Rat

Snack Ten Auberginen für den Winter


Unter den verschiedenen Rezepten für Winterzubereitungen sticht der Zehn für den Wintersalat mit Auberginen hervor. Sein ausgewogener, reichhaltiger Geschmack passt gut zu Beilagen oder kann diese vollständig ersetzen. Die Zusammensetzung des Gerichts ist in allen Rezepten ähnlich, aber Zusatzstoffe machen es zu etwas Besonderem - Bohnen, Gewürze und sogar Kohl. Wenn Sie sich an das Rezept halten, können Sie mehrere Dosen köstlichen Salats zu einem Schnäppchenpreis herstellen.

Merkmale der Ernte Dutzende Auberginen für den Winter

Der Name des "Zehn" -Salats steht in direktem Zusammenhang mit seinem Rezept - jedes Gemüse benötigt genau 10 Stück. Dieser Anteil erwies sich als erfolgreich, der Geschmack des Salats ist reich und harmonisch. Es ist auch sehr gesund, da bei schwacher Hitze gedünstetes Gemüse die Verdauung positiv beeinflusst. Als Teil der Zehn der Auberginen für den Winter bleibt alles intakt, bis es in eine Schmorpfanne fällt. Auberginen, Paprika, Tomaten und sogar Zwiebeln - gewürzt mit gemahlenem Pfeffer und Knoblauch - erweist sich als lecker und mäßig scharf.

Für Salat müssen Sie frisches und nicht bitteres Gemüse nehmen

Das Highlight der "Ten" ist die gleiche Menge Gemüse, aber die Proportionen können leicht verändert werden. Zum Beispiel können große Auberginen für ein Dutzend 1-2 weniger genommen werden, wenn Tomaten oder Paprika klein sind. Es ist sehr wichtig, dass das Gemüse frisch und nicht bitter ist - dies beeinflusst den Gesamtgeschmack während des Eintopfvorgangs.

Salat "Ten" kalt servieren, wie alle Vorspeisen mit Auberginen. Kartoffelpüree, Nudeln und Haferbrei sowie Fleisch und Geflügel passen gut zum Salat. Aufgrund seiner dichten Konsistenz kann es sich um einen vollwertigen Snack handeln - Sie müssen nur aromatisches Brot hinzufügen.

Wie man Gemüse auswählt und zubereitet

Ein wichtiger Schritt bei der Zubereitung von Dutzenden von Auberginen für den Winter ist die Zubereitung der Zutaten. Mit Gewürzen und Marinade ist die Situation klar - folgen Sie dem Rezept, aber Sie müssen mit Gemüse basteln. Wählen Sie mittelgroße junge Früchte für diesen Wintersalat. Regeln für die Auswahl der Zutaten:

  1. Knoblauch braucht eine neue Ernte, große Nelken ohne Schaden.
  2. Tomaten sollten reif und fleischig sein, vorzugsweise süß.
  3. Auberginen sind für junge, straffe Haut geeignet. Alte Früchte schmecken bitter, ihre Struktur ist nicht so saftig.
  4. Paprika: Es ist besser, rote zu wählen, sie sind süßer.
  5. Zwiebeln sind für eine kleine und frische Ernte wünschenswert, sie sollten nicht zu "aggressiv" sein.
  6. Wenn das Rezept Karotten enthält, sollten diese mittelgroß, süß und saftig sein.

Mittelgroße Früchte sind am besten.

Die Regel "10 Auberginen, 10 Paprika und 10 Tomaten" für die "Zehn" wird durch die gleiche Menge Zwiebeln ergänzt. Der erste Schritt bei der Zubereitung eines ihrer Rezepte für den Winter besteht darin, das Gemüse gründlich mit einem Papiertuch zu waschen und zu trocknen. Danach müssen Sie sie schneiden, jeder hat seine eigenen Empfehlungen:

  1. Aubergine. In halbe Ringe schneiden, wenn die Haut bitter ist, schälen.
  2. Tomaten. Kleine Stücke zuletzt hacken.
  3. Bogen. In halbe Ringe mittlerer Dicke schneiden, damit sie nicht ganz dünn sind.
  4. Knoblauch. Verwenden Sie eine Knoblauchpresse.
  5. Bulgarische Paprika. In Streifen schneiden, zuerst den Kern entfernen.
  6. Karotte. Schälen, in Kreise schneiden.

Gekochtes Gemüse sollte frei von faulen Stellen, Schalen oder Samenresten sein. Sie müssen in Schichten in einen Topf oder Kessel gegeben werden, daher ist es besser, die gehackten Zutaten in getrennten Schalen anzuordnen.

Schritt für Schritt Salatrezepte Zehn Auberginen für den Winter

Die besten Auberginenrezepte für den Winter "All in 10" werden aus reifem mittelgroßem Gemüse hergestellt. Es ist besser, große Exemplare für andere Gerichte beiseite zu legen. Es ist wichtig, die angegebenen Proportionen zu beachten und sorgfältig zu prüfen, ob die Gläser sterilisiert werden müssen oder nicht. Wenn Sie das Rezept abwechslungsreich gestalten möchten, können Sie sich den ungewöhnlichen Variationen der "Tens" mit Bohnen, Karotten und Kohl zuwenden.

Ein einfaches Salatrezept Zehn Auberginen für den Winter

Die Grundzutat in diesem Ten's Rezept erzeugt einen ausgewogenen Geschmack, ohne übermäßig scharf oder süß zu sein. Geeignet für diejenigen, die zum ersten Mal "Ten" für den Winter vorbereiten - im Laufe der Zeit wird es möglich sein, das Rezept zu diversifizieren.

Zutaten:

  • Auberginen, Paprika, Tomaten und Zwiebeln - je 10;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • Zucker - 150 g;
  • Salz - 1 EL. l.;
  • Essig 9% - 90 ml.

Aus mittelgroßem Gemüse in einer solchen Menge erhalten Sie 2-Liter- oder 4 halbe-Liter-Dosen.

Der Salat ist mäßig scharf und süß

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Zutaten nach dem obigen Schema: Halbringe und Streifen.
  2. Ohne die Schalen von den Auberginen abzuziehen, bestreuen Sie sie mit Salz und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Gründlich waschen und leicht trocknen.
  3. Geben Sie die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in einen unbeschichteten Topf (vorzugsweise einen Kessel): Tomaten, Auberginen, dann Zwiebeln und Schoten.
  4. Mit Zucker und Salz bestreuen, Öl und Essig hinzufügen.
  5. Bei schwacher Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen und dabei sehr vorsichtig umrühren. Wenn Sie plötzliche Bewegungen machen, verwandelt sich der Salat in Brei.
  6. Den vorbereiteten Salat in sterilisierten Gläsern anrichten und aufrollen.

Decken Sie das fertige Werkstück für den Winter mit einer Decke ab und lassen Sie es an einem warmen Ort langsam abkühlen.

Wichtig! Sie können die Größe des Gemüses anhand des Vergleichs mit durchschnittlichen Exemplaren auswählen. Zum Beispiel 2 große Auberginen anstelle von 3 mittleren.

Zehn Auberginen-Paprika-Salat

Paprika ist ein wesentlicher Bestandteil der Konservierung eines Zehn-Salats für den Winter. Um den Geschmack zu betonen, reicht es aus, der Komposition Knoblauch hinzuzufügen. Natürlich sollten die Schoten süß sein, und für eine schöne Farbe des Wintersalats können Sie buntes Gemüse verwenden.

Zutaten:

  • Tomaten, Auberginen, Paprika und Zwiebeln - je 10;
  • Knoblauch - 10 Nelken;
  • Olivenöl - 1 facettiertes Glas;
  • Essig 9% - 100 ml;
  • Zucker - 100 g;
  • Salz - 1 EL. l.

Für dieses Rezept benötigen Sie 4-5 Dosen mit 500-700 ml, die zuerst mit Dampf sterilisiert werden müssen.

Es ist besser, fleischige und saftige Pfefferkapseln in verschiedenen Farben zu wählen

Kochmethode:

  1. Die Früchte waschen und schälen.
  2. Die reinen Zutaten in Würfel schneiden, den Knoblauch in Scheiben schneiden. Sie sollten nicht zu klein sein, da sie sonst während des Eintopfvorgangs kochen. Wenn die Auberginen bitter sind, bestreuen Sie sie mit Salz und waschen Sie sie nach 15-20 Minuten.
  3. Gemüse in einen Topf geben, Zucker, Salz und Öl hinzufügen. Bei schwacher Hitze 45 Minuten kochen lassen.
  4. Essig und Zucker hinzufügen und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen.
  5. Den heißen Salat in vorbereiteten Behältern anrichten und drehen. Umdrehen und die Dosen über dem Handtuch schütteln. Wenn der Spray fliegt, wiederholen Sie den Rollvorgang.

Decken Sie die fertigen "Zehn" für den Winter mit einer Decke ab, drehen Sie sie nach dem Abkühlen um und lagern Sie sie wie gewohnt.

Aubergine 10 mit Knoblauch für den Winter ohne Sterilisation

Unter den Rezepten zum Kochen von zehn Auberginen für den Winter nimmt die Option ohne Sterilisation von Dosen einen besonderen Platz ein. Es hat mehrere Vorteile: Weniger Betriebszeit, es ist nicht erforderlich, ein "Bad" in der Küche zu schaffen, das mit Dampf sterilisiert wird. Dosen sollten jedoch gründlich mit Reinigungsmittel und Backpulver gewaschen werden.

Zutaten:

  • Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Auberginen - je 10;
  • Pflanzenöl - 250 ml;
  • Zucker - 250 g;
  • Essig - 0,5 Tassen;
  • Salz - 2 EL. l.

Um zu verhindern, dass der Salat während des Kochens brennt, ist es besser, einen gusseisernen Kessel zu verwenden

Vorbereitung:

  1. Die Früchte schälen, in große Würfel schneiden und in einen Kessel geben.
  2. Die restlichen Zutaten mischen, 1 Liter kochendes Wasser hinzufügen und umrühren.
  3. Heiße Marinade in einen Topf mit Gemüse geben und 30-35 Minuten köcheln lassen.
  4. Rühren Sie die Mischung mehrmals vorsichtig um und achten Sie darauf, das Gemüse nicht zu zerdrücken.

Den vorgefertigten Salat für den Winter in vorbereiteten Gläsern anrichten und aufrollen.

Wichtig! Um zu verhindern, dass die Gemüsemischung verbrennt, müssen Sie sie in einem Topf mit dickem Boden kochen. Für die "Zehn" ist es am besten, einen gusseisernen Kessel zu verwenden.

Würziger Salat Zehn blaue für den Winter

Das Ernten für den Winter mit blauen "10 bis 10" kann scharf sein - fügen Sie einfach Gewürze hinzu. Dieses "Zehn" -Rezept ist etwas komplizierter, Sie müssen die Proportionen genau beachten.

Zutaten:

  • Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Auberginen - je 10;
  • Karotten und Knoblauchzehen - je 10;
  • Pflanzenöl - 200 ml;
  • Zucker 150 g;
  • Salz - 2 EL. l.;
  • Essig 9% - 100 ml;
  • Lorbeerblatt - 2-3 Stück;
  • roter und schwarzer gemahlener Pfeffer - je 0,5 TL.

Der Salat kann mit Fleischgerichten serviert werden

Vorbereitung:

  1. Waschen und schälen Sie die Früchte und schälen Sie die Karotten.
  2. Karotten, Auberginen, Zwiebeln, bulgarische Strohhalme, Tomatenscheiben auf den Boden der Pfanne legen und mit Salz, Zucker und Pfeffer (0,5 der Gesamtmasse) bestreuen. Gießen Sie Öl, den Rest der Gewürze, Salz und Zucker ein.
  3. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Sobald die Zutaten Saft ergeben haben, drehen Sie die Hitze leicht auf und kochen Sie für weitere 45-50 Minuten.
  4. Den Salat in sterilisierten Gläsern anrichten und aufrollen. Mit einer Decke einwickeln, bis es vollständig abgekühlt ist.

Wenn sich herausstellt, dass 1 Portion Salat aus so vielen Gewürzen zu scharf oder langweilig ist, können Sie beim zweiten Mal die Menge der Gewürze anpassen.

Zehn Auberginen für den Winter mit Karotten

Wenn keine reifen Tomaten vorhanden sind, kann das Rezept für Auberginen für den Winter Ten (siehe Foto) geändert werden. Die Verwendung von Tomatenmark von guter Qualität ergibt ein köstliches Gericht.

Zutaten:

  • Auberginen, Zwiebeln, Paprika, Karotten - je 10;
  • Knoblauchzehen - 10 Stück;
  • Zwiebel - 1 Kopf;
  • Sonnenblumenöl - 150 ml;
  • Essig 9% - 2 EL. l.;
  • Zucker - 5 EL. l.;
  • Salz - 2 EL. l.;
  • Tomatenmark - 5 Tassen verdünnt;
  • Gewürze für koreanische Karotten - nach Geschmack.

Tomatenmark für den "Ten" -Salat muss nur von hoher Qualität gekauft werden, der billige ist flüssig und geschmacklos.

Karotten verleihen dem Snack Süße

Vorbereitung:

  1. Die Auberginen in Würfel schneiden und in Sonnenblumenöl anbraten.
  2. Schneiden Sie die Schoten in Streifen, Karotten - auf einer Reibe mit koreanischem Rezeptaufsatz, Zwiebeln - in halbe Ringe. Den Knoblauch in Streifen schneiden.
  3. Kombinieren Sie gebratene Zwiebeln und Auberginen mit anderen Zutaten, gießen Sie über eine Lösung von Tomatenmark. Zucker und Salz hinzufügen.
  4. Kochen Sie die Mischung für 5-10 Minuten, dann fügen Sie Gewürze, Essig und Knoblauch hinzu.
  5. Die Früchte weitere 10-15 Minuten köcheln lassen, dann in sterilisierte Gläser gießen und drehen.

Aufgrund der Pasta sind die "Zehn" vielleicht nicht so dick, aber sie werden dem klassischen Rezept im Geschmack nicht unterlegen sein.

Video eines Salatrezepts Zehn für den Winter:

Ernte für den Winter Zehn Auberginen mit Bohnen

Eine erstaunliche Zubereitungslösung besteht darin, die Beilage und das Gemüse sofort im Glas zu kombinieren. Solche Auberginen für den Winter in den Dutzenden mit Fotos Rezept veranschaulichen die Vorteile dieser Methode - es ist einfach durchzuführen, aber sehr lecker und befriedigend.

Wichtig! Rote Bohnen sollten regelmäßig und gekocht sein. Sie können kein Dosenprodukt in Tomatensauce für Dutzend kaufen.

Zutaten:

  • Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Karotten und Auberginen - je 10;
  • Bohnen - 0,5 kg;
  • Pflanzenöl - 300 ml;
  • Salz - 75 g;
  • Zucker - 150 g;
  • Essig 9% - 50 ml;
  • Pimenterbsen - nach Geschmack.

Bohnen sind eine Quelle für wertvolles pflanzliches Protein

Kochmethode:

  1. In einem Kessel in Öl fein gehackte Zwiebeln 10 Minuten braten, nicht vergessen, umzurühren.
  2. Die Karotten reiben und zur Zwiebel geben, 10 Minuten köcheln lassen.
  3. In Streifen gehackte Schoten, Karotten hinzufügen, nach altem Schema köcheln lassen.
  4. Die Auberginen in große Würfel schneiden und in den Kessel gießen. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Gießen Sie die Komponenten in einen Kessel mit geriebenen Tomaten und schmoren Sie sie 10 Minuten lang weiter.
  6. Kochen Sie die Bohnen eine Stunde lang und geben Sie sie in die Gemüsemischung.
  7. Essig, Zucker, Salz und Gewürze hinzufügen und etwa eine Stunde köcheln lassen.
  8. Gießen Sie den Salat in die Gläser, rollen Sie sie auf.

Aus dieser Produktmenge ergeben sich ca. 5 Liter fertiger Salat - diese Berechnung ist nur für diesen Salat korrekt.

Zucchini-Auberginen-Salat Zehn

Eine interessante Version der "Zehn" ohne Auberginen, stattdessen nehmen sie Zucchini und Pilze. Der Geschmack des Salats erweist sich als hell und ungewöhnlich, es ist wichtig, dass die Pilze frisch sind, sie müssen gut vom Boden gewaschen werden.

Zutaten:

  • Tomaten, junge Zucchini, große Pilze, Zwiebeln - je 10 Stück;
  • Pflanzenöl - 200 ml;
  • Petersilie und Dill - je 1 Bund;
  • Salz - 2,5 EL. l.;
  • Essig 9% - 200 ml;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 0,5 TL.

Auberginen passen gut zu anderem Gemüse, insbesondere Zucchini.

Vorbereitung:

  1. Waschen Sie die Zucchini, schneiden Sie sie in Kreise oder Würfel, die einen halben Zentimeter dick und etwas mehr sind, und braten Sie sie in Öl an. Sie sollten auf beiden Seiten gebräunt sein.
  2. Die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, die Pilze in Teller. Zuerst die Zwiebel braten, dann die Pilze dazugeben, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.
  3. Die in Kreisen geschnittenen Tomaten in einer separaten Pfanne braten und mit Zwiebeln, Pilzen und Zucchini mischen.
  4. Gießen Sie fein gehackte Kräuter und Gewürze in die Gemüsemischung.
  5. 15 Minuten köcheln lassen, ganz am Ende Essig hinzufügen.
  6. Den "Ten" -Salat in sterilisierten Gläsern anrichten und die Deckel aufrollen.

Aubergine 10 für den Winter mit Kohl

Dieses Rezept für Aubergine Ten für den Winter mit einem Foto unterscheidet sich etwas von dem traditionellen - es enthält nicht die Hälfte der Zutaten, aber Kohl erscheint. Der Wintersnack erweist sich als befriedigender, aber nicht so geschmacksintensiv.

Zutaten:

  • Auberginen, Karotten, Knoblauchzehen - je 10;
  • schwarze Pfefferkörner - 10 Stück;
  • frischer Kohl - 1 kg;
  • Essig 9% - 0,5 Tassen;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kohlsalat kann bereits in einer Woche probiert werden

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Schwänze der Aubergine ab und kochen Sie sie nach dem Kochen 5-7 Minuten lang mit der Schale.
  2. Jungkohl hacken und in einer separaten Schüssel beiseite stellen.
  3. Karotten auf einer feinen Reibe reiben, Kohl aufsetzen.
  4. Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse geben und den roten Pfeffer fein in eine Schote schneiden. Fügen Sie sie anderen Zutaten sowie Pfefferkörnern hinzu.
  5. Nach dem Abkühlen die Auberginen in große Würfel schneiden, mit der Mischung mischen, Salz und Zucker hinzufügen, dann Essig.
  6. Die Mischung in sterilisierten Gläsern (abgekühlt) verteilen und mit Plastikdeckeln aufrollen.

Sie können diesen Salat in einer Woche probieren. An einem kühlen Ort lagern, um "Ten" mit Kohl zu schmecken, ähnelt Sauerkraut, ist aber schmackhafter.

Speicherbedingungen und -regeln

In Form von "Zehn" gekochte Auberginen können wie andere Zubereitungen für den Winter in einem Keller oder an einem anderen kühlen Ort gelagert werden. Halten Sie den vorbereiteten Salat von Wärmequellen und hellem Licht fern. Wenn "Ten" mit Kohl für den Winter vorbereitet wurde, sollte es auch an einem kühlen Ort aufbewahrt werden (vorzugsweise im Kühlschrank, wenn die Konserven im Sommer waren).

In Bezug auf die Haltbarkeit hält "Ten" den ganzen Winter über stand, wenn die Bedingungen geeignet sind. Die Bereitschaft erreicht 1,5 bis 2 Monate nach dem Kochen, es ist jedoch besser, noch länger zu warten.

Fazit

Zehn für den Wintersalat mit Auberginen ist eine großartige Ergänzung zu Lecho, eingelegten Gurken und Tomaten. Dies ist ein echtes Lagerhaus für Vitamine für den Winter, es kocht schnell und passt gut zu jedem zweiten Gericht. Sie können die Rezepte variieren, um jede Portion des Dutzend zu etwas Besonderem zu machen.


Schau das Video: Auberginen erfolgreich anbauen. Gemüseanbau im Garten (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos