Rat

Chubushnik (Jasmin) Perle: Beschreibung, Foto, Rezensionen


Zu Beginn des Sommers blühen Gartenjasmin in den Gärten und Haushaltsgrundstücken der zentralen Zone Russlands und füllen die Luft mit einem angenehmen Erdbeeraroma. Chubushnik Pearl kann wie alle anderen Gartenjasminis jede Gartenecke oder jeden nicht sehr attraktiven Ort schmücken. Werden Sie zum Highlight einer Sommerhauskomposition, oder es ist vorteilhaft, mehrjährige krautige Pflanzen mit ihrer Dekorativität in Szene zu setzen.

Beschreibung der Jasminperlen

Gartenjasmin ist der beliebte Name für Chubushnik, aufgrund der Ähnlichkeit der Blüte und des duftenden Aromas der Blüten dieser Zierpflanzen. In der Tat sind dies verschiedene Pflanzen. Und wenn die Scheinorange in den zentralen und südlichen Regionen Russlands angebaut wird, wächst Jasmin in Ägypten, im Mittelmeerraum und in Südostasien. Gärtner und Gärtner nennen den Scheinorangen "falschen" oder Gartenjasmin.

Laubwechselnd, zu klein - bis zu 1,3 - 1,5 m hoch, ein Strauch mit sattem grünem Laub und rotbraunen, gebogenen Trieben - dies ist eine Scheinorange der Sorte Pearl, die von der Auswahl des Akademikers N. Vekhov entwickelt wurde . Der "falsche" Jasmin gehört zur Familie der Hortensien mit einer durchschnittlichen Blütezeit. Ein kleiner Strauch hat eine kugelförmige, saubere Krone, mit der er auch unter den Fenstern eines Hauses gepflanzt werden kann.

Wie Chubushnik Pearl blüht

Schneeweiß, frotteeig, gigantisch, bis zu 7 cm Durchmesser, Blüten der Perle Mock-Orange bedecken die flexiblen Triebe reichlich und bilden einen harmonischen Kontrast zum grünen Laub. Die unglaublich üppige Blüte von Jasmin dauert etwa 20 Tage und beginnt Ende Juni. Zu dieser Zeit ist der Garten mit einem duftenden Duft gefüllt, der von weißen Blumen mit einem perlmuttfarbenen Farbton und einem Perlenüberlauf verströmt wird. Dichte Blütenstände des Regenschirms bedecken die Jasminkrone dicht und überraschen durch ihre Ähnlichkeit mit großen Perlen. Die Blüte wird durch den Pflanzort des Chubushnik, die Zusammensetzung des Bodens und die Pflege beeinflusst, was völlig einfach ist. Selbst Anfänger im Garten können diesen erstaunlichen Strauch erfolgreich auf ihrem eigenen Grundstück züchten. Aus der Beschreibung und dem visuellen Foto geht hervor, dass die Perle Mock-Orange elegant und prächtig blüht und zu diesem Zeitpunkt eine echte Dekoration für jeden Garten darstellt.

Hauptmerkmale

Die Gartenjasmin-Sorte Pearl ist ziemlich frostbeständig und verträgt niedrige Temperaturen bis zu 25 Grad Frost ohne Einfrieren. Unter den Bedingungen der südlichen und zentralen Zone ist daher kein Schutz für den Winter erforderlich. Es reagiert gut auf die regelmäßige Anwendung von mineralischen und organischen Düngemitteln und erhöht die Anzahl neuer Triebe. Chubushnik Pearl wächst schnell auf fruchtbaren, luftdurchlässigen Böden mit guter Drainage. Es verträgt keine Staunässe, Salzlösung und feuchte Böden. Es reagiert jedoch schlecht auf Trockenheit, was sich sofort auf den Zustand der Perlenblätter auswirkt, die ihren Turgor verlieren. Der Strauch erfreut sich einer reichlichen Blüte nur an sonnigen, nicht schattigen Orten. Chubushnik ist resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, wenn Sie ihm optimale Wachstums- und Pflegebedingungen bieten.

Zuchtmerkmale

Gartenjasmin der Sorte Pearl wird auf verschiedene Arten vermehrt:

  • Saat;
  • Stecklinge und Schichten;
  • den Busch teilen.

Chubushnik hat auf eine der oben genannten Arten leicht Wurzeln geschlagen. Die Samen werden mit Sand auf die Oberfläche eines fruchtbaren Bodens gesät, mit Torf bestreut und angefeuchtet. Nach dem Auftreten von 2 - 3 Blättern tauchen die Sämlinge und werden beim Wachsen an der frischen Luft gehärtet. Im Herbst werden junge Pflanzen an einem festen Ort gepflanzt und bei kaltem Wetter mit Fichtenzweigen bedeckt.

Für die Schichtung werden gesunde, starke Zweige der Scheinorange ausgewählt, die zu den zuvor gegrabenen Gräben gebogen und fixiert werden. Sie werden mit Erde bestreut, regelmäßig angefeuchtet und vor dem Wurzeln gehärtet. Im Herbst werden neue Jasminsämlinge mit einem entwickelten Wurzelsystem und jungen Schichten getrennt und auf einem separaten Kamm gepflanzt. Nach 2 Jahren werden junge und starke Sämlinge der Scheinorangenperle an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Fortpflanzung von Gartenjasmin durch Schichtung:

Stecklinge für die Zucht von Scheinorangenperlen werden im Frühjahr oder Herbst zubereitet. Im ersten Fall werden sie in eine wurzelbildende Lösung gegeben und in Gewächshäuser gepflanzt. Im zweiten Fall werden sie bis zum Frühjahr in einem Keller ohne Lufttemperatur gelagert und erst im Frühjahr gepflanzt. Es wird um 1 cm vertieft und in normaler Weise gepflegt. Nach dem jungen Chubushnik werden die Sämlinge gehärtet. Im Herbst wird Gartenjasmin an einem separaten Ort auf freiem Feld gepflanzt. Die Pflanze wird erst nach 2 Jahren an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Der beliebteste und effektivste Weg, einen Chubushnik zu vermehren, besteht darin, den Busch zu teilen. Dabei wird ein erwachsener Busch ausgegraben und sein Wurzelsystem mit einem scharfen Messer in Stücke geteilt. Die getrennten Sämlinge werden sofort an einem festen Ort gepflanzt und reichlich bewässert. Das Verfahren wird hauptsächlich im Herbst durchgeführt. In der Mittelspur - Anfang bis Mitte Oktober, damit die Wurzeln des Chubushnik im Winter Zeit haben, stärker zu werden.

Wichtig! Wenn neue Jasminsämlinge aus Samen gezüchtet werden, werden sie erst nach 3 Jahren von ihrer unnachahmlichen Blüte begeistert sein.

Pflanzen und verlassen

Damit die scheinorange Perle mit ihrer herrlich blühenden und dekorativen Krone, wie auf dem Foto, zufrieden ist, wird in gut beleuchteten, nicht schattigen Bereichen gepflanzt. Im Schatten und sogar im Halbschatten dehnt sich die Pflanze aus, ihre Zweige werden schwach und dünn, und die Blüte wird selten und selten. Sie können keine Art von Scheinorange, einschließlich Perlen, auf feuchten Böden mit einem engen Vorkommen von Grundwasser pflanzen. Unter solchen Bedingungen beginnt sein Wurzelsystem zu faulen, was weiter zum Tod des Strauchs führt. Die restlichen agrotechnischen Techniken für die Scheinorange sind Standard: Gießen, Füttern, Beschneiden und, falls erforderlich, in kalten Gebieten Schutz für den Winter.

Empfohlenes Timing

Setzlinge von Scheinorangenperlen werden im Frühjahr, Anfang oder Mitte April in Gebieten mit ziemlich kalten Wintern gepflanzt. Im Sommer schaffen sie es, stärker zu werden und ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln, um gut überwintern zu können. In den südlichen Regionen wird der Chubushnik im Herbst Anfang oder Mitte Oktober gepflanzt.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Um eine Scheinorange der Sorte Pearl zu pflanzen, wählen sie einen Ort mit direkter Sonneneinstrahlung, der vor kalten Winden und Zugluft geschützt ist. Die ideale Option wäre die Südseite des Hauses, Zauns oder Gebäudes. Eine fruchtbare Bodenmischung wird vorab aus Sand, Humus und Lauberde im Verhältnis (1: 2: 3) hergestellt. Sie sollten sich auch um die Entwässerung von Blähton, grobem Sand oder Kies kümmern.

Landealgorithmus

  1. Pflanzlöcher werden in einer Größe von 60 x 60 gegraben, was für das Wurzelsystem der Perle Mock-Orange in einem Abstand von 0,7 m voneinander für Hecken und 1,3 m für Gruppenpflanzungen optimal ist.
  2. Am Boden wird eine Entwässerungsschicht von mindestens 20 cm gegossen, und oben wird ein wenig vorbereitetes fruchtbares Land gegossen, um eine Stagnation des Grundwassers zu verhindern, das von Jasmin nicht toleriert wird.
  3. Der Chubushnik-Schössling wird vertikal installiert, wobei darauf zu achten ist, dass der Wurzelkragen nicht mehr als 2 cm im Boden vergraben ist.
  4. Mit Erde bestreuen, kompakt und reichlich wässern.
  5. Der Stammkreis wird mit Laub, Humus oder Torf gemulcht.

Wichtig! Ein zu geringes Auftreten des Wurzelkragens im Untergrund führt zur Verrottung des Wurzelsystems und zum Tod des Chubushnik.

Wachsende Regeln

Gartenjasmin ist anspruchslos zu pflegen. Bei richtiger Bepflanzung reichen helles Sonnenlicht und Nährstoffe im Boden für aktives Wachstum und Entwicklung aus. Die Mindestmaßnahmen für die Pflege der Perle Mock-Orange müssen jedoch noch durchgeführt werden. Dafür:

  • Chubushnik wird nur an hellen, sonnigen Orten gepflanzt;
  • der Boden wird gedüngt und entwässert;
  • regelmäßig den Strauch gießen und füttern;
  • Führen Sie den rechtzeitigen Schnitt der Büsche durch.

Bewässerungsplan

Unmittelbar nach dem Pflanzen werden junge Sämlinge mit einer Menge von 20 Litern Wasser pro Pflanze reichlich vergossen. In Zukunft wird die Bewässerung des Chubushnik seltener einmal pro Woche durchgeführt. Bei einer Dürre wird die Bewässerungsrate auf 3-4 Mal pro Woche erhöht, aber es ist unbedingt erforderlich, dass das Land nicht durchnässt ist.

Jäten, Lockern, Mulchen

Das Jäten des stielnahen Kreises von Gartenjasmin wird durchgeführt, wenn Unkraut auftritt und sich lockert - 3-4 Mal pro Saison. Durch das Mulchen mit Blatthumus unmittelbar nach dem Pflanzen können Sie den erforderlichen Feuchtigkeitsgehalt im Boden aufrechterhalten und ihn mit Nährstoffen sättigen. Vor dem kalten Wetter wird obligatorisch mit Torf, Laub und Humus gemulcht.

Fütterungsplan

Das Top-Dressing erfolgt nach bestimmten Regeln:

  1. Jedes Jahr im Frühjahr wird die Scheinorange mit einer mit Wasser verdünnten Aufschlämmung gefüttert (1:10). Pro 1 Busch wird ein Eimer Top Dressing hinzugefügt.
  2. Ab dem zweiten Jahr der Entwicklung benötigt Jasmin zusätzlich zur obligatorischen organischen Fütterung eine Mineralfütterung im Frühjahr. Nehmen Sie zur Herstellung Superphosphat (20 g), Kaliumsulfat und Harnstoff (jeweils 15 g) und verdünnen Sie sie in 1 Eimer Wasser. Diese Menge an Mineraldüngern reicht aus, um 2 erwachsene Scheinpilze Pearl zu füttern.
  3. Die Düngung der Pflanze ist auch nach der Blüte erforderlich, um Knospen für das nächste Jahr und das Wachstum neuer Triebe zu legen. Dazu werden Superphosphat (30 g), Kaliumsulfat (15 g) und Holzasche (100 g) in 1 Eimer Wasser verdünnt. Diese Menge an Lösung ist für die Bewässerung von 2 erwachsenen Chubushnik-Büschen vorgesehen.

Beschneidung

Das Beschneiden ist eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Techniken bei der Pflege einer Perlen-Scheinorange. Der erste Schnitt wird bereits vor dem Pflanzen des Sämlings durchgeführt, wobei alle unattraktiven Triebe entfernt werden, die die Bildung einer spektakulären Krone beeinträchtigen. Vor dem Pflanzen sollte ein Jasminsämling 2 - 3 starke Zweige mit mehreren gesunden Knospen an der Basis haben. Ein weiterer Schnitt erfolgt ein Jahr nach der ersten Blüte, wobei schwache, dünne Prozesse und verblasste Blütenstände herausgeschnitten werden. Danach führen sie jährlich im Frühjahr einen hygienischen Schnitt des Chubushnik durch, wobei alle beschädigten, schwachen, gefrorenen Zweige beseitigt werden. Gleichzeitig können Sie einen formenden Haarschnitt durchführen, um der Krone eine dekorative Form zu geben. Entfernen Sie dazu den oberen Teil des Wachstums um 2/3 der Länge.

Wichtig! Der hygienische Schnitt erfolgt vor dem Knospenbruch und dem Beginn des Saftflusses.

Vorbereitung auf den Winter

Unter den Bedingungen Zentralrusslands braucht die Perle Mock-Orange keinen Schutz für den Winter. Die Ausnahme bilden junge, unreife Sämlinge bis zu 3 Jahren, die im Herbst an einem festen Platz gepflanzt werden. Sie müssen mit Fichtenzweigen bedeckt und mit gefallenem Schnee bestreut sein. Jasmin der Sorte Pearl verträgt Fröste bis zu 25 Grad, daher muss er in kälteren Regionen mit Vliesstoff oder Sackleinen bedeckt werden. Zum zusätzlichen Schutz des Wurzelsystems vor Unterkühlung vor kaltem Wetter wird der Stammkreis mit abgefallenen Blättern oder Torf gemulcht. Um Schäden an den Ästen bei starkem Schneefall zu vermeiden, wird das Gebüsch von der Schneeschicht befreit.

Schädlinge und Krankheiten

Gartenjasmin Perle ist eine Pflanze, die gegen Krankheiten und Schädlinge resistent ist und mit der richtigen Agrartechnologie praktisch nicht diesen ausgesetzt ist. Kultur ist am anfälligsten:

  • Zur Spinnmilbe;
  • grüner Rüsselkäfer;
  • Blattläuse.

Die Schädlingsbekämpfung erfolgt mit Insektiziden. Als vorbeugende Maßnahme ist es ratsam, die Büsche im Frühjahr oder Herbst während des Beschneidens mit Karbofos zu verarbeiten. Darüber hinaus ist es notwendig, abgefallene Blätter rechtzeitig zu entfernen, um die Pflanze regelmäßig zu füttern, was sie gesünder, stärker und daher widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Schädlinge macht. Gartenjasmin sollte nicht gegossen werden: Er wird durch Staunässe schwach.

Ein Video, das die Erfahrung des Gärtners beim Anbau von Gartenjasmin deutlich zeigt:

Fazit

Chubushnik Pearl gehört zu den Zwergsträuchern und wird daher in der Landschaftsgestaltung häufig zur Dekoration von Bordüren, Vorgärten und Blumenbeeten verwendet. Es sieht gut aus zusammen mit anderen Blumenkulturen in Gartenkompositionen oder in Gruppenpflanzungen, um das Gebiet in Zonen zu unterteilen.

Bewertungen der Chubushnik Pearl

Evgeny Rupyshev 49 Jahre alt, Saransk

Ich möchte meine Erfahrungen mit dem Anbau des Perlen-Scheinpilzes teilen. Ich habe den Busch vor 3 Jahren gepflanzt und diesen Sommer hat er sich über eine reichliche Blüte gefreut. Dazu braucht man nur einen sonnigen Ort: Ich habe auf der Südseite des Hauses eine scheinorangefarbene Buschperle gepflanzt, die auf der Westseite noch von einem hohen Baum geschützt ist. Ich überschwemme die Pflanze nicht und füttere sie immer im Frühling und näher am Herbst. Sie deckte nur die ersten 2 Jahre für den Winter ab. Junge Triebe gefroren ein wenig, ich schnitt sie im Frühjahr ab und der Busch erholte sich schnell.

Irina Abramova 56 Jahre, Simferopol

In meinem Garten habe ich verschiedene Sorten von Scheinorangen mit unterschiedlichen Blütezeiten gepflanzt. Unter ihnen sind Perlen. Der Standort verwandelt sich im Sommer und erfreut sich an der schneeweißen Blüte doppelter, großer Blüten. Besonders überraschend ist der subtile Duft von Aromen, der von weitem spürbar ist. Ich kümmere mich auf die gleiche Weise um alle Jasminsorten - Gießen, Füttern und Beschneiden. Achten Sie darauf, mit verfaultem Laub zu mulchen.


Schau das Video: Die Quilt-Naht: Der Anfang und das Ende (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos