Tipps

Was Sie über Poolchemikalien wissen sollten


Jeder Poolbesitzer ist sich der Notwendigkeit bewusst, die chemische Zusammensetzung und das Gleichgewicht des Wassers in einem optimalen Zustand zu halten. Nur hochwertige Chemikalien garantieren Sauberkeit und Gesundheit.

Die Desinfektion des Wassers im Pool sowie das Erhitzen, Umwälzen und Filtrieren beziehen sich auf die physikalischen Methoden der Zubereitung. Und wenn Heizung und Wasserrecycling auf Komfort ausgelegt sind, ist die Reinigung eine Garantie für die Erhaltung der Gesundheit. Dem Ökosystem eines künstlichen Reservoirs wird manchmal zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Aber selbst eine leichte Schwankung der Basisindikatoren für Wasser kann sehr traurige und sogar irreparable Folgen haben.

Methoden zur Wasserreinigung

Die Wasseraufbereitung in Becken jeglicher Art erfolgt nach zwei Methoden:

  • Mechanische Reinigungsmethode
  • Biologische Desinfektionsmethode

Die Desinfektion von Wasser wird als Zerstörung von Schweißsekreten, verschiedenen biologisch aktiven Kontaminanten sowie Abfallprodukten von Bakterien, Algen und anderen Mikroorganismen bezeichnet.

Die Chemie für den Pool ermöglicht nicht nur die Erhaltung der Ästhetik, sondern auch die Reinheit und Transparenz des Wassers. Sie bewältigt die Funktion der Desinfektion und Desinfektion. Chemikalien für die Wasserpflege sind heute die beliebtesten und wirksamsten.

Auswahlregeln

Für eine ordnungsgemäße und qualitativ hochwertige Wasseraufbereitung im Pool ist es erforderlich, den Hauptindikator - den pH-Wert - zu bestimmen. Indikatoren von 7,2 bis 7,6 gelten als ideal. Das Überschreiten dieser Indikatoren um nur 0,2 Punkte kann zu schweren Hautreizungen führen. Wenn der Wert auf 9 erhöht wird, wird das Wasser im Pool zu einer idealen Umgebung für die Vermehrung und Entwicklung verschiedener Arten von Bakterien.

Darüber hinaus ist der pH-Wert einer der wichtigsten Faktoren, die die Wirksamkeit der verwendeten Desinfektionsmittel beeinflussen können. Um diesen Indikator zu messen, ist es zweckmäßig, spezielle Messteststreifen zu verwenden.

Alle modernen chemischen Desinfektionsmittel dürfen nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen und in Kombination mit der Filterung des Poolwassers verwendet werden.

Am häufigsten wird Wasser auf drei verschiedene Arten behandelt:

  • Chlorierung von Wasser
  • Bromierung von Wasser
  • Verwendung von Aktivsauerstoff

Neben der Desinfektion von Chemikalien ist es notwendig, komplexe Präparate für die Wasseraufbereitung im Schwimmbad einzusetzen.

Chlorierung von Wasser

Diese Desinfektionsmethode ist die gebräuchlichste und zuverlässigste. Sein Hauptvorteil ist die Zerstörung der pathogenen Mikroflora nicht nur im Wasser selbst, sondern auch an den Wänden und am Boden des Beckens.

In jüngerer Zeit erfolgte die Chlorierung durch direkte Zugabe einer gasförmigen Form von Chlor. Chlor ist jedoch eine sehr giftige Substanz für den menschlichen Körper, und jetzt wird die Methode verwendet, um dieses Element nur in chemisch gebundener Form hinzuzufügen. Die weit verbreitete Verwendung der flüssigen Form von Natriumhypochlorit sowie die Verwendung fester Formen von Chemikalien auf Basis von Chlorisocyanuraten.

Die Hauptwirkung tritt direkt in Gewässern auf, wo Hypochlorit zerstört und freies Chlor freigesetzt wird, das eine starke bakterizide Wirkung hat.

Es wurde ein Verfahren entwickelt, das den Verbrauch von Natriumhypochlorit unter Verwendung einer Flockungsvorrichtung reduziert. Eine solche Vorrichtung setzt aktiver das notwendige freie Chlor frei und verringert auch den Gehalt an Chloroform, das zu Onkologie führen kann, Trihalomethan erheblich.

Chlorierungsschritte

Die Chlorierung von Wasser erfolgt in mehreren Stufen:

  • Vorbereitung des Filters mit "Chloritex", "Chloroxone" oder "Emoex". Salzablagerungen mit Atcalcite-Filter entfernen.
  • Vorbereitung der Poolschale mit Algithinn-Lösung.
  • Allmähliches Füllen des Beckens mit Wasser unter Zugabe von Chloritex.
  • Stellen Sie den pH-Wert mit Equi Minus oder Equi Plus ein.
  • Schützen Sie den Pool mit Algithinn vor Algenbildung.

Verwendung von Aktivsauerstoff

Diese Methode zur Desinfektion des Wassers im Pool ist die schonendste und schonendste. Es eignet sich ideal für die Behandlung von Schwimmbädern, die keiner starken Belastung ausgesetzt sind, sowie für private Innenpools. Die Hauptvorteile dieser Methode sind:

  • Absoluter Chlorgeruch
  • Die sanfte Wirkung des Produktes auf Haut, Haare und Schleimhäute
  • Es bildet sich kein Schaum
  • Ändert den pH-Wert nicht
  • Kann mit Chlorierung kombiniert werden

Bei Verwendung von Aktivsauerstoff als Desinfektionsmittel wird das Auftreten von Algen im Wasser vollständig beseitigt.

Stufen der chemischen Behandlung mit aktivem Sauerstoff

  • Vorbereitung des Filters mit Chloritex.
  • Vorbereitung der Poolschale.
  • Langsames Füllen des Beckens mit Wasser unter Zugabe von Calcistab und gegebenenfalls Entchlorung mit Aquadechlora.

Chemie für den Pool der beliebten und modernen Oxytest-NOVA-Serie hilft, Wasser mit „aktivem Sauerstoff“ zu behandeln. Bei Wassertrübung wird Equital empfohlen.

Weit verbreitet sind Tabletten auf der Basis von Aktivsauerstoff, darunter Bayroclar Duo Tab und Bayloklar Mini Pool Set, Soft and Easy Granulat und Bayrosoft Liquid.

Bromierung von Wasser

Die Behandlung des Schwimmbades mit Brom ist sehr effektiv und weist im Vergleich zur Chlorierung einige Merkmale auf:

  • Bietet einen nahezu perfekten pH-Wert im aufbereiteten Wasser.
  • Es hat keine toxischen und reizenden Wirkungen auf Haut, Haare und Schleimhäute
  • Chlorgeruch fehlt völlig
  • Tötet effektiv die meisten Viren, Pilze und Bakterien ab
  • Entfernt durch Oxidation organische Verunreinigungen

Am häufigsten werden wasserlösliche Tabletten "Aquabrom" und ein flüssiges Mittel "Aquabrom-Algizid" verwendet. Um das Auftreten von Algen zu verhindern, wird empfohlen, die flüssigen Zubereitungen "Desalgin" oder "Desalgin Jet" zu verwenden.

Komplexe Vorbereitungen

Am beliebtesten und empfehlenswertesten sind Desinfektionsmittel des Herstellers "Master Pool". Sie enthalten keine Chlorverbindungen und Schwermetalle und erfüllen mehrere Funktionen gleichzeitig:

  • Wasserdesinfektion
  • Algen töten
  • Wassergerinnung
  • PH-Nivellierung

Darüber hinaus werden nach Expertenmeinung hochwertige Chemikalien aus:

  • Deutsche Hersteller "Bayrol" und "Soell"
  • Russischer Hersteller "Markopoul-Chemicals"
  • Französischer Hersteller "Arch Water Products"
  • Niederländischer Hersteller "Melspring"

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass sich komplexe Präparate nicht nur für Schockdesinfektionsmaßnahmen, sondern auch für regelmäßige Desinfektionsmaßnahmen eignen. Ihre Verwendung ist sowohl in Kinder- als auch in öffentlichen Schwimmbädern möglich und bei Verwendung in privaten Schwimmbädern mit verschiedenen Würfeln hochwirksam.

Poolreinigung mit UV-Licht (Video)