Tricks

Sprayer für den Garten: Typen, Bewertungen und Testberichte


Die Gartenanlage benötigt von Frühjahr bis Herbst etwas Pflege. Blumen, Sträucher und Bäume müssen nicht nur gewässert und besudelt, sondern auch gedüngt und vor dem Eindringen von Schädlingen und verschiedenen Krankheiten geschützt werden. Um einen Busch oder Baum zu besprühen, benötigen Sie ein spezielles Sprühgerät. Wenn der Garten groß ist, arbeitet ein gewöhnliches manuelles Gerät schwer. In diesem Fall können Sie einen Rucksack oder eine Pumpzerstäuber wählen, mit denen der Gärtner problemlos seine vielen Gartenfrüchte verarbeiten kann.

Arten von Sprühgeräten

Sprühgeräte sind Geräte mit einem Tank und einer Sprühpistole, aus denen aufgrund von Überdruck Flüssigkeit versprüht wird. Ihr Tank kann unterschiedliche Volumina haben:

  1. Eine Flasche mit 3 bis 5 Litern wird zur Verarbeitung von Gewächshäusern verwendet.
  2. Mittelgroße Geräte von 10 l eignen sich zum Versprühen von Lösungen im Garten.
  3. Große Sprühgeräte mit einem Tank von bis zu 80 l eignen sich am besten zum Besprühen von Büschen und Bäumen im Garten.

Sprühgeräte werden standardmäßig in vier Typen unterteilt.

Handhebel

Dies ist das einfachste Gerät. Wenn Sie damit arbeiten, müssen Sie nur den Hebel mit der Hand betätigen und zuerst die Lösung in den Behälter gießen. Eine handgefertigte Flasche hat ein Volumen von maximal zwei Litern. Mit einer Handspritze werden Pflanzen in Beeten und Gewächshäusern verarbeitet.

Vorteile:

  • Universalität und Zuverlässigkeit;
  • niedrige Kosten;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Nachteile:

  • nicht zur Bearbeitung von hohen Bäumen und großen Flächen geeignet;
  • kleine Kapazität.

Pump-Aktion

Pumpenpumpen unterscheiden sich von manuellen Sprühgeräten durch ihr großes Tankvolumen und ihre Konstruktion. Sie bestehen aus folgenden Elementen:

  • eine Flasche von 3 bis 20 Litern;
  • 3 atmosphärische Druckpumpe, die in den Deckel integriert ist;
  • Druckknopf für kontinuierliches Sprühen;
  • Gleitstange mit rotierender Düse.

Einige Modelle können Rucksäcke sein und sie können hinter dem Rücken getragen werden. Damit sich der Behälter nicht zur Seite bewegt, ist ein Hüftgurt daran befestigt.

Mit Hilfe von Pumpsprühern können Sie Büsche, Bäume und große Flächen bearbeiten.

Vorteile:

  • einfache Verwaltung;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • angenehmes Tragen;
  • die Fähigkeit, große Flächen zu sprühen.

Nachteile:

  • hoher atmosphärischer Druck wird in den Tank gepumpt, was die Arbeit ziemlich gefährlich macht;
  • Hoher Preis für Designs europäischer Hersteller.

Wiederaufladbar

Gärtner bevorzugen diese Art von Sprinklern, weil sie mit ihrer Hilfe sehr schnell eine große Fläche eines Gartens bearbeiten können. Dies erklärt sich dadurch, dass beim Arbeiten mit dem Gerät kein manuelles Pumpen erforderlich ist. Das Design wird mit einem Akku betrieben, der über das Stromnetz vorgeladen wird. Zusätzlich verfügt die Düse über drei Düsen, zwei Sprührohre, einen Schlauch und einen Flüssigkeitstank.

Es gibt eine große Auswahl an Modellen für Akkuspritzen. Sie unterscheiden sich in der Dauer der Apparatur ohne Nachladung und der Größe des Vorratsbehälters für Lösungen. Besonders beliebt bei Gärtnern sind Sprühgeräte für hohe Bäume mit einer langen Stange. Für den Transport des Geräts und eine einfache Handhabung können die Behälter mit einem Schultergurt ausgestattet werden.

Vorteile:

  • kann mit hohen Bäumen und großen Flächen umgehen;
  • Mangel an Lärm;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Zu den Nachteilen gehört die Notwendigkeit des Wiederaufladens Batterien im Durchschnitt alle drei Stunden.

Benzin

Ein vollautomatisches Design für den Garten ist ein Gaszerstäuber. Es ist mit einem leistungsstarken Motor, einem Tank mit einem Fassungsvermögen von ca. 20 Litern, einer Flüssigkeitspumpe, einem Gashebel und einem Ein- / Ausschalter am Griff ausgestattet. Das Gerät arbeitet mit einer Mischung aus Öl und Benzin. Mit ihm können Sie problemlos sehr hohe Bäume und eine Fläche von bis zu 5 Hektar bearbeiten.

Vorteile:

  • automatisierter Verwaltungsprozess;
  • geeignet für Landwirte;
  • Bearbeitungsradius bis 18 Meter;
  • großes Volumen des Lösungstanks;
  • Für den bequemen Transport ist es mit Rädern oder Spezialgurten ausgestattet.

Nachteile:

  • Lärm bei der Arbeit;
  • regelmäßig tanken;
  • hohe kosten.

Kriterien für die Auswahl von Gartensprühgeräten

Wählen Sie eine Feldspritze, die dem Bereich des Gartens und dem Umfang der vorgeschlagenen Arbeit entspricht. Je größer die Fläche, desto mehr Tankvolumen steht zur Auswahl. Wenn die Auswahl bei einem großen Tank gestoppt wird, sollten Sie über den bequemen Transport nachdenken und ein Design mit einem Schulranzen oder einem Radmodell wählen.

Bei der Auswahl eines Spritzgeräts sollten Sie folgende Kriterien beachten:

  1. Zuverlässigkeit und Qualität der Verbindungselemente.
  2. Die Qualität und Dichte der Elemente.
  3. Die Qualität des Materials der Stange, des Behälters, der Düse. Erfahrene Gärtner empfehlen eine Metallstange.
  4. Das Spritzgerät für das Spritzgerät muss so einstellbar sein, dass es sowohl auf Spritzen als auch auf Feinspülen eingestellt werden kann.
  5. Das Vorhandensein von austauschbaren Düsen.
  6. Produktionsunternehmen.
  7. Achten Sie beim Kauf eines komplexen Designs auf die Garantiezeit und die Verfügbarkeit von Service-Centern.
  8. Die Möglichkeit, Ersatzteile zu kaufen, falls ein kleinerer Teil des Geräts kaputt geht.

Beachten Sie beim Kauf auch die Anweisungen in russischer Sprache. Es wird schwierig sein, das Gerät und die Funktionsweise der Batterie oder des Gassprühgeräts unabhängig voneinander zu verstehen. Es wird daher empfohlen, die Anweisungen im Voraus zu lesen.

Nachdem Sie die endgültige Entscheidung getroffen haben, sollten Sie das Spritzgerät in die Hand nehmen und versuchen, damit zu arbeiten. Das Ventil sollte ordnungsgemäß funktionieren und das Design selbst sollte komfortabel und nicht schwer sein.

Die besten Sprühgeräte für den Garten

Handsprinkler

Einfache und leicht zu bedienende Handsprühgeräte werden häufig von Hausbauern und Gärtnern verwendet, die nicht über sehr große Flächen verfügen. Die besten sind:

  1. Gardena Comfort 814 - ein voluminöses und leichtes Design mit einer 1,25-Liter-Flasche verfügt über einen eingebauten Stoßdämpfer, dank dem die Wasserversorgung nahezu ununterbrochen ist. Das Spritzgerät ist mit einer Funktionsspitze mit einem Regler zum Versprühen von Flüssigkeiten vom Feinspray auf einen starken Strahl ausgestattet. Mit dem integrierten Sicherheitsventil kann der Druck schnell abgelassen werden und ein praktischer Filter verhindert die Verstopfung der Düse.
  2. Geolia - eine Reihe von Handsprühgeräten mit Behältern von 0,75 bis 8 Litern. Die Modelle sind von guter Qualität und kostengünstig. Ausführungen mit großen Tanks können mit einer Pumpenpumpe und Riemen ausgestattet werden, um das Gerät dahinter zu tragen. Alle Sprühgeräte sind leicht zu transportieren und haben eine angenehm hellgrüne Farbe.
  3. Gloria Hobby 100 - eine Handspritze eines Herstellers aus Deutschland zeichnet sich durch eine Messingdüse und eine verstellbare Düse aus, mit der Sie die Form des Strahls gleichmäßig verteilen können. Das Gerät ist mit einem praktischen Griff, einer großen Einfüllöffnung und transparenten Kontrollstreifen ausgestattet.
  4. Käfer OP-205 m - ein bei Gärtnern eines russischen Herstellers beliebtes Spritzgerät zeichnet sich durch eine 1,5-Liter-Flasche, Sprühkontrolle von Spray bis Nebel und ein zusätzliches eingebautes Sicherheitsventil aus. Der Tank hat eine breite Palette, wodurch er stabil ist. Außerdem hat der Tank einen breiten Hals, durch den Wasser und Lösungen bequem eingefüllt werden können.

Pumpensprühgeräte

Zu den Sprühgeräten mit integrierten Pumpen gehören:

  1. Der Käfer OP-207 ist ein einfach zu bedienendes Modell aus hochfestem Kunststoff, hat eine durchgehende Sprühsperre und einen 8-Liter-Tank mit praktischem Hals. Lösungen können auf verschiedene Arten versprüht werden, vom kontinuierlichen Strahl bis zum Nebel.
  2. Marolex Hobby - einfach zu bedienende und zuverlässige Geräte haben ein geringes Gewicht und eine hohe Leistung. Mit seiner Hilfe können Sie Pflanzen im Garten und im Garten einfach und schnell bewässern.
  3. Marolex Profession - Das Gerät verfügt über ein patentiertes System, um die Sedimentation verschiedener Sedimente aus Lösungen am Boden des Tanks zu verhindern. Es besteht aus hochwertigen Materialien und ist mit speziellen Dichtungen ausgestattet, wodurch die Innenteile nicht verschmutzt werden und die Arbeit des Schlauchs verlängert wird.

Die beste Rückenspritze

Mit einem großen Tankvolumen und einem mit Riemen ausgestatteten Band ist es bequem, große Flächen und hohe Bäume zu bearbeiten. Sehr beliebt bei ihnen ist:

  1. Oleo - Mac S. S. 126 - eine Benzinspritze mit einem starken Motor und einem 25-Liter-Tank. Es ist mit dem Lift Starter System und dem "Choke" System ausgestattet, so dass es schnell und problemlos startet. Mit seiner Hilfe können Sie problemlos einen großen Bereich des Gartens besprühen. Das einzige Minus ist viel Gewicht, weshalb Sie lange nicht damit arbeiten können.
  2. Marolex Titan 20 - aus hochfesten Materialien hergestellt, hat die Spritze einen Tank von 20 Litern und ein Gewicht von etwas mehr als vier Kilogramm. Es ist mit einer ausziehbaren langen Teleskopstange ausgestattet, die bis zu 135 cm ausgezogen werden kann.
  3. Hozelock Killaspray Plus - eine funktionelle Spritze mit einem bis zu 85 cm langen Teleskopausleger, einem Tank mit praktischem Weithalsausschnitt und Metallteilen im Pumpenmechanismus. Ein hervorstehender Auslöser befindet sich an der Struktur, die zwei Positionen hat. Es ist sehr praktisch, das Gerät auch mit Handschuhen ein- und auszuschalten. Zusätzlich sind die Gebläse- und Kegeldüsen in der Verpackung enthalten, durch die die Lösung leicht in den Behälter gegossen werden kann.

Bewertungen

Welches ist besser, ein Batteriesprühgerät zu wählen, das der Verkäufer mir geraten hat. Infolgedessen wurde ich der Inhaber des Entwurfs für die Bearbeitung des Gartens vom Hersteller aus Deutschland Gloria Prima. Diese Spritze hat einen 5-Liter-Tank und eine leistungsstarke Pumpe. Es genügt, ihn einzuschalten und den Knopf zu drücken, damit ein kräftiger Strahl aus dem Schlauch austritt und alles im Umkreis von einem Meter versprüht. Jetzt verarbeite ich mit Hilfe eines solchen Geräts alle Sträucher und Bäume im Garten sehr schnell und es bleibt noch Zeit zum Ausruhen.

Alexey, Russland

In jüngerer Zeit habe ich ein Riobi-Akku-Spritzgerät gekauft, das sehr praktisch zu bedienen ist. Wenn Sie es einschalten, müssen Sie etwas warten, bis die Lösung zur Pumpe gepumpt ist. Danach können Sie an die Arbeit gehen. Das Sprühen von etwa zwanzig Büschen benötigt 5 Liter Lösung, während der Akku fast voll aufgeladen bleibt. Die einzigen Minuten des Geräts - es gibt keinen Gürtel im Kit, und Sie müssen ihn am oberen Griff tragen.

Igor, Russland

Letzten Herbst kaufte ich eine Gartenspritze und bearbeitete sofort Sträucher und Bäume damit. Im ganzen Garten blieben zwei Tanks von je 10 Litern. Ich habe ohne Unterbrechung gearbeitet und das Aufladen des Akkus hat für alles gereicht. Ich mochte das Design und seine Arbeit. Es gibt jedoch immer noch einen Nachteil - die Beschreibung gibt an, dass die Länge des Sprührohrs 120 cm betragen sollte, aber tatsächlich beträgt seine Länge einen Meter.

Wladimir, Russland