Tricks

Armeria: eine helle Nelke in Ihrem Garten


Armeria (Armeria) fasziniert auf den ersten Blick. Auf einem Kissen von hellem Grün gibt es Nelkenblumen. Die Pflanze sieht an hellen Orten gut aus und ist von Steinen umgeben. Die Vielfalt der Sorten und Arten ermöglicht es, die Armeria für eine Vielzahl von Landschaftszwecken zu nutzen.

Der Geburtsort der Pflanze ist West- und Osteuropa. Trotz der Tatsache, dass die Armeria von einer großen Anzahl von Arten vertreten wird, unterscheiden sich alle nur in der Farbe der Blütenstände und den Merkmalen des Laubs.

Sortensorte

Die bekanntesten Pflanzensorten: velvicha, armeria maritime, pseudoarmeria, alpine, stachelige, feuchte, bauchige, sibirische, arktische, schöne und andere.

Alpine

Alpine Armeria ist eine Miniaturstaude. Seine Höhe erreicht 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 30 Zentimetern. Die Blüten sind klein, Stiele 30 Zentimeter lang. Die Blüte erfolgt nur einmal im Monat. Die Pflanze hat mehrere Sorten, sie unterscheiden sich in der Tonfarbe.

Pseudoarmeria

Präsentierte Vielfalt ist am wenigsten wie alle anderen. Ihre Höhe erreicht 40 cm. Die Rosetten sind immergrün, die Blütenstände sind weiß oder rosa. Die Blüte erfolgt von Anfang Sommer bis Herbst. Die beliebtesten Typen sind Joystick White und Bees Ruby. Die vorgestellte Armeria wird sowohl einjährig als auch mehrjährig angebaut.

Armeria Küste

Die präsentierte Ansicht ist die launischste und berühmteste. Höhe - bis zu 20 Zentimeter. Der Durchmesser des Vorhangs beträgt 15 Zentimeter. Die Blütenstände sind lila, die Blätter schmal und bläulich. Die Blüte dauert 2 Monate. Die besten Sorten sind Düsseldorf Stolz, Rosea Compacta, Bloodstone.

Stachelig

Ziemlich große Aussicht. Blätter sind bläulich, 10 Zentimeter. Derninka erreicht 30 cm mit mehreren Auslässen.

Velwich

Die höchste Aussicht. Die Blütenstände sind groß, groß, die Blütenstiele erreichen 35 cm. Die Blüte erfolgt von Juni bis zum Frost. Die Pflanze stellt hohe Anforderungen an den Boden bzw. an die Kalziumkonzentration.

Sibirier

Die Blätter sind nadelförmige, zwei Zentimeter große Blütenstände.

Turfy

Höhe bis 15 cm, Durchmesser des Rasens bis 20 cm, die Blätter erinnern etwas an Kiefernzweige. Die Blütenstände sind hellrosa bis rot gefärbt. Eine dekorative Form - Sündermann.

Bauchig

Höhe - von 20 cm bis zu einem halben Meter. Die Blütezeit ist von Mai bis Juli. Blütenstände mit weißen oder rosa Blüten.

Armeria Arktis

Es gibt eine vertikale Wurzel. Blütenstände in Form einer Kugel ähneln Zierbögen, es können bis zu 10 Stück sein. Die Blätter sind schmal, fünf Zentimeter.

Wie zu pflanzen und richtig zu pflegen

Zum Anpflanzen von Armerien werden Samen verwendet. Es sollten keine Schwierigkeiten auftreten, nur die richtige Pflege ist erforderlich.

Die Kultur verträgt Trockenheit und Feuchtigkeitsstagnation ist für sie tödlich. Der Boden sollte locker sein - geeignet felsig oder sandig. In vielerlei Hinsicht hängen die Merkmale des Wachstums von der Art ab. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden. Armeria fühlt sich sowohl bei mäßigem Licht als auch im Schatten gut an.

Beim Verlassen lockern und gießen. Verwelkte Knospen müssen entfernt werden. Sie können Bio-Dressing durchführen.

Zum ersten Mal wird das Top-Dressing während der Blüte und danach noch zweimal durchgeführt. Krankheiten und Schädlinge sind sehr selten, so dass eine chemische Behandlung nicht erforderlich ist. Armeria verträgt den Winter gut, aber Schutz wird nicht überflüssig sein.

Ausbreitungsmerkmale

Armeria kann auf verschiedene Arten vermehrt werden: Samen, Teilung des Busches, Stecklinge. Wenn sie von Samen vermehrt werden, werden sie direkt in den Boden gepflanzt. Vorher müssen sie 8 Stunden in warmes Wasser gelegt werden.

Die Samen werden im zeitigen Frühjahr oder vor dem Winter in den Boden gelegt. Wenn Sie Setzlinge pflanzen möchten, müssen Sie dies ab Ende des Winters tun. Die Samenkeimung ist hervorragend! Von Setzlingen gezüchtete Pflanzen blühen erst im zweiten Jahr.

Beim Teilen des Busches ist es besser, Dreijährige zu wählen. Der Eingriff selbst erfolgt im Herbst oder Frühjahr, nachdem die Pflanze verblasst ist. Die Pflanze kann sich vermehren und selbst aussäen.

Überwinterungsmerkmale

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze Wärme liebt, hat sie keine Angst vor Frost. Zur Pflege gehört ein Schutz für den Winter - mit Fichtenzweigen, Torf und Baustoffen. Dies gilt jedoch nur für feuchte Armerien, der Rest der Arten kann nicht versteckt werden. Achten Sie jedoch auf die Schneemenge im Winter. Wenn es nicht reicht, solltest du noch einen Fichtenzweig setzen.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Blume eignet sich zum Dekorieren von Steingärten, Rabatok. Ideale Nachbarn für ihn:

  • kriechender Thymian;
  • Steinbrech;
  • verkümmerte Phlox;
  • Karpatenglocken;
  • Brustbein.

Armeria, dessen Anbau nicht schwierig ist, sieht gut aus mit Pflanzen, die zur Gruppe der kriechenden Bodendecker, teppichartigen Stauden und rasenförmigen Büschen gehören. Es kann mit Zwiebeln oder dekorativen Zwiebeln kontrastieren. Jede Pflanze mit zarten Blüten und durchbrochenem Laub ist ein hervorragender Begleiter für die Armeria!

Die meisten Gärtner werden vom Grün der Pflanze angezogen, aber die Blütenstände müssen nicht abgezinst werden. Sie ähneln Nelken, und einige - eine dekorative Schleife. Dank der Blütenstände wird die Pflanze als Gefäß und Schnittfrucht verwendet.

Armeria kann auch als Pflanze verwendet werden, die den Übergang von einer Spur oder einem Kiesplatz zu anderen Gartenobjekten verbirgt. Unter anderem wird es als Solopflanze und in einer Gruppe mit anderen Blüten der Alpenflora gut aussehen. Es kann auch ein Lichtblick im Grünen werden.

Mit Hilfe von Armeria-Büschen können Sie prächtige Grenzen bauen. In ihrer Erscheinung werden sie dem Adel ähnlich sein. Als lebender Rahmen für Blumengärten ist dies die beste Option, insbesondere für einen modernen Garten.

Die Pflanze macht auch im Vorgarten eine gute Figur. Nadelpflanzen sollten im Hintergrund sein. Viele Leute denken, dass die Blume perfekt für den Vordergrund ist. Wenn Sie es jedoch nicht linear pflanzen, können Sie in der mittleren Gasse des Blumengartens pflanzen. Wenn Sie sich dazu entschließen, Armerien in einer Gruppe zu pflanzen, müssen Sie auf jeden Fall mindestens eine weitere dekorative Blattpflanze verwenden.

Die Pflanze wird auch zum Schneiden verwendet. Um ein gewöhnliches Bouquet zu machen, wird es erst abgeschnitten, wenn die Knospen vollständig geöffnet sind. Andernfalls öffnen sich die Knospen nicht im Wasser. Köpfe eignen sich hervorragend für die Herstellung von Wintersträußen. In diesem Fall werden sie nach dem Schneiden in einem dunklen und trockenen Raum in Bündeln zusammengebunden, bis das Bouquet fertig ist. Oft wird die Armeria auch verwendet, um mehr Gesamtfarben zu rahmen. Es kann auch als Trockenblume verwendet werden.

Armeria ist eine interessante Pflanze, die helles Grün und viele Nelkenblumen kombiniert. Es gibt viele Arten und Sorten von Blumen, daher kann die Pflege variieren. Die Ausbreitung von Armerien erfolgt durch Samen, Setzlinge, Teilung, Stecklinge. Unter den Merkmalen der Pflege lohnt es sich, das Auflockern des Bodens, das Gießen und das Düngen hervorzuheben. Einige Arten brauchen Schutz für den Winter. In der Landschaftsgestaltung wird eine Blume verwendet, um einen alpinen Hügel mit Rändern und Abschlägen als Kontrast zwischen hellem Grün zu schaffen.

Armeria Küste (Video)


Sehen Sie sich das Video an: Gli italiani e le armi: entriamo in armeria (Juni 2021).