Rat

Elecampane rau: Foto und Beschreibung


Elecampane Rough (Inula Hirta oder Pentanema Hirtum) ist eine krautige Staude aus der Familie der Asteraceae und der Gattung Pentanem. Er wird auch als harthaarig bezeichnet. Erstmals beschrieben und klassifiziert 1753 von Carl Linnaeus, einem schwedischen Naturwissenschaftler und Arzt. Die Leute nennen die Pflanze anders:

  • Divuha, Chertogon, Sidach;
  • Ammoniak, Trockenpistole, Waldadonis;
  • Haufen, trockene Köpfe;
  • Teekraut, süßer Trank.

Zusätzlich zu ihren zweifellos dekorativen Eigenschaften hat diese Sonnenblume heilende Eigenschaften und wird in Rezepten der traditionellen Medizin verwendet.

Botanische Beschreibung der Pflanze

Raues Elecampane ist eine blühende Staude, deren Höhe 25-55 cm nicht überschreitet. Die Stängel sind gerade, gerippt, einzeln, oliv, dunkelgrün und rotbraun. Bedeckt mit einem dicken, harten, rötlich-weißlichen Haufen.

Die Blätter sind dicht, ledrig, lanzettlich, grün. Die unteren heben die Kanten an und falten sich zu einer Art "Boot" zusammen. Die oberen Blätter sind sitzend. Erreicht eine Länge von 5-8 cm und eine Breite von 0,5-2 cm. Die Oberfläche ist fein gefaltet, mit einem deutlichen Netz von Adern, rau und auf beiden Seiten mit stacheligen Zotten bedeckt. Die Blattränder können glatt sein, mit kleinen Dentikeln oder Zilien.

Elecampane blüht in der ersten Sommerhälfte von Juni bis August rau. Blumen in Form von Körben sind einfach, in seltenen Fällen doppelt oder dreifach. Relativ groß, 2,5-8 cm im Durchmesser, mit zahlreichen Pfeilblättern mit goldenen Zitronenrändern und einem hellgelben, rötlichen Honigkern. Die Randblätter sind aus Schilf und die inneren sind röhrenförmig. Die Hülle ist schalenförmig, flauschig-rau mit schmalen, länglichen Blättern. Die ligulierten Blütenblätter sind mehr als doppelt so lang wie die Hülle.

Frucht mit braunen, glatten, zylindrischen gerippten Achänen, mit einem Büschel, bis zu 2 mm lang. Sie reifen im Spätsommer oder Frühherbst. Die Wurzel der Pflanze ist kräftig, holzig und in einem Winkel zur Oberfläche angeordnet.

Das blühende Elecampane Rough sieht aus wie goldene Sonnen, die über grünen Gräsern schweben

Vertriebsgebiet

Die bevorzugten Lebensräume von Stauden sind die Ränder von Laubwäldern, Wiesen und Lichtungen, die mit Sträuchern, Steppenzonen und Hängen feuchter Schluchten bewachsen sind. Bevorzugt fruchtbare Böden mit einer ausgeprägten alkalischen Reaktion. Wächst reichlich in Europa, der Ukraine und Weißrussland, West- und Zentralasien. In Russland wächst Elecampane in den Tschernozemzonen des europäischen Teils, im Kaukasus und in Westsibirien rau. Es ist sehr selten, auf den kalkhaltigen Böden der Nicht-Schwarzerde-Region entlang der Ufer großer Flüsse zu finden.

Die heilenden Eigenschaften von rauem Elecampan

Für medizinische Zwecke werden die oberirdischen Pflanzenteile verwendet - Stängel, Blätter und Blüten. Die Rohstoffsammlung erfolgt während der Blüte, wenn das raue Elecampan mit biologisch aktiven Substanzen gesättigt ist. Das gesammelte Gras wird in Trauben gebunden und an einem gut belüfteten, schattigen Ort getrocknet. Oder sie werden zerkleinert und bei einer Temperatur von nicht mehr als 40-45 Grad in einen elektrischen Trockner gestellt.

Elecampane Rough hat folgende Eigenschaften:

  • ausgezeichnetes antimikrobielles und antiseptisches Mittel;
  • fördert die Hautregeneration, Wundheilung;
  • hämostatisch und adstringierend;
  • mildes Diuretikum;
  • fördert vermehrtes Schwitzen.

In den folgenden Fällen werden Infusionen und Abkochungen von grobem Elecampan-Kraut verwendet:

  • mit Erkältungen, Fieber, Fieber;
  • in Form von Bädern und Lotionen gegen Dermatitis, Scrofula, allergische Hautausschläge;
  • mit Kinder Rachitis.

Kochmethode:

  • 20 g getrocknete Kräuter gießen 200 ml kochendes Wasser;
  • fest abdecken, 2 Stunden ruhen lassen, abtropfen lassen.

Trinken Sie 20-40 ml 3-4 mal am Tag, 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Wichtig! Das Kraut Elecampane enthält ein ätherisches Öl, das seine medizinischen Eigenschaften bestimmt.

Zerkleinerte Blätter von Elecampane Rough können als Wundheilmittel auf Schnitte und Schürfwunden aufgetragen werden

Einschränkungen und Kontraindikationen

Elecampane Rough hat eine Reihe von Einschränkungen, wenn es oral eingenommen wird:

  • Brühen sollten während der Schwangerschaft und Stillzeit von Babys nicht konsumiert werden.
  • Kinder unter 7 Jahren;
  • schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Nierensteine, Nierenversagen.

Bei der Anwendung von Pflanzeninfusionen in Form von Bädern und Lotionen muss die Reaktion der Haut überwacht werden. Wenn sich ein allergischer Ausschlag entwickelt, brechen Sie den Kurs sofort ab. Vor Beginn der Behandlung ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Wichtig! Die chemische Zusammensetzung von Elecampane Rough ist kaum bekannt. Vielleicht liegt die Offenlegung aller heilenden Eigenschaften dieser interessanten Pflanze noch vor uns.

Elecampane Rough wird oft in Gärten und Blumenbeeten als unprätentiöse dekorative Blume gepflanzt

Fazit

Elecampane rau ist eine kurze Staude, deren Blüten eine satte sonnig gelbe Farbe haben. In freier Wildbahn ist die Pflanze in Europa und Asien weit verbreitet, in Russland südlich des Breitengrads von Nischni Nowgorod, im Kaukasus und in Sibirien. Es hat ausgeprägte medizinische Eigenschaften und wird in der Volksmedizin als Mittel gegen Erkältung sowie zur Behandlung von Hautausschlägen allergischer Natur eingesetzt.


Schau das Video: Inula helenium Elecampane (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos