Rat

Kürbiskerne von Parasiten (Würmern): Bewertungen, Zulassungsregeln

Kürbiskerne von Parasiten (Würmern): Bewertungen, Zulassungsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die traditionelle Medizin empfiehlt, Kürbiskerne von Würmern zu nehmen. Rezepte behaupten, dass das natürliche Heilmittel eine starke, aber milde Wirkung hat und Parasiten aus dem Darm entfernt, ohne die Mikroflora zu schädigen. Um zu verstehen, ob dies wirklich der Fall ist, müssen Sie die Kürbiskerne sorgfältig untersuchen.

Helfen Kürbiskerne Würmern?

Kürbiskerne sind in der Tat ein gutes Mittel gegen Parasiten. Aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung haben sie bei helminthischen Invasionen keine schlechtere Wirkung als Medikamente, schaden aber nicht der Gesundheit.

Die wertvollen Eigenschaften von Samen sind seit vielen Jahrhunderten bekannt. Zum ersten Mal wurden in den ersten Jahrhunderten unserer Zeit Samen verwendet, um den Darm von Parasiten im alten Osten zu reinigen. Die Samen wurden von chinesischen Volksheilern aktiv verwendet. Sie waren die ersten, die erkannten, dass die grüne Schale, die die Samen unter der Haut bedeckt, eine starke anthelmintische Substanz enthält. Und trotz der Tatsache, dass es heute Dutzende künstlicher Reinigungsmittel gibt, verlieren Kürbiskerne nicht an Beliebtheit, ihre Eigenschaften bleiben ebenso wirksam.

Warum sind Kürbiskerne für Parasiten nützlich?

Kürbiskerne enthalten viele Nährstoffe. Die Hauptrolle bei der Beseitigung von Parasiten spielt jedoch die Substanz Cucurbitin, die in einer dünnen olivgrünen Schale enthalten ist, die die Samen unter der harten Haut bedeckt.

  • Es ist Cucurbitin, das die wichtigste anthelmintische Wirkung hat - diese Aminosäure ist für einige Arten von Parasiten toxisch und für den Menschen völlig unbedenklich. Daher schwächen sich die Würmer bei der Verwendung von Kürbiskernen schnell ab und bleiben nicht mehr an den Darmwänden hängen, und eine Person, die unter dem Einfluss einer natürlichen Medizin steht, spürt keine Verschlechterung des Wohlbefindens.
  • Ballaststoffe in Kürbiskernen spielen auch eine wichtige Rolle bei der Reinigung des Darms von Parasiten. Es verbessert die Darmperistaltik und dank dessen werden Toxine, Parasiten und toxische Spuren ihrer lebenswichtigen Aktivität aus dem Körper ausgeschieden und nicht im Darm zersetzt.
  • Vitamine und Mikroelemente in der Zusammensetzung von Kürbiskernen bringen Vorteile bei der Beseitigung von Würmern. Kalium und Eisen, Phosphor und Magnesium, Vitamin B und E werden schnell vom Gewebe aufgenommen und zusammen mit dem Blut durch den Körper transportiert. Dies hilft, das vor dem Hintergrund der lebenswichtigen Aktivität von Parasiten geschwächte Immunsystem zu stärken und die Mikroflora im Darm wiederherzustellen.

Im Gegensatz zu pharmakologischen Wirkstoffen reinigen Kürbiskerne nicht nur den Körper von Würmern. Sie haben eine komplexe Wirkung und verbessern somit das allgemeine Wohlbefinden.

Die Auswirkungen von Cucurbitin auf Parasiten

Die Aminosäure Cucurbitin, die in grünen Samenschalen vorhanden ist, verdient einen genaueren Blick. Es befällt Parasiten auf ungewöhnliche Weise - das natürliche Toxin tötet keine Würmer ab, sondern wirkt nur vorübergehend lähmend.

Vor dem Hintergrund der Verwendung von Kürbiskernen hören die Parasiten nicht nur auf, sich zu vermehren und zu bewegen, sie können sich auch nicht fest an den Darmwänden festhalten. Daher werden bei der Reinigung des Körpers die Würmer zusammen mit dem Rest der Schlacken spurlos ausgeschieden - Cucurbitin beraubt sie der Möglichkeit eines instinktiven Widerstands.

Von welchen Parasiten werden Kürbiskerne gereinigt?

Die Substanz Cucurbitin hilft, die meisten vorhandenen Darmparasiten loszuwerden. Sie können Kürbiskerne für medizinische Zwecke verwenden, wenn Sie infiziert sind:

  • Nematoden oder Spulwürmer - Spulwürmer, Trichinen, Madenwürmer, Peitschenwürmer;
  • Cestoden oder Bandparasiten - Bandwürmer, Rinder- und Schweinebandwürmer;
  • Trematoden oder Egel - Lamblia, Leberegel, Sibirischer Zufall.

Wichtig! Darm- und Magenparasiten, die das Wohlbefinden eines Menschen beeinträchtigen, können sehr unterschiedliche Größen haben - von einigen Millimetern bis zu einigen Metern. Aber Kürbiskerne von Lamblia, Spulwurm und Bandwürmern helfen, Würmer jeder Länge zu bewältigen und junge und erwachsene Parasiten gleichermaßen effektiv zu entfernen.

Wie man Parasiten mit Kürbiskernen behandelt

Die traditionelle Medizin bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Kürbiskerne von Parasiten zu reinigen. Diese Optionen können in ihren Nuancen variieren, aber das allgemeine Behandlungsschema bleibt unverändert.

  • Vor Beginn der Reinigung mit Kürbiskernen wird eine Vorbereitung für den Körper durchgeführt. Wenn Sie diese vernachlässigen, ist es möglich, dass Sie sich schlechter fühlen oder die wertvolle Wirkung verringern.
  • Die Samen werden roh oder leicht getrocknet im Ofen genommen, und dies sollte auf nüchternen Magen erfolgen, hauptsächlich morgens. Das Hauptaugenmerk sollte auf den grünen Film gelegt werden, der die Samen bedeckt. Darin ist die anthelmintischste Substanz Cucurbitin vorhanden.
  • Die tägliche Dosierung nützlicher Kürbiskerne wird individuell bestimmt, im Durchschnitt jedoch nicht mehr als 300 g für einen Erwachsenen.

Die vorteilhafte Wirkung der Verwendung von Kürbiskernen tritt normalerweise bereits am 2. Behandlungstag auf. Um jedoch maximale Ergebnisse zu erzielen, werden Kürbiskerne normalerweise 10 Tage hintereinander verzehrt. Wenn dies nicht die volle Wirkung erzielt, wird der Kurs nach einer Woche Pause wiederholt.

Rat! Die Einnahme von Kürbiskernen muss mit einer therapeutischen Ernährung und der Verwendung von Abführmitteln kombiniert werden. Nur dann verlassen die durch die Wirkung von Cucurbitin geschwächten Parasiten den Körper zusammen mit Toxinen.

Körper für die Reinigung vorbereiten

Damit Kürbiskerne den größtmöglichen Nutzen bringen, muss der Darm vor der Verwendung von der Masse der Toxine gereinigt werden. Sie machen es wie folgt:

  • 3 Tage vor Beginn der Verwendung von Samen beginnen sie am Morgen, kleine Einläufe mit warmem Wasser zu machen;
  • Nehmen Sie einen Tag vor Beginn der Körperreinigung ein mildes und natürliches Abführmittel in der Zusammensetzung ein.

Wenn Kürbiskerne in einen vorgereinigten Darm gelangen, können sie ihre vorteilhaften Eigenschaften besser zur Geltung bringen und gezielt auf Parasiten wirken.

In welchem ​​Alter können Kürbiskerne an Kinder abgegeben werden?

Einer der Hauptvorteile von Kürbiskernen für Würmer ist, dass das natürliche Heilmittel sehr sanft und sanft auf den Körper wirkt. Daher können einem Kind Kürbiskerne gegeben werden - sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung, wenn der Verdacht auf Würmer besteht.

Kinder können jedoch Kürbiskerne für Würmer frühestens 5 Jahre einnehmen. Bei Säuglingen ist der Darm empfindlich und die Samen können schädlich sein und Koliken oder Durchfall verursachen.

Beachtung! Kürbiskerne haben einige strenge Kontraindikationen für den Verzehr. Vor der Reinigung des Darms für ein Kind muss ein Kinderarzt konsultiert werden, ob eine solche Behandlung ratsam ist.

Rezepte zum Kochen von Kürbiskernen aus Würmern

Bewertungen von Kürbiskernen von Würmern erwähnen eine Vielzahl von Rezepten, die auf gesunden Samen basieren. Sie können ein Naturprodukt in seiner reinen Form verwenden, das mit Wasser abgespült wird, aber die Vorteile von Kürbiskernen sind geringer. Für eine maximale Wirkung wird empfohlen, Samen mit anderen Anthelminthika oder milden Abführmitteln zu kombinieren.

Ein gutes Ergebnis ist eine Mischung aus Parasiten aus Samen und Honig. Sie machen es so:

  • 300 g Samen werden von der dichten Außenschale geschält;
  • Die Rohstoffe werden in eine Kaffeemühle oder einen Mixer gegeben.
  • Die Samen werden zerkleinert, und dann wird ein wenig Wasser hinzugefügt und auf die Konsistenz von Brei gebracht.

Fügen Sie 1 großen Löffel Honig zu der resultierenden Mischung hinzu und mischen Sie. Sie nehmen morgens auf nüchternen Magen Kürbiskerne mit Honig gegen Würmer und trinken nach weiteren 3 Stunden ein mildes Abführmittel oder machen einen kleinen Reinigungseinlauf. Der Honig in diesem Rezept verbessert nicht nur den Geschmack des Produkts, sondern hat auch eine zusätzliche abführende Wirkung.

Ein weiteres beliebtes Rezept schlägt vor, Kürbiskerne mit Knoblauch zu mischen, der auch anthelmintische Eigenschaften hat. Bereiten Sie das Werkzeug folgendermaßen vor:

  • 200 g Kürbiskerne werden zusammen mit der Schale in einem Mixer gemahlen;
  • 5 Knoblauchzehen reiben und den Brei mit gehackten Samen mischen;
  • Die Zutaten werden mit 2 großen Esslöffeln flüssigem Honig übergossen und gut gemischt.

Vor dem Gebrauch muss das Produkt 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Danach wird die Mischung morgens auf leeren Magen mit einem großen Löffel eingenommen. Nach 3 Stunden müssen Sie einen kleinen Einlauf machen oder ein mildes Abführmittel nehmen.

Eine hervorragende Wirkung erzielen Kürbiskerne in Kombination mit Rizinusöl. Ein Merkmal dieses Rezepts ist, dass die Aufnahme von Samen nicht einmal mit der Verwendung von pharmazeutischen Abführmitteln kombiniert werden muss - dank einfachem Rizinusöl erfolgt eine hochwertige Darmreinigung.

  • Das Hauptrezept schlägt vor, den ganzen Tag über Kürbiskerne zu verwenden - Sie müssen mindestens 100-150 g des Produkts pro Tag essen. Nachts müssen Sie einen Löffel Rizinusöl trinken. In diesem Fall tritt morgens eine starke abführende Wirkung auf.
  • Eine andere Rezeptoption schlägt vor, 100 g Kürbiskerne zu mahlen und mit einem Löffel Rizinusöl zu mischen, um einen dicken Brei zu erhalten. Sie verwenden das Mittel auch nachts, um den Darm am Morgen zu reinigen.

Wichtig! Unabhängig von der Zeit, in der Kürbiskerne eingenommen werden, sollten Sie nach dem Verzehr 3 Stunden lang weder essen noch trinken - Essen oder Trinken kann die positive Wirkung der Samen verringern.

Wie man Kürbiskerne für Parasiten nimmt

Der Algorithmus für die Einnahme von Kürbiskernen bleibt für jedes Rezept gleich. Bei Kindern, Erwachsenen und älteren Männern und Frauen können Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs jedoch unterschiedlich sein. Dies muss bei der Reinigung des Körpers berücksichtigt werden.

Darüber hinaus müssen bei der Verwendung von Kürbiskernen sowohl Erwachsene als auch Kinder eine bestimmte Diät einhalten.

  • Während der Reinigung wird nicht empfohlen, fetthaltige Lebensmittel, Nudeln und Mehl oder Backwaren zu essen, da dadurch im Darm ein günstiges Umfeld für die Vermehrung von Parasiten geschaffen wird.
  • Es ist auch notwendig, Wurzelfrüchte und Getreide, die viel Stärke enthalten, aufzugeben.

Während der Reinigung ist es jedoch sehr nützlich, Produkte zu verwenden, die die Beseitigung von Würmern fördern. Ihre Liste enthält Zitronen und Karotten, Bananen und scharfe rote Paprika.

Wie man Kindern Kürbiskerne gibt

Die Behandlung von Würmern bei Kindern erfolgt fast genauso wie bei Erwachsenen - Kürbiskerne werden mit Honig, Rizinusöl, Knoblauch und anderen Produkten gemischt und dem Kind morgens auf nüchternen Magen angeboten. Es gibt jedoch eine Reihe wichtiger Nuancen.

  • Die Dosierung von Kindern sollte halb so hoch sein wie die von Erwachsenen. Im Alter von 5 Jahren kann einem Kind nicht mehr als 150 g Samen pro Tag verabreicht werden. Nach 10 Jahren werden die Volumina auf 200 g erhöht.
  • Wenn Sie Reinigungsmischungen auf der Basis von Kürbiskernen verwenden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass das Baby nicht gegen irgendwelche Bestandteile allergisch ist, da sonst die Behandlung nur schadet.

Kürbiskerne für Würmer für Kinder verwenden die Standardzeit - für 10 Tage. Für die Zeit der Reinigung des Körpers von der Ernährung des Kindes ist es notwendig, nicht nur Mehl und fetthaltige Lebensmittel zu entfernen, sondern auch Süßigkeiten auf das Maximum zu beschränken.

Wie man Kürbiskerne für Parasiten für Erwachsene nimmt

Erwachsene können Kürbiskerne für Würmer in maximalen Dosierungen einnehmen - bis zu 300 g pro Tag. Die Einnahme von medizinischen Gemischen erfolgt normalerweise morgens. In einigen Situationen können Sie jedoch auch nachts Samen verwenden, wenn Sie diese beispielsweise mit Rizinusöl kombinieren. In diesem Fall wird der Darm unmittelbar nach dem Aufwachen entleert, und Sie müssen tagsüber keine Unannehmlichkeiten mehr haben.

Die Reinigung des Körpers wird normalerweise etwa 10 Tage lang fortgesetzt. Machen Sie bei Bedarf eine Woche Pause und wiederholen Sie den Vorgang. Während der Reinigung müssen Erwachsene ihre Ernährung besonders sorgfältig überprüfen und die meisten Kohlenhydrate davon ausschließen. Es ist besser, mehr Obst, Beeren und natürliche fermentierte Milchprodukte zu konsumieren.

Wie man Kürbiskerne für Würmer während der Schwangerschaft isst

Während der Geburt eines Kindes dürfen Frauen Anthelminthikum aus Kürbiskernen verwenden. Aber Sie sollten auf jeden Fall die Besonderheiten Ihres Zustands berücksichtigen und sichere Rezepte einhalten.

Die folgende Mischung wird zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen:

  • Ein Glas unraffinierter Samen wird in ein Glas frische Milch gegossen.
  • Die Mischung wird in einen Mixer gegeben und richtig gemahlen.
  • Die Droge wird morgens auf nüchternen Magen getrunken.

Da auch kurzfristiges Fasten einer schwangeren Frau schaden kann, können Sie beim Frühstück anstelle von Tee die medizinische Mischung verwenden. 2 Stunden nach der Einnahme der Samen mit Milch müssen Sie einen kleinen Löffel Rizinusöl trinken und auf den Beginn der Abführwirkung warten. Was die Ernährung betrifft, ist es nicht notwendig, sich stark auf die Ernährung der werdenden Mutter zu beschränken, aber es ist besser, Mehl und fetthaltige Gerichte abzulehnen.

Wichtig! Es wird empfohlen, 10 Tage lang Kürbiskerne gegen Würmer für schwangere Frauen zu verwenden, aber Sie müssen Ihren Zustand sorgfältig überwachen. Wenn unangenehme Empfindungen auftreten, sollte die Behandlung abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Wie man Kürbiskerne gegen Parasiten im Alter nimmt

Die Reinigung des Darms von Würmern im Alter erfolgt nach dem Standardschema. Da der Körper älterer Menschen jedoch anfälliger wird, kann die Dosierung leicht reduziert und nicht 300 g Samen pro Tag, sondern etwa 200 g verzehrt werden.

Sie müssen morgens Samen auf leeren Magen einnehmen, nach 2,5-3 Stunden müssen Sie ein mildes Abführmittel trinken oder einen Einlauf machen. Während der Behandlung müssen Sie sich gesund ernähren und hauptsächlich Gemüse, Milchprodukte und Obst konsumieren. Samenbasierte natürliche Heilmittel können Senioren helfen, nicht nur Parasiten zu beseitigen, sondern im Allgemeinen die Motilität zu verbessern und den Stuhlgang zu normalisieren.

Einschränkungen und Kontraindikationen

In den meisten Fällen bringen Kürbiskerne von Würmern die gleichen Vorteile wie Arzneimittel, verursachen jedoch keine Nebenwirkungen. In einigen Situationen muss jedoch auf die Verwendung von Saatgut verzichtet werden. Gegenanzeigen für Samen sind:

  • eine Tendenz zu Durchfall;
  • Probleme mit der Gallenblase und den Gallenwegen;
  • chronisches Nierenleiden;
  • Allergie gegen Kürbis und seine Bestandteile.

Bei der Verwendung von Samen zur Reinigung ist es strengstens verboten, sichere Dosierungen zu überschreiten - dies kann zu Durchfall, Erbrechen, Tachykardie und schmerzhaftem Wasserlassen führen.

Fazit

Sowohl Erwachsene als auch Kleinkinder können Kürbiskerne von Würmern nehmen - vorausgesetzt, es gibt keine strengen Kontraindikationen. Bei der Reinigung des Körpers müssen Sie jedoch die bewährten Rezepte genau befolgen und die sicheren Dosierungen nicht überschreiten.

Bewertungen zur Verwendung von Kürbiskernen von Parasiten

Petrova Irina Vladimirovna, 36 Jahre, Moskau

Ich habe die Parasiten ganz unerwartet gefangen, nachdem ich eine Katze von der Straße gebracht und nicht sofort zum Tierarzt gebracht hatte. Da ich einen ziemlich empfindlichen Darm habe, entschied ich mich anstelle von pharmazeutischen Präparaten, zuerst Kürbiskerne zu probieren und wurde nicht enttäuscht. Die Rizinusölmischung hat wirklich dazu beigetragen, das Problem in nur einer Woche zu beheben.

Ivanov Sergey Nikolaevich, 48 Jahre alt, Kaluga

Nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub bemerkte er eine Verschlechterung der Gesundheit und fand bald Würmer in sich.Ich erinnerte mich an die Volksrezepte für Kürbiskerne und beschloss, dieses natürliche Heilmittel zu probieren. Nach 10 Tagen Verzehr der Samen mit Knoblauch normalisierte sich der Gesundheitszustand wieder und die Tests zeigten, dass sich keine Würmer mehr im Körper befanden.


Schau das Video: Frau hat lebendige Würmer im Bauch! Wie sind die da hingekommen? Klinik am Südring. TV (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos