Rat

Jasmin (Chubushnik) Mont Blanc (Mont Blanc, Mont Blanc): Pflanzen und Pflege


Das unten abgebildete Foto und die Beschreibung des Mont-Blanc-Scheinorangen machen Sie mit der Pflanze bekannt, die auch Jasmin genannt wird. Es ist ein blühender Strauch mit einem außergewöhnlichen Aroma. Echter Jasmin ist eine subtropische, thermophile Kultur. In der Tat sind dies verschiedene Pflanzen. Chubushnik ist unprätentiös und kann daher im gemäßigten Klima Russlands angebaut werden.

Beschreibung von Jasmin Mont Blanc

Chubushnik Mont Blanc ist ein Zwergbusch. Es wächst in einem sonnigen Gebiet bis zu 1,2 m. Neue Triebe haben Pubertät, braune Rinde mit Schuppen. Kleine, gleichmäßige oder gezackte Blätter werden bis zu 4 cm groß.

Wie der Chubushnik (Jasmin) Mont Blanc blüht

Chubushnik Mont Blanc bildet kurze Blütenstände - bis zu 3 cm. Jede Gruppe enthält Gruppen eng anliegender Blüten, jeweils 3-5 Stück. Die Knospen sind halbgefüllt, schneeweiß. Im mittleren Teil befinden sich gelb gefärbte Staubblätter. Die untere Reihe der breiten Blütenblätter befindet sich ohne Lücken. Es gibt nur wenige innere Blütenblätter, sie sind zur Mitte hin zusammengerollt.

Die Blüte des Mont Blanc Mock-Orange ist von Mitte Juni bis Mitte Juli lang. Während der Massenblüte stößt der Chubushnik einen anhaltenden Erdbeergeruch aus. Der Busch sieht in dieser Zeit schneeweiß aus. Es gibt so viele Knospen, dass die Triebe aufgrund des Gewichts durchhängen.

Damit die Chubushnik mit einer Fülle von Blumen zufrieden ist, müssen Sie wissen, was ihre Bildung beeinflusst. Nach einfachen Regeln entspricht Jasmine Mont Blanc genau der Beschreibung und sieht aus wie auf dem Foto.

Die Blüte des Mont Blanc Mock-Orange wird beeinflusst von:

  1. Wetter. Sie können den Anfang und damit das Ende des Zeitraums verschieben.
  2. Übermäßige Feuchtigkeit führt zu Wurzelfäule. Der Strauch blüht nicht, er kann sterben.
  3. Trockenheit und Feuchtigkeitsmangel.
  4. Unangemessener Landeplatz.
  5. Niedrige Temperaturen wirken sich im Winter auf die Nieren aus.

Hauptmerkmale

Chubushnik Mont Blanc gehört zur 4. Gruppe der Winterhärte. Es hält negativen Temperaturen von bis zu 34 Grad stand. Die oberen Knospen der Triebe gefrieren manchmal leicht. Die Pflanzenwiederherstellung ist schnell.

Chubushnik Mont Blanc ist resistent gegen Krankheiten. Seine Hauptschädlinge sind:

  • Spinnmilbe;
  • Blattlaus;
  • Rüsselkäfer.

Zuchtmerkmale

Für die Reproduktion von Mont Blanc Jasmin verwenden Sie:

  • Saat;
  • Stecklinge;
  • Schichtung;
  • Teilung des Busches.

Das Wachsen aus Samen wird selten praktiziert, da es ein mühsamer Prozess ist. Die Teilung des Busches wird verwendet, wenn er alt wird. Die vielversprechendsten Methoden sind Stecklinge und Vermehrung durch Schichtung.

Rat! Die Stecklinge wurzeln möglicherweise nicht, und der am Boden befestigte Spross erhält Nahrung aus dem Mutterbusch und wurzelt. Es kann leicht abgenommen und einem neuen Standort zugewiesen werden.

Pflanzen und Pflegen eines Chubushnik Mont Blanc

Um einen schönen Strauch auf dem Gelände zu bekommen, sollten Sie den Mont Blanc Mock-Orange nach allen Regeln pflanzen. Und es ist auch notwendig, vorsichtig zu sein, dann verleiht Jasmin eine luxuriöse Blüte und ein luxuriöses Aroma.

Empfohlenes Timing

Es wird empfohlen, im Frühjahr und Herbst einen Chubushnik zu pflanzen. Im Frühjahr wird vor dem Knospenbruch gepflanzt. In der Herbstperiode wird die Zeit berechnet, da nach dem Pflanzen ein Monat vor dem Frost vergehen muss, während dieser Periode wird die Pflanze Wurzeln schlagen.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Für einen Chubushnik wird ein Bereich bestimmt, der tagsüber gut beleuchtet ist. Der sonnengewachsene Mont-Blanc-Jasmin ist der gleiche wie auf dem Foto. Wenn der Ort im Schatten liegt, wächst er bis zu 2 m hoch, die Blüte ist nicht reichlich. Die Dekorationsfähigkeit wird stark reduziert.

Chubushnik Mont Blanc verträgt keine starke Bodenfeuchtigkeit. Es ist besser, erhöhte Gebiete mit niedrigem Grundwasserspiegel zu bevorzugen.

Neutraler Boden reicht aus. Mont Blanc mag keinen gesalzenen Boden. Es sind keine besonderen Bedingungen für die Fruchtbarkeit erforderlich. Auf humusreichen Böden wächst der Strauch natürlich schneller.

Die Vorbereitung für das Pflanzen erfolgt in 2 Wochen. Löcher graben - 50 x 50 x 50. Entwässerung von jeglichem Material wird auf den Boden gelegt.

Wenn mehrere Büsche gepflanzt werden sollen, werden Löcher in einem Abstand von 1,5 m gegraben. Wenn eine Hecke dekoriert wird, werden Gräben gezogen, Pflanzen werden in einem Abstand von 0,7 m gepflanzt.

Wenn der Boden erschöpft ist, bereiten Sie eine Mischung davon vor. Sie nehmen Erde, Humus und Sand im Verhältnis 3: 2: 1 auf.

Landealgorithmus

Befolgen Sie beim Pflanzen eines Mont Blanc Mock-Orange die folgenden Regeln:

  1. Eine wenig vorbereitete Bodenmischung wird in die Grube der Entwässerung gegossen.
  2. Legen Sie den Sämling in den Mittelteil und richten Sie das Wurzelsystem gerade aus.
  3. Sorgfältig mit Erde bedeckt, bleibt der Wurzelkragen in Bodennähe.
  4. Der Boden wird gestampft, 2 Eimer Wasser werden ausgegossen.
  5. Die Oberfläche ist gemulcht. Hierzu werden Sägemehl oder Späne verwendet. Mulch schützt vor übermäßiger Verdunstung von Feuchtigkeit und verhindert das Eindringen von Schädlingen.

Wachsende Regeln

Die empfohlenen Regeln sind recht einfach. Aber es ist notwendig, auf sie zu achten.

Bewässerungsplan

Chubushnik Mont Blanc erfordert reichlich Wasser, insbesondere während der Wachstums- und Blütezeit. Dies ist die gesamte warme Jahreszeit von Frühling bis Herbst. Es wird empfohlen, den Busch zweimal pro Woche zu gießen.

Damit der Mont-Blanc-Gartenjasmin seine dekorative Wirkung nicht verliert, ist es ratsam, das Laub zu besprühen.

Rat! Sie müssen das Wasser abgesetzt nehmen. In diesem Fall erfolgt die Selbstreinigung. Es ist gut, wenn es warm und weich ist. Solches Wasser wird die Pflanze schneller nähren.

Jäten, Lockern, Mulchen

Um die dekorative Wirkung des Mont Blanc Chubushnik zu erhalten, muss die Oberfläche der Wurzelzone regelmäßig gejätet werden.

Durch das Lösen werden auch Unkräuter vermieden. Insbesondere wird dieses Verfahren mit der Ausbreitung von Rhizomunkräutern durchgeführt. Sie werden also erschöpft sein und sterben. Eine zu tiefe Lockerung wird nicht empfohlen, da dies die Wurzeln des Busches beschädigen kann.

Erfahrene Gärtner mulchen die Bodenoberfläche mit einer Schicht von 5-8 cm. Diese Technik:

  • hemmt das Wachstum von Unkraut;
  • hält Feuchtigkeit während Trockenperioden zurück;
  • verbessert die Bodenqualität.

Fütterungsplan

Um die üppige Blüte des Mont Blanc Jasmingartens zu erhalten, müssen Sie füttern. Im Frühjahr mit einer Königskerzenlösung im Verhältnis 1:10 bewässert. In Abwesenheit von organischer Substanz werden Komplexe mit Stickstoff verwendet.

Nach der Blüte wird die Mont-Blanc-Scheinorange mit Kalium-Phosphor-Verbindungen gedüngt. Nehmen Sie 2 EL für einen Eimer Wasser. l. Superphosphat und 1 EL. Kaliumsulfat. Nach dem Gießen wird der Strauch mit dieser Mischung gefüttert.

Verwenden Sie eine andere Fütterungsoption. In der Wurzelzone sind 2 EL gleichmäßig verteilt. Asche. Im Herbst können Sie 4-5 cm Humus oder Kompost unter den Busch gießen.

Beschneidung

Um einen schönen Mont-Blanc-Busch in Scheinorange zu erhalten, wie auf dem Foto, müssen Sie auf sein Aussehen achten.

Regelmäßig wiederholtes Trimmen macht es attraktiv:

  1. Der Sanitärschnitt erfolgt im Frühjahr. Alle beschädigten Triebe werden entfernt. Sie verderben das Aussehen, verzögern die Entwicklung des Busches.
  2. Formativer Schnitt ist erforderlich, um der Pflanze die gewünschte Form zu geben. Der Busch wird während des gesamten Zeitraums beschnitten. Nach der Blüte werden die Bürsten entfernt und die hervorstehenden Zweige gekürzt.
  3. Es wird ein verjüngender Schnitt von Mont Blanc Mock-Orange durchgeführt, wobei alte Triebe bis zur Basis entfernt werden. Lassen Sie 4-5 Äste, kürzen Sie sie um 0,5 m. Dies ist die Basis für einen neuen Busch. Eine solche Behandlung des Strauchs führt zum Wachstum neuer Triebe.

Vorbereitung auf den Winter

Der Mont Blanc, obwohl er Gartenjasmin genannt wird, erfordert keine besondere Vorbereitung für den Winter. Es verträgt niedrige Temperaturen, nach einigen Quellen sogar bis zu -40 Grad. Der obere Teil der Zweige kann einfrieren. Im Winter beschädigte Triebe werden beschnitten. Chubushnik Mont Blanc erholt sich schnell und blüht reichlich.

Der Busch verliert unter dem Gewicht des feuchten Schnees seine Form. Daher wird empfohlen, eine Heugabel zu verwenden, um die besprengten und auf den Boden gepressten Triebe zu befreien.

Schädlinge und Krankheiten

Krankheiten bedrohen den Chubushnik nicht, aber Schädlinge können immer noch angreifen. Die rechtzeitig getroffenen Maßnahmen schützen den Busch und beeinträchtigen seine Blüte nicht.

Die Tatsache, dass eine Zecke auf dem Chubushnik aufgewickelt ist, wird durch das Spinnennetz im unteren Teil der Blätter ausgelöst. Dieser Schädling ernährt sich von Blattsaft. Infolgedessen werden sie gelb oder braun und fallen ab. Die Behandlung mit "Fufanon" hilft. Verwenden Sie 10 ml des Produkts in 10 Litern Wasser. 2% ige Lösung von "Phosphamid" oder 3% ige Lösung von "Keltana" auftragen. Sie sprühen nicht nur den Strauch, sondern auch den Boden darunter. Der Vorgang wird noch zwei- oder dreimal mit einem Intervall zwischen den Behandlungen von einer Woche wiederholt.

Blattläuse auf Gartenjasmin sind kaum zu übersehen. Kann verwendet werden, um den Schädling "Karbofos" oder "Phosphamid" gemäß den Anweisungen zu bekämpfen.

Volksheilmittel helfen. Aus den Kartoffelspitzen wird ein Aufguss hergestellt. Nehmen Sie für 10 Liter Wasser 1,2 kg Gemüse, bestehen Sie 3-4 Stunden darauf und trennen Sie dann den festen Teil. Fügen Sie 40 g Haushaltsseife hinzu und sprühen Sie die Scheinorange ein.

Der Blattrüsselkäfer wird mit dem "Fufanon" in den gleichen Proportionen bekämpft.

Rat! Wenn es nur wenige Schädlinge gibt, schütteln Sie sie ab und zerstören Sie sie von Hand.

Fazit

Das Foto und die Beschreibung des Mont-Blanc-Modells ermöglichen es, zu seinen Gunsten zu wählen. Die Pflanze ist völlig unprätentiös. Mit einfachen Richtlinien für den Anbau können Sie nicht nur Ihren Garten dekorieren, sondern sich auch als Designer versuchen.

Bewertungen über chubushnik Mont Blanc

Nadezhda Sorokina, 36 Jahre alt, Kostroma

Ich habe Mont Blanc Jasmin auf meinem Grundstück gepflanzt. Die Pflanze ist anspruchslos zu pflegen. Es blüht sehr reichlich und lange. Während der Blüte verbreitet es einen wunderbaren Geruch, als ob Sie auf einer Erdbeerwiese wären. Ich habe einen jungen Busch, ich schneide ihn im Frühjahr und im Sommer. Das Beschneiden nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist häufiges Gießen bei trockenem Wetter. Mein Chubushnik ist nicht krank. Zur Prophylaxe führe ich eine Behandlung mit einem Insektizid durch. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

Anna Myasnikova, 40 Jahre, Rossosh

In der Datscha eines Freundes sah ich einen blühenden Busch. Er schlug mit einer Fülle von Knospen zu. Und der Geruch ist nur ein Wunder! Nach der Blüte bat ich darum, den Trieb an den Boden zu heften, er wurzelte. Jetzt wächst dieses Wunder in meinem Garten. Ich kann nicht aufhören ihn anzusehen. Die Tatsache, dass viel Wasser benötigt wird und regelmäßig beschnitten wird, ist normal. Ich mache die ganze Arbeit schnell. Ich werde es multiplizieren und eine Absicherung machen. Ich habe auch vor, mit der Form des Busches zu experimentieren. Die Hauptsache ist, dass Sie keinen Unterschlupf für den Winter vorbereiten müssen. Ich bin total verliebt in den Mont Blanc Mock-Orange.


Schau das Video: This Patek Philippe Super Clone SHOCKED Me. Real vs. Fake. Jenni Elle (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos