Ideen

Beschreibung und Eigenschaften von Holzsägen


Säge ist eines der beliebtesten Werkzeuge im Haushalt. Es wird sowohl für die Gartenarbeit als auch für den Bau verwendet. Mit Hilfe einer Säge (oder auch Bügelsäge genannt) werden viele Schlosserarbeiten durchgeführt. Es gibt elektrische Sägen (Kreissägen) und Handsägen (Bügelsägen für Holz, Metall).

Heute gibt es auf dem Markt viele verschiedene Bügelsägen. Sie variieren in Klingengröße, Zahnform, Material und Griffform.

Die Säge ist ein Werkzeug, für dessen Auswahl Sie verantwortlich sein müssen. Für jede Art von Arbeit ist ein bestimmter Typ geeignet. Zum Beispiel für einen Gärtner - eine gewöhnliche Universalsäge, für einen Schlosser ist ein Bogenschütze besser geeignet.

Vielzahl von Werkzeugen

  1. Rundschreiben. Eine solche Säge kann sorgfältig entlang der erforderlichen Linie gesägt werden. Es hat häufige Zähne und kann doppelseitig sein. Sie müssen vorsichtig damit umgehen - es besteht die Gefahr, dass es herausrutscht.
  2. Obushkovaya. Die Bügelsäge hat aufgrund der Spitzhacke eine gute Festigkeit. So können Sie nicht befürchten, dass sich das Werkzeug im ungünstigsten Moment verbiegt. Der Griff befindet sich normalerweise in einem Winkel von 45 Grad zur Klinge, was die Arbeit mit dem Werkzeug erleichtert.
  3. Bogensäge. Dieser Typ ist sehr nützlich für Schlosser. Mit diesem Design kann das Sägen auf ganzer Linie erfolgen. Sie können die notwendigen Figuren aus Sperrholz schneiden. Gärtner mögen auch diese Art von Werkzeug. Damit können Sie leicht unangenehme Äste von Bäumen abschneiden, bei denen es schwierig ist, mit einer normalen Säge zu arbeiten. Aber sie hat mehrere Nachteile. Es ist ziemlich schwierig für sie zu manövrieren und sie ist sehr zerbrechlich. Sie müssen sorgfältig damit arbeiten.
  4. Auszeichnung gesehen. Eine Zweihand-Bügelsäge, deren Griffe sich auf beiden Seiten befinden. Mit dieser Bügelsäge können Sie Rillen an jeder Baumart schneiden.
  5. Falten. Eine kleine praktische Bügelsäge, die sich gut für kleine Arbeiten eignet. Wenn Sie ein Picknick machen, ist es auch sehr nützlich. Sie faltet sich die Straße entlang, damit sie niemanden schneidet. Die Säge entfaltet sich in Position, so dass es mit ihrer Hilfe durchaus möglich ist, ein paar Äste zu schneiden.
Sorten von Holzsägen


Hauptmerkmale

Die Hauptmerkmale des Werkzeugs sind wie folgt.

Zahngröße und Form

Diese Eigenschaft beeinflusst die Wahl des Werkzeugs. Es gibt eine Skala, anhand der die Anzahl der Zähne pro Zoll Klinge bestimmt wird. Die Waage heißt TPI. Oft sind die Bezeichnungen auf dieser Skala sogar auf dem Eisenblech des Instruments selbst angegeben.

Das Werkzeug mit grob großen Zähnen wird für Arbeiten verwendet, die keine besondere Genauigkeit und Qualität erfordern.. Zum Beispiel Sägen von Brennholzstämmen, Reinigen des Raums von großen Brettern, die ohne Sägen schwer aus dem Raum zu entfernen sind. Für solche Arbeiten ist ein Werkzeug mit einer Zahnfrequenz von drei bis sechs pro Zoll geeignet.

Das Werkzeug mit kleiner Spitze wird für präzisere Arbeiten verwendet, die gleichmäßige Schnitte erfordern.. Zum Beispiel zum Sägen von Spanplatten. Natürlich dauert die Arbeit mit einer Bügelsäge mit kleinen Zähnen viel länger als die mit großen Zähnen, aber die Arbeit wird besser erledigt.

Wenn Sie einen Baumstamm für Brennholz sägen, während Sie eine Metallsäge mit kleinen Gewürznelken nehmen, werden Sie ein oder zwei Stunden lang nicht sägen. Und wenn Sie beispielsweise mit einer großen Zahnsäge entlang des Laminats arbeiten, ist der Schnitt, gelinde gesagt, hässlich. Manchmal ist in Geschäften auf der Verpackung der Säge angegeben, warum sie am besten verwendet wird. Es gibt Spezialsägen für Faserplatten, Trockenbau usw.

Die Zähne variieren auch in der Form:

  1. Schräg dreieckig (oder längs). Nun schneiden Sie den Baum und hinterlassen einen glatten, schönen Schnitt.
  2. Gerade dreieckig (oder quer). Diese Sorte eignet sich am besten für trockenes Holz. Auf nassem Holz ist das Arbeiten mit einer solchen Bügelsäge unbequem.
  3. Mit beiden Arten von Zähnen - universell. Eine solche Bügelsäge kann sowohl auf trockenem als auch auf nassem Holz verwendet werden. Das Schärfen eines solchen Werkzeugs ist jedoch sehr schwierig.

Produktionsmaterial

Am besten sind Bügelsägen aus Edelstahl. Sägen mit dunklen Zähnen sind glühend heiß. Der Nachteil heißer Zähne ist, dass sie sich nicht schärfen lassen, wenn sie stumpf werden. Ein Werkzeug mit normalen Zähnen kann geschliffen werden.

Klingenlänge

Die Länge hängt normalerweise von der Größe der Zähne ab. Es gibt Minisägen mit einer Länge von bis zu fünfunddreißig Zentimetern (sie haben kleine Zähne) und bis zu fünfzig Zentimetern (die Zähne können unterschiedlich sein). Große haben eine Länge von mehr als sechzig Zentimetern und große Zähne. Je nach Blattform kann die Bügelsäge wie ein sich verjüngendes Rechteck aussehen (Standard). Es gibt gerundete Typen.

Bequemer Griff

Ein wichtiger Bestandteil des Tools für den Master. Schließlich müssen Sie das Werkzeug manchmal längere Zeit in der Hand halten. Es ist wichtig, dass der Griff nicht schwitzt und auch für die Hand des Meisters angenehm ist. Dies ist auch ein Sicherheitsproblem. Ein schlecht kontrolliertes Werkzeug kann sich verbiegen und Verletzungen verursachen. Es gibt viele Arten von Griffen, die alle für unterschiedliche Anforderungen hergestellt werden.

Auswahlregeln

Wenn Sie die Säge für den Garten verwenden, ist die übliche Universalsäge geeignet. Wenn Sie mit Material arbeiten, das eine hochwertige Verarbeitung erfordert, reicht eine Säge mit kleinen Zähnen aus. Für komplexe Schlosserarbeiten wird eine Stichsäge benötigt. Der Preis eines guten Werkzeugs kann nicht zu niedrig sein. Wenn Sie möchten, dass Ihre Bügelsäge Ihnen lange Zeit treu dient, ist es besser, ein teureres Werkzeug und vorzugsweise ein bekanntes Unternehmen zu kaufen. Wenn möglich, schauen Sie sich die Bewertungen an und sehen Sie sich die Bewertung der verschiedenen Sägetypen an. Dann wird Ihnen die Auswahl eines guten Werkzeugs nicht schwer fallen.

Kundenrezensionen

Bahco Bügelsägen sind das Beste für mich. Am liebsten mag ich Shark. Es ist zweimal billiger als 2500XT und seine Qualität ist nicht schlechter Igor Bei der Arbeit mit einer Metallsäge Gross Piranha gibt es keine Chips. Es ist bequem, in der Hand zu halten. Es ist leicht und effektiv. Gut geeignet für den Garten Leonid Ich denke, Sandvik (oder Bacho) ist die beste Wahl. Ich benutze die Produkte dieser Firma seit mehr als zehn Jahren. Großartige Qualität. Von Zeit zu Zeit gebe ich es zum Schärfen in die Werkstatt. Obwohl die Zähne glühend heiß sind, schärfen sie sich perfekt. Im Vergleich zu anderen Bügelsägen ist dies definitiv viel besser. Mein Freund hat mich einmal versucht, mit einer Stanley-Metallsäge zu arbeiten. Ich denke, Sandvik ist viel besser, Vladimir