Rat

Erdbeertoskana

Erdbeertoskana


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heutzutage ist es schwierig, Fans des Anbaus von Gartenerdbeeren mit irgendetwas zu überraschen, aber Erdbeeren, die mit leuchtend rosa Blüten blühen, repräsentieren eine gewisse Exotik. Schließlich kann das Spektakel der Büsche zum Zeitpunkt der Blüte auch einen anspruchsvollen Gärtner verzaubern. Und Erdbeeren in der Toskana können Beeren und Knospen gleichzeitig auf den Büschen reifen lassen. Natürlich ist ein solches Phänomen schwer zu widerstehen und viele können wirklich nicht glauben, ob dieses Wunder wirklich existiert oder ob es nur ein weiterer Photoshop-Trick ist.

Beschreibung der Sorte

Die Toskana ist eigentlich keine Erdbeersorte. Dies ist ein F1-Hybrid, der 2011 von ABZ-Samen in Italien entwickelt wurde. Die Hauptfolge dieser Tatsache ist, dass es nutzlos ist, Samen von Erdbeeren aus der Toskana zu keimen, um die gleichen Eigenschaften wie der Mutterbusch zu erhalten. Aber die Toskana vermehrt sich ziemlich gut mit einem Schnurrbart, so dass in Bezug auf die Fortpflanzung alles ziemlich real ist, wenn Sie nicht Ihre eigenen Samen meinen.

Beachtung! Wenn Sie ein Fan der Samenvermehrung sind, ist es besser, die Samen dieser Hybride im Geschäft von einem offiziellen Lieferanten zu kaufen.

Fast unmittelbar nach seiner Einführung wurde der Toskana-Erdbeer-Hybrid der Gewinner des FleuroStar-Weltwettbewerbs.

  • Erdbeersträucher Die Toskana zeichnet sich in der Tat durch ein starkes Wachstum aus. Sie dürfen eine Höhe von 15 bis 20 cm nicht überschreiten und können eine Breite von bis zu 40 bis 45 cm erreichen. In diesem Fall kann die Länge der Triebe einen Meter erreichen. Diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung eines Erdbeer-Hybrids zum Pflanzen in hängenden Körben, Töpfen und anderen vertikalen Strukturen.
  • Der Hybrid gehört zu den ampelösen remontanten Sorten von Gartenerdbeeren. Dies bedeutet, dass toskanische Erdbeersträucher nicht nur praktisch während der gesamten warmen Jahreszeit von Frühling bis Herbst blühen und Früchte tragen, sondern auch lange Triebe mit blühenden Rosetten bilden können. Das heißt, diese Hybride kann auf ihren Trieben blühen und leckere Beeren bilden, auch ohne dass letztere wurzeln. Es ist dieses Phänomen, das dazu beiträgt, die Wirkung einer ampelösen Pflanze zu erzielen, die gleichzeitig mit Blumen und Beeren übersät ist.
  • Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt und haben einen charakteristischen Glanz.
  • Blüten von hellem Rubinfarbton werden bald durch scharlachrote konische Beeren mittlerer Größe ersetzt.
  • Die Beeren wiegen durchschnittlich etwa 35 Gramm, sind ziemlich dicht, süß, saftig und haben das Aroma von Walderdbeeren.
  • In einer Saison kann aus jedem Erdbeerbusch etwa 1 kg köstliche und süße Beeren geerntet werden.
  • Toskana-Erdbeersamen zeichnen sich durch eine hervorragende Keimung aus, und die durch den Anbau gewonnenen Büsche sind in ihrer Größe ausgerichtet.
  • Der toskanische Hybrid ist beständig gegen hohe Temperaturen und Trockenheit. Es widersteht auch recht erfolgreich ungünstigen Wachstumsbedingungen, einschließlich vieler Pilzkrankheiten: Flecken, Wurzelfäule usw.

Grundlagen der Agrartechnologie

Im Allgemeinen sind toskanische Erdbeeren ein Vertreter gewöhnlicher Gartenerdbeeren, daher unterscheiden sich alle Grundregeln der Agrartechnologie nicht von gewöhnlichen Sorten.

Die Büsche der Toskana-Hybride werden im Frühjahr oder Herbst gepflanzt.

Rat! Wenn Sie gekaufte Setzlinge verwenden, ist es besser, die Frühlingspflanzung zu bevorzugen - in diesem Fall besteht bereits in der aktuellen Saison die Möglichkeit, die Schönheit und den köstlichen Geschmack von Erdbeersträuchern zu genießen.

Wenn Sie Erdbeeren aus der Toskana aus Samen anbauen möchten, werden diese normalerweise am Ende des Winters ausgesät, und die Sämlinge überleben im Frühjahr und Sommer im Boden. Natürlich können Sie bis zum Ende des Sommers die ersten Blumen und Beeren genießen, aber in diesem Fall erhalten Sie erst nächstes Jahr eine volle Ernte.

Wenn toskanische Erdbeeren in den Boden gepflanzt werden, sieht sie idealerweise wie eine Bodendeckerpflanze auf den Wegen im Garten oder auf einer Alpenrutsche aus. Viel häufiger wird es zum Pflanzen in verschiedenen vertikalen und hängenden Strukturen verwendet. In beiden Fällen ist es notwendig, dass der Boden, in den Sie ihn pflanzen, gleichzeitig leicht, atmungsaktiv und fruchtbar ist. Sie können fertige Erdbeermischungen aus Geschäften verwenden oder selbst herstellen. Das folgende Rezept ist perfekt:

  • Torf –6 Teile;
  • Grasland - 3 Teile;
  • Humus - 3 Teile;
  • Sand oder Vermiculit - 1 Teil.

Die Hauptsache beim Pflanzen von Sämlingen dieser Hybride besteht darin, die Pflanzen in einem ziemlich großen Abstand voneinander zu pflanzen. Zwischen ihnen sollten ungefähr 80 cm liegen, und es ist noch besser, den Abstand auf 120-150 cm zu vergrößern.

Tatsache ist, dass die toskanische Erdbeere aktiv einen Schnurrbart bildet, der in den ersten Wochen leicht Wurzeln schlägt. Wenn dieser Prozess nicht kontrolliert wird, wird der gesamte Raum um die Büsche bis zum Ende des Sommers mit einem Schnurrbart mit blühenden und fruchtenden Rosetten gefüllt sein.

Beim Pflanzen von Setzlingen der Toskana in hängenden oder vertikalen Behältern sollte jeder Busch mindestens 2-3 Liter Erde haben.

Die Bewässerung der Toskana sollte regelmäßig erfolgen: zu Beginn der Vegetationsperiode ziemlich reichlich und ab dem Moment, in dem sich die ersten Früchte bilden, mäßig. Bei heißem Wetter muss zweimal täglich gegossen werden: morgens und abends.

Wichtig! Das Gießen von Erdbeeren aus der Toskana während der Blüte und Fruchtbildung muss streng an der Wurzel erfolgen, um die Ausbreitung von Fäulnis zu vermeiden.

Das wichtigste Geheimnis für den erfolgreichen Anbau dieser Hybride ist jedoch die regelmäßige Fütterung - schließlich verbrauchen Pflanzen viel Energie für die Blüte und die Bildung von Beeren. Es ist notwendig, alle 14-18 Tage Ampullenerdbeeren aus der Toskana zu füttern. Verwenden Sie am besten einen komplexen Dünger mit einem maximalen Gehalt an Mikroelementen in chelatisierter Form. Der Gehalt an Makronährstoffen sollte ungefähr im folgenden Verhältnis liegen: N: P: K = 1: 3: 6.

Damit die Beeren länger reifen können, wird empfohlen, die Pflanzungen zu Beginn und am Ende der Vegetationsperiode mit Folie abzudecken. Im Herbst können Sie bei erheblichen Temperaturabfällen Körbe oder Töpfe mit Erdbeeren ins Haus bringen. Mit zusätzlicher Beleuchtung kann die Reifezeit der Beeren um ein bis zwei Monate verlängert werden. Dann ist es ratsam, die Erdbeersträucher in einem Raum zu platzieren, in dem die Temperatur im Winter nicht unter -5 ° C fällt.

Gärtner Bewertungen

Die Bewertungen der toskanischen Erdbeere, deren Beschreibung der Sorte und deren Foto sich oben befinden, sind überwiegend positiv, obwohl viele Gärtner mehr über ihre Dekorativität als über ihren Geschmack sprechen.

Svetlana, 38 Jahre, Smolensk

Ich kaufte kleine Setzlinge von Erdbeeren aus der Toskana. Sie pflanzten sie im Frühjahr, sie hatte nicht einmal Zeit, stärker zu werden, wie es sollte, aber sie hatte bereits geblüht. Die Blumen sind natürlich sehr schön, und wenn man sie wachsen lässt, entsteht ein ganzer Rosenstrauch. Sogar meine Nachbarn fragten mich, welche Art von Blumen ich so ungewöhnlich bekommen habe. Und als sie herausfanden, dass Erdbeeren, glaubten sie zuerst nicht und fragten dann nach Setzlingen. Ihre Beeren sind klein, aber süß, sie eignen sich auch für Marmelade und essen daher direkt aus dem Busch. Schnurrbart reproduziert sich sehr leicht. Ich baue es jetzt seit zwei Jahren an, also habe ich im zweiten Jahr zuerst die ersten Blütenstiele abgeschnitten, damit später mehr geerntet wird. Von Mai bis Ende September begeisterte sie uns praktisch mit Blumen und Beeren.

Maria, 29 Jahre alt, Lipezk

Im Frühjahr kaufte ich in einem Einkaufszentrum zwei blühende Büsche Erdbeeren aus der Toskana. Ich habe sie auf den Balkon gepflanzt - im Mai haben sie bereits die erste Beere gepflückt. Erdbeeren blühten und trugen den ganzen Sommer Früchte. In diesem Jahr gab es keine Schnurrbärte, aber viele Blumen. Im Herbst wurden die Beeren kleiner, aber ich mag die Blumen am meisten - sie sind so ungewöhnlich, dass sie Aufmerksamkeit erregen.

Alina, 32 Jahre alt, Moskau

Seit einigen Jahren lebt auf meinem Balkon und in meinem Zimmer eine einzigartige Sorte Erdbeeren aus der Toskana. Es gibt fast das ganze Jahr über Beeren - im Winter bringe ich es ins Zimmer, hänge eine Lampe darüber und im Frühling, Sommer und Herbst fühlt es sich auf dem Balkon großartig an. Ich füttere es von Frühling bis Herbst alle zwei Wochen mit komplexem Dünger, ich gieße es regelmäßig. Meine Kinder sind sehr glücklich, wenn die nächsten Beeren reifen, und ich freue mich über die Blumen - sie sind so süß. Zu Hause muss man Erdbeeren manuell bestäuben - aber es ist überhaupt nicht schwierig - über die Blumen streichen und fertig. Ich versuche auch sicherzustellen, dass die resultierenden Rosetten sofort Wurzeln schlagen, sonst wird es für den Mutterbusch schwierig sein, alle seine „Kinder“ zu füttern. Und ich lasse nicht mehr als fünf Schnurrbärte im Busch - ich schneide den Rest ab. Das sind alle Tricks.

Fazit

Die Erdbeertoskana ist ein brillanter und origineller Vertreter des Erdbeerreichs. Wenn Sie also leidenschaftlich gerne diese schmackhafte und gesunde Beere anbauen, sollten Sie versuchen, diese Hybride anzubauen.


Schau das Video: Erdbeer Tiramisu Rezept für die ganze Familie. einfach und gelingsicher. Thomas kocht (Januar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos