Rat

Zitronen-Ingwer-Marmelade: 9 Rezepte


Ingwer-Zitronen-Marmelade ist eine Explosion von Vitaminen, Spurenelementen und nur eine sehr leckere Delikatesse. Der tägliche Verzehr von nur einer kleinen Menge Delikatessen erhöht die Immunität erheblich. Eine solche Zubereitung kann als eigenständiges Gericht für Tee, Toast und Backwaren verwendet werden und kann auch mit Reis und sogar Fleisch kombiniert werden.

Die Vorteile von Zitronen-Ingwer-Marmelade

Beide Zutaten für die Zubereitung zeichnen sich durch ihre verbesserten Eigenschaften im Bereich der Förderung der menschlichen Gesundheit aus. Separat und zusammen werden sie verwendet, um die Immunität aufrechtzuerhalten, Fettleibigkeit zu bekämpfen und das Herz-Kreislauf-System zu stärken.

Das Vorhandensein von Zitronen- und Ingwermarmelade im Arsenal der Gastgeberin trägt dazu bei, die Häufigkeit saisonaler Erkältungen erheblich zu verringern und den Körper mit einer großen Menge nützlicher Substanzen zu beladen. Die Kombination derart starker Inhaltsstoffe hat entzündungshemmende, analgetische, beruhigende, tonisierende und krampflösende Wirkungen.

Wichtig! Mit äußerster Vorsicht sollten Ingwer und Zitronenmarmelade von Menschen mit Cholelithiasis, Vorinfarkt, Gastritis, Geschwüren sowie von Menschen mit niedrigem und hohem Blutdruck verwendet werden.

Es ist schwer, diese Mischung zu unterschätzen. Darüber hinaus zeichnet sich die Marmelade durch die erschwinglichen Kosten der Zutaten, die relativ einfache Zubereitung und die unprätentiöse Lagerung aus. Neben der klassischen Kombination von Ingwer und Zitrone werden Zutaten wie Honig, Bananen, getrocknete Aprikosen und Limetten verwendet.

Wie man Zitronen-Ingwer-Marmelade richtig macht

Abhängig von den zusätzlichen Zutaten kann der Geschmack des Endprodukts drastisch unterschiedlich sein. So finden Sie einen Rohling mit Noten von orientalischer Würze, Schärfe, Süße, Schärfe und einer gewissen Adstringenz.

Rat! Für Marmelade werden junge Ingwerwurzeln verwendet. Sie unterscheiden sich durch den weniger entwickelten zentralen Teil des Rhizoms.

Um die Vorteile der Zutaten zu erhalten, kratzen Sie die Ingwerhaut mit einem Löffel ab oder schälen Sie sie mit einem Gemüseschneider ab. Dies hilft dabei, so viele nützliche Gegenstände wie möglich aufzubewahren. Es ist ratsam, Zitrusfrüchte vollständig zu verwenden, ausgenommen die Samen. Daher ist es so wichtig, sie vor dem Hinzufügen zum Werkstück gut auszuspülen.

Bei Rohlingen mit Wärmebehandlung werden die Gläser notwendigerweise sterilisiert und die Rohmischung in saubere, trockene Behälter gegossen. Eine besondere Rolle spielt die Dichtheit, die Deckel müssen die Behälter dicht verschließen.

Das klassische Rezept für Zitronen-Ingwer-Marmelade

Für einen solchen Rohling sind nur 4 Zutaten erforderlich:

  • Zitronen - 4 Stk.;
  • frischer Ingwer - 50 g;
  • Zucker - 500 g;
  • Wasser - 150 ml.

Wie man kocht:

  1. Schneiden Sie die Zitronen in Keile und entfernen Sie die Samen.
  2. Die Ingwerwurzel wird geschält und auf einer feinen Reibe gerieben.
  3. Zucker, Zitronen und Ingwer in die Pfanne geben, Wasser einschenken.
  4. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und weitere 25 Minuten kochen lassen.

Honig-Ingwer-Marmelade ist fertig. Jetzt ist es in Banken angelegt und aufgerollt.

Ingwer-, Zitronen- und Honigmarmelade

Honig verleiht dem Genuss zusätzliche vorteilhafte Eigenschaften und macht ihn süßer und würziger.

Rat! Alle vorteilhaften Eigenschaften von Honig verschwinden bei starker Erwärmung. Daher ist es besser, ihn einer gekühlten Substanz zuzusetzen oder ihn in Rezepten ohne Wärmebehandlung zu verwenden.

Zutaten:

  • Zitronen - 2 Stk.;
  • Ingwer - 100 g;
  • Honig - 200 g.

Kochregeln:

  1. Zitrusfrüchte werden gewaschen und halbiert.
  2. Die Ingwerwurzel wird in mehrere Stücke geschnitten.
  3. Honig, Zitronen, Ingwer in eine Mixschüssel geben und mahlen.

Der fertige Brei bleibt einfach in Gläsern.

Zitronen-Ingwer-Marmelade mit Zucker

In diesem Rezept wird neben klassischen Zutaten auch Sternanis verwendet. Es gibt dem fertigen Gericht einen leichten Anisgeschmack, macht es aber nicht übermäßig scharf.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • frische Ingwerwurzel - 50 g;
  • Zitronen - 5 Stk.;
  • Sternanis Sterne - 2 Stk.;
  • Zucker - 600 g;
  • Wasser - 150 ml.

Wichtig! Wenn Sie eine alte Ingwerwurzel verwenden, muss diese zuerst gekocht werden, bis sie transparent ist. Die Marmelade wird sich also als zarter herausstellen.

Wie sie kochen:

  1. Zitrusfrüchte werden gründlich mit einer Bürste unter heißem Wasser gewaschen und in 0,5 cm breite Ringe geschnitten.
  2. Ingwer wird unter fließendem Wasser gewaschen, geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten.
  3. Wasser wird in einen Topf gegossen und erhitzt.
  4. Der erhitzten Flüssigkeit werden Zucker- und Sternanissterne zugesetzt. Gut umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  5. Dann gehackte Zitrusfrüchte, Ingwerwurzel hinzufügen und mischen.
  6. Kochen Sie die Marmelade bei schwacher Hitze 25 Minuten lang.

Ein Zeichen der Bereitschaft wird das Erreichen einer geleeartigen Konsistenz sein. Heiße Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen.

Zitronen-Ingwer-Marmelade durch einen Fleischwolf

Das Mahlen von Zutaten mit einem Fleischwolf ist eine alteingesessene Methode, die mit kleinen Stücken einen leckeren Genuss schafft. In einer solchen Marmelade können Sie den einzigartigen Geschmack jeder Zutat spüren.

Um Ingwer-Zitronen-Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Zitronen - 3 Stk.;
  • Ingwer - 50 g.

Vorbereitung:

  1. Die Zutaten werden durch einen Fleischwolf geleitet.
  2. Den entstandenen Brei in Gläser falten.

Dieser Rohling wird im Kühlschrank aufbewahrt. Eine ideale Anwendung wäre das Hinzufügen von Marmelade zum Tee, insbesondere in der kalten Jahreszeit.

Wie man Zitronen-Ingwer-Marmelade mit Vanille macht

Wenn Sie Zitrone, Ingwer und Vanille mischen, erhalten Sie eine duftende orientalische Mischung. Zum Kochen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Zitronen - 2 Stk.;
  • Ingwerwurzel - 5 g;
  • Zucker - 200 g;
  • Wasser - 1 EL;
  • Vanillin - 10 g.

Vorbereitung:

  1. Spülen Sie die Zitrusfrüchte aus, entfernen Sie die Schale mit einem Gemüseschneider und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  2. Die Ingwerwurzel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  3. Zitrone, Ingwer, Zucker in einen Topf geben, ein Glas Wasser einschenken.
  4. Die Zutaten bei schwacher Hitze erhitzen.
  5. Nach dem Kochen 7 Minuten stehen lassen, Vanillin hinzufügen und umrühren.

Lassen Sie die resultierende Mischung weitere 10 Minuten auf dem Herd. Danach können Sie die Banken auslegen.

Das Originalrezept für Zitronen-, Ingwer- und Limettenmarmelade

Um Ingwer-Zitronen-Limetten-Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Zitronen - 2 Stk.;
  • Kalk - 1 Stk.;
  • Zucker - 300 g;
  • frischer Ingwer - 50 g.

Vorbereitung:

  1. Zitronen und Limetten abspülen, halbieren.
  2. Ingwer schälen, in Würfel schneiden.
  3. Mahlen Sie die Zutaten in einem Mixer, geben Sie sie in einen Emailbehälter, fügen Sie Zucker hinzu und lassen Sie sie 4 Stunden lang stehen.
  4. Dann wird es bei schwacher Hitze erhitzt, zum Kochen gebracht und 5 Minuten gekocht.

Die fertige Marmelade wird in sterilisierten Gläsern ausgelegt und aufgerollt.

Rezept für Zitrone, Ingwer und Honigmarmelade ohne zu kochen

Dies ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, um einen gesunden und leckeren Genuss zuzubereiten. Es erfordert:

  • Zitronen - 3 Stk.;
  • Ingwer - 50 g;
  • Honig - 3 EL. l.

Kochvorgang:

  1. Die Ingwerwurzel wird geschält und in große Scheiben geschnitten.
  2. Zitronen werden in Keile geschnitten.
  3. Die Zutaten in eine Mixschüssel geben und mahlen. Das Ergebnis ist eine klumpige Masse.
  4. Dem Brei wird Honig zugesetzt. Mit einem Löffel gut mischen und in Gläsern auslegen.

Verwenden Sie besser kleine Behälter. Die zubereitete Delikatesse wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Zitronen-Ingwer-Marmelade mit getrockneten Aprikosen

Diese Delikatesse hat eine angenehme Süße, aromatische Würze und leichte Säure.

Zutaten:

  • Ingwerwurzel - 20 g;
  • Zitrone - 1 Stk.;
  • getrocknete Aprikosen - 100 g;
  • Zucker - 300 g;
  • Wasser - 100 ml.

Kochmethode:

  1. Getrocknete Aprikosen werden 2 Stunden in warmem Wasser eingeweicht, um die gewünschte Konsistenz und den gewünschten Geschmack zu erhalten.
  2. Die geschälte Ingwerwurzel wird in dünne Scheiben geschnitten.
  3. Ingwerscheiben, gehackte getrocknete Aprikosen, Zucker in einen Topf geben und Wasser hinzufügen. Eine Stunde einwirken lassen, bis sich Sirup bildet.
  4. Die resultierende Masse wird bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht. Während des Garvorgangs wird die Mischung ständig mit einem Holzspatel verändert.
  5. Schalten Sie nach 15 Minuten das Feuer aus und lassen Sie die Marmelade abkühlen.
  6. Nach dem vollständigen Abkühlen wird die Masse wieder zum Kochen gebracht und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Der Vorgang muss noch dreimal wiederholt werden.
  7. Im letzten Kreis werden dem Werkstück auf einem Mixer zerkleinerte Zitrusfrüchte hinzugefügt.
  8. Sie müssen es weitere 5 Minuten kochen lassen und ausschalten.

Ohne die Marmelade abkühlen zu lassen, wird sie in vorbereiteten Gläsern verteilt.

Zitronenmarmelade mit Ingwer und Bananen

Bananen verleihen der sauer-würzigen Marmelade Weichheit und Süße. Sie machen die Konsistenz auch fleischiger und matschiger. Die folgenden Zutaten werden zur Herstellung verwendet:

  • Zitrone - 1 Stk.;
  • Ingwerwurzel - 50 g;
  • Bananen - 1 kg;
  • Wasser - 100 ml;
  • Zucker - 500 g.

Kochvorgang:

  1. Bananen werden geschält und in 2-3 cm breite Ringe geschnitten.
  2. Die geschälte Ingwerwurzel wird auf einer mittleren Reibe gerieben.
  3. Dann reiben Sie die Zitronenschale auf der gleichen Reibe.
  4. Gießen Sie alle Zutaten in einen Topf und zerdrücken Sie den Zitronensaft.
  5. Dann 100 ml Wasser hinzufügen und die Pfanne auf das Feuer stellen. Nach 3 Minuten werden die Zutaten mit einem Crush zu einem Brei geknetet.
  6. Nachdem die Mischung gekocht hat, wird das Feuer reduziert und weitere 5-7 Minuten gekocht.
  7. Das heiße Werkstück wird in sterilisierten Gläsern ausgelegt und vollständig abkühlen gelassen.

Die Konsistenz des fertigen Gerichts ähnelt Apfelmus. Wenn Sie die Zuckermenge erhöhen, können Sie die Schärfe ein wenig reduzieren.

Wie man Zitronen-Ingwer-Marmelade aufbewahrt

Zitronen-Ingwer-Marmelade erfordert keine besonderen Lagerbedingungen. Lassen Sie die Gläser sofort nach dem Aufrollen abkühlen. Danach entfernen Sie am besten die Konservierung im unteren Regal des Kühlschranks.

Ein Keller oder Keller hat optimale Bedingungen für die Lagerung von Rohlingen. Für Bewohner eines Privathauses ist dies die beste Lösung, da Sie keinen Platz im Kühlschrank beanspruchen müssen und die Marmelade mehr schließen können.

Ein richtig zubereiteter Leckerbissen kann sicher bei Raumtemperatur gelagert werden. Die einzige Bedingung ist eine stabile Umgebungstemperatur und kein Sonnenlicht. Um den Geschmack der aromatischen Ingwer-Zitronen-Marmelade lange genießen zu können, müssen Sie sie in Ihren Schrank oder Küchenschrank stellen.

Fazit

Ingwer und Zitronenmarmelade sind ein einzigartiger Genuss für jeden Gast. Dank aller Arten von zusätzlichen Zutaten kann es Sie mit einem würzigen, süßen, scharfen oder sauren Geschmack erfreuen und wird sich nie langweilen.


Schau das Video: Kürbismarmelade mit Ingwer Rezept und Video (Juli 2021).