Rat

Tomatensorten, die nicht gekniffen werden müssen


Viele Gärtner und Gärtner glauben, dass das Kneifen beim Anbau einer Tomatenernte ein Muss ist. Es ist schwierig, dieser Meinung zu widersprechen, da zusätzliche Triebe der Pflanze viele Nährstoffe entziehen und dadurch ihren Ertrag verringern. Es gibt aber auch Tomatensorten ohne zu kneifen. Dies sind hauptsächlich untergroße und hybride Sorten. In unserem Artikel werden wir die beliebtesten Tomatensorten betrachten, die nicht gekniffen werden müssen.

Sorten für ungeschützten Boden

Unter Freilandbedingungen zeigen diese Spitzensorten hervorragende Erträge und Krankheitsresistenz. Ihre Pflanzen sind keine Stiefkinder und erfordern keine besondere Pflege.

Kämpfer

Die Sorte Fighter ist eine Idee sibirischer Züchter und weist eine hervorragende Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen auf. Dies ermöglicht einen erfolgreichen Anbau auf dem offenen Boden der nördlichsten Regionen. Und aufgrund seiner Trockenresistenz muss es nicht häufig gewässert werden.

Die Tomaten auf den niedrigen Büschen beginnen 95 Tage nach dem Keimen der Samen zu reifen. Der dunkle Fleck an der Basis des Stiels dieser zylindrischen Tomaten verschwindet, wenn er reif ist. Reife Tomaten sind tiefrot gefärbt. Ihr durchschnittliches Gewicht liegt zwischen 60 und 88 Gramm.

Der Kämpfer ist resistent gegen das Tabakmosaikvirus und verträgt den Transport gut.

Rat! Diese Tomatensorte ist mäßig resistent gegen bakterielle Erkrankungen.

Wenn die ersten Symptome auftreten, müssen die Pflanzen daher mit Zubereitungen mit fungizider oder bakterizider Wirkung behandelt werden.

Die Gesamtausbeute des Kämpfers beträgt ca. 3 kg.

Gnom

Aufgrund ihrer kompakten Größe benötigen die Pflanzen dieser Tomatensorte kein Kneifen und Strumpfband. Ihre bestimmenden Büsche mit einer unbedeutenden Menge an Laub im offenen Boden wachsen nicht höher als 60 cm. Die Bildung des ersten Fruchtclusters des Zwergs erfolgt oberhalb des 6. Blattes.

Gnomtomaten beginnen 87 bis 110 Tage nach dem Erscheinen der ersten Triebe zu reifen. Sie sind rund und klein. Das durchschnittliche Gewicht dieser Tomaten wird 65 Gramm nicht überschreiten. Auf der roten Oberfläche reifer Früchte befindet sich im Bereich des Stiels kein Fleck. Der Gnom hat ausgezeichnete Geschmackseigenschaften und die geringe Größe seiner Früchte ermöglicht die Verwendung für die Konservierung von ganzen Früchten.

Der Gnom ist eine der produktivsten Sorten mit kleinen Früchten. Auf offenem Boden kann jede ihrer Pflanzen dem Gärtner mindestens 3 kg Tomaten bringen, die eine lange Haltbarkeit und eine hervorragende Transportfähigkeit aufweisen. Darüber hinaus haben Zwerg-Tomatenpflanzen eine gute Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten.

Moskvich

Moskvich gehört zu den besten kältebeständigen Sorten, deren Stiefsöhne nicht entfernt werden müssen. Jede Gruppe ihrer kompakten Büsche hält 5 bis 7 kleinen Tomaten stand.

Tomaten dieser Sorte können entweder rund oder flach rund sein. Sie sind klein und wiegen etwa 80 Gramm. Die Oberfläche dieser Tomaten reift und wird 90 - 105 Tage nach den ersten Trieben rot. Ihr dichtes Fleisch ist sowohl frisch als auch in Dosen gleich gut.

Pflanzen der Sorte Moskvich weisen eine hervorragende Beständigkeit gegen plötzliche Temperaturänderungen auf. Und unter leichter Abdeckung können sie sogar Frost aushalten. Das Wichtigste ist jedoch die Resistenz dieser Sorte gegen lästige Phytophthora. Bei offenem Boden wird der Ertrag pro Quadratmeter 4 kg nicht überschreiten.

Schneeglöckchen

Auf offenem Boden wird empfohlen, die halbstammigen und kompakten Pflanzen in 3 Stielen zu züchten. In diesem Fall bilden sich 3 Fruchtbüschel an einem Stiel. Jede der Bürsten kann bis zu 5 Tomaten aufnehmen.

Wichtig! Schneeglöckchenfrüchte sind unterschiedlich groß. Die größten Tomaten befinden sich im unteren und die kleinsten im oberen Cluster.

Glatte Tomaten der Sorte Schneeglöckchen haben eine flache, runde Form. Bei der Reife erhalten sie eine schöne tiefrote Farbe. Das maximale Gewicht von Tomaten beträgt 150 Gramm und das minimale nur 90 Gramm. Ihr dichtes, schmackhaftes Fruchtfleisch eignet sich perfekt zum Salzen und Zubereiten von Salaten.

Schneeglöckchen erhielt seinen Namen für seine hervorragende Kältebeständigkeit. Es ist perfekt für den Anbau auf offenem Boden im Nordwesten und in Karelien. Darüber hinaus zeichnet sich die Tomatensorte Snowdrop durch eine sehr freundliche Blüten- und Fruchtsituation aus. Aus jedem Busch können bis zu 1,6 kg Tomaten gesammelt werden.

Geschützte Bodensorten

Es wird empfohlen, diese Sorten, die nicht gekniffen werden müssen, nur in Gewächshäusern, Gewächshäusern oder Filmschutzräumen anzubauen.

Wichtig! Es sei daran erinnert, dass Tomatenpflanzen Wärme lieben, nicht Wärme. Daher muss das Gewächshaus oder Gewächshaus mindestens einmal pro Woche belüftet werden.

Aquarell

Niedrig wachsende Pflanzen Aquarelle passen perfekt in niedrige Gewächshäuser und Brutstätten. Sie verzichten auf Fesseln und müssen die Stiefsöhne unbedingt nicht entfernen. Die durchschnittliche Reifezeit in einem Gewächshaus beträgt ca. 115 Tage.

Aquarelle-Tomaten ähneln in ihrer Form einer länglichen Ellipse. Reife Tomaten sind rot gefärbt, ohne einen dunklen Fleck an der Basis des Stiels. Aquarelle sind nicht sehr groß. Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 60 Gramm. Sie sind jedoch nicht anfällig für Risse, haben eine gute Transportierbarkeit und eine lange Haltbarkeit. Diese Tomaten haben ein ziemlich dichtes Fruchtfleisch, so dass sie zum Einmachen ganzer Früchte verwendet werden können. Sie eignen sich auch hervorragend für Salate.

Diese Pflanzen haben eine gute Beständigkeit gegen Top Rot. Ihr Ertrag ist aber nicht so hoch - nur 2 kg pro Quadratmeter.

Ritter

Eine ausgezeichnete Sorte für kleine Gewächshäuser. Auf jeder Bürste seiner kompakten Büsche können 5 bis 6 Tomaten gebunden werden.

Wichtig! Trotz der Höhe von 60 cm benötigen die Büsche ein obligatorisches Strumpfband.

Vityaz-Tomaten haben eine durchschnittliche Reifezeit. Der Gärtner kann die ersten roten Tomaten in 130 - 170 Tagen sammeln. Die großen, gefütterten Früchte haben eine ovale Form und wiegen zwischen 200 und 250 Gramm. Aufgrund ihrer eher dichten Haut vertragen sie den Transport perfekt und sind für jede Art von Konserven geeignet.

Der Ritter wird nicht vom Tabakmosaikvirus Alternaria und Septoria betroffen sein, kann jedoch die Spätfäule gut überwinden. Daher wird empfohlen, die Pflanzen nach Beginn der Fruchtbildung prophylaktisch zu behandeln und weniger Wasser zu trinken. Ein Quadratmeter gibt dem Gärtner mindestens 6 kg Tomaten. Und bei richtiger Pflege steigt der Ertrag auf 10 kg.

Newski

Diese Vielfalt der sowjetischen Selektion kann nicht nur im Gewächshaus, sondern auch auf dem Balkon angebaut werden. Die Reifung der Früchte beginnt ziemlich früh - 90 Tage nach der Keimung der Samen, und jeder Fruchtcluster bietet Platz für 4 bis 6 Tomaten.

Newski-Tomaten sind rund. Reife Früchte sind tief rosa-rot gefärbt. Sie sind recht klein mit einem Durchschnittsgewicht von 60 Gramm. Ihr köstliches Fruchtfleisch ist vielseitig. Aufgrund des geringen Trockenmassegehalts und des guten Zucker / Säure-Verhältnisses produziert diese Sorte hervorragende Säfte und Pürees.

Pflanzen von Newski haben eine ziemlich gute Resistenz gegen schwere Krankheiten. Am häufigsten sind sie jedoch von schwarzen Bakterienflecken und apikaler Fäule betroffen.

Rat! Newski benötigt während der Zeit des aktiven Wachstums seiner Büsche dringend Mineraldünger.

Im Video erfahren Sie, wie Sie Tomaten in einem Gewächshaus düngen können:

Bei guter Bewässerung und regelmäßiger Fütterung kann der Ertrag eines Busches mindestens 1,5 kg betragen, und der Gesamtertrag wird 7,5 kg nicht überschreiten.

Bernstein

Eine der frühesten und kompaktesten Sorten. Aus den nicht mehr als 35 cm hohen Büschen kann die erste Ernte in nur 80 Tagen ab den ersten Trieben geerntet werden.

Diese Tomaten haben ihren Namen von ihrer sehr schönen satten gelben oder goldenen Farbe. Der dunkelgrüne Fleck an der Basis des Tomatenstiels verschwindet beim Reifen. Das durchschnittliche Gewicht der kugelförmigen Früchte von Bernstein liegt zwischen 45 und 56 Gramm. Sie haben eine ziemlich universelle Anwendung und ausgezeichnete kommerzielle Eigenschaften.

Aufgrund der frühen Reifezeit fängt die Sorte Amber keine Phytophthora. Darüber hinaus ist es resistent gegen Makrosporiose. Der Ertrag pro Quadratmeter kann je nach Pflegebedingungen variieren, beträgt jedoch nicht mehr als 7 kg.

Das Video zeigt Ihnen, wie Sie Tomaten in einem Gewächshaus richtig pflanzen:

Referenzen

Olga, 35 Jahre alt, Inza

In meinen offenen Beeten pflanze ich Tomaten der Sorte Fighter. Ich mochte sie nicht so sehr wegen ihres Geschmacks und ihrer Ausbeute, sondern wegen ihrer guten Immunität und Beständigkeit gegen Temperaturänderungen. Während der gesamten Kultivierungszeit habe ich sie nur einmal mit Folie bedeckt: Dann habe ich die Sämlinge etwas früher als geplant gepflanzt, und es kam zu einem Kälteeinbruch. Diese Tomaten schmecken gut. Beim Anbau von Tomaten auf der Straße ist jedoch zu beachten, dass es sehr schwierig sein wird, den Geschmack von Gewächshaus-Tomaten zu erreichen. Der Ritter eignet sich vor allem für diejenigen, die keine Tomaten schütteln wollen und keinen exorbitanten Ertrag erwarten.

Tamara, 57 Jahre alt, Kalyazin

Ich habe lange Zeit nicht festgesteckte Tomaten angebaut. Diesmal habe ich die Sorte Aquarelle probiert. In ihrem Geschmack und ihrer Form erinnerten mich diese Tomaten an die Sorte Oxheart. Es unterscheidet sich von ihm nur in der Farbe, und es erfordert kein Kneifen. Im Allgemeinen mochte ich die Aquarell-Tomaten, ich werde mehr pflanzen.

Lyudmila, 29 Jahre alt, Kamyzyak

In diesem Jahr wurden Tomaten der Sorten Newski und Yantarny gepflanzt. Im Allgemeinen sind sie für Gewächshäuser, aber wir haben den Süden, also haben sie sie auf gewöhnliche Beete gepflanzt. In der Erscheinung mochten wir Bernsteins Tomaten mehr. Sie haben eine sehr ungewöhnliche gelbe Farbe. Newski-Tomaten erwiesen sich als schmackhafter. Es war eine leichte Säure in ihnen. Der Ertrag dieser beiden Sorten war gut, aber ich wollte etwas mehr.


Schau das Video: Tomaten ausgeizen - so gehts Geiztriebe an Tomaten erkennen und entfernen (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos