Rat

Eingelegter Knoblauch mit roten Johannisbeeren für den Winter

Eingelegter Knoblauch mit roten Johannisbeeren für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rote Johannisbeere mit Knoblauch für den Winter ist eine leckere und gesunde Ergänzung zu Hauptgerichten. Snack-Rezepte sind einfach und leicht zu bedienen.

Die Vorteile von Knoblauch mit roten Johannisbeeren

Eine Besonderheit von Knoblauch ist sein einzigartiger Geschmack und Geruch sowie seine ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften. Der Wert der Zwiebelpflanze bleibt auch in Dosenform erhalten. In Kombination mit roten Johannisbeeren hat die Verwendung eines eingelegten Produkts folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • aktiviert das Immunsystem;
  • stärkt das Knochengewebe;
  • hat antimikrobielle Wirkung;
  • reduziert die Blutgerinnung;
  • beschleunigt die Entfernung von Sekreten aus den Atemwegen;
  • reinigt den Körper von Giftstoffen;
  • stimuliert die Sekretion von Magensaft;
  • verbessert die Darm- und Nierenfunktion;
  • verhindert die Bildung von Cholesterinplaques.

Das eingelegte Produkt enthält viel weniger Vitamine. Aber auch in dieser Form wirkt es sich positiv auf die Funktion der Schilddrüse und des Herzens aus.

Beachtung! Menschen mit chronischen Magenbeschwerden sollten eingelegten Knoblauch mit Vorsicht verwenden. In übermäßigen Mengen verursacht ein solches Produkt Verdauungsprobleme.

Eingelegter Knoblauch mit Rezepten für rote Johannisbeeren

Rezepte zur Konservierung von Knoblauchzehen und -köpfen sind kostengünstig, da sie die vorhandenen Zutaten verwenden. Der Garvorgang ist schnell und einfach.

Beim Einlegen von Knoblauch spielen rote Johannisbeeren die Rolle eines natürlichen Konservierungsmittels. Es macht die Zubereitung schmackhafter und duftender. Dafür werden ganze Früchte in der Zubereitung verwendet, es ist möglich mit Zweigen, gepresstem Johannisbeersaft.

Ein einfaches Rezept für rote Johannisbeeren mit Knoblauch für den Winter

Eine einfache Option zum Beizen ist die Verwendung einer roten Beere mit Zweigen, die der Zubereitung einen besonderen Geschmack verleiht. Zum Einmachen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Knoblauchzehen - 2 kg;
  • gereinigtes Wasser - 1 l;
  • rote Johannisbeeren - 500 g;
  • Zitronensäure - 1 TL;
  • Salz - 3 EL. l.;
  • Zucker - 1 TL

Der Garvorgang besteht aus folgenden Schritten:

  1. Reinigen Sie die Knoblauchzehen von Schmutz, füllen Sie sie mit kaltem Wasser und lassen Sie sie einen Tag lang stehen.
  2. Banken sterilisieren.
  3. Rote Johannisbeeren mit Knoblauch unter fließendem Wasser waschen.
  4. Legen Sie die Gemüseernte mit roten Beeren in Schichten in sterilisierte Gläser.
  5. Marinade zubereiten: Wasser mit Zucker, Salz und Zitronensäure zum Kochen bringen.
  6. Gießen Sie kochende Marinade über die Behälter.
  7. Stellen Sie die Dosen auf eine Palette und gären Sie 3 Tage lang.
  8. Rollen Sie das Werkstück am Ende des Fermentationsprozesses mit Deckeln auf und legen Sie es in die Kälte.

Nach dem Einmachen erhalten einige Knoblauchsorten eine blaue oder grüne Tönung, die jedoch den Geschmack nicht beeinträchtigt.

Knoblauch in rotem Johannisbeersaft mariniert

Das Billet hat einen reicheren Geschmack aufgrund der Verwendung von frisch gepresstem Johannisbeersaft im Rezept. Bei der Konservierung sind folgende Anteile zu beachten:

  • Knoblauchzehen - 1 kg;
  • Beerensaft - 250 ml;
  • Wasser - 1 l;
  • Essig - ½ Tasse;
  • Salz - 30 g;
  • Zucker - 30 g

Kochschritte:

  1. Den Schnittlauch von der Schale trennen und unter kaltem Wasser waschen.
  2. Tauchen Sie ein Sieb mit Knoblauchzehen 2-3 Minuten lang in einen Behälter mit kochendem Wasser und waschen Sie es dann erneut.
  3. Legen Sie das Produkt in vorsterilisierte Gläser.
  4. Bereiten Sie den Sirup zum Gießen vor: Kochen Sie Wasser mit Kristallzucker und Salz.
  5. Fügen Sie der Marinade Essig hinzu.
  6. Füllen Sie die Gläser mit heißer Marinade und rollen Sie sie auf.

Marinade mit rotem Johannisbeersaft hat einen sauren Geschmack. Um solche Eigenschaften zu mildern, fügen Sie Gewürze hinzu - Nelken, Koriander, Dillschirme oder reduzieren Sie die Essigmenge.

Ingwer Knoblauch mit roten Johannisbeeren

Die Zugabe von Ingwer zur Konservierung erhöht die Schärfe und Pikantität. Zur Vorbereitung werden sowohl Köpfe als auch Schnittlauch verwendet. Dies spiegelt sich nicht im Geschmack wider.

Zum Kochen benötigen Sie folgende Produkte:

  • Knoblauchköpfe (groß) - 5-6 Stk.;
  • Johannisbeerfrüchte - 250 g;
  • Ingwerwurzeln - bis zu 100 g;
  • Weinessig - 1 Glas;
  • Wasser - 300 ml;
  • Salz - 30 g;
  • Kristallzucker - 30 g.

Um die Konservierung vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Knoblauchzehen trennen und waschen.
  2. Trennen Sie die roten Johannisbeerfrüchte von den Zweigen und spülen Sie sie aus.
  3. Die enthäuteten Ingwerwurzeln waschen und würfeln.
  4. Rote Beeren und Ingwer in sterilisierte Gläser geben.
  5. Marinade zubereiten: Wasser mit Zucker und Salz kochen.
  6. Kochen Sie die Knoblauchzehen in einer kochenden Marinade 2-3 Minuten lang.
  7. Fügen Sie Essig der Mischung hinzu.
  8. Gießen Sie die heiße Knoblauchmarinade gleichmäßig in die Gläser und rollen Sie sie auf.

Wichtig! Knoblauchzehen in einer kochenden Marinade nicht länger als 5 Minuten kochen, sonst verlieren sie ihre Elastizität.

Knoblauch mit Apfelessig und roter Johannisbeere

Apfelessig unterscheidet sich von Essig durch eine mildere Wirkung und einen ungewöhnlichen Geschmack. Zur Herstellung von 1 Liter Werkstück werden folgende Proportionen verwendet:

  • Knoblauch - bis zu 300 g;
  • Wasser - bis zu 1 Liter;
  • Johannisbeersaft - 1 Glas;
  • Apfelessig - 50 ml;
  • Kristallzucker - 60 g;
  • Salz - 30 g.

Kochtechnik:

  1. Gießen Sie die geschälten Knoblauchzehen 2-3 Minuten lang mit heißem Wasser.
  2. Bereiten Sie die Füllung vor: Zucker, Salz, roten Johannisbeersaft und Essig in Wasser auflösen.
  3. Die Knoblauchzehen in Gläser geben, die vorbereitete Lösung einschenken und sterilisieren.
  4. Rollen Sie die Behälter fest auf und drehen Sie sie um.

Wenn Sie den Topf für die Konservierung vorbereiten, ist es besser, kaltes Wasser zu verwenden. Während der Sterilisation muss die Marinade bis zu 10 Minuten gekocht werden.

Eingelegter Knoblauch mit roter Johannisbeere

Die Herstellung der Konservierung nach diesem Rezept ist recht einfach. Das fertige Produkt kann erst nach 1-1,5 Monaten erhalten werden.

Zutaten:

  • Wasser - 0,5 l;
  • Johannisbeersaft - 1 Glas;
  • Knoblauchzehen - 1 kg;
  • Zucker - ½ Tasse;
  • Salz - 2 EL. l.

Zur Vorbereitung müssen Sie die folgende Reihenfolge einhalten:

  1. Die Knoblauchzehen von der oberen Schale abziehen und über Nacht in kaltem Wasser stehen lassen.
  2. Legen Sie den Knoblauch in sterilisierte Behälter.
  3. Bereiten Sie die Salzlösung vor: Zucker auflösen, in Wasser salzen, Johannisbeersaft mit Essig hinzufügen.
  4. Gießen Sie Knoblauchgläser mit der vorbereiteten Salzlösung und lassen Sie sie bei einer Temperatur von +15 bis + 20 ° C fermentieren.

Zur Herstellung der Salzlösung wird kalt gekochtes Wasser verwendet. Im Rezept können Sie nach Geschmack Gewürze hinzufügen: Pfeffer, Lorbeerblatt, Koriander.

Was mit eingelegtem Knoblauch mit roten Johannisbeeren zu servieren

Eingelegter Knoblauch ist eine gute Ergänzung zum festlichen Tisch. Dieses Produkt regt den Appetit an und beschleunigt die Verdauung von Lebensmitteln. Daher wird es mit Fleisch- oder Gemüsegerichten als würzige Ergänzung kombiniert. Es wird zur Zubereitung von Pizza und Salaten verwendet.

Eingelegte Knoblauchzehen werden oft als eigenständiger Snack verwendet. Ihre Verwendung wird besonders im Winter nützlich sein, um die Immunität im Kampf gegen saisonale Krankheiten aufrechtzuerhalten.

Lagerbedingungen

Im Gegensatz zu frischem Knoblauch wird Knoblauch in Dosen länger gelagert - bis zu 2 Jahre. Das marinierte Produkt, das den Sterilisationsprozess durchlaufen und hermetisch versiegelt hat, wird an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 0 bis + 15 ° C mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 75% gelagert. In solchen Fällen erfolgt die Konservierung in Schränken, kleinen Schränken oder Kellern.

Fermentierte Lebensmittel werden am besten bei einer Temperatur von + 5 ° C gelagert. Wenn das Produkt während des Garvorgangs nicht sterilisiert wurde, wird es in einen Kühlschrank oder einen anderen Kühlraum gestellt.

Fazit

Rote Johannisbeeren mit Knoblauch für den Winter haben verschiedene Kochoptionen, die sich in den Geschmacksnuancen unterscheiden. Solch eine ungewöhnliche Vorspeise wird nicht nur die Ernährung abwechslungsreicher machen, sondern auch in der kalten Jahreszeit gesund sein.


Schau das Video: Knoblauchöl selber machen - Rezept für Knoblauchöl (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Damian

    Bomb beobachten Sie alle!

  2. Eli

    Leider kann ich dir nicht helfen. Ich denke, Sie werden die richtige Lösung finden.Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos