Rat

Stachelbeermarmelade für den Winter


Stachelbeermarmelade ist ein unglaublich leckeres und einfach zuzubereitendes Dessert. Viele Rezepte sind bekannt, aber zu jeder Jahreszeit erscheinen neue Produkte, die in ihrer Originalität auffallen. Es gibt Grundregeln für die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit.

Wie man Stachelbeermarmelade richtig macht

Regeln für die Herstellung von Marmeladen:

  • Wählen Sie Gerichte. Optimal - ein breiter Behälter, damit die Feuchtigkeitsverdunstung aktiv erfolgt.
  • Kochen Sie nicht große Mengen gleichzeitig.
  • Minimieren Sie die Zuckermenge.
  • Während des Kochens ständig umrühren.
  • Überwachen Sie die Temperatur des Ofens sehr genau.
  • Bestimmen Sie kompetent den Grad der Bereitschaft.

Nuancen:

  • Stachelbeermarmelade kann sogar mit leicht unreifen Früchten hergestellt werden.

    Wichtig! Sie können ein köstliches Dessert aus gefrorenen Beeren machen.

  • Fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken. Es gibt keine spezifischen Kriterien.
  • Das Kochen erfolgt in zwei Schritten: Erweichen der Früchte und anschließendes Kochen der Masse in den gewünschten Zustand.

Die Fruchtzubereitung besteht aus dem Waschen mit sauberem Wasser, dem Entfernen von Stielen und Narben.

Es ist nicht notwendig, dem Dessert Gelatine hinzuzufügen. Dank der geringen Zuckermenge und der kurzen Garzeit bleiben alle vorteilhaften Eigenschaften erhalten.

Regeln für die Herstellung von Stachelbeermarmelade mit Beeren in verschiedenen Farben

Agrus (ein anderer Name für Stachelbeere) gibt es in verschiedenen Sorten mit Früchten in verschiedenen Farben. Je nach Farbe enthalten sie unterschiedliche Mengen an Vitaminen, sodass das Dessert die entsprechenden Eigenschaften aufweist.

Rote Stachelbeermarmelade

Die rote Beere ist sehr reich an Vitaminen der Gruppen B, A, E, C, R. Zusätzlich zu der reichen Vitaminzusammensetzung enthalten sie Kalium, Carotin, Eisen, Natrium, Pektine und andere nützliche Bestandteile.

Die Ernte aus roten Früchten wird bei Erkrankungen des Verdauungstrakts, des Herz-Kreislauf- und des Urogenitalsystems empfohlen.

Grüne Stachelbeermarmelade

Grüne Früchte sind auch reich an Vitaminen, werden aber wegen ihres hohen Gehalts an Phosphor, Carotin und Eisen hoch geschätzt. Daher wird ein Mangel dieser Bestandteile im Körper als unschätzbares Lebensmittel für die Ernährung angesehen.

Empfohlen für Menschen mit Bluthochdruck und erhöhter Müdigkeit.

Schwarze Stachelbeermarmelade

Diese Art wird "schwarzer Negus" genannt. Es unterscheidet sich von den Beeren der üblichen Farbe durch den hohen Gehalt an Ascorbinsäure, das Vorhandensein von Serotonin. Die zweite Komponente ist sehr wichtig für die Prävention von Tumorbildungen.

Wichtig! Ascorbinsäure ist in der Schale der Beere enthalten, daher sollte schwarzer Agrus ganz verzehrt werden.

Schwarze Früchte sind sehr nützlich zur Stärkung der Blutgefäße und des Nervensystems.

Gelbe Stachelbeermarmelade

Die ursprüngliche Art von Beeren. Eine Besonderheit ist der hohe Gehalt an Ascorbinsäure und gleichzeitig dünne Haut.

Früchte sowie Zubereitungen daraus sind nützlich zur Vorbeugung von Virus- und Erkältungsmanifestationen und zur Stärkung der Immunität.

Ein einfaches Rezept für Stachelbeermarmelade

Es müssen 3,5 kg Beeren zubereitet werden, die unter fließendem Wasser gespült und überschüssige Feuchtigkeit abfließen lassen.

Wichtig! Sortieren Sie zuerst die Früchte und entfernen Sie die verdorbenen.

Kochvorgang:

  1. Die Beeren in einen Behälter mit breitem Boden geben und 3 Gläser Wasser einschenken.
  2. Nach dem Kochen 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Mahlen Sie die heiße Masse durch ein Metallsieb. Entfernen Sie die Schale und die Samen, fügen Sie 1,5 kg Zucker hinzu.
  4. Rühren, 20 Minuten kochen lassen.
  5. Während dieser Zeit die Gläser vorbereiten (sterilisieren, trocknen).
  6. Füllen Sie den Behälter mit heißer Masse, verschließen Sie ihn.

Beliebte "Pyatiminutka": ein Rezept für Stachelbeermarmelade

Bei dieser Option sind die Früchte nicht überreif, sondern haben eine elastische harte Haut.

Um ein Glas (0,8 l) des fertigen Produkts zu erhalten, benötigen Sie:

  • 100 ml Wasser;
  • 0,5 kg Zucker;
  • 0,6 kg Obst.

Vorbereitung:

  1. Die Beeren schälen, unter fließendem Wasser abspülen und überschüssige Feuchtigkeit abtropfen lassen.
  2. In einem Behälter falten, mit einer halben Dosis Zucker bedecken und 3-4 Stunden im Kühlschrank lagern.
  3. Wenn dies nicht möglich ist, kann der Prozess leicht beschleunigt werden - stellen Sie die Pfanne auf eine niedrige Hitze und gießen Sie Wasser ein.
  4. Nach dem Kochen den restlichen Zucker hinzufügen.

    Wichtig! Mischen Sie die Masse nur mit einem Holzlöffel und entfernen Sie regelmäßig den Schaum.

  5. Die Stachelbeermarmelade 5 Minuten kochen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  6. Zur Aufbewahrung im Kühlschrank sollte die heiße Mischung sofort in sterile Gläser gegossen werden.

Für Speisekammer oder Keller noch 2 Mal zum Kochen bringen.

Der Behälter muss sterilisiert, dann mit Marmelade gefüllt und aufgerollt werden.

Samenlose Stachelbeermarmelade

  • 7 kg geschälter reifer Agrus;
  • 3 kg Zucker;
  • 1,2 Liter sauberes Wasser.

Vorbereitung:

  1. Die Beeren abspülen, Wasser hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen.
  2. Wenn die Beeren abgekühlt sind, legen Sie sie auf ein Sieb und reiben Sie sie ein.
  3. Drücken Sie zusätzlich die geriebenen Beeren.
  4. Den Saft mit Kristallzucker bedecken und 30 Minuten kochen lassen.

    Wichtig! Achten Sie darauf, den Schaum zu entfernen!

  5. Nach einer halben Stunde die Mischung vom Herd nehmen, abkühlen lassen und erneut 30 Minuten erhitzen.
  6. Füllen Sie die Gläser, rollen Sie auf.

Die Ausgabe beträgt 5 Liter duftendes Dessert.

Stachelbeermarmeladenrezept ohne zu kochen

Die meiste Vitaminoption. Agrus-Beeren, die nicht gekocht werden, enthalten maximal nützliche Bestandteile.

Die Hauptnuance des Rezepts ist die im Vergleich zu anderen Kochmethoden erhöhte Zuckermenge (1,5-fach).

Es gibt nur zwei Zutaten: Beeren und Zucker. Die Proportionen betragen 1: 1,5.

  1. Die Schwänze werden von den Früchten entfernt, dann gewaschen und getrocknet.
  2. Durch einen Fleischwolf geben, mit Zucker bedecken, gut mischen.
  3. Stachelbeermarmelade wird in sterilen Behältern verpackt, die mit Plastikdeckeln abgedeckt sind.

Wichtig! Sie können Dessert ohne Kochen nur im Kühlschrank aufbewahren!

Stachelbeermarmelade für den Winter (durch einen Fleischwolf)

Die Ernte durch einen Fleischwolf ist sehr beliebt.

Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der Fleischwolf die Haut hervorragend schleift. Viel besser als ein Mixer.

Um den Geschmack zu variieren, fügen Hausfrauen andere Zutaten wie Minze oder Kiwi hinzu.

Für die Vorbereitung benötigen Sie:

  • Agrusbeeren - 700 g;
  • Kiwi - 2 Stk.;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • frische Minze - 4 Zweige.

Technologie:

  1. Waschen Sie die Agrusfrüchte, schälen Sie die Kiwis, hacken Sie alles.
  2. Die gehackte Mischung auf schwache Hitze stellen.
  3. Nach dem Kochen Minze, Zucker hinzufügen und 30 Minuten kochen lassen.

    Wichtig! Sie können die Minze zu einem Bündel zusammenbinden, um das Entfernen aus der Mischung zu erleichtern.

  4. Nehmen Sie nach dem Kochen die Minzzweige heraus und gießen Sie das heiße Dessert in sterile Gläser.

Stachelbeermarmelade mit ganzen Beeren

Diese Kochmethode hat ihre eigenen Eigenschaften:

  • Vorbereitete Beeren werden mit einem scharfen Gegenstand gestochen: einem Zahnstocher, einer Nadel.
  • Die Früchte werden nicht gekocht, sondern in Sirup bestanden.

Und jetzt zu mehr Details.

  1. Waschen Sie die Früchte, entfernen Sie die Schwänze und Stiele, stechen Sie mit einer Nadel.
  2. Kombinieren Sie für Sirup 1,5 kg Zucker und 0,5 Liter reines Wasser.
  3. Bis dick kochen.
  4. Den Sirup weiter kochen und die Agrusbeeren hinzufügen.
  5. Sofort vom Herd nehmen, mit einem Deckel abdecken, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  6. Dann die Beeren in ein Sieb geben, den Sirup auf den Herd stellen.
  7. Zum Kochen bringen, die Stachelbeeren wieder hineinlegen und abkühlen lassen.
  8. 3-4 mal wiederholen.

Wichtig! Sie können die Mischung nicht umrühren - die Beeren werden vorsichtig in einem Topf geschüttelt.

Wenn die Früchte zum letzten Mal einschlafen, müssen sie mindestens eine halbe Stunde lang mit Sirup gekocht werden. Packen Sie dann die heiße Marmelade ein und rollen Sie sie auf.

Dicke Stachelbeermarmelade mit Pektin oder Gelatine

Es gibt zwei Möglichkeiten, Marmelade mit Gelatine zuzubereiten:

  • mit ganzen Beeren;
  • mit in einem Fleischwolf gehackt.

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1 kg Beeren;
  • 100 g Gelatine;
  • 0,5 kg Zucker;
  • 1 Glas Wasser.

Vorbereitung:

  1. Mischen Sie Zucker mit Wasser, erhitzen Sie den Sirup zum Kochen, legen Sie die Beerenbasis.
  2. Ganze Beeren 20 Minuten kochen, gehackte Beeren - 10 Minuten.
  3. Gelatine einweichen, zu der Mischung geben, zum Kochen bringen, in sterile Gläser packen.
  4. Wickeln Sie es unbedingt ein, um es langsam abzukühlen.

Stachelbeermarmelade in einem Slow Cooker

Diese Methode zum Kochen von Stachelbeermarmelade macht ein regelmäßiges Rühren der Mischung gegen Anhaften überflüssig.

Hauptzutaten:

  • roter Agrus (Früchte) - 1 kg;
  • Wasser - 4 EL. l.;
  • Zucker - 5 Gläser.

Kochvorgang:

  1. Im "Eintopf" -Modus den Sirup aus Wasser und 1 Glas Zucker zum Kochen bringen und Beeren hinzufügen.
  2. Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten kochen lassen. Fahren Sie erst mit der nächsten Stufe fort, wenn alle Beeren geplatzt sind.
  3. In diesem Zustand in einem Mixer mahlen, mit dem restlichen Zucker bedecken und 30 Minuten bei geöffnetem Deckel kochen.
  4. Heiß in vorbereitete Gläser gießen und aufrollen.

Stachelbeermarmelade in einer Brotmaschine

Nehmen Sie Obst und Zucker im Verhältnis 1: 1.

Vorbereitung:

  1. Die Beeren schälen, waschen, schneiden, entkernen.
  2. Legen Sie die Beeren in den Behälter der Brotmaschine, bedecken Sie sie mit Kristallzucker und schalten Sie den entsprechenden Modus ein - "Marmelade".
  3. Verschließen Sie die Masse nach Programmende in sterilen Gläsern.

Stachelbeermarmelade Rezepte mit Orangen und Zitronen

Die Zugabe von Zitrusfrüchten oder anderen Früchten verleiht dem Dessert einen originellen Geschmack und ein originelles Aroma. Daher ändern die Hausfrauen gerne die Zutaten, um die Werkstücke zu diversifizieren.

Einfache Stachelbeer-Orangen-Marmelade

Die Orangenmischung ist die beliebteste.

Für 1 kg Agrusbeeren reichen 2 reife Orangen und 1,2 kg Zucker.

Vorbereitung:

  1. Stachelbeeren werden wie gewohnt gekocht.
  2. Die Orangen werden 2 Minuten in kochendes Wasser getaucht, dann in Scheiben geschnitten und die Samen entfernt.
  3. Beide Zutaten werden durch einen mit Zucker bedeckten Fleischwolf (Sie können einen Mixer verwenden) geleitet.
  4. 10 Minuten kochen lassen, in sterilen Gläsern aufrollen.

Wie man Orangen- und Zitronenstachelbeermarmelade macht

Die Regeln und die Reihenfolge der Zubereitung ähneln dem vorherigen Rezept. Sie müssen nur 2 Zitronen hinzufügen.

Kochtechnik:

  1. Die Orangen werden geschält, die Zitronenschalen werden nicht abgeschnitten und die Samen werden in beiden Früchten entfernt.
  2. Den Agrus zusammen mit Zitrusfrüchten in einem Fleischwolf drehen, mit Zucker bedecken und 45 Minuten kochen lassen.

    Wichtig! Die Mischung wird periodisch mit einem Holzspatel gerührt.

  3. Der Behälter wird mit fertiger Marmelade gefüllt und aufgerollt.

Stachelbeermarmelade mit Orange und Rosinen

Die Menge an Agrusbeeren, Zucker und Orangen bleibt gleich. Zusätzlich müssen Sie ein Glas Rosinen zubereiten.

Sequenzierung:

  1. Die Beeren mit 3 EL Wasser weich kochen, durch ein Sieb reiben.
  2. Die Orangen schälen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und die Rosinen gut abspülen.
  3. Rosinen, Orangenscheiben zum Stachelbeergelee geben und zum Kochen bringen.
  4. Fügen Sie Zucker hinzu, kochen Sie für 30 Minuten, bis es eingedickt ist.
  5. Gießen Sie das fertige Dessert in Gläser, versiegeln Sie.

Stachelbeer-, Orangen- und Bananenmarmelade

Zur Liste der Zutaten für Stachelbeer-Orangen-Marmelade hinzufügen:

  • 1 reife Banane
  • 4 Nelkenknospen;
  • 1 Teelöffel trockener Senf.

Das fertige Dessert hat einen Geschmack mit würzigen Noten.

  1. Stachelbeeren mahlen, gehackte Orange ohne Schalen und Samen hinzufügen, Bananenstücke.
  2. Zucker einfüllen, 2 Stunden ruhen lassen.
  3. Dann Gewürze hinzufügen, den Behälter in Brand setzen.
  4. Nach dem Kochen 5-7 Minuten kochen lassen und in sterilen Gläsern aufrollen.

Stachelbeermarmelade mit Orange und Kiwi

Fügen Sie für dieses Rezept 4 Kiwis hinzu.

  1. Um zu verhindern, dass das Stachelbeerdessert bitter wird, muss die Kiwi unbedingt mit Orange geschält und die Samen von ihnen entfernt werden.
  2. Alle Früchte mahlen, mischen, mit Kristallzucker bedecken und 3 Stunden ziehen lassen.

    Wichtig! Die Bereitschaft wird durch den Grad der Zuckerauflösung bestimmt.

  3. Die Masse auf niedrige Hitze stellen und zum Kochen bringen.
  4. 5 Minuten kochen lassen.
  5. Dann abkühlen lassen und den Vorgang wiederholen.
  6. Also mehrmals wiederholen, bis die Mischung eindickt.

Die Gläser sind mit leicht abgekühlter Marmelade gefüllt.

Wie man Stachelbeermarmelade mit Zitrone macht

Für 2 kg Agrusfrüchte müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 1 Zitrone;
  • 2,5 kg Zucker;
  • 3 Gläser Wasser.

Vorbereitung:

  1. Die Stachelbeeren waschen und schälen.
  2. Entfernen Sie die Samen von der Zitrone, schneiden Sie die Zitrusfrüchte in Stücke.
  3. Mahlen Sie die Beeren und die Zitrone in einem Fleischwolf.
  4. Mit Zucker bedecken und 3-4 Stunden ruhen lassen.
  5. 15 Minuten kochen lassen, in sterilen Gläsern aufrollen.

Rezepte für die Herstellung von Stachelbeermarmelade für den Winter in Kombination mit anderen Beeren

Durch die Vielzahl der Optionen können Sie für jeden Geschmack ein Rezept auswählen.

Himbeer-Stachelbeermarmelade

Für 1 kg Stachelbeeren reichen 0,3 kg Himbeeren und 0,7 kg Zucker.

  1. Mahlen Sie den Agrus in einem Fleischwolf und mischen Sie ihn mit Zucker.
  2. Himbeerpüree mit einem Stabmixer zubereiten und zu den Stachelbeeren geben.
  3. Bei schwacher Hitze 7 Minuten kochen lassen.
  4. Heiß gießen und die Dosen aufrollen.

Rezept für Stachelbeer- und Johannisbeermarmelade

Nehmen Sie die gleiche Menge Agrus, Johannisbeeren und Zucker (je 1 kg).

  1. Die Johannisbeeren durch ein Sieb reiben, die Stachelbeeren hacken.
  2. Beeren mit Zucker mischen.
  3. 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann die Gläser füllen und verschließen.

Kirsch-Stachelbeermarmelade

  • 1 kg Kirschen;
  • 0,2 kg Stachelbeeren;
  • 150 g Wasser;
  • 1,1 kg Zucker.

Technologie:

  1. Entfernen Sie die Samen von den Kirschen, hacken Sie die Beeren, bedecken Sie sie mit Zucker und kochen Sie sie 30 Minuten lang bei schwacher Hitze.
  2. Den Agrus kochen, durch ein Sieb reiben, den Saft 7 Minuten kochen, zur Kirsche geben.
  3. Rühren, 5 Minuten kochen lassen.
  4. Sterile Gläser füllen, aufrollen.

Wie man Stachelbeer- und Erdbeermarmelade macht

Zutaten:

  • 0,5 kg Erdbeeren und Agrusbeeren;
  • 60 ml Wasser;
  • 0,7 kg Zucker.

Vorbereitung:

  1. Stachelbeeren in Wasser kochen, mahlen.
  2. Fügen Sie Erdbeeren hinzu, kochen Sie die Mischung für 15 Minuten, fügen Sie Zucker in Teilen hinzu.
  3. 20 Minuten kochen lassen.
  4. In Gläser füllen, leicht abkühlen lassen, aufrollen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung von Stachelbeermarmelade

Stachelbeermarmelade enthält viel Zucker. Dadurch kann das Dessert 2 Jahre an einem kühlen Ort gelagert werden.

Marmelade ohne Kochen wird nur 3-4 Monate im Kühlschrank aufbewahrt.

Beachtung! Diese Zeiten werden nur für Rohlinge mit ordnungsgemäßer Sterilisation der Behälter empfohlen.

Fazit

Stachelbeermarmelade ist ein köstliches Dessert, das viele Vitamine enthält. Durch die Kombination verschiedener Beerenarten können Sie die Rezepte endlos variieren.


Schau das Video: Citruspflege im Winter - Gartentipps von Volker Kugel - (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos