Pflanzen

Kaminfeuer auf dem Land, Lagerfeuer


Herd - die Verkörperung von familiärem Komfort und Aufrichtigkeit. Steigende Flammen und süßes Knistern der Stämme verzaubern und beruhigen und sorgen für Entspannung und Ruhe. Am Abend versammeln sie sich am Lagerfeuer und unterhalten sich mit Familie und Freunden. Um die Magie einer offenen Flamme auf Ihrem Gelände zu genießen, müssen Sie einen speziellen Erholungsbereich einrichten, dessen Hauptelement ein Kamin sein wird.

Sitzplatzwahl

Vor dem Anordnen einer Feuerstelle im Garten Brandschutz muss berücksichtigt werden. Da Brände ein schreckliches Phänomen sind, ist es notwendig, ein Lagerfeuer in der Nähe einer Vorstadtwohnung oder eines Ferienhauses sehr sorgfältig zu machen. Es gibt verschiedene Regeln, anhand derer Sie den Ort eines Feuers bestimmen können.

Es muss nicht in der Nähe von Wohngebäuden, Hausgebäuden, Parkplätzen und anderen Orten aufgestellt werden, an denen die Gefahr eines Brandes groß ist. Der Bereich um das Lagerfeuer ist mit nicht brennbaren Materialien gefüllt. Es kann Stein, Sand oder Material sein, das sich nicht entzündet. Die am häufigsten verwendete Baustellendecke ist Eisen mit Sand-Kies-Mischung.

Lagerfeuer Ortungsmethoden

  • Überkopfstandort

Wenn ein Ort für ein Feuer bestimmt worden ist, ist es notwendig, den Ort freizugeben. In diesem Stadium wird der Müll gereinigt, die Oberfläche wird geebnet und die Wurzeln der Pflanzen werden entwurzelt. Ein Lagerfeuer besteht in der Regel aus abgerundeten Konturen mit hohen Seiten. Entfernen Sie unbedingt die Rasenschicht, um eine Stelle unter dem Feuer mit Pflastersteinen zu befestigen. Mitten im zukünftigen Kamin machen sie einen Platz für ein Feuer. Hierfür wird eine Metallfelge verwendet. Entfernen Sie vor dem Verlegen die oberste Erdschicht und glätten Sie die Oberfläche.

Die Wände des Mauerwerks sollten auf jeden Fall dick sein, da sonst die Feuerstelle nicht stark ist. Um den Rand herum werden Beton- oder Steinblöcke in mehreren Ebenen angeordnet. Pflastersteine ​​oder Steinpflastersteine ​​werden ebenfalls verwendet. Sie werden auf jeden Fall mit Betonmörtel befestigt, für Naturstein wird Ton verwendet. Damit die Feuerstelle nach dem Niederschlag nicht mit Wasser gefüllt wird, ist der Kamin mit einem Deckel versehen. Sie machen es aus Eisenblech.

  • Lagerfeuer im Boden vergraben

Es ist möglich, eine Straße für ein Lagerfeuer im Land unter der Erdoberfläche zu bauen. Graben Sie dazu eine 30 cm tiefe Grube, in die derselbe Metallrand eingelegt wird oder die Grubenränder mit Blech veredelt werden. Sand oder kleiner Kies wird auf den Boden geworfen. Die Baugrube besteht ebenfalls aus vorgefertigten Blöcken, die mit Spezialkleber für Öfen und Kamine zusammengelötet werden. Die Oberseite über dem Boden ist mit einem dem Design entsprechenden Stein verkleidet.

Lagerfeuermöglichkeiten zum Verschenken

Betrachten Sie mehrere Versionen der Herstellung von Herden zum Geben. Es ist nicht schwer, sie zum Leben zu erwecken, aber wir müssen uns intelligent von der Technologie des Bauens leiten lassen.

  • Aus Ziegeln

Spezielle Materialien für seine Anordnung werden nicht benötigt, nur Ziegel und Zement. Es ist sehr einfach, einen Herd zu bauen. Sie legen es in eine Grube, damit das Feuer im Boden ist. Das Mauerwerk ist am einfachsten ausgeführt, wie beim Wohnungsbau. Oder mit Ziegeln in einem Kreis ausgekleidet, so dass sie horizontal oder vertikal angeordnet sind. Um niedrige Seiten zu bilden, wird eine Reihe horizontal angeordneter Ziegel hergestellt.

Um ein tiefes Lagerfeuer zu bilden, werden die Steine ​​in mehreren Ebenen horizontal verlegt. In den Seiten sind Löcher für den Sauerstoffzugang eingelagert, damit das Feuer besser brennt. Wenn es die Fantasie erfordert, kann es sein, dass die gebaute Feuerschale mit Ihren eigenen Händen nicht vollständig rund ist, sondern eine symmetrische Konfiguration. In diesem Design werden Pflastersteine ​​verwendet, die in großen Mengen in der Hütte erhältlich sind.

  • Unter dem Kessel

Wenn der Hauptgrund für den Bau einer Feuerstelle das Kochen ist, wird die Möglichkeit des Aufstellens eines Kessels berücksichtigt. Die erste Version, in der wahrscheinlich ein Kessel errichtet wird, ist die Schaffung eines Freudenfeuers mit kleinem Durchmesser, auf das Sie einen Kessel vollständig aufsetzen können. Wenn sie sich nicht in den Dimensionen des Gebäudes einschränken wollen, stellen sie ein Metallgitter her, das, falls erforderlich, auf ein Feuer gelegt wird, und ein Kessel wird darauf gelegt.

  • Betonstein Kamin

Der einfachste Straßenherd kann aus normalen Betonblöcken gebaut werden. Um die Erde so gut wie möglich vor Flammen zu schützen und die Reinigung zu vereinfachen, ist es besser, Betonblöcke auf einem gemauerten Bereich zu installieren. Wenn die Oberseite eines solchen Kamins mit Naturstein verziert ist, sieht es absolut respektabel aus. Nachdem sie einen Lagerfeuerplatz im Innenhof in der Nähe der Sommerküche und des Pavillons eingerichtet haben, finden sie einen weiteren wunderbaren Bereich zum Entspannen im Garten.

  • Lagerfeuer von einer halbrunden Grenze und von den Pflastersteinen

Betonblöcke werden nicht nur in Form von Vierecken hergestellt - halbkreisförmige Betonränder werden verwendet, um Bäume einzuschließen. Solche Betonblöcke eignen sich hervorragend zur Bildung eines kleinen Häuschens. Wenn die halbrunden Blöcke nicht gefunden werden konnten, konzentrieren Sie sich auf die Fliesen für Bürgersteige. Wenn Sie es als Ziegel verwenden, können Sie auch einen Kamin für ein Ferienhaus machen.

  • Gemauerter Herd

Für diejenigen, die sich nicht zu viel Kreativität verschrieben haben, ist es am einfachsten, Ziegelsteine ​​aufzubringen, um den Herd zu formen. Die erforderliche Größe des Feuers wird aus dem Ziegelstein gebildet, die Umrisse werden markiert und ein Loch wird in die Oberseite des Ziegelsteins gestemmt. Sie formen den Umriss, geben Kies auf den Boden. Empfehlung: Wenn Sie die Wände an der Grube leicht unter der Rolle nach außen bauen, wird die Konstruktion stärker ausfallen. Sie schmücken die Oberseite des Kamins minimal und finden einen gemütlichen und schönen Kamin auf der Straße. Ein Metallstativ wird auf dem Feuer installiert und ein Kulesh wird hergestellt. Feinschmecker, die gebratenes Fleisch bevorzugen, setzen einen normalen Spieß ein und kochen den Vogel vollständig auf einem Spieß.

  • Lagerfeuer aus improvisierten Materialien

Für Fans, die improvisierte Materialien verwenden möchten, gibt es auch interessante Versionen des Kamins. Zum Beispiel machen sie einen ähnlichen Herd aus einem unnötigen Becken und den restlichen Steinen und Metall. Tatsächlich passt jedes starke Metall in die Schüssel. Mit dieser Schüssel können Sie einen Tank aus der Waschmaschine machen. Um es zu benutzen, werden die Beine geschweißt. Und wenn Sie das kleinste Mauerwerk darum machen, wird der Unterschied spürbar.

  • Von einer Autofahrt

Nehmen Sie als Schüssel für den Herd die Scheibe vom Traktorrad. Dann müssen Sie das Feuer mit einem Ziegelstein oder einem dekorativen Stein überziehen.

  • Vom Blumenmädchen

Das Blumenmädchen ist einem fertigen Kamin aus Stein sehr ähnlich. Eine sehr einfache Lösung, Sie müssen nicht einmal etwas aus Ziegeln bauen. Gekauft und installiert.

  • Aus Ringen für einen Brunnen

Sie können im Land eine Stahlbeton-Feuerstelle bauen. Kaufen Sie dazu einen Ring für einen Brunnen mit kleinem Durchmesser und der erforderlichen Höhe. Die Gegend um einen solchen Landherd ist wunderschön geadelt. Ein solcher Kamin aus Betonringen für einen Brunnen lässt sich absolut kostengünstig bauen, sieht gut aus und das Brennholz ist effektiv gestapelt.

Damit das äußere Brennholz durch die Hitze des Kamins kein Feuer fängt, besteht es aus Brunnenringen mit zwei unterschiedlichen Durchmessern. Sie setzen eins in das andere und lassen eine Lücke zwischen den Ringen. Damit die Wärme vom Ringinneren nicht zum Außenring gelangt. Oder sie machen eine wärmeisolierende Füllung aus Blähtonkugeln - das wird auch gut.

  • Eisenherd

Solche Metallfeuer für Sommerhäuser gibt es in einer Vielzahl von Konfigurationen. Vertikal - mit Haube und Gebläse. Schönes Modell gegossen, glatt. Im Licht der Flamme eines solchen geschweißten Herds können Sie sich bequem und bequem entspannen.

  • Aus dem Protokoll

Ein ausgezeichneter Herd besteht aus Stämmen und ein Eintopf wird darauf gekocht. Solch eine unprätentiöse Methode - und Sie brauchen weder einen Kessel noch eine Halterung dafür. Eine einfache Pfanne und eine Friendship-Kettensäge werden benötigt. Eine sehr rationale Idee des Herds ist, wenn das gesamte Gas im Land verbraucht wurde und es keinen Elektroherd gibt.

Lagerfeuer Ausrüstung

Die Herstellung eines Kamins ist nur die halbe Miete. Es ist auch erforderlich, einen Standort gemäß den Regeln zu erstellen und ihn mit allem auszustatten, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen. Dafür:

  • Werfen Sie die Erdoberfläche neben dem Lagerfeuer mit Kies, Kieselsteinen oder verlegten Pflastersteinen. Platten aller Art sehen aus, mit denen eine schöne Zeichnung sehr eigenartig angelegt ist.
  • Auf diesen Platten sind Gartenöfen installiert, die einen komfortablen Platz in der Natur schaffen. Eine runde Bank oder ein Sofa wird um das Feuer herum aufgestellt, aber gleichzeitig ist es nützlich, das Dach auszurüsten. Die Bank ist mit Kissen und dekorativen Teppichen dekoriert.
  • Wenn Ziegel oder Steine ​​von der Konstruktion des Lagerfeuers übrig sind, legen Sie die Stützwand aus, die die Rückenlehne für die Bank ersetzt.
  • In der Nähe der Baustelle den Holzfäller ausrüsten, um nicht weit hinter das Brennholz zu gelangen. Um einen universellen Stil beizubehalten, wird er wie ein Kamin hergestellt.
  • Von der Hütte zum Platz mit dem Lagerfeuer führt ein Weg, dessen Seiten mit Laternen ausgestattet sind. In der Abenddämmerung wird ihr Licht Romantik bringen.
  • In den meisten Ferienhäusern ist eine Feuerschale in Form einer Sonne mit Strahlen sichtbar. Das Lagerfeuer in Form eines Mondkraters oder einer Feuerstelle sieht hervorragend und unterhaltsam aus. Auf dem Gelände werden auch Gartenfiguren installiert.

Möbel für die Gestaltung des Kamins

Eine Lagerfeuerstelle organisiert haben, es lohnt sich, über möbel nachzudenkenauf denen Gäste und Hausbesitzer sitzen. Immerhin stehen sie einfach nicht vor dem Lagerfeuer des Landes und gucken, wie es brennt. Sie kochen immer etwas Leckeres und arrangieren sofort ein Familienessen. Die elementarste Dekoration sind alle Arten von Gartenstühlen, Rattan-Gartenmöbel passen perfekt. Diejenigen, die eine Ähnlichkeit mit einem Waldbrand herstellen wollen, stellen Sitze aus Stümpfen her und befestigen der Einfachheit halber Rückenlehnen daran. Zusätzlich werden die Stümpfe so behandelt und lackiert, dass sie länger halten.

Die Anordnung des Lagerfeuers für ein Lagerfeuer auf dem Land bringt eine Atmosphäre der Einheit mit der Natur. Klein oder groß - fast jeder Herd ist eine kostengünstige Version und kann einem Ferienhaus einen Hauch von echtem Luxus verleihen.


Sehen Sie sich das Video an: Kaminfeuer hd - 10 stunden Entspannend Kamin (Juni 2021).