Rat

Gefrorene Persimone: Nutzen und Schaden für den Körper, verliert seine Eigenschaften oder nicht


Persimmon ist eine äußerst gesunde Frucht, eine wertvolle Quelle für Vitamine, Makro- und Mikroelemente, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind. Leider zeichnet es sich durch eine ausgeprägte "Saisonalität" aus. Frisches Obst erscheint buchstäblich 2-3 Monate in den Regalen, dann muss man wieder ein weiteres Jahr warten. Das Problem eines solchen "Defizits" ist gelöst, wenn die Kakis rechtzeitig zum Winter eingefroren werden. Gleichzeitig wird seine "Präsentierbarkeit" leiden, aber die Vorteile werden für eine lange Zeit bestehen bleiben.

Verliert gefrorene Persimone ihre Eigenschaften?

Wenn die Früchte gefroren sind, hat dies keine Auswirkungen auf die darin enthaltenen Vitamine, Makro- und Mikroelemente. Die Vorteile dieser Frucht nach dem Aussetzen an niedrige Temperaturen bleiben voll erhalten. Das Vorhandensein einer hohen Konzentration von Vitaminen A, C, Gruppe B, PP und Phytosterolen ist charakteristisch, ebenso wie:

  • Kalium;
  • Kalzium;
  • Magnesium;
  • Jod;
  • Drüse;
  • Mangan;
  • Kupfer;
  • Chrom;
  • Molybdän;
  • Kobalt

Wenn die Frucht gefroren ist, behält sie nicht nur den Geschmack, sondern auch die Vorteile.

Bei einer solch reichen Zusammensetzung sind die komplexen vorteilhaften Wirkungen der Frucht auf den Körper wie folgt:

  • Steigerung des allgemeinen Tons, der körperlichen und geistigen Ausdauer, der Stressresistenz, gleichzeitig die ursachenlose Reizbarkeit, die Angst verschwinden;
  • Stärkung der Immunität, rasche Genesung nach einer Virus- oder Infektionskrankheit, Operation;
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen, Wiederherstellung und Aufrechterhaltung ihrer Elastizität, Reinigung von Cholesterin- "Plaques" (äußerst nützlich bei Krampfadern und Arteriosklerose), Normalisierung des Blutdrucks;
  • Aktivierung der körpereigenen Abwehr gegen die negativen Auswirkungen von Umweltfaktoren, Neutralisierung freier Radikale, lange Erhaltung der Jugend, Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln;
  • Beschleunigung von Geweberegenerationsprozessen auf zellulärer Ebene;
  • Die Frucht bekämpft den Eisenmangel im Blut und stimuliert die Synthese roter Blutkörperchen. Bei Frauen hilft sie dabei, den Hämoglobinspiegel während der Menstruation aufrechtzuerhalten.
  • Normalisierung des Magen-Darm-Trakts, Beseitigung von Toxinen und Toxinen;
  • Verhinderung der Entwicklung onkologischer Erkrankungen Nach einigen Berichten können die Früchte nicht nur krebserregende, sondern auch radioaktive, toxische Substanzen und Schwermetallsalze neutralisieren.

Wichtig! Für Kinder unter drei Jahren sind frische und gefrorene Kakis trotz aller Vorteile ein kategorisches Tabu. Die darin enthaltenen Adstringenzien können unverdaute Speisereste im Darm in einen dichten, klebrigen Klumpen verwandeln, der zu Verstopfungen führt.

Warum Kakis einfrieren

Kakis werden aus zwei Hauptgründen eingefroren:

  1. Um diese saisonale Frucht zu jeder Jahreszeit essen zu können. Einige sind einfach nicht bereit zu akzeptieren, dass Kakis nur für einige Monate im Jahr in den Regalen erscheinen. Die Früchte, die im Gefrierschrank waren, können einfach so gegessen oder in jedem Rezept, das dies erfordert, durch frische Kaki ersetzt werden.
  2. Um ihren Geschmack zu verbessern. Ob es unangenehm ist, die Früchte im Mund zu "stricken", lässt sich anhand des Aussehens der Früchte nicht bestimmen (natürlich, wenn sie nicht ganz grün sind). Bei solchen Proben wird nicht nur der Geschmack beeinträchtigt, sondern ihr Verzehr kann auch eine Magen- und / oder Darmverstimmung hervorrufen. Das enthaltene Tannin ist "verantwortlich" für die Viskosität, die unter dem Einfluss negativer Temperaturen zerstört wird.

Wichtig! Gefrorene Persimone behält ihre Vorteile, verliert jedoch ihre Präsentation, insbesondere wenn ihre Haltbarkeit abgelaufen ist. Wenn die Frucht aufgetaut wird, wird die Haut dunkler, sie verliert ihre Form, das Fruchtfleisch wird geleeartig.

Wie lange können Kakis im Gefrierschrank aufbewahrt werden?

Wenn Sie gefrorene Früchte im Gefrierschrank bei einer konstanten Temperatur von 18 ° C aufbewahren, bleiben ihr Geschmack, ihr Nährwert und ihr Energiewert sowie ihre vorteilhaften Eigenschaften ein Jahr lang erhalten. Es ist zu beachten, dass die Früchte nach dem Einfrieren nicht mehr aufgetaut und eingefroren werden können. Nach solchen Manipulationen verwandelt sich Persimone in einen unappetitlichen schleimigen braunen Brei.

Gefrorenes Obst sollte so dicht wie möglich sein, ohne dass Luft eindringt. Zu diesem Zweck wird Persimone in mehrere Schichten Frischhaltefolie eingewickelt oder in speziellen wiederverwendbaren Gefrierbeuteln mit Reißverschluss ausgelegt.

Wenn keine Dichtheit vorhanden ist, müssen Sie ein separates Regal der Persimone in den Gefrierschrank stellen. Um die Übertragung von pathogener Mikroflora zu vermeiden, sollten die Früchte von Fleisch, Geflügel, Fisch und Pilzen ferngehalten werden.

Wie man eine Persimone zum Einfrieren wählt

Um die Haltbarkeit von gefrorenen Kakis zu maximieren, müssen Sie frische Früchte auswählen, die dafür geeignet sind:

  1. Reif, aber nicht überreif. Der erste kann durch den Farbton der Haut (er variiert je nach Sorte deutlich), ihre Helligkeit und Sättigung bestimmt werden. Um zu verstehen, dass die Frucht überreif ist, reicht es aus, leicht mit dem Finger darauf zu drücken. Früchte, die nicht zum Einfrieren geeignet sind, verbeulen.
  2. Das Fehlen von nur minimalen Schäden an der Haut, die ihre Integrität verletzen. Das Gehäuse sollte glatt und glänzend sein. Proben mit Rissen, Dellen, dunklen Flecken auf der Haut, die verdächtig ähnlich sind wie Schimmel, Fäulnis und andere pathogene Mikroflora, sind nicht zum Einfrieren geeignet.
  3. Obligatorisches Vorhandensein von Blättern und Stielen. Sie sollten trocken sein und eine einheitliche grünlich-braune Farbe haben.

Die Qualität des "Rohmaterials" hängt direkt davon ab, ob die gefrorene Persimone lange hält und wie sie nach dem Auftauen schmeckt und aussieht

Die beste Wahl zum Einfrieren ist eine mittelgroße Persimone. Zu große Früchte nehmen zu viel Platz ein, wenn sie ganz in die Kammer gestellt werden. Kleine Kakis unterscheiden sich meist nicht in ausgeprägtem Geschmack und Geruch.

Wie man Kakis für die Langzeitlagerung einfriert

Sie können Kakis auf verschiedene Arten für eine lange Zeit einfrieren. Bei der Auswahl richten sie sich danach, wie viel freier Speicherplatz im Gefrierschrank vorhanden ist. Es ist auch wichtig, wie die Früchte später verwendet werden sollen.

Ganz

Am einfachsten ist es, ganze Kakis einzufrieren. Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Waschen Sie die Persimone in kaltem fließendem Wasser. Sie können den Druck nicht zu stark machen, Sie können die dünne Haut und das empfindliche Fruchtfleisch beschädigen. Es ist besonders notwendig, im Bereich des Stiels gründlich zu spülen. Es wird nicht empfohlen, es zu entfernen, um die Unversehrtheit der Frucht zu erhalten.
  2. Verteilen Sie die Früchte auf Papier oder einfachen Handtüchern, Servietten. Vollständig trocknen lassen. Selbst einzelne Tropfen oder ein dünner "Wasserfilm" auf der Hautoberfläche im Gefrierschrank verwandeln sich in Eiskristalle, die sie und das Fruchtfleisch "zerreißen".
  3. Legen Sie jede Persimone zum Einfrieren in eine normale Plastik- oder Spezialplastiktüte oder wickeln Sie sie in 2-3 Schichten Frischhaltefolie ein.
  4. Mindestens 12 Stunden im Gefrierschrank aufbewahren.

Wichtig! Es ist gut, wenn der Gefrierschrank einen "Schock" -Frostmodus hat. In diesem Fall wird der Vorgang von 12 Uhr auf einige Minuten reduziert. Die genaue Zeit sollte in der Anleitung angegeben werden.

Das Lagern ganzer gefrorener Kakis erfordert viel Platz

In Stücken

Wenn die Persimone auf diese Weise eingefroren wird, ist sie später ideal für diejenigen, die sie als Füllung zum Backen verwenden möchten, eine Zutat in Salaten und Desserts. Die Vorbereitung ist in diesem Fall die gleiche wie oben beschrieben. Dann verhalten sie sich so:

  1. Entfernen Sie den Stiel. Schneiden Sie die Persimone mit einem scharfen Messer mit einer dünnen Klinge in Stücke der gewünschten Größe und Form und entfernen Sie dabei die Samen. Meistens ist die Frucht in vier, sechs oder acht Teile unterteilt.
  2. Ordnen Sie die Stücke auf Einweg-Plastikschalen, Behältern an und kleiden Sie den Boden mit Zellophan, Folie oder Backpapier aus. Wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie ein und achten Sie darauf, den Inhalt nicht zu beschädigen. Sie können auch Lebensmittelbehälter aus Kunststoff verwenden. In diesem Fall wird der Film nicht benötigt, der Behälterdeckel sorgt für Dichtheit. Stücke können nicht in offenen Behältern und Paletten gelagert werden, da sie Fremdgerüche schnell absorbieren.
  3. Frieren Sie die Persimone ein, indem Sie die Obstbehälter mindestens 12 Stunden lang im Gefrierschrank entfernen.

Wichtig! Nicht jedes Messer ist zum Schneiden geeignet. Ein stumpfes Werkzeug mit einer breiten Klinge zerknittert die Frucht mehr als schneidet sie.

Machen Sie die Kakistücke nicht zu klein, da sie sonst beim Auftauen zu Brei werden.

Püree

Wenn Sie Persimonenpüree einfrieren, kann es Getreide, Smoothies, Quarkmasse und anderen Desserts ähnlicher Konsistenz zugesetzt werden. Bereiten Sie es so vor:

  1. Der Stiel wird von gewaschenen und trockenen Früchten entfernt. Dann werden sie in zwei Hälften geschnitten, die Knochen werden entfernt, die Haut wird entfernt oder das Fruchtfleisch wird mit einem Löffel herausgeschöpft.
  2. Mahlen Sie das Fruchtfleisch in einem Mixer, bis es glatt ist. Es kann auch gehackt oder sogar gerieben werden.
  3. Teilen Sie das Püree in kleine Einwegbehälter und dichte Plastiktüten. Mit Frischhaltefolie abdecken. 8-10 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Wichtig! Sie können Kartoffelpüree auch in Einweg-Plastikbechern, Silikonmuffins und Eiswürfelschalen einfrieren.

Wenn Sie Kartoffelpüree einfrieren, nehmen Kakis nicht viel Platz im Gefrierschrank ein.

Wie man Kakis einfriert, damit sie nicht stricken

Damit die Persimone ihre unangenehme Viskosität verliert, muss sie gemäß dem oben beschriebenen Algorithmus vollständig eingefroren werden. Die Mindestdauer der "Exposition" beträgt 2-3 Stunden. Aber es ist besser, 10-12 Stunden zu warten. Dann verschwindet nicht nur die unangenehme Adstringenz, sondern auch die gefrorene Persimone wird spürbar süßer.

"Metamorphose" lässt sich leicht dadurch erklären, dass Tannin, das das Auftreten eines adstringierenden Geschmacks im Mund hervorruft, bei Temperaturen unter Null zerstört wird. Somit kann der Geschmack selbst unreifer Kakis deutlich verbessert werden.

Wie man Kakis auftaut

Es ist wichtig, gefrorene Kakis richtig aufzutauen. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Und Sie müssen sich entscheiden, was wichtiger ist - Geschwindigkeit oder Ästhetik.

Schnell

Persimmon taut schnell auf, wenn es ohne Auspacken oder Entfernen der Frischhaltefolie in einen mit heißem Wasser (40-45 ° C) gefüllten Behälter gegeben wird. Es sollte die ganze Frucht bedecken. Beim Abkühlen wird das Wasser gewechselt.

Ganze gefrorene Kakis können in 1,5-2 Stunden gegessen werden. Stücke und kleine Portionen Fruchtpüree brauchen noch weniger Zeit.

Ganze Früchte mit einer schnellen Auftaumethode verlieren ihre Form, das Fruchtfleisch verwandelt sich in Brei

In der Mikrowelle

Nach dem Entfernen der Frischhaltefolie aus dem Behälter wird das gefrorene Obst auf den Boden einer speziellen tiefen Schale für den Mikrowellenherd gelegt, wobei Wasser mit einer Schicht von 1,5 bis 2 cm Dicke auf den Boden gegossen wird. Anschließend der Modus "Auftauen" (falls) verfügbar) ist eingeschaltet und konzentriert sich auf das ungefähre Gewicht der Kakis. Wenn das Gerät keine solche Funktion hat, wird es einfach auf die minimale Leistung eingestellt.

Wichtig! Selbst in einem speziellen Modus muss der Abtauvorgang ständig überwacht werden, wobei alle 30-45 Sekunden der Zustand der Früchte überprüft wird. Andernfalls kann die Frucht nur kochen.

In vivo

Es dauert ungefähr 4-5 Stunden, um eine ganze Persimone auf natürliche Weise aufzutauen. Die Frischhaltefolie wird von den aus dem Gefrierschrank entnommenen Früchten entfernt, sie werden aus dem Beutel, dem Behälter und dem anderen Behälter entnommen und 2-3 Stunden lang in den Kühlschrank gestellt. Der Abtauvorgang wird bei Raumtemperatur zu seinem "logischen Abschluss" gebracht.

Nach dem "natürlichen" Auftauen behält die Frucht ihre Form und Vorteile, die Konsistenz des Fruchtfleisches ändert sich praktisch nicht

Was kann man mit gefrorenen Kakis machen?

Gefrorene Kakis werden wie frische häufig zum Kochen verwendet:

  • daraus werden Mousses, Gelees, Pudding zubereitet;
  • Kartoffelpüree wird zu Eis, Smoothies und anderen Fruchtcocktails, hausgemachtem Joghurt, Quarkmasse, Cremes, Desserts mit Frischkäse hinzugefügt;
  • verwandelt die Frucht in eine Füllung für süße Backwaren oder eine Schicht für Kuchen;
  • Salate zubereiten (Persimone passt sehr gut zu grünem Salat, Käse, Nüssen).

Eine gute Ergänzung zu Kaki-Desserts - Minze, Nüsse und dunkle Schokolade

Wichtig! Persimmon ist mit Fisch und Meeresfrüchten völlig unverträglich. Auch kann man es nicht mit Milch oder großen Mengen Wasser trinken, auf nüchternen Magen essen.

Der Anwendungsbereich von gefrorenen Kakis beschränkt sich nicht nur auf das Kochen. Daraus werden hausgemachte Gesichtsmasken hergestellt. Das Fruchtfleisch wird in ungefähr gleichem Verhältnis gemischt mit:

  • Eigelb;
  • Honig;
  • jedes in der Kosmetologie verwendete Grundöl;
  • hausgemachte Milchprodukte (Hüttenkäse, Sahne, Sauerrahm, Joghurt).

Der Verlauf solcher Masken, der 10-12 "Sitzungen" mit einem Intervall von 3-4 Tagen umfasst, versorgt die Haut intensiv mit Nährstoffen, gleicht ihren Ton aus und stellt einen gesunden, frischen Teint wieder her. Ein ausgeprägter Lifting-Effekt ist ebenfalls spürbar.

Persimmon ist eines der wirksamsten Mittel zur Hautverjüngung im Arsenal der Haushaltskosmetik.

Fazit

Wenn Sie Kakis für den Winter nach einfachen Regeln einfrieren, können Sie sich für das nächste Jahr, kurz vor der nächsten "Saison", mit köstlichen und äußerst gesunden Früchten versorgen. Die darin enthaltenen Substanzen, die für den Körper notwendig sind, werden toleriert, indem die Temperatur unbeschadet ihrer Eigenschaften gesenkt wird. Tannin, das für die unangenehme Viskosität "verantwortlich" ist, wird jedoch zerstört, weshalb sich der Geschmack von Persimonen nach dem Auftauen erheblich verbessert. Es kann sofort gegessen oder zur Zubereitung verschiedener Desserts und anderer Gerichte verwendet werden.


Schau das Video: 5 Warnsignale dafür, dass dein körper zu wenig Wasser ausschneidet und du reagieren solltest! (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos