Tipps

Wie man bunte Zwiebelblumen wächst


Knollenblumen werden eine echte Überraschung für Sie sein. Vor der Blüte sehen sie unattraktiv aus, aber die Arbeit lohnt sich und es besteht die Möglichkeit, ein "buntes Wunder" zu züchten.

Die Bepflanzung erfolgt im Herbst ab September. Die ersten Knospen erscheinen erst im Frühjahr. Blumen sind pflegebedürftig, deshalb lohnt es sich nicht, sie durch die Schwerkraft entwickeln zu lassen. Sie vertragen also keine schlechten und schweren Böden, bevorzugen leichte Flächen, stehen in schlechtem Verhältnis zur Feuchtigkeit.

Birnenmerkmale

Knollenblumen sind vielfältig. Einige blühen am Ende des Winters, andere nur im Sommer. Im Herbst blühen einige Pflanzen gern. Es gibt auch solche Blüten, die im Frühling Blätter herauslassen, dann im Sommer verschwinden und im Herbst wieder blühen - das ist Colchicum.

Fast alle Zwiebelblumen sind Stauden. Die Nährstoffe sammeln sie in den Zwiebeln. Neue Zwiebeln werden nach dem Absterben der Blätter und Blüten gelegt.

Schneiden Sie die Blätter nicht sofort nach der Blüte, Sie müssen ihnen Zeit geben, um zu verdorren.

Beliebte Ansichten

Knollige Innen- und Gartenblumen können von verschiedenen Arten sein. Sie haben wahrscheinlich viele der im Artikel erwähnten Namen gehört. Alle Pflanzen auf dem Foto befinden sich in den Regionen unseres Landes:

Maiglöckchen (CONVALLARIA)

Jeder sah anmutige weiße Glocken mit einem erstaunlichen Aroma. Damit das Maiglöckchen auch in den Weihnachtsferien blühen kann, empfiehlt es sich, die Rhizome zu kaufen und Mitte November zu pflanzen.

Fotogalerie





Chionodox (CHIONODOXA)

Es gibt verschiedene beliebte Typen:

  • Sardinisch - blaue Blüten
  • Riesenblüten bis 4 cm Durchmesser, die im September gepflanzt werden
  • Lucilia - blaue sternförmige Blüten mit weißer Mitte, blühend - am Ende des Winters.

Frühlingspflanze (ERANTIS)

Der Tubergen-Frühlingsbaum hat Blüten mit einem Durchmesser von 5 cm und im Winter gelbe Blüten mit einem "Blattkragen".

Galtonia (Galtonia)

Die Pflanze hat eine beeindruckende Größe. Das Pflanzen von Zwiebeln erfolgt im Herbst, und im Sommer bilden sich auf Stielen Glocken - 20 oder mehr.

Safran (CROCUS)

Im Alltag werden häufig andere Namen von Blumen dieser Art verwendet, beispielsweise Krokus. Im Herbst gepflanzt, um Pflanzen im Frühjahr zu bekommen.

Die Farbe der Blütenblätter ist in der Regel gelb, es sind aber auch rosa und hellblaue Töne zu finden. Die Blüte erfolgt von Januar bis Februar. Die beliebtesten Sorten sind Pickwick (lila mit lila Streifen), Vanguard (silberrosa).

Wachsende Zwiebelblumen

Landeregeln

Vor dem Pflanzen sollte der Boden sorgfältig ausgegraben und eine organische oder mineralische Deckschicht aufgetragen werden. Die Zusammensetzung des Bodens sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Wenn der Boden zu sauer ist, wird gekalkt. Dann wird Sand hinzugefügt und einige Tage darauf gewartet, dass sich der Boden absetzt.

Es ist wichtig, die Landedaten einzuhalten! Frühlingsblumen werden von September bis Anfang Oktober gepflanzt, Sommer - im Frühjahr.

Das Loch sollte 2-3 mal größer sein als die Glühbirne. Der Boden ist mit Flusssand bestreut.

Pflanzenauswahlregeln

  • Edle Tulpensorten sind eine großartige Option für Gärten im regulären Stil. In den Blumenbeeten und in ländlichen Gärten sehen die Gartensorten Narzisse, Haselhuhn, Hyazinthe und Lilie großartig aus. Sie brauchen nahrhaften Boden und genügend Sonne.
  • In kleinen Gärten und alpinen Rutschen sollten miniaturisierte Blütenformen gepflanzt werden. Sie können wilden Narzissen und Tulpen den Vorzug geben. Sie sehen nicht weniger attraktiv aus als ihre Gartengenossen. Eine Reihe von Sorten wachsen ohne Sorge und laufen wild in der Nähe von Sträuchern und Bäumen.
  • Wenn sie von einem Rasen träumen, auf dem im Frühling Zwiebeln blühen, sollten sie wissen, dass Gras erst ab Anfang Juni gemäht werden kann. Narzissen, deren Fotos Sie im Detail sehen können, können 8 Wochen nach der Blüte nicht gemäht werden, da sie sonst im nächsten Jahr nicht blühen können.
  • Krokusse, die wie Schneeglöckchen zu Primeln gehören, verdorren am schnellsten.
  • Die spektakulärste erste Frühlingsblüte sieht in einem schattigen Garten aus. Anemonen, Chionidoxen, Corydalis, Frühling blühen. Es ist bemerkenswert, dass die vorgestellten Arten keine Pflege benötigen. Nach dem Absterben der Blumen fließt das Leben der Pflanzen in die Knolle. Im nächsten Frühling werden wieder schöne Knospen auftauchen.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Gartenzwiebeln schmücken jeden Garten.

Erstaunliche Rasenflächen

Ein perfekt gepflegter Rasen ist der Stolz eines jeden Sommerbewohners. Aber wenn Sie natürliche Wiesen gesehen haben, ist es ausreichend, Zwiebeln auf dem Gelände zu pflanzen, und Sie werden ein ganzes Meer von Blumen bekommen. Helfen Sie mit, das Gewünschte zu erreichen:

  • Krokusse
  • scylla;
  • Narzissen;
  • chionodox.

Im Herbst chaotisch landen. Im Frühjahr erscheint ein ganzes Meer von Blüten in Blau, Blau, Rosa und anderen Schattierungen.

Große Grenzen

  • Eine der beliebtesten Techniken von Designern - Grenzen. So Zwiebel, können Sie den Pachisander-Teppich verdünnen oder Hostienbüsche pflanzen.
  • Im Herbstgarten werden lila Blüten von Colchicum großartig aussehen.
  • Ausgezeichnete Nachbarn für Zwiebeln sind niedrige Bäume, Stauden und Einjährige, Sträucher.

Farbenspiel

Die Auswahl der Farben richtet sich nach dem Aussehen des Hauses.

Farben sind warm und kalt. Um kontrastreiche Kombinationen zu erhalten, sollten Sie kalte und warme Töne kombinieren. Um eine Harmonie zu erzielen, werden Farben verwendet, die einen engen Farbton haben. Fast jeder Garten verwendet weiße Farben.

Sie sollten in jeder Ecke des Gartens dasselbe Farbschema verwenden, damit keine Übersättigung entsteht.

Die Grundregel ist, nicht mehr als 3 Farben anzuwenden. Es gibt noch eine Nuance - Harmonie wird erreicht, wenn das Farbverhältnis 70:15:15 beträgt.





Kombination mit Bodendecker

Für diejenigen, die keine Zeit haben, sich einem Garten zu widmen, sind Bodenschützer eine ausgezeichnete Option. Sie selbst sehen jedoch etwas langweilig aus. Pachisander apical, Willow Creeping und Purple sind jedoch ideale Nachbarn für Zwiebeln in Form von Narzissen, Lilien oder Hyazinthen.

Einsteigen in Container

Zwiebelpflanzen machen es möglich, auch einen kleinen Garten luxuriös zu gestalten. Sie können in Container fallen gelassen und in der Nähe von Bäumen, auf einem Balkon, Loggia, Terrasse gestellt werden.

Der Behälter sollte groß sein - mindestens 25 cm tief und mit einem ähnlichen Durchmesser. Der Topf muss ein Loch zum Ablassen von Wasser haben. Bei frühlingsblühenden Blumen wird der Behälter frostsicher gewählt.

Zwiebeln werden wie im Boden vergraben. Der Abstand zwischen den Blüten sollte angemessen sein, damit sich die Pflanzen nicht gegenseitig stören. Periodisches Gießen erforderlich.

Die eigentliche Dekoration des Gartens werden Zwiebelpflanzen sein. Sie erfordern nicht viel Zeit und Aufmerksamkeit. Auch mit zeitweiliger Pflege können Sie im Frühjahr, Sommer und Herbst zarte Blütenstände genießen.

Knollenblumen: Plot Favoriten