Rat

Curly Loafer: Beschreibung und Foto


Curly Helwell, Curly Lobe oder Helvella Crispa ist ein Pilz der Familie Helwell. Seltene Herbstfrüchte. Der Nährwert ist niedrig, die Art gehört zur letzten vierten Gruppe.

Der Lappen hat eine ungewöhnliche Struktur des Beins und der Kappe.

Wie sehen lockige Klingen aus?

Der Pilz ist mittelgroß und wird bis zu 10-12 cm hoch ohne einen bestimmten oberen Teil. Als Beuteltier bilden sich Sporen nicht auf der Oberfläche der Kappe, sondern im Fruchtkörper.

Externe Eigenschaft:

  1. Apothecium von unregelmäßiger Sattelform, unterteilt in mehrere Lappen.
  2. Der obere Teil junger Pilze mit konkaven, relativ glatten Rändern, im Laufe der Zeit richtet sich die Kappe auf, wird formlos, die Ränder hängen wellig oder lockig.
  3. Die Kappe ist lose am Stiel in der Mitte befestigt, die Oberfläche ist gefaltet, klein knollig oder faltig. Die Farbe ist einfarbig, hell creme oder beige. Der Schutzfilm ist glatt matt.
  4. Der untere Teil mit einer feinen, spärlichen Kante, ein Ton dunkler als die Oberseite.
  5. Das Fruchtfleisch ist dünn, zerbrechlich, hellbeige mit einem angenehmen Geruch.
  6. Das Bein ist oft gerade, kann im oberen Teil gebogen sein, fusiform, an der Basis verdickt, 3 cm breit.
  7. Die Oberfläche ist mit tiefen Rillen gerippt, wobei Längsstreifen die Unterseite der Kappe bedecken.
  8. Die Farbe ist weiß oder helle Asche.

Die Struktur des Stiels ist hohl, faserig und spröde. Bei überreifen Exemplaren ist es hart.

Die Kanten der Kappe können stark erhöht oder deutlich konkav sein

Wo lockige Lappen wachsen

Die Art ist nicht weit verbreitet, es ist selten. In Russland liegt der Hauptcluster im europäischen Teil. Es wächst in offenen Gebieten: Waldlichtungen, Lichtungen, in der Nähe von Straßen. Das Myzel befindet sich zwischen niedrigem Gras, Nadel- oder Laubstreu. Tritt einzeln oder in kleinen Gruppen ab Ende August in allen Waldarten auf.

Ist es möglich, lockige Lappen zu essen

Die Art ist selten und völlig unerforscht, aber viele Exemplare enthalten Muskarin im Fruchtkörper. Ein natürliches Alkaloid ist Teil vieler giftiger Pilze und verursacht unterschiedlich starke Vergiftungen. Zersetzt sich teilweise beim Trocknen oder bei der Wärmebehandlung.

Aufgrund seiner Seltenheit wurden keine Vergiftungsfälle mit lockigem Lappen registriert, und außerdem wird es nicht in großen Mengen verwendet. Fruchtkörper mit niedrigem Nährwert werden als bedingt essbare Gruppe bezeichnet. Die Verwendung ist erst nach dem Kochen möglich. Im Herbst tragen andere Arten von Speisepilzen Früchte, daher ist es besser, den Hummer nicht zu nehmen.

Falsches Doppel

Falsche Zwillinge von Helwella Curly haben einen elastischen Lappen. Der Pilz ist ziemlich häufig. Ab Mitte Juli reichlich Früchte tragen. Es kommt in allen Arten von jungen und alten Wäldern vor und bevorzugt gut feuchte, schattige Gebiete. Gehört zur vierten Kategorie, bedingt essbare Arten. Der Fruchtkörper ist geschmacks- und geruchsneutral.

Die Flügelkappe ist elastisch mit glatten Kanten und einer hellbraunen Oberfläche

Sammelregeln

Die Haupterntezeit für den Lockenlappen ist Mitte September. Es wird nicht empfohlen, Pflanzen in einer umweltschädlichen Zone anzubauen: in der Nähe von Chemiefabriken, Tankstellen, entlang von Autobahnen, städtischen Deponien.

Wichtig! Fruchtkörper aus Luft und Boden absorbieren und akkumulieren schädliche chemische Verbindungen, die auch nach der Wärmebehandlung zu Vergiftungen führen können.

Fazit

Läppchen lockig ohne Geschmack und ausgeprägten Geruch, ist nicht von gastronomischem Interesse. Die Art wird als bedingt essbar eingestuft. Früchte im Herbst, Verwendung ist erst nach dem Kochen möglich.


Schau das Video: Comparing CHEAP vs EXPENSIVE Gucci Loafers vs Dupes. Milabu (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos