Angebote

Polycarbonat-Überdachungen - DIY-Konstruktion


Bislang sind Überdachungen aus Polycarbonat besonders beliebt. Transluzente Visiere, originelle Lauben und geräumige Pavillons wirken sehr harmonisch und attraktiv und fügen sich perfekt in nahezu jedes architektonische Ensemble ein.

Gebäude aus farbigem Polymer können die Innenhöfe vieler Grundstücke schmücken und ergänzen. Eigentümer von Privathäusern und Cottages wählen zunehmend Polycarbonat für den Bau von Vordächern mit ihren eigenen Händen, um wahrhaft malerische Strukturen zu schaffen.

Transparente und seidenmatte Konstruktionen aus modernen Materialien auf Polymerbasis machen nicht nur ihre Sache gut, sondern verwandeln sich auch in spektakuläre Dekorationen auf der Terrasse, im Hausbereich und sogar auf dem Spielplatz.

Allgemeine Informationen

Polycarbonat - ist ein fester und haltbarer Polymerkunststoff. Es ist weit verbreitet für die Herstellung von Computerteilen, Objektiven, CDs und jetzt für den Bau verwendet. Es gibt zwei Arten:

  1. Zellulares Polycarbonat - besteht aus mehreren dünnen Platten, die über Steckbrücken miteinander verbunden sind. In einem Querschnitt des Blatts sehen Sie, dass es in Zellen unterteilt ist. Sie enthalten Luftblasen, die dem Material gute Wärmedämmeigenschaften verleihen.
  2. Monolithisches Polycarbonat - wie Sie aus dem Namen ersehen können - ist eine durchgehende und solide Folie aus Polymermaterial ohne Zellen und Hohlräume. Herkömmliches Glas kann durch ein derart vielseitiges Baumaterial ersetzt werden, da es eine hohe Lichtdurchlässigkeit aufweist.

Materielle Vorteile

Zu den Vorteilen von Polycarbonat zählen die folgenden Punkte:

  • Angemessener Preis. Unter Materialien wie Glas, Holz und Metall zeichnet sich Polycarbonat durch niedrige Kosten aus.
  • Geringes Gewicht Zellulares Polycarbonat ist 16-mal leichter als Glas und erleichtert die Installation von Strukturen aus diesem Material.
  • Brandschutz. Es ist nicht brennbar und trägt nicht zur Brandausbreitung bei.
  • Hohe Beständigkeit gegen plötzliche Temperaturänderungen. Dieses Polymer ist im Bereich von 40 Grad unter Null bis 120 Grad Hitze gut verträglich.
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Ein Baldachin aus diesem Material, der gemäß allen Regeln und Anforderungen hergestellt wurde, kann mehr als ein Jahrzehnt lang halten.
  • Plastizität und Flexibilität. Sie können Designs in verschiedenen Formen und Stilen erstellen.
  • Eine breite Palette von verschiedenen Farben. Heutzutage können Sie Polycarbonat in jeder Farbe kaufen, wodurch es möglich ist, dieses Material für die Gestaltung jedes Gebäudes zu verwenden.
  • Pflegeleicht. Um Überdachungen vor Schmutz und Staub zu schützen, müssen Sie keine teuren Reinigungsmittel kaufen. Sie sind gut mit normalem Wasser und Seife gereinigt.

Nicht überraschend, mit so vielen Vorteilen, Polycarbonat schnell verstanden unter anderem für den Bau von Markisen.

Arten von Vordächern

Am häufigsten wird Polycarbonat für den Bau von Vordächern verschiedener Formen und Typen gewählt. Überlegen Sie, für welche Zwecke solche Materialien am häufigsten verwendet werden.

Visier über dem Eingang. Ein Polycarbonat-Baldachin neben dem Haus schützt die Veranda vor Schnee, Regen und anderen widrigen klimatischen Bedingungen.

Sie kann mit speziellen Aufhängungen direkt am Gebäude befestigt oder auf zusätzlichen Stützen montiert werden. Als Rahmen für ein Visier werden normalerweise Aluminium, Stahl und sogar Holz verwendet.

Sie sehen sehr schön und ungewöhnlich aus geschmiedete Rahmenüberdachungen. Mit komplexen geometrischen Formen oder floralen Motiven in geschmiedeten Strukturelementen können Sie dem Visier ein luxuriöses und raffiniertes Aussehen verleihen. Dieser Entwurf wird normalerweise für klassische Privathäuser und alte Gebäude benutzt.

Überdachungen aus Polycarbonat über dem Ausgang können nicht nur ihren Hauptzweck gut erfüllen, sondern auch harmonisch ergänzen den Innenraumund in manchen Fällen sogar zum Highlight werden. Ein Visier mit hellen, ungewöhnlichen Farben kann die visuelle Wahrnehmung des Aussehens eines Gebäudes vollständig verändern. Aufgrund der großen Auswahl an verschiedenen Farben ist es möglich, das Material für den perfekten Farbton auszuwählen.

Carport

Bei der Gestaltung eines solchen Entwurfs sollten in erster Linie die Anzahl der Fahrzeuge und ihre Abmessungen berücksichtigt werden. Außerdem müssen Sie vor dem Bau des Baldachins einen geeigneten Ort auf dem Gelände auswählen, zu dem Sie problemlos fahren können. Die Vorteile einer selbstgebauten Carport-Garage aus Polycarbonat liegen auf der Hand:

  1. Geld sparen beim Bau einer vollwertigen Garage.
  2. Bequemlichkeit. Wenn Sie dringend verlassen müssen, müssen Sie die Garage nicht verlassen.
  3. Das Design kann mehr als erforderlich gemacht werden, dann können die Autos der Gäste leicht darunter passen.
  4. Das Reparieren und Waschen von Autos ist im Freien viel angenehmer und bequemer als in einem stickigen Raum.
  5. Die originelle und ungewöhnliche Form der Überdachung kann die visuelle Gesamtwahrnehmung des Gebäudes erheblich verändern.
  6. Sie können mehrere Vordächer in derselben Farbe und demselben Stil herstellen.
  7. Ein großes Vordach bietet Platz für die Autos aller Familienmitglieder.
  8. Aus diesem Material können Sie eine ungewöhnliche Überdachung wie eine Pergola herstellen, die aus mehreren gewölbten Abschnitten besteht.

DIY Polycarbonat-Carport spart Geld und Zeit, weil selbst ein Anfänger ein solches Design bauen kann.

Gemütliche Terrasse

Nicht selten ist der Grund für die Installation eines Polycarbonat-Baldachins am oder in der Nähe des Hauses die Schaffung einer Terrasse, einer Veranda oder eines Pavillons für die Sommerferien.

Es kann sich an der Seite des Gebäudes oder direkt vor dem Haupteingang befinden. Die hohe Feuersicherheit dieses Polymers ermöglicht es Ihnen, verschiedene Möbel, eine Räucherkammer und einen Grill in einem solchen Pavillon zu platzieren.

Eine Vielzahl von Farben wird machen perfektes Designin der Lage, auch exquisiten Geschmack zu befriedigen. Unter einem vollständig transparenten Dach ist es besonders angenehm, sich bei Sommerregen zu entspannen. Wassertropfen, die über die Oberfläche fließen, sind ein sehr schöner Anblick. Die matte Beschichtung schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und ultravioletter Strahlung. Ein helles Polycarbonat erzeugt einen ungewöhnlichen Effekt der Farbbeleuchtung.

Spitze eines Balkons. Wenn Sie ein transparentes Vordach und Wände auf dem Balkon befestigen, können Sie ein echtes Gewächshaus bauen, das das ganze Jahr über das Auge erfreut und zur Hauptdekoration Ihres Hauses wird.

Wir bauen mit unseren eigenen Händen einen Baldachin

Alle Standardoptionen für Überdachungen können in jeder Form und Größe ausgeführt werden. Das Dach kann also die Form eines Bogens aus Polycarbonat oder einer flachen Neigung (Giebel oder Blickrichtung) haben.

Dachgröße individuell kalkuliert und hängt vom Verwendungszweck des Baldachins ab. Die Wahl der Farbe hängt vom gewünschten Design ab, und die Wahl des Materials hängt von den Kosten und Eigenschaften ab.

Für den Bau von Vordächern in Vororten am häufigsten Verwenden Sie zellulares Polycarbonat. Solche Paneele weisen hervorragende Qualitätseigenschaften und eine hohe Festigkeit auf, da sie aus mehreren Kunststoffschichten bestehen, die durch vertikale starre Rippen miteinander verbunden sind. Unter anderem haben Wabenplatten ein eher ästhetisches und dekoratives Aussehen, sind einfach zu installieren und biegen sich perfekt, wodurch sie gewölbt werden können.

Polycarbonat schützt durch seine spezielle Struktur perfekt vor den negativen Einflüssen von direkter Sonneneinstrahlung und UV-Strahlung. Zuerst das Material für die Konstruktion Ihres Baldachins auswählen Lassen Sie sich von Art und Zweck leiten zukünftige Designs.

Durch die richtige Berechnung der erforderlichen Anzahl von Paneelen werden unnötige Kosten vermieden. Es sei daran erinnert, dass für die Installation sehr dünner Bleche ein ziemlich häufiger Kistenschritt erforderlich ist, gleichzeitig jedoch die Installation dicker und haltbarer Bleche mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Daher ist es bei der Auswahl von Polycarbonat wichtig, die Dicke des Materials zu berücksichtigen:

  • Vier-Millimeter-Platten werden für den Bau von Gewächshäusern und Gewächshäusern verwendet.
  • Platten mit einer Dicke von 6-8 mm werden für den Bau von Markisen, Dächern, Trennwänden und Gipfeln verwendet.
  • Lärmschutzwände für senkrechte Wände bestehen aus 10 mm dicken Paneelen.
  • Für das Dach von großen Räumen wird empfohlen, die dicksten 16-mm-Platten zu verwenden. Sie zeichnen sich durch erhöhte Festigkeit und Verschleißfestigkeit aus.

Zellulares Polycarbonat vorgestellt in verschiedenen FarbenHier können Sie die am besten geeignete Option für die Anordnung eines bestimmten Gebäudes auswählen.

Baldachin-Design

Nachdem Sie das Material und den Ort der Struktur ausgewählt haben, sollten Sie mit der Entwicklung eines Projekts beginnen. Dies hilft nicht nur, Verformungen während des Betriebs zu vermeiden, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die erforderliche Anzahl von Paneelen für die Konstruktion zu berechnen.

Bei der Erstellung einer Zeichnung sollten Sie auf die klimatischen Bedingungen der Umgebung und achten Last berücksichtigendass andere externe Faktoren erstellen können. Die Gestaltung des oberirdischen und des Hauptteils der Struktur beinhaltet eine vorläufige Vermessung des Standorts.

Basierend auf diesen Berechnungen wird ein Drahtgitterplan erstellt. unter Berücksichtigung der Quer- und Längsschritte. Für den Einbau von Paneelen mit einer Dicke von weniger als 8 Millimetern ist ein Abstand von 600-700 mm ausreichend. Die Anordnung schwererer Bleche erfordert jedoch Längsschritte von 700 mm Größe und quer bis zu 1 Meter.

Installieren Sie den Rahmen

  1. Wir befestigen vertikale Stützgestelle an eingebetteten Teilen.
  2. Wenn der Rahmen aus Metallteilen besteht, sollte die obere Umreifung um den Umfang und die Gestelle mit einem Schweißgerät erfolgen.
  3. Mit vertikalen Streben befestigen wir die Querteile des Rahmens an den Tragbalken.
  4. Wir reinigen, grundieren und streichen alle Schweißnähte.

Wir legen Polycarbonatplatten

Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Struktur hängen direkt von der Qualität der Installation ab. Zum Verlegen der Paneele benötigen Sie folgende Werkzeuge: Bohren; Kreissäge; Schraubendreher, Baumesser.

Plattenschneidearbeiten sollten nur durchgeführt werden. auf einer flachen, stabilen und festen Oberfläche. Dünne Bleche bis 8 mm werden mit einem Baumesser dick geschnitten - mit einer Kreissäge, deren Scheiben unverdünnte Zähne haben müssen.

Schneidplatten durchführen unter Berücksichtigung der Lage der Luftkanäle. Sie sollten der Richtung des Gefälles und der Biegung entsprechen.

Um die Kunststoffplatte in einem Bogen zu biegen, befestigen Sie ein Profil entlang der Kanallinie, machen Sie kleine Schnitte und biegen Sie es, um dem Polycarbonat die gewünschte Form zu geben. Legen Sie es dann auf den Rahmen und befestigen Sie es mit Blechschrauben und Schutzrohren mit einem Durchmesser von 30 Millimetern.

Befolgen Sie beim Anbringen der Paneele am Rahmen den folgenden Algorithmus:

  1. Bohren Sie Löcher zur Befestigung zwischen den Versteifungen. Sie sollten 2-3 mm größer als der Durchmesser der Schrauben sein und 30 cm voneinander entfernt sein.
  2. Ziehen Sie die Schrauben und Schutzrohre beim Befestigen der Bleche am Rahmen nicht zu fest an, da sonst die Öffnungen in den Kunststoffplatten beschädigt werden können.
  3. Befestigen Sie die Paneele mit H-förmigen Profilen, wobei Sie die Ränder der Bleche 20 mm darunter einschlagen und dabei kleine Lücken lassen. So können sich die Bleche bei Temperaturunterschieden etwas bewegen, ohne die gesamte Struktur zu beschädigen.
  4. Decken Sie die offenen Enden ab und schneiden Sie sie mit speziellen Aluminiumplatten oder Lochbändern mit Mikrofiltern ab. Tragen Sie dann Dichtmittel auf. Diese Behandlung schützt den leeren Hohlraum der Platten vor Staub, Insekten, Schmutz und Kondenswasser.

Ihr Baldachin ist fertig. Solch ein Design erfordert keine besondere Pflege, alle Rückstände und Verunreinigungen können mit klarem Wasser von der Abdeckung entfernt werden.

Basierend auf diesen Anweisungen können Sie bauen schöner und komfortabler Pavillon, die die Hauptdekoration Ihres Gartens werden. Ein richtig gebautes Bauwerk wird Sie lange mit seinem Aussehen begeistern und Sie vor Wind, Regen und Sonne schützen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos