau eines Gewächshauses herbekommt. Ansonsten können Sie jederzeit mit Ihren Nachbarn verhandeln oder sogar eine Anzeige für den kostengünstigen Kauf von Fensterrahmen mit Selbstabholung oder Selbstabholung aufgeben (viele werfen sie kostenlos weg, bieten aber auch Geld an). Das heißt, es ist nicht schwer, Material für die Produktion zu finden, es gäbe einen Wunsch.

Zusätzlich zu den Materialien ist es jedoch erforderlich, den richtigen Algorithmus für die Erstellung eines Gewächshauses aus Fensterrahmen zu kennen.

Stiftung oder Stiftung

Die Basis des Gewächshauses ist hier obligatorisch, da die Holzrahmen ein gewisses Gewicht haben, und wenn Sie die Abdeckung des Gewächshauses, Verbrauchsmaterialien usw. hinzufügen, erhöht sich die Masse noch mehr. Dies bedeutet, dass das Gewächshaus auf dem Fundament installiert werden muss, um ein Absacken und eine Zerstörung des Gewächshauses zu verhindern und vollständig zu verhindern sowie um dem Gewächshaus Zuverlässigkeit und Stabilität zu verleihen.

Grundlage für ein ähnliches Gewächshaus Sie können nach eigenem Ermessen wählen:

  • Ziegel. Ein zuverlässiges, aber teures Fundament mit ordnungsgemäßer Installation hält viel, kann jedoch durch Staunässe und Temperaturänderungen beschädigt werden. Stabil und robust, leicht zu widerstehen die struktur von holz;
  • Ein Stein. Ein teures, aber extrem starkes und zuverlässiges Fundament, auf dem Sie sogar ein Polycarbonat-Gewächshaus auf einem Metallgehäuse installieren können. Es toleriert leicht äußere Einflüsse und dient als dauerhafte Basis. Der Preis dieses Fundaments kann erheblich gesenkt werden, wenn Sie unbearbeiteten Stein verwenden.
  • Der baum. Das Fundament von Holz ist stark und stabil, aber kurzlebig. Nach 5-8 Jahren muss es ersetzt werden, aber es ist perfekt für ein Gewächshaus mit Rahmen, da es unwahrscheinlich ist, dass sie selbst länger als 8 Jahre halten.
  • Beton. Das Streifenfundament aus Zementmörtel wird als zuverlässige und dauerhafte Grundlage dienen, auf der das Gewächshaus aus Fensterrahmen jahrzehntelang stehen kann.

Diese Optionen für das Fundament können im Prinzip jeder zulassen, aber wenn plötzlich der Schwerpunkt auf dem Budget-Gewächshaus liegt, ist es besser, einen Holzbalken zu wählen, es wird ausreichen.

Gewächshausrahmen

Das Gewächshaus aus den alten Rahmen ist bereits ein autarker Rahmen, der nur die korrekte Montage, Befestigung und einfaches Drehen zum Abdecken erfordert.

Damit sich der Rahmen als zuverlässig herausstellt, muss er zunächst für Stabilität sorgen. Dazu werden Fensterrahmen auf dem Fundament oder Fundament befestigt und auch aneinander befestigt (über den Montagevorgang selbst etwas tiefer). Sie können die Rahmen mit einer Ecke und Schrauben, Holzstangen und Nägeln, Draht und Klammern aneinander befestigen. Abhängig von der gewünschten Haltbarkeit und Zuverlässigkeit können Sie die Befestigungsmethoden selbst bestimmen.

Lassen Sie uns etwas genauer darauf eingehen:

  • Einbaurahmen mit Metallecken und Blechschrauben. Ein ziemlich einfacher Prozess, den jeder machen kann. Während der Installation des Gewächshauses müssen Sie lediglich die Ebene und die Abmessung der Fensterrahmen auf dem Sockel einhalten und diese miteinander verbinden. Legen Sie auf die äußere oder innere Ecke benachbarter Rahmen eine Metallecke mit Löchern und befestigen Sie sie mit Schrauben an den Rahmen. Diese Methode ist sehr zuverlässig und sorgt für Stabilität.
  • Befestigung mit Balken und Nägeln. Hier ist alles viel einfacher als in der Vorgängerversion. Schlagen Sie die Rahmen von innen mit Hilfe der Durchschnittsgröße der Stäbe, z. B. 30 x 30 mm, um. Befestigen Sie einfach eine Stange an zwei Rahmen und hämmern Sie durch die Stange mehrere Nägel in jeden Rahmen.
  • Befestigung mit Klammern oder Draht. Ehrlich gesagt ist dies die wirtschaftlichste Methode, die dem Meister nicht viel Zeit abverlangt. Anstelle der vorgesehenen Befestigungselemente machen Sie einfach mehrere Windungen Stahldraht um benachbarte Rahmen und drehen ihn mit einer Zange. Diese Aktion kann auch mit Stahl- oder Kunststoffklammern ausgeführt werden, die unter Spannung eingespannt werden.

Ein Gewächshaus aus Fensterrahmen bauen - Video

Gewächshausinstallation

Das Bauen eines Gewächshauses aus Fensterrahmen ist recht einfach, wenn Sie die Grundregeln der kleinsten Konstruktionen befolgen. Versuchen Sie von Anfang an, die ganze Front der Arbeit zu durchdenken. Führen Sie es Schritt für Schritt durch, vervollständigen Sie jedes einzelne Bauteil, beachten Sie die Regeln für den Umgang mit Materialien und nehmen Sie Vormessungen und Berechnungen ernst. In diesem Fall erhalten Sie ein zuverlässiges Gebäude, das Ihnen sehr lange zur Verfügung steht.

Einer der obligatorischen Momente beim Bau des Gewächshauses ist die Installation auf dem Sockel. Dazu reicht es nicht aus, die Komponenten aneinander zu befestigen, es ist auch erforderlich, sie mit speziellen Elementen auf dem Fundament fest zu befestigen. Meist wird hierfür eine Metallecke verwendet - eine kostengünstige und praktische Befestigungsmöglichkeit.

Die Ecke wird mit Schweißnähten, Bolzen und Dübeln am Sockel des Gewächshauses befestigt. Als nächstes werden Fensterrahmen daran angehängt. Sie müssen dies nacheinander und langsam tun, und zwar jedes Mal, wenn Sie den Rahmen nicht nur auf dem Fundament befestigen, sondern ihn auch mit dem nächsten Rahmen verbinden (die Methoden sind oben beschrieben). So können Sie das Gewächshaus mit geringem Aufwand von den Fensterrahmen auf dem Sockel aus installieren, um die Stabilität zu gewährleisten und ein Absinken des Bodens zu verhindern.

Bedeckung eines Gewächshauses von den Fensterrahmen

Das Design des Gewächshauses aus den alten Fensterrahmen ist recht schwer, daher empfehlen wir, das Gewicht nicht mit Glas zu erhöhen. Obwohl viele Sommerbewohner genau das tun, geht die Berechnung in diesem Fall zu einem Gewächshaus einer kleinen Fläche. Es ist am besten, das Gewächshaus mit Plastikfolie abzudecken. Dazu benötigen Sie eine Lichtkiste am oberen Rand des Gewächshauses. Es kann aus Stahldraht, Montageprofil oder Schienen bestehen, das heißt, hier ist die Auswahl groß.

Nachdem Sie die Kiste unter der sogenannten „Decke“ des Gewächshauses installiert haben, können Sie die Folie sicher spannen. Die Befestigung sollte mit Hilfe spezieller Klemmen und Klammern oder nach herkömmlichen Methoden erfolgen, wobei unabhängig voneinander Ösen (Löcher für Befestigungen) hergestellt werden.

Am Ende der Fundamentarbeiten, der Erstellung des Rahmens, der Installation und Sicherung des Gewächshauses sowie des Ziehens der Folienabdeckung am Rahmen muss die Richtigkeit der Konstruktion überprüft werden. Natürlich könnte sich das Gewächshaus aus den Rahmen mit ihren eigenen Händen als sehr elegant und stark genug herausstellen, aber es muss bestimmte Standards erfüllen - Stabilität, Lichtdurchlässigkeit, Dichtheit, die Möglichkeit der Belüftung und so weiter.

Nachdem Sie gelernt haben, ein Gewächshaus aus Rahmen zu bauen, und die Angelegenheit abgeschlossen haben, können Sie sicher mit dem Pflanzen von Pflanzen im Gewächshaus fortfahren, von denen Sie eine reiche Ernte erhalten möchten. Übrigens können Sie in den Materialien unserer Website nachlesen, wie viele davon angebaut werden, wie sie richtig gepflegt, von oben bearbeitet, beschnitten und geerntet werden. Dort erhalten die Besucher ständig nützliche Tipps.