Anleitung

BioGrow-Dünger: gefälscht oder nicht


Dünger BIOGROW

Informationen über "Wunderdünger" erscheinen regelmäßig im Internet, die angeblich die Produktivität erhöhen, wenn nicht um Größenordnungen, dann genau um das 2-3-fache. Leider werden solche "Nachrichten" in den meisten Fällen nicht durch echte Beweise gestützt, und noch mehr durch Bewertungen erfahrener Sommerbewohner. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu verstehen, ob es sich lohnt, den Haushaltsdünger BIOGROU zu erwerben. Zu diesem Zweck müssen Sie die Zusammensetzung sowie die Bewertungen von Gärtnern und Experten zu den Auswirkungen der Düngung von Pflanzen studieren.

Düngemittelzusammensetzung

Top Dressing gehört in seiner chemischen Zusammensetzung zur Kategorie der organischen: Es enthält keine mineralischen Substanzen. Dank der Verwendung von "Biogrow" können Sie auf Humus, Königskerze und andere organische Düngemittel verzichten. Die Zusammensetzung des Produkts enthält biostimulierende Substanzen, die die Entwicklung der Pflanze aktivieren und ihre Resistenz gegen Schädlinge und nachteilige äußere Einflüsse entwickeln:

  1. Konzentrierte Huminsäure dient als guter Stimulator des Wurzelwachstums. Die Prozesse dringen schnell in den Boden ein (sogar ziemlich dicht), so dass die Pflanze schnell beginnt, Feuchtigkeit und Nährstoffe aufzunehmen. Dies ist besonders wichtig bei unzureichender Bewässerung (heiße Tage). Auch die Substanz erhöht deutlich die Resistenz der Pflanze gegen schädliche Einflüsse, erhöht die Keimfähigkeit der Samen.
  2. Bodenbakterien sind eine Gruppe nützlicher Mikroben, die im oberen Teil des Bodens leben. Sie interagieren mit den Wurzeln der Pflanze (Symbiose) und erleichtern so den Fluss von Nährstoffen und Wasser durch die Haare. Ein beschleunigter Stoffwechsel führt zu einem schnelleren Wachstum und daher blühen solche Pflanzen schneller.
  3. Blutmehl ist voll mit Eisenreserven sowie essentiellen Aminosäuren und darauf basierenden Proteinen. Dies erhöht die Temperatur- und Schädlingsresistenz der Kultur und beschleunigt die Stoffwechselprozesse erheblich.
  4. Mit organischen Substanzen angereichertes biologisch aktives Wasser wirkt erholsam auf den Boden. Es entwickelt schnell nützliche Bakterien, die sich günstig auf die Kultur auswirken. Dank dessen entwickelt sich die Pflanze schnell und liefert eine gute Ernte.
  5. BIOGROU ist zwar ein organischer Dünger, enthält aber auch mineralische Spurenelemente. Der Grund ist, dass ein weiterer Bestandteil des Top-Dressings Asche ist, die aus Laubbäumen gewonnen wird. Es enthält Natrium-, Silizium-, Magnesium-, Schwefel-, Calcium- und Kaliumionen. Diese Substanzen beschleunigen das Wachstum, sorgen für eine schnelle Blüte und erhöhen die natürliche Widerstandskraft der Pflanze.

Aus diesem Grund kann der BIOGROU-Dünger wirklich als universell angesehen werden: In den meisten Fällen ist die Verwendung anderer Düngemittel nicht erforderlich.

7 nützliche Eigenschaften von BIOGROW

Anhand der Eigenschaften der chemischen Zusammensetzung und ihrer Auswirkung auf das Pflanzenwachstum können wir sagen, dass das Top-Dressing bei Laub, Wurzeln, Blüten und Früchten sehr gut funktioniert. Sie können viele Pluspunkte auflisten, hier nur einige davon:

  1. Da die Zusammensetzung nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, schadet Top Dressing den Pflanzen auch bei einer kleinen Überdosis nicht.
  2. BIOGROU ersetzt dank eines umfassenden Satzes verschiedener organischer und mineralischer Substanzen nahezu alle Arten von Düngemitteln: Sie können nicht nur Ihre Arbeit im Land vereinfachen, sondern auch Geld sparen.
  3. Die Verwendung des Produkts ist besonders nützlich auf erschöpften Böden. Von Jahr zu Jahr wird die Zusammensetzung angereichert, was eine zuverlässige Grundlage für die Erzielung konstant hoher Erträge bildet.
  4. Es wird ein stabiler Anstieg der Fruchtbildung um das 1,5-fache festgestellt.
  5. Die Resistenz der Pflanzen gegen extreme Temperaturen, Trockenheit und Schädlingsbefall wird spürbar erhöht.
  6. Durch die beschleunigte Entwicklung wird die Gesamtdauer der Vegetationsperiode deutlich verkürzt: Blüte und Fruchtbildung erfolgen schneller.
  7. Durch die aktive Vermehrung nützlicher Mikroorganismen werden schädliche Bakterien zerstört. Auch gefährliche Pilze, die die Wurzeln stark befallen, sterben ab.

Aus der Auflistung dieser Eigenschaften geht hervor, dass der Hauptvorteil von BIOGROW die Sättigung des Bodens nicht nur mit nützlichen organischen und mineralischen Substanzen, sondern auch mit wertvollen Bakterien ist. Sie leben in der Nähe des Wurzelsystems der Pflanze und erleichtern das Eindringen von Wasser und Nährstoffen in ihre Zellen. Daher nimmt das Wachstum der Kultur zu.

So wenden Sie "BIOGROW" an: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Werkzeug wird gemäß den Anweisungen verwendet. In der Regel reichen 2-3 Fütterungen pro Saison aus. In der Regel wird ein Teelöffel in einem halben Eimer Wasser (5 Liter) aufgelöst und bis zur vollständigen Auflösung gemischt. Gleichzeitig wurden 3 Applikationsmethoden entwickelt:

  1. Im Sameneinweichmodus bleibt das Material zwei Tage in der Lösung (bei Kohl und Tomaten) und bei Kartoffelknollen kann es einen halben Tag lang geätzt werden.
  2. Im normalen Bewässerungsmodus werden die Betten gemäß der Berechnung behandelt: 1 Standardeimer (10 Liter) pro 3 Quadratmeter. Das Gießen ist häufiger bei der Verarbeitung von Sprossen sowie in den trockenen Monaten.
  3. Wenn die Pflanze blüht und sich auch der Eierstock zu bilden beginnt, ist es schließlich erforderlich, zusätzliches Sprühen mit einer Spritzpistole zu erzeugen. Dieser Vorgang wird wie immer abends nach Sonnenuntergang durchgeführt.

Wie man keine Fälschung kauft