Rat

Tomaten für den Winter in heißer Salzlake


Gesalzene Tomaten in Gläsern oder in Keramik- oder Holzfässern gelten als eines der traditionellen hausgemachten Produkte, die für den Winter konserviert werden können. Um sie zuzubereiten, benötigen Sie ein Minimum an Zutaten. Der Vorgang selbst ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Informationen zur Herstellung heißer Tomaten für den Winter sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Hausfrauen nützlich.

Regeln für heißes Salzen von Tomaten

Um gesalzene Tomaten heiß zuzubereiten, benötigen Sie kleine oder mittelgroße Tomaten aller Art, verschiedene Gewürze, frische junge Kräuter, gewöhnliches Speisesalz, in einigen Fällen Kristallzucker, sauberes Leitungswasser oder Brunnenwasser, Dosen ab 1 bis 3 Liter oder Keramikfässer oder Holzfässer verschiedener Größen. Der Behälter, in dem die Tomaten gesalzen werden, muss intakt sein, ohne Risse oder Chips. Unmittelbar vor dem Rollen von Tomaten muss diese gründlich mit warmem Wasser und Soda gewaschen, mehrmals mit kaltem Wasser gespült und bei Raumtemperatur getrocknet werden.

Das Prinzip, Tomaten in heißer Salzlösung zu konservieren, ist sehr einfach: Tomaten werden zusammen mit Gewürzen in ein Glas gegeben, einmal mit kochendem Wasser, das zweite Mal mit heißer Salzlösung gegossen und sofort mit Zinn- oder Schraubdeckeln aufgerollt. Wenn Tomaten in Fässern abgefüllt werden, werden sie nur einmal mit Salzlake gegossen.

Tomaten zum Einmachen können entweder vollständig reif (aber nicht überreif) oder leicht unreif genommen werden. Die Hauptsache ist, dass sie dicht sind, eine dünne, aber starke Haut haben, ohne Beulen, Fäulnis und Spuren von Krankheiten. Es sind Tomaten jeglicher Art und Form geeignet, sowohl gewöhnliche runde als auch "cremefarbene", herzförmige.

Es ist besser, einheimische Früchte zu konservieren, die in ihren Gartenbeeten gewachsen sind - sie sind viel schmackhafter als gekaufte, sie zeichnen sich durch eine satte rote Farbe und einen satten Geschmack sowie ein stark anhaltendes Aroma aus. Sie werden in ungefähr anderthalb Monaten nach dem Kochen salzig. Wenn alles richtig gemacht wird, bleiben die Tomaten dicht, behalten ihre inhärente Form, erhalten aber einen hellen ursprünglichen Geschmack und ein spezifisches angenehmes Aroma. Im Winter können sie als Vorspeise oder Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten verwendet werden.

Traditionelles Rezept für heiße Tomaten

Um Tomaten in heiße Essiggurke zu geben, müssen Sie 1 Standard-3-Liter-Glas einnehmen:

  • 2 kg ausgewählte Tomatenfrüchte;
  • 2 volle Kunst. l. Salz;
  • kleines Meerrettichblatt;
  • 3-4 Knoblauchzehen;
  • 1 TL Dillsamen;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • 1 Paprika;
  • süße und schwarze Erbsen - 5 Stk.;
  • kaltes Wasser - 1 Liter.

Das schrittweise Kochen von gesalzenen Tomaten nach der traditionellen Methode sieht folgendermaßen aus:

  1. Waschen Sie die Gläser, dämpfen Sie sie und trocknen Sie sie. Tauchen Sie die Deckel 5 Minuten lang in kochendes Wasser. Waschen Sie das Fass und verbrühen Sie es mit kochendem Wasser.
  2. Waschen Sie Tomatenfrüchte, Meerrettichblätter, Knoblauch und Peperoni unter fließendem Wasser und lassen Sie das Wasser einige Minuten abtropfen.
  3. Geben Sie Gewürze auf den Boden der Gläser oder des Fasses und legen Sie alle Tomaten fest in Schichten.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser über das Gemüse, bedecken Sie die Gläser mit Deckeln und lassen Sie es 20 Minuten lang stehen, bis das Wasser etwas abgekühlt ist.
  5. Lassen Sie das Wasser in einen Topf ab, geben Sie Salz hinzu und kochen Sie erneut.
  6. Gießen Sie die Salzlösung zum zweiten Mal über die Tomaten und rollen Sie sie sofort mit Blechdeckeln auf.
  7. Die Gläser abkühlen lassen: Mit einer Decke abdecken und 1 Tag ruhen lassen.

Übertragen Sie die Gläser nach dem Abkühlen an einen dunklen und kalten Ort, z. B. in einen Keller oder in eine kühle Speisekammer.

Heiße Salztomaten mit Knoblauch und Kräutern

Gewürze wie Knoblauch und Kräuter (frischer Dill, Koriander, Petersilie, Sellerie) können hinzugefügt werden, um Tomaten einen leicht würzigen Geschmack und einen angenehm frischen Duft zu verleihen. Zum Einmachen in ein 3-Liter-Glas benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 2 kg rote kleine oder mittelgroße Tomaten;
  • 2 EL. Salz;
  • 1 bitterer Pfeffer;
  • 1 Knoblauch;
  • 1 kleiner Haufen Grüns;
  • 1 Liter Wasser.

Schritte zum Kochen von Tomaten heiß:

  1. Bereiten Sie Dosen oder ein Fass für die Konservierung vor: Waschen, dämpfen und trocknen Sie sie.
  2. Geben Sie Gewürze und Tomaten in Schichten hinein.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser über und stehen Sie für 20 Minuten.
  4. Lassen Sie die infundierte Flüssigkeit erneut in denselben Topf ab, geben Sie dort Salz hinzu und rühren Sie um.
  5. Wenn es kocht, gießen Sie die Tomaten mit heißer Salzlösung über und rollen Sie die Deckel sofort hermetisch auf.

Die Kühlung ist die gleiche wie auf herkömmliche Weise.

Rezept für heißes Einlegen von Tomaten mit Weinblättern

Eine der Optionen zum Heißsalzen von Tomaten besteht darin, grüne Weinblätter zum Einmachen zu verwenden. Sie enthalten Ascorbinsäure, die zusammen mit Salz die Entwicklung einer pathogenen Mikroflora in der Sole verhindert. Um Tomaten zuzubereiten, müssen Sie so viele Blätter nehmen, wie Tomaten zur Verfügung stehen, da jedes von ihnen in ein Blatt eingewickelt werden muss.

Der Rest der Zutaten:

  • 2 kg Tomaten;
  • 2 EL. Salz;
  • 1 Esslöffel. Sahara;
  • 1 Liter kaltes Wasser.

Es ist sehr einfach, diese Tomaten heiß zu kochen. Müssen:

  1. Bereiten Sie Gläser, Früchte und Weinblätter vor.
  2. Wickeln Sie jede Tomate von allen Seiten in ein Blatt und geben Sie sie in ein Glas oder in ein Fass.
  3. Gießen Sie nach 20 Minuten Aufguss einmal kochendes Wasser, lassen Sie das Wasser in einen Topf abtropfen, geben Sie Salz und Zucker in die Flüssigkeit, rühren Sie um und kochen Sie es.
  4. Gießen Sie kochende Salzlösung in ein Glas und rollen Sie sie dann mit Blechdeckeln auf.

Unter eine dicke Decke legen und 1 Tag abkühlen lassen.

Wie man Tomaten mit Koriander und Basilikum salzt

Wer Tomaten nicht nur salzig mag, sondern auch gut riecht, wird das Rezept lieben, in dem Koriander und grünes Basilikum als Gewürze verwendet werden.

Folgendes benötigen Sie, um Tomaten mit diesem Rezept heiß zu kochen:

  • 2 kg Tomatenfrüchte;
  • 2 EL. normales Salz;
  • 1 TL Koriander;
  • 3-4 Zweige Basilikum;
  • 0,5 Knoblauch;
  • 1 Paprika.

Decken Sie die Tomaten mit Basilikum und Koriander unter heißer Salzlösung ab, genauso wie die Tomaten aus den vorherigen Rezepten.

Regeln für die Lagerung heißer gesalzener Tomaten

Heiße Tomatenkonserven werden am besten an einem kalten, unbeleuchteten und vollständig trockenen Ort gelagert. Zum Beispiel ist es in Ihrem Haus sehr bequem, sie in einem Keller oder Keller oder in einem Schrank in einer Stadtwohnung aufzubewahren. Unter solchen Bedingungen können sie mindestens 1 Jahr, maximal 2-3 Jahre ohne Qualitätsverlust aufbewahrt werden.

Wichtig! Die maximale Lagerdauer für die Konservierung beträgt drei Jahre. Dann sollten alle nicht verwendeten Dosen durch neue ersetzt werden.

Fazit

Jede Hausfrau kann heiße Tomaten für den Winter kochen. Dazu müssen Sie nur ein hier angegebenes Rezept verwenden. Sie sind recht einfach, aber dennoch erweisen sich gesalzene Tomaten, die entsprechend in Dosen abgefüllt wurden, als sehr schmackhaft und aromatisch.


Schau das Video: Tomaten Krautfäule 60 Pflanzen kaputt Was hilft? (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos