Pflanzen

Merkmale der unabhängigen Herstellung von Metalldornen


Projekte und Zeichnungen verschiedener Pavillons für Sommerhäuser sind bei den Eigentümern von Vorortimmobilien sehr beliebt und gefragt. Die unabhängige Herstellung eines Pavillons aus Metall ist eine hervorragende Möglichkeit, um ein Design zu erhalten, dessen Form und Abmessungen allen Wünschen in idealer Weise gerecht werden.

Pergolen aus Metall für die Gartenarbeit: eine Beschreibung der Arten

Landhausmöbel aus Eisen stehen im Vergleich zu Langlebigkeit und Funktionalität. Die Metallrahmen des Gartenhauses können in Form und Größe unterschiedlich sein. Dennoch, Alle Eisenmodelle zeichnen sich ausnahmslos durch eine Vielzahl von Vorteilen aus:

  • hochfeste Indikatoren;
  • die Fähigkeit eines starken Rahmens, großen mechanischen Belastungen problemlos standzuhalten;
  • keine Verformungsgefahr beim Absinken des Gartenbodens;
  • Langlebigkeit von mehreren Jahrzehnten;
  • absoluter Brandschutz;
  • Hervorragende Verträglichkeit mit anderen Materialien wie Profilplatten, Schiefer, Holz, Kunststoff und Polycarbonat.

Solche Gartenmöbel ermöglichen es, das Gehöft und die Hauslandschaft sehr individuell und stilvoll zu gestalten. Alle Metallgartengebäude, einschließlich eines Pavillons, fallen in zwei Hauptkategorien:

  • stationäre Laube, dargestellt durch ein Hauptgebäude, das unter Verwendung eines Streifen- oder Säulenfundaments ständig gebaut wird;
  • provisorische Laube, dargestellt durch eine zusammenklappbare Konstruktion, direkt auf der Bodenoberfläche installiert und zur einfachen Demontage und Verlegung an einen anderen Ort geeignet.

Garten Metalldorne unterscheiden sich in dem Material bei der Herstellung, sowie in Form und Zweck. Die Montage erfolgt aus Rohren mit quadratischem, rundem oder rechteckigem Querschnitt sowie aus einem Profil oder einer Metallecke.

Metall Pavillon Zeichnung

Wie man mit eigenen Händen einen Pavillon aus Metall baut

Bevor Sie ein Gartengebäude auf Metallbasis selbstständig ausführen, Es ist sehr wichtig, den richtigen Ort zu wählensowie die kompetente Vorbereitung des Geländes für den Bau einer Gartenstruktur. Die Stangen müssen auf einem flachen Untergrund montiert werden.

So wählen Sie einen Platz auf dem Land unter dem Pavillon

Bei der Installation eines Gartengebäudes müssen die Art des Bodens sowie die Größe und Gleichmäßigkeit der Grundstücksfläche, die Lage der Versorgungsbetriebe und die Vegetation berücksichtigt werden. Sie müssen auch den Grundwasserstand prüfen. Es ist strengstens verboten, das Gebäude auf staubigen und wassergesättigten Böden zu installieren. Als zuverlässigster Boden gelten felsige und sandige Böden sowie Lehmböden. Die Baustelle muss gründlich von Ablagerungen und Unkrautvegetation gereinigt werden, und die Oberfläche muss ordnungsgemäß planiert werden.

Herstellen eines Metallpavillons: Erstellen einer Zeichnung und Vorarbeiten

In der Vorbereitungsphase ist es notwendig, vorzubereiten:

  • Hohlrohre mit Wandstärken im Bereich von 2 bis 4 mm, die für Pfosten mit rechteckigem oder quadratischem Querschnitt erforderlich sind;
  • Montage von verzinkten Heftklammern;
  • Metallstangen zum Drehen;
  • jedes Dachmaterial, das durch wellenförmiges Polycarbonat oder weiche Fliesen dargestellt werden kann;
  • Verkleidung aus hochwertigem Holz zur Wandummantelung;
  • Baubohrmaschine oder -fäule;
  • Bohrer für Metallarbeiten;
  • Gebäudeebene;
  • gesiebte Sand-Zement-Mischung;
  • Farbe zum Färben von Metall.

Sie sollten auch das Werkzeug vorbereiten, dargestellt durch eine Schleifmaschine, ein Schweißgerät, einen Locher oder eine elektrische Bohrmaschine, verzinkte Schrauben und einen Schraubendreher.

Sie können eine fertige Zeichnung verwenden oder ein Schema erstellen, um ein Gartengebäude selbst zu errichten. In der Planungsphase müssen Sie die Art des Designs bestimmen. Ein Metallpavillon kann in offener oder geschlossener Ausführung mit oder ohne Beleuchtungsanordnung ausgeführt sein.

Mit einer korrekt ausgeführten Zeichnung können Sie die erforderliche Anzahl der Haupttragelemente für die Montage des Rahmens sowie der zusätzlichen Elemente für die Anordnung des Daches und die Installation der Querträger korrekt berechnen. Die Höhe sollte einige Meter betragen, und die Breite der Öffnung sollte etwa einen Meter betragen.

Installation von Metallpfosten für den Pavillon

Auf einer gründlich gerodeten Fläche müssen etwa 15 bis 20 cm der oberen Bodenschicht entfernt werden, wonach eine zehn Zentimeter dicke Schicht gesiebten Sandes auf den Boden gegossen wird. Nach dem sorgfältigen Stampfen des Sandkissens wird die Baustelle mit Zementmörtel betoniert oder mit Pflastersteinen oder Pflastersteinen versehen.

Betonfundament von höchster Qualität mit eigenen Händen herstellen, Schalung wird gebildet. Weitere Arbeiten werden erst durchgeführt, nachdem die Lösung vollständig gefroren ist. Nachdem der Beton an Festigkeit gewonnen hat, werden die Schalungsplatten entfernt und alle Risse und Hohlräume mit einem flüssigen Zementmörtel versiegelt.

In der nächsten Phase werden Etiketten für die Platzierung der Stützpfeiler um den Umfang des gesamten betonierten Bereichs angebracht. Die Gesamtzahl der Regale muss sich unbedingt an der Anzahl der Ecken des gebauten Gartenpavillons orientieren. Das Aufstellen von Stützgestellen in den dafür vorgesehenen Bereichen erfordert das Bohren von Löchern mit einem Rotor oder Bohrer.

Die Stützpfosten müssen unter die Gefriergrenze des Bodens eingetaucht werden - etwa einen Meter. Am Boden der Gruben ist eine Sandkiesschicht gefüllt. Im mittleren Teil des Lochs sind Metallstützen installiert, die mit Hilfe der Gebäudeebene in eine vertikale Position gebracht werden. Sie können auch ein Säulenfundament mit Hypotheken errichten, an die Stützpfosten aus Metall angeschweißt sind.

Pavillon mit einem Grill zum Selbermachen

Schweißarbeiten: Aus Eisen fertigen wir einen Dornrahmen

Es wird empfohlen, Metallsäulen von unten um den Umfang und in der Mitte mit einem Kanal mit den Abmessungen 100x100 mm zu verbinden. Oben sind die Stützpfosten mit einem rechteckigen Rohr verbundenmit einem Querschnitt von 40x40 mm oder 40x60 mm. In ähnlicher Weise sind alle zentralen Stützen miteinander verbunden.

Dachmontage und Abschlussarbeiten

Das Sparrensystem muss in einem ebenen Bereich geschweißt werden. Für die Dachmontage werden in der Regel Metallrohre mit den Abmessungen 20x20 mm verwendet. Es ist möglich, das Sparrensystem sofort als Ganzes zu montieren und anschließend an die Struktur anzuheben. Es ist jedoch praktischer, Fachwerke in Teilen herzustellen. Separat wird der Firstteil verschweißt und anschließend alle Eckbinder. Sofort nach dem Aufstieg, bereits an Ort und Stelle, Das Sparrensystem ist notwendigerweise durch zusätzliche Metallrohre verbunden.

Der Metallrahmen wird gründlich von Rost, Zunder und Ölflecken gereinigt und anschließend grundiert und lackiert. Zum Abdecken geschlossener Pavillons können verschiedene Materialien verwendet werden:

  • Futter;
  • Holzummantelung;
  • mit Lamellen ausgekleidet;
  • Besäumtes Kantenbrett;
  • Schnitzen;
  • Verkleidung durch Abstellgleise;
  • Auskleidung mit transparentem oder farbigem Polycarbonat.

Von oben werden alle Sparren mit einer 1,2 cm dicken Standardplatte aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz ummantelt, auf der meist ein haltbares und ansprechendes nach außen weiches Dach als Dachmaterial verwendet wird. Es wird empfohlen, auf den Betonboden Holzstämme zu legen. Hierfür eignen sich Holzklötze mit den Maßen 50x100 mm am besten. Es ist wünschenswert, die Beschichtung auf den installierten Trägern auf der Basis einer gerillten Platte oder eines Decks anzubringen.

Dekorative Laube aus Metall im Land

Meist werden verschiedene geschmiedete Elemente als Dekorelemente für einen Metallgartenpavillon verwendet. Diese Art der Dekoration wird hauptsächlich zur Selbstdekoration von Brüstungen sowie für Öffnungen in Metallgartengebäuden verwendet.

Allgemein, Für die Innen- und Außendekoration des Gartenpavillons wird eine Verkleidung verwendet, die aus einer Vielzahl von Holzarten hergestellt werden können, darunter Erle, Linde, Buche, Zeder, Eiche und Espe. Für die Verkleidung wird jedoch in der Regel ein Kiefernfutter verwendet. Dies ist die kostengünstigste Option, mit der Sie eine blinde Brüstung und Decke des Gebäudes erstellen können.

Die Arbeit wird unabhängig und sehr schnell ausgeführt, da eine sehr bequeme Dornrillenverbindung vorhanden ist. Das Ende der Abschlussleisten passt genau zusammen, Gleichzeitig wird das Risiko der Bildung unästhetischer Lücken minimiert. Holz muss mit Antiseptikum und Farbe behandelt werden. Die Beschichtung von Holz mit Lack ergibt ein sehr gutes Ergebnis, wodurch die Natürlichkeit des Veredelungsmaterials erhalten bleibt.

Um jedoch nicht nur eine dauerhafte, sondern auch eine dekorative Wirkung zu erzielen, kann auch Natur- und Kunststein verwendet werden, der sich bei der Straßendekoration von Säulen und Öfen bestens bewährt hat. Eine Vielzahl von Keramikfliesen ist auch ein idealer Bodenbelag, aber um eine "lebendige" und warme, natürliche Beschichtung zu erhalten, empfiehlt es sich, für den Bodenbelag eine moderne Terrassenplatte oder das sogenannte Gartenparkett zu verwenden.

Wie man einen Bogen für eine Laube biegt

Die Metallstruktur des Gartenpavillons kann unabhängig voneinander mit selbstschneidenden Schrauben oder Schraubverbindungen montiert werden, die Installation durch Schweißen ist jedoch haltbarer. Die letztere Option ermöglicht es Ihnen, die zuverlässigste, aber vollständig nicht trennbare Konstruktion zu erhalten, so dass die Wahl des Standorts für die Installation einer solchen Struktur sehr verantwortungsbewusst angegangen werden muss.