Rat

Weigela: Foto in der Gartenlandschaft


Es ist unmöglich, ein vorstädtisches Gartengrundstück ohne dekorative blühende Sträucher auszustatten. Und eine der beliebtesten Pflanzen bei Landschaftsgestaltern ist die Laubweigela, mit der Sie herrliche Kompositionen schaffen können. Die Vielfalt der Farben, die reichliche Blüte und die Unprätentiösität sind die Hauptvorteile der Kultur. Das Foto von Weigels in der Landschaftsgestaltung, Videomaterial und eine detaillierte Beschreibung der Merkmale seiner Verwendung in der Landschaft ermöglichen es jedem, eine einzigartige Atmosphäre auf seinem persönlichen Grundstück zu schaffen.

Was ist mit Weigela in der Landschaftsgestaltung kombiniert

Unprätentiöse Weigela in der Landschaftsgestaltung des Gartens wird mit vielen Pflanzen kombiniert, die die Dekorativität der letzteren beschatten und ergänzen. Es eröffnet ein riesiges Feld für Kreativität, in dem Sie exklusive Landschaftskompositionen erstellen können. Am häufigsten kombinieren Designer es:

  • mit Beeren-Eibe;
  • Wacholder und andere Nadelbäume;
  • Rhododendren;
  • lila;
  • Hortensie;
  • Spirea;
  • dekorative Körner und Kräuter.

Bei der Erstellung von Kompositionen mit Weigela sollten das Wachstum und die Blütezeit aller Teilnehmer an der Mixborder berücksichtigt werden. Verschiedene Arten von Pflanzen für die Landschaftsgestaltung mit unterschiedlichen Blütezeiten ermöglichen es Ihnen, eine lebende Ecke zu organisieren und dabei ihre Schattierungen, Höhe und Volumen zu ändern. Mit der kompetenten Organisation der Zusammensetzung und Auswahl von Pflanzen in der Landschaftsgestaltung schaffen sie einzigartige geschlossene Mini-Räume, die sogenannten "grünen Räume", die echte Gartendekorationen sind.

Wie man Kompositionen macht, abhängig von der Art und Vielfalt der Weigela

Eine Vielzahl von Weigela-Sorten ermöglicht es Ihnen, die einzelnen Arten für die Landschaftsgestaltung auszuwählen und in Farbe und Höhe korrekt zu kombinieren. Die Blüten der Pflanze sind weiß, lila, lila oder gelb. Das Interesse an Kultur wird jedoch nicht nur durch wunderschöne Blüten, sondern auch durch das dekorative Laub der meisten Sorten verursacht. Niedrig wachsende Sorten werden verwendet, um Blumenbeete, Mischgrenzen, Alpenrutschen oder Miniaturhecken herzustellen. Höhere werden in Gruppenbepflanzungen verwendet, um Wege und Gassen zu dekorieren und unattraktive Orte zu dekorieren.

Weigela Minor Black im Landschaftsdesign:

Eine Gruppenpflanzung derselben oder verschiedener Weigela-Sorten in einer Menge von 3 bis 4 Stück sieht ungewöhnlich schön aus. Solche großflächigen Pflanzungen können sich jedoch die Eigentümer großer Grundstücke leisten.

Eine Monogruppe von niedrig wachsenden Sorten von Weigel Carnival, Alexandra, Nana Variegata und Bristol Ruby wird harmonisch aussehen. Ein wunderschön blühender Strauch in einer Gartenlandschaftsgestaltung kann auch eine Wand eines Hauses mit seinem Luxus in einem Unternehmen mit immergrünen Pflanzen und Blumengruppen im Vordergrund schmücken. Hohe Sorten sehen in Einzelpflanzungen auf einer Rasenfläche, im Vordergrund zwischen Nadelbäumen, als Hecke beim Pflanzen rund um das Gelände großartig aus.

Gute Nachbarn für eine große Weigela sind Nadelbäume und immergrüne Bäume, verschiedene Blumen, die nicht gleichzeitig blühen.

Niedrig wachsende mehrjährige Sorten können neben Zierkörnern, Sukkulenten, die in Steingärten und Steingärten verwendet werden, und krautigen Pflanzen gepflanzt werden. Der Busch wurzelt gut neben der japanischen Quitte, Filzkirsche, Scheinorange, Spirea, Cotoneaster, Forsythie. Eine hell blühende Weigela sieht jedoch bei gleichzeitig und intensiv blühenden Pflanzen nicht gut aus. Obwohl es in diesem Fall möglich ist, eine Komposition korrekt zu komponieren, damit Kulturen die Helligkeit und Schönheit der anderen nicht unterbrechen.

Merkmale der Verwendung von Weigela in der Gartenlandschaft

Das Foto unten zeigt deutlich kräftige Weigela-Büsche in der Landschaftsgestaltung des Gartens, die eine Höhe von 2,5 Metern erreichen können. Während der Blüte erscheinen charmante Glockenblumen in den Blattachseln, die die Zweige des Strauchs reichlich überschütten.

Die blühende Kultur bestimmt die Architektur der Landschaft und ermöglicht es, den Raum in separate Zonen zu unterteilen, unschöne Orte zu dekorieren und das notwendige Volumen an Gartenkomposition zu schaffen.

Es ist Weigela, die die Rolle einer Verbindung zwischen niedrig wachsenden Pflanzen und hohen Bäumen spielt. In der Landschaftsgestaltung wird es als eigenständiges Element oder als schicker Hintergrund für andere Pflanzen verwendet. Es wird oft verwendet, um beeindruckende Gassen zu schaffen und damit die Raffinesse der Gartenlandschaft zu betonen. Mit Hilfe von Weigela können gemischte oder homogene Gruppen von Gartenbepflanzungen gebildet werden. Es sieht auch als Bandwurm oder in felsigen Gärten, alpinen Hügeln ausdrucksstark aus.

Weigela Hecke

Weigela wird am häufigsten in der Landschaftsgestaltung verwendet, um Hecken für den Innenbereich zu schaffen, die mit ihrem Luxus aus blühenden und sanften, romantischen Düften überraschen. Wenn sie verschiedene Farben kombinieren, bilden sie reizvolle Trennlinien im Garten, die einzelne Zonen abgrenzen - Terrassen, Wohnecken, Spielplätze sowie Hervorhebungswege.

Eine noch interessantere Version einer Hecke ist eine Kombination verschiedener blühender Arten - Flieder, Scheinorange mit Weigela. Indem Sie Sträucher entsprechend dem Zeitpunkt der Blütenblüte auswählen, können Sie eine Hecke aus kontinuierlicher Blüte und Gartenlandschaftsgestaltung von atemberaubender Schönheit organisieren.

Sämlinge von hohen Sträuchern für Hecken werden in einem Abstand von 2,5 m voneinander gepflanzt, mittelgroße - von 1,7 bis 1,8 m - für Zwergsträucher reichen 80 cm. Reichlich, üppig blühend und gleichzeitig a Ein ordentliches Aussehen der Hecke kann durch regelmäßiges Beschneiden erreicht werden. Es findet im zeitigen Frühjahr statt und besteht aus mehreren Etappen:

  • im ersten Jahr: Sie hinterlassen kurze Triebe - bis zu 15 - 20 cm lang;
  • zweites Jahr: ähnlicher Schnitt;
  • die dritte und alle folgenden: Äste auf die Hälfte ihrer Länge kürzen.

Die niedrig wachsenden Weigela-Blumensorten Nana Variegata und Aurea, großkoreanisch, erreichen eine Höhe von 2,5 m und können im Spätsommer - Frühherbst - wieder blühen. Sie eignen sich am besten für Hecken.

Wichtig! Um den Büschen die gewünschte Form zu geben, wird der Schnitt jährlich nach der Blüte durchgeführt.

Weigela in Kompositionen

In Mixborders, die in einem natürlichen oder strengen Stil dekoriert werden können, passt Weigela in der Gartenlandschaftsgestaltung hervorragend zu blühenden Stauden sowie zu Baum- und Strauchgruppen. Es kann mit folgenden krautigen Pflanzen kombiniert werden:

  • dekorative Schleifen;
  • Mohnblumen;
  • Cinquefoil;
  • Seifenschale;
  • hohe Gräser und Gräser - Segge, Miscanthus.

Die blühende Pracht von Weigela wird erfolgreich durch krautige Pflanzen ausgelöst: nicht blühend oder solche, die nicht hell blühen. In Schattierungen ist es gut, es mit Sträuchern und Bäumen zu kombinieren, die immer grün sind oder mit gelben Blättern. Das:

  • Zypressenpflanzen;
  • Wacholder bläulich oder grün gefärbt;
  • Thuja.

In Gartenkompositionen, die ein Lichtblick in der Landschaftsgestaltung sind, passt Weigela gut zu Berberitzen, Zwergmispel oder japanischer Quitte. Für Mixborders ist es ratsam, untergroße Sorten zu verwenden, die mit Hyazinthen und Zwergiris luxuriös aussehen.

Wartungs- und Schnittregeln für das beste Ergebnis

Um eine prächtige Weigela im Garten zu züchten und originelle Kompositionen der Landschaftsgartengestaltung zu erstellen, reicht es aus, die Merkmale zu kennen und die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Es ist eine lichtliebende Pflanze, die nicht den geringsten Schatten verträgt. Daher sollte der Ort dafür sonnig, aber windgeschützt sein.
  • Für den Winter müssen Sie sich um das Tierheim kümmern.
  • Ein Zierstrauch entwickelt sich gut auf neutralen Böden. Es ist ratsam, den Säuregehalt des Bodens mit Hilfe von Dolomitmehl oder Kalk zu verringern.
  • verträgt keine Kultur und stehende Feuchtigkeit, daher müssen schwere Böden mit Sand und Gras verdünnt werden, fruchtbarer Boden;
  • Die Landschaft des Gartens während der Blüte der Weigela wird lange Zeit von ihrer Attraktivität begeistert sein, wenn die Pflanze regelmäßig und reichlich bewässert wird.
  • Beim Pflanzen von Sämlingen ist eine Entwässerung von gebrochenen Ziegeln, Blähton oder Kies erforderlich.
  • Die organische Fütterung kann beim Pflanzen von Büschen erfolgen, indem Phosphor-Kalium-Dünger in die Gruben gegeben wird.
  • Lösen und jäten Sie regelmäßig den Stammkreis.

Eine weitere wichtige Maßnahme zur Pflege einer Weigela ist das Beschneiden. Im Frühjahr muss ein hygienischer Schnitt durchgeführt werden, bei dem gefrorene, trockene und beschädigte Äste entfernt werden. Im Herbst - prägend. Für die Pflanze ist im Alter von 4 - 5 Jahren ein verjüngender Schnitt erforderlich. In Zukunft wird es alle 3 Jahre wiederholt. Sie können eine reife Weigela wieder zum Leben erwecken, wenn Sie alle Zweige vollständig abschneiden.

Wichtig! Weigela reagiert gut auf Haarschnitte, wodurch Sie aus den Pflanzungen einzigartige, sogar bizarre Formen für eine originelle Gartengestaltung erstellen können.

Nützliche Tipps für Gärtner finden Sie im Video:

Fazit

Ein Foto von Weigela in der Landschaftsgestaltung zeigt deutlich seine Plastizität, die es ermöglicht, einen Strauch zu verwenden, um Kompositionen in verschiedenen Stilen zu dekorieren. In einer luxuriösen Blüte ist Weigela unübertroffen und bleibt in der Pflege unprätentiös. Durch die richtige Auswahl der Sorten in Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen wird das Risiko eines Versagens bei kreativen Experimenten bei der Erstellung eines einzigartigen Landschaftsdesigns beseitigt. In diesem Video finden Sie nützliche Tipps für Gärtner.


Schau das Video: 30 Seconds with Spilled Wine Weigela (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos