Rat

Heringspastete zu Hause: gute alte, gute Rezepte


Das klassische Rezept für Heringspastete mit Butter ist ein billiger und vielseitiger Snack für jeden Tag, den die meisten Menschen seit ihrer Kindheit kennen. Es wird als eigenständiges Gericht oder als Butter für Sandwiches verwendet.

Wie heißt Heringspastete?

Eine beliebte Option zum Servieren von Pastete sind Schwarzbrotscheiben

Heringspastete heißt Forshmak und gehört zur traditionellen jüdischen Küche. In Russland hatte ein solches Gericht einen anderen Namen - Körper. Es wird kalt und heiß serviert.

Ursprünglich wurde dieses Gericht nicht aus Hering höchster Qualität hergestellt, daher galt Pastete früher als preisgünstiges Lebensmittel. Mittlerweile gibt es jedoch festliche Sorten dieses Snacks.

Wie man Heringspastete macht

Die Hauptzutat für Forshmak ist Hering. Es kann alles sein: leicht gesalzen, geräuchert, mit unterschiedlichem Fettgehalt. Neben Hering enthält die Zusammensetzung häufig Produkte wie Kartoffeln, Eier, Brot, Zwiebeln und Milch.

Wichtig! Die Haupt- und einzige Schwierigkeit bei der Herstellung eines Foreschmak besteht darin, eine homogene Masse zu erreichen.

Das klassische Rezept für Heringspastete mit Butter

Eine weitere interessante Option zum Servieren von Forshmak: in kleine Teller portioniert

Das Kennenlernen von Forshmak sollte mit dem klassischen Rezept für Heringspastete mit einem Foto und einer schrittweisen Beschreibung beginnen. Dies ist eine einfache und kostengünstige Option für einen Snack, für dessen Zubereitung nur 3 Produkte benötigt werden.

Zutaten:

  • Hering - 1 Stk .;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Butter - 100-130 g.

Schritt für Schritt:

  1. Der Hering wird in kaltem Wasser gewaschen. Kopf und Schwanz werden abgeschnitten, die Haut mit einem Messer entfernt. Alle Eingeweide und Knochen werden entfernt. Danach wird es erneut gewaschen und auf Papiertüchern oder Servietten ausgelegt, so dass die überschüssige Flüssigkeit Glas ist. Nach dem Trocknen wird der Hering in kleine Scheiben geschnitten.
  2. Die Karotten werden geschält, in kleine Stücke geschnitten und mit dem vorbereiteten Fisch gemischt. Die Mischung wird in einem Fleischwolf gerollt oder mit einem Mixer glatt gemahlen.
  3. Das Öl wird in einem Wasserbad geschmolzen und zu der resultierenden Masse gegeben. Es ist wichtig, sich gut zu rühren, damit es beim Essen nicht spürbar wird.
  4. Die Pastete ist fertig. Falls gewünscht, Salz, Pfeffer und andere Gewürze hinzufügen.

Hering, Karotte und Frischkäsepastete

Fertige Pastete und Hering können in einer Salatschüssel serviert werden

Heringspastete mit Karotten und Butter wird oft mit geschmolzenem Käse ergänzt, der der Vorspeise einen salzigen, würzigen Geschmack verleiht. Verwenden Sie am besten "Druzhba" - oder "Karat" -Käse.

Zutaten:

  • Hering - 1 Stk .;
  • Butter - 90 g;
  • Schmelzkäse - 1 Stk .;
  • kleine Karotte.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Der Quark ist grob geschnitten oder gerieben. Wenn Sie es vorher ein wenig einfrieren, ist es einfacher zu schneiden.
  2. Das Wurzelgemüse wird gekocht, abgekühlt und in Kreise geschnitten.
  3. Der Hering, der von Kopf, Schwanz, Haut, Knochen und Eingeweiden gewaschen und geschält wird, wird gehackt und zusammen mit anderen Produkten in einen Mixer gegeben.
  4. Fügen Sie in der letzten Phase des Kochens geschmolzene Butter und Salz hinzu. Nachdem alle Zutaten gemischt sind, wird das Gericht einige Stunden lang in den Kühlschrank gestellt.

Wie man Heringspastete mit Nüssen und Hüttenkäse macht

Gewöhnliche Fischpastete kann durch Hinzufügen von Walnüssen und Hüttenkäse diversifiziert werden.

Die traditionelle moldauische Küche hat ihre eigene interessante Version von Forshmak. Es hat einen besonders delikaten Geschmack aufgrund seines frischen Quarks.

Zutaten:

  • Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von mindestens 30% - 300 g;
  • Hering - 2 Stk.;
  • Milch - 1 Glas;
  • Butter - 60 g;
  • Nüsse - 100 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Wie man kocht:

  1. Nüsse werden geschält und in einer heißen Pfanne gebraten. Dann werden sie fein gestochen.
  2. Der Hering wird gewaschen und von allem überflüssigen gereinigt - Knochen, Haut und anderen Dingen. Das fertige Filet wird mehrere Stunden in Milch getaucht.
  3. Hüttenkäse, Nüsse und Fisch mit Milch werden in einem Mixer gemahlen.
  4. Öl wird erhitzt und zur Gesamtmasse hinzugefügt. Dann wird es wieder durch einen Mixer geleitet.

Fertige Pastete wird auf Weiß- oder Schwarzbrotscheiben serviert. Auf Wunsch werden sie mit frischen Kräutern, Zwiebelringen oder Oliven dekoriert.

Heringspastete mit Butter und Ei

Frische Kräuter werden ideal mit Pastete kombiniert: Petersilie, Dill, Frühlingszwiebeln

Dieses Rezept für gesalzene Heringspastete besteht aus Resten einfacher Lebensmittel. Sie können diese Version eines wirtschaftlichen Gerichts in nur einer halben Stunde zubereiten.

Zutaten:

  • gesalzener Hering - 350 g;
  • Hühnerei - 3-4 Stk.;
  • Butter - 200 g;
  • Schmelzkäse - 2 Stk.;
  • frische Kräuter.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Hühnereier werden vorgekocht, hart gekocht, gekühlt und gehackt.
  2. Der Hering wird gewaschen, sorgfältig geschält und in kleine Stücke geschnitten.
  3. Die vorbereiteten Zutaten werden zusammen mit Schmelzkäse in einen Mixer gegeben und glatt zerkleinert.
  4. Fügen Sie leicht erwärmtes Öl hinzu und mischen Sie.
  5. Nachdem das fertige Gericht an einem kalten Ort aufgegossen wurde, wird es mit Zweigen aus frischer Petersilie, Zwiebel und Dill dekoriert.

Das klassische Rezept für Forshmak - Heringspastete mit abgestandenem Brot

Der Rest der Pastete kann in einen Behälter gegeben und eingefroren werden

Die Reste von gehärtetem Weiß- oder Schwarzbrot fanden auch Verwendung in gesalzener Heringspastete.

Zutaten:

  • hartes Brot - 2-3 Scheiben;
  • Hühnereier - 2 Stk.;
  • Hering - 1 Stk .;
  • Milch - 1 EL;
  • Apfel - 1 Stk.;
  • Zwiebelkopf;
  • Salz, schwarzer Pfeffer und andere Gewürze.

Kochvorgang:

  1. Brot mit geschnittenen Krusten ist in Milch eingeweicht.
  2. Der Fisch wird in Wasser gewaschen, von Knochen, Haut, Kopf, Schwanz gereinigt und fein gehackt.
  3. Eier werden hart gekocht, geschält und auf bequeme Weise zerkleinert.
  4. Zwiebeln und Äpfel werden ebenfalls fein gehackt.
  5. Alle Zutaten werden in einen Fleischwolf oder Mixer gegeben. Für beste Ergebnisse wird empfohlen, die Lebensmittel mehrmals hintereinander zu scrollen.

Jüdische Heringspastete mit Apfel und Zitrone

Die Apfelhälften mit entferntem Kern können als Behälter zum Servieren von Snacks dienen

Die hebräische Version der Pastete enthält Äpfel und Zitronensaft, die dem Gericht einen delikaten und luftigen Geschmack verleihen.

Zutaten:

  • gesalzener Hering - 1 Stk .;
  • Hühnerei - 2-3 Stück;
  • saurer Apfel - 1 Stk .;
  • Butter - 100-110 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk .;
  • Zitrone oder Zitronensaft - 1 Stk .;
  • Ingwerwurzelpulver, Salz, Pfeffer.

Schrittweise Beschreibung des Herstellungsprozesses von Heringspastete:

  1. Gekochte Hühnereier werden abgekühlt, geschält und in Eigelb und Weiß aufgeteilt. Für die Zubereitung des Gerichts werden nur Proteine ​​benötigt.
  2. Knochen werden vom Hering entfernt. Kopf, Schwanz und Haut sind abgeschnitten. Das fertige Filet wird in große Stücke geschnitten.
  3. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Den Apfel abziehen, den Kern mit Samen entfernen. Das restliche Fruchtfleisch wird ebenfalls geschnitten und mit Zitrone oder Zitronensaft gemischt.
  5. Alle Produkte außer Proteinen und Öl werden mehrmals in einem Mixer gemischt.
  6. Der resultierenden Masse werden Proteine, geschmolzene Butter und Gewürze zugesetzt. Alles gründlich mischen.

Damit der Forshmak infundiert werden kann, wird er 6-7 Stunden lang in den Kühlschrank gestellt.

Wie man Heringspastete mit Kräutern und Ingwer macht

Traditionell werden Walnüsse zu Fischpastete hinzugefügt, aber sie können durch andere Kerne ersetzt werden

Dieses einfache Rezept für magere Heringspastete hilft bei der Zubereitung eines Gerichts, auch für diejenigen, die keine kulinarischen Kenntnisse und Erfahrungen haben. Die Liste der verwendeten Produkte ist sehr einfach - auf Wunsch kann sie durch andere Komponenten ergänzt werden.

Zutaten:

  • leicht gesalzener Hering - 1 Stk .;
  • Butter - 80 g;
  • Walnüsse - 60 g;
  • getrockneter oder frischer Ingwer;
  • Dill, Petersilie, Basilikum - nach Geschmack;
  • Salz und schwarzer Pfeffer.

Wie man in Stufen kocht:

  1. Frische Kräuter werden in kaltem Wasser gewaschen und fein gehackt.
  2. Die Ingwerwurzel schälen und auf einer feinen Reibe reiben.
  3. Nüsse werden geschält, einige Minuten in einer Pfanne gebraten und in kleine Stücke zerkleinert.
  4. Der gewaschene und geschälte Hering wird in Stücke geschnitten und durch einen Fleischwolf geleitet.
  5. Die resultierende Masse wird mit geschmolzener Butter, frischen Kräutern gemischt und gesalzen.
  6. Forshmak wird in eine Form gegeben und an einem kalten Ort ziehen gelassen.

Gesalzene Heringspastete mit Oliven

Die Oberseite des Forshmak ist mit einer Zusammensetzung aus Oliven und frischen Salatblättern verziert

Köstliche Heringspastete eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Sandwiches. Alle Zutaten sind preiswert und können in wenigen Minuten zubereitet werden.

Zutaten:

  • Hering - 1 Stk.;
  • Weißbrot - 1/2 Laib;
  • Butter - 80-90 g;
  • Oliven - 70 g.

Schritt für Schritt:

  1. Zunächst müssen Sie den Hering vorbereiten: Überschüssige Teile abschneiden, Schuppen und Knochen abziehen. Das resultierende Filet wird in große Stücke geschnitten.
  2. Die Gruben werden von den Oliven entfernt und zusammen mit Fischfilets in einen Mixer gegeben. Es wird empfohlen, die Masse mehrmals hintereinander zu rollen.
  3. Fügen Sie dem Fischpüree Butter hinzu und mischen Sie. Vorher ist es besser, es ein wenig zu schmelzen.
  4. Die vorbereiteten Brotteile werden mit Paste bestrichen. Sandwiches können auf einer Platte ausgelegt und serviert werden.

Rezept für Heringspastete mit Grieß

Ready Forshmak wird oft mit Senfpulver bestreut.

Diese Vorspeise kann unter dem Namen "gefälschter Kaviar" gefunden werden, aber tatsächlich ist es immer noch der gleiche Forshmak mit geänderten Zutaten. Es enthält Grieß. Es war dieses Rezept, das während der Sowjetzeit sehr beliebt war.

Zutaten:

  • Hering - 1 Stk.;
  • Grieß - 4 EL. l.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Pflanzenöl - 2-3 EL. l. für Grieß und 5-6 für Fisch;
  • Essig oder Zitronensaft - 1 TL;
  • Schnittlauch.

So kochen Sie Schritt für Schritt:

  1. Zunächst Grieß kochen. Gießen Sie dazu ca. 2 Tassen Wasser in einen kleinen Topf. Nach dem Kochen werden Grieß und Sonnenblumenöl hineingegossen. Die Grütze zart kochen.
  2. Karotten kochen und in große Stücke schneiden.
  3. Dann wird gehackter Hering hergestellt: Der Fisch wird gewaschen, geschält und in einem Fleischwolf gerollt.
  4. Die zerkleinerten Zutaten werden miteinander vermischt, wobei Zwiebeln und Essig hinzugefügt werden, die Zitronensaft ersetzen können.

Leckere geräucherte Heringsfischpaste

Eine weitere Servieridee sind Zitronenscheiben und gekochte Eischeiben

Diese Version der Fischpaste wird aus geräuchertem Hering hergestellt. Es kann als Butter für Frühstücksbrötchen oder als Partysnack bei einem Festmahl verwendet werden.

Zutaten:

  • geräucherter Hering - 1 Stk .;
  • Hühnerei - 1-2 Stk.;
  • Schmelzkäse - 180 g;
  • Butter - 90 g;
  • Salz und schwarzer Pfeffer;
  • Cracker und frische Kräuter zum Servieren.

Stufenweise Produktion:

  1. Hühnereier werden gekocht, damit das Eigelb flüssig bleibt.
  2. Der Hering wird von Knochen und überschüssigen Teilen gereinigt und in große Stücke geschnitten.
  3. Butter, Käse, Fisch und Ei in einen Mixer geben. Alles mehrmals mahlen, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Die fertige Masse wird mindestens eine Stunde lang abgekühlt. Nachdem es auf Crackern ausgelegt ist. Die Oberseite ist mit grünen Zweigen geschmückt.

Wichtig! Forshmak ist nicht nur Fisch, sondern auch Fleisch: zum Beispiel mit Rindfleisch, Braten, Lammfleisch.

Economy-Version von Heringspastete mit Kartoffeln

Fisch Forshmak ist eine herzhafte und billige Sandwich-Ergänzung

Dieses einfache und preiswerte Rezept für Pastete für jeden Tag lässt keine gleichgültigen Haushalte und Gäste zurück. Es kann auf einem Brot oder einer flachen Schüssel oder eingelegten Gurken als Dekoration serviert werden.

Zutaten:

  • Gurken - 150 g;
  • Hering - 1 Stk.;
  • Hühnereier - 3 Stk.;
  • Kartoffeln - 300 g;
  • saure Sahne - 3 EL. l.;
  • Zwiebelkopf.

So kochen Sie Schritt für Schritt:

  1. Das gewaschene, geschälte und grob gehackte Wurzelgemüse wird in Salzwasser zart gekocht. Nach dem Kneten in Kartoffelpüree.
  2. Der von Knochen und Schuppen befreite Hering wird zerkleinert.
  3. Eier werden hart gekocht, geschält und in Eigelb und Weiß aufgeteilt.
  4. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  5. Alle Zutaten werden in einem Mixer gemischt. Fügen Sie saure Sahne zur Gesamtmasse hinzu und mischen Sie erneut.
  6. Das Gericht wird auf einen Teller gelegt und mit Gurkenkreisen verziert.

Rat! Anstelle von Sauerrahm eignen sich auch Mayonnaise, Tomatenmark oder Joghurt.

Rote Beete und Heringspastete

Forshmak mit Rüben ist im Vergleich zu den anderen mit einer hellen festlichen Farbe günstig

Rüben verleihen Forshmak einen ungewöhnlichen leuchtend rosa Farbton. Sie können es mit gefrorenen Preiselbeeren oder anderen dekorieren.

Zutaten:

  • Hering - 1 Stk.;
  • Hühnereier - 1-2 Stk.;
  • Rüben - 1 Stk.;
  • Butter - 90 g;
  • Zwiebel.

Schritt für Schritt:

  1. Rüben und Eier werden zart gekocht und geschält.
  2. Der Kopf und der Schwanz des Herings werden abgeschnitten, die Schuppen und Knochen werden entfernt.
  3. Gehackte Zwiebeln.
  4. Alle Zutaten werden grob gehackt und zusammen mit Butter in einen Mixer gegeben. Alles gründlich mischen.
  5. Die fertige Pastete kann nach vollständiger Abkühlung serviert werden.

Speicherregeln

Fischgerichte erfordern besondere Lagerbedingungen. Dies liegt daran, dass die Vermehrung pathogener Bakterien darin viel schneller erfolgt als in Fleisch. Hering wird nicht länger als 3 Stunden bei Raumtemperatur im Kühlschrank gelagert - bis zu einem Tag.

Fazit

Das klassische Rezept für Heringspastete mit Butter ist ein altbewährtes Gericht, das keine großen finanziellen oder zeitlichen Kosten erfordert. Der Hauptvorteil dieses Snacks ist seine Vielseitigkeit. Forshmak eignet sich sowohl für ein Familienessen als auch als festlicher Snack.


Schau das Video: Wildpastete selber machen - Rezept (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos