Angebote

Wie man Gartenblumen selbst vermehrt


Damit Ihr Garten voller Blumen ist, lernen Sie, diese selbst zu vermehren. Dies ist nicht so schwierig wie auf den ersten Blick. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit der Vermehrung von Iris, Rosen und Lilien befassen - einer der beliebtesten Blumen in den Gartengebieten der Russen.

Vermehrung von Rosen

Die einfachste und kostengünstigste Art, Blumen zu vermehren, sind Stecklinge. Dies ist das Wurzeln von Zweigen, die aus einem Busch geschnitten wurden.

Vorbereitung der Stecklinge

Wählen Sie Triebe, die bereits eine braune Färbung angenommen und an der Basis verholzt haben. Schneiden Sie die Stecklinge 5-8 cm lang ab, in diesem Fall sollte sich der untere Schnitt unter der Niere und der obere 2,5 cm über der Niere befinden. Versuchen Sie, beide Scheiben in einem Winkel von 45 Grad zu machen. Es ist gut, wenn sich an jedem Griff ein (mit 2 Zweigen) oder zwei Internodien befinden. Entfernen Sie vor dem Wurzeln der fertigen Stecklinge den unteren und den oberen Zweig von den verbleibenden Zweigen und verarbeiten Sie sie mit Zirkon: Verdünnen Sie eine Düngemittelampulle in 2 Liter Wasser und legen Sie die Stecklinge in die entstandene Lösung und tauchen Sie sie in eine Tiefe von 2-3 cm ein Stunden.

Landung

Pflanzen Sie die Stecklinge direkt oder unter leichtem Gefälle bis zu einer Tiefe von 1-2 cm in Töpfe und verwenden Sie eine Mischung aus Erde und Sand als Erde. Gießen Sie den Boden vor dem Pflanzen.

Pflege

Um ein Austrocknen des Bodens zu vermeiden, sprühen Sie die Stecklinge täglich bei Raumtemperatur mit Wasser ein. Die ersten Wurzeln der Stecklinge erscheinen nach 14 Tagen und die Pflanze nimmt nach 3-4 Wochen Wurzeln auf.

Vermehrung von Rosen

Weitere Informationen zu Rosen finden Sie in den Artikeln „Anbau von Gartenrosen“ und „Pflege von Rosen im Garten“.

Reproduktion von Iris

Diese Blüten vermehren sich, indem man die Wurzeln in Pflanzbeete teilt - Wurzelstücke mit einem Fächer von Blättern.

Zucht

Graben Sie die Iris aus dem Boden, nachdem sie verblasst ist. Trennen Sie Rhizome mit den Händen oder schneiden Sie sie mit einem Messer in Teile. Schneiden Sie die Blätter auf eine Höhe von 10-12 cm in Form eines Dreiecks. Kürzen Sie die Wurzeln um 23 Längen. Desinfizieren Sie die resultierenden Parzellen, indem Sie sie 10 bis 15 Minuten in einer Kaliumpermanganatlösung halten und sie dann den ganzen Tag in der Sonne aufbewahren, nachdem Sie die Scheiben mit zerkleinerter Holzkohle bestreut haben.

Landung

Grabe ein Loch und gieße einen Erdhaufen auf den Boden. Tauchen Sie die Wurzeln in das Loch und verteilen Sie sie vorsichtig über den Hügel. Pflanztiefe - nicht mehr als 2-3 cm Füllen Sie die Wurzeln mit Erde und verdichten Sie sie mit Ihren Händen - das gepflanzte Grundstück sollte fest im Boden verankert sein.

Top Dressing

Wenn die Iris nach dem Pflanzen gut wächst, können sie im ersten Jahr nicht gefüttert werden. Zukünftig sollten Blumen dreimal im Jahr mit Mineraldünger gedüngt werden: zu Beginn des Wachstums, während der Knospenbildung und nach der Blüte. Die Iris blüht normalerweise im zweiten Jahr nach der Transplantation. Nützliches Material über Erythronium (Hundehund).

Reproduktion von Iris

Lily Zucht

Die gebräuchlichste und einfachste Art, Lilien zu vermehren, besteht darin, die Nester der Zwiebeln zu teilen. Es beruht auf der Tatsache, dass mehrere neue Knospen gleichzeitig in der Knolle gebildet werden, wodurch Tochterknollen entstehen. Sie werden getrennt und an einen anderen Ort verpflanzt. Wachsende, getrennte Zwiebeln bilden ein unabhängiges Wurzelsystem.

Abteilung

Schneiden Sie die Lilienstiele sehr nahe an der Bodenoberfläche ab. Dann die Glühbirnen ausgraben. Um sie nicht zu beschädigen, ist es besser, dies mit Heugabeln im Garten zu tun. Dann säubern Sie die Zwiebeln vom Boden, entfernen Sie alle Schuppen mit Flecken und Spuren von Fäulnis. Schneiden Sie die Wurzeln ab und lassen Sie 10-15 cm übrig. Zerlegen Sie die großen Nester in Zwiebeln. Wenn sie sich nicht trennen, tun Sie es mit einem Messer. Reine saubere Zwiebeln mit Wurzeln für 20-30 Minuten. in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder dem Medikament "Maxim".

Landung

Vorbereitete Zwiebeln werden am besten sofort eingepflanzt, aber wenn Sie warten müssen, lassen Sie die Wurzeln nicht austrocknen. Falten Sie dazu die Zwiebeln in Kisten und gießen Sie sie mit feuchtem Torf ein.

Pflanzen Sie die Glühbirne dreimal in die Tiefe. Nach dem Pflanzen die Erde gießen. Wir empfehlen den Artikel über Cardiocrinum zu lesen.

Lily Zucht


Sehen Sie sich das Video an: Stecke einen Rosenzweig in eine Kartoffel und sieh was passiert! (Juni 2021).