Rat

Kaltes und heißes Räuchern von Zander in einer Räucherkammer: Rezepte, Kaloriengehalt, Foto


Mit dem richtigen Rezept kann fast jeder Fisch zu einem echten kulinarischen Kunstwerk gemacht werden. Heißgeräucherter Zander hat einen ausgezeichneten Geschmack und ein einzigartiges Aroma. Eine Vielzahl von Kochoptionen ermöglicht es jedem, das perfekte Essen zu genießen.

Ist es möglich, Zander zu rauchen?

Nicht jeder Vertreter der Fischwelt kann sich einer so großen Anzahl von Rezepten rühmen, die sie verwenden. Fischsuppe wird aus Zanderbarsch gekocht, Schnitzel und vollwertige Hauptgerichte werden hergestellt und auch zu Salaten hinzugefügt. Das Filet ist sehr fleischig, da es deutlich weniger Wasser enthält.

Heißgeräucherter Hechtbarsch ist nicht nur lecker, sondern auch eine sehr gesunde Delikatesse

Eines der köstlichsten Rezepte ist die Rauchbehandlung. Sie können Hechtbarsch in einer heiß geräucherten Räucherkammer oder mit einem Gerät mit Raucherzeuger rauchen. Zu Hause können Sie den Trick mit einem Slow Cooker, einer Pfanne oder einem Ofen ausführen. Während der Wärmebehandlung wird das Fleisch dichter und saftiger.

Die Vorteile und der Kaloriengehalt des Produkts

Flussfische enthalten traditionell weniger Nährstoffe als Seefische. Bei geräuchertem Hechtbarsch ist die Situation jedoch diametral umgekehrt. Dieses Produkt ist eine Quelle der Vitamine A, B1, B2, D, E, F und PP. Zu den wichtigsten Substanzen für den Körper gehören:

  • Chrom;
  • Jod;
  • Phosphor;
  • Kobalt;
  • Schwefel;
  • Fluor.

Am wertvollsten für den Körper sind leicht abbaubare Proteine ​​und eine große Menge an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Wenn Zander richtig geraucht wird, kann er in mäßigen Mengen Wunder im Körper bewirken. Das Produkt entfernt schädliches Cholesterin aus dem Blut und verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems.

Wichtig! Das Fehlen von Kohlenhydraten in heiß geräuchertem Fleisch ermöglicht die Verwendung bei Menschen mit Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen.

In Hechtbarsch enthaltene Wirkstoffe verbessern den Zustand des Nervensystems. Verbraucher von heiß geräuchertem Fleisch normalisieren das Gedächtnis und die Gehirnfunktion. Die Delikatesse verbessert auch den Zustand des endokrinen Systems und reduziert das Gewicht aufgrund seines geringen Kaloriengehalts. 100 g des fertigen Produkts enthalten:

  • Proteine ​​- 19,2 g;
  • Fette - 1,02 g;
  • Kohlenhydrate - 0 g;
  • Kalorien - 87,2 g.

In Maßen hat das Gericht nur eine wohltuende Wirkung auf den Körper.

Trotz des geringen Kaloriengehalts von heißgeräuchertem Hechtbarsch lohnt es sich, das Produkt nicht für Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zu verwenden. Krebserregende Substanzen, die zusammen mit dem Rauchen in Filets eindringen, können die Magenschleimhaut nachteilig beeinflussen.

Möglichkeiten, Zander zu rauchen

Rauch ist eine ziemlich verbreitete Methode zum Kochen von Fisch. Abhängig von der Verfügbarkeit Ihrer eigenen Website und einem hochwertigen Gerät zum Erstellen von Delikatessen können Sie die für Sie am besten geeignete Methode auswählen. Selbst in einer kleinen Wohnung ist es möglich, Fisch mit flüssigem Rauch unglaublich lecker zu machen.

Wie lange dauert es, Hechtbarsch zu rauchen?

Die Garzeit für eine Delikatesse kann je nach gewähltem Rezept stark variieren. Kalt verarbeiteter Zander hat die längste Rauchperiode. Der Vorgang kann in solchen Fällen bis zu 18-24 Stunden dauern. Mit dem heiß rauchenden Zander können Sie in 30-40 Minuten Fisch kochen.

Wichtig! Die Dauer der Rauchbehandlung kann je nach Größe des Fisches variieren. Es wird empfohlen, Personen gleicher Größe für eine Charge auszuwählen.

Die Garzeit für Zander zu Hause unterscheidet sich von ähnlichen Methoden in geschlossenen Räuchereien. Für einen Ofen oder Multikocher liegen die Zeiten zwischen 40 Minuten und 1 Stunde. In diesem Fall dauert das Kochen in Brühe und das weitere Überziehen mit flüssigem Rauch nicht länger als 10 bis 20 Minuten.

Wie man Zander zum Rauchen vorbereitet

Richtig ausgewählte Rohstoffe sind der Schlüssel zum perfekten Gericht. Für ein heißgeräuchertes Hechtbarschrezept zu Hause ist Qualitätsfisch erforderlich. Wenn es nicht möglich ist, frisch gefangenes zu verwenden, können Sie gekühlt oder gefroren im Geschäft kaufen. Es ist nur wichtig, auf seine Frische zu achten - saubere Augen und die Abwesenheit von Fremdgeruch von Schlachtkörpern.

Der Kopf wird meistens zu dekorativen Zwecken belassen.

Das gekaufte Produkt wird gründlich gewaschen und von innen entkernt. Der Kopf wird meistens zu dekorativen Zwecken belassen. Scharfe Flossen an Rücken und Bauch müssen entfernt werden. Danach wird der Fisch gesalzen und in die Räucherei geschickt.

Wie man Zander zum Rauchen einlegt

Es gibt 2 traditionelle Methoden zum Salzen von Fisch zur Weiterverarbeitung mit Rauch-Trocken-Methode und Beizen. Ein längeres Einweichen in eine Salzlösung entfernt alle schädlichen Substanzen vollständig aus dem Gewebe. Um die Marinade zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Liter Wasser;
  • 1 Tasse Salz
  • 4 Lorbeerblätter;
  • 20 Pfefferkörner.

Alle Zutaten werden gemischt und in die Marinade gegeben, die für das Räuchern von Zanderbarschkadavern vorbereitet ist. Der Fisch bleibt einen Tag lang stehen, danach wird er vorsichtig gewaschen und mit einem Papiertuch abgewischt. Es wird empfohlen, es vor dem Kochen an der frischen Luft leicht zu trocknen.

Wie man Zander zum Rauchen salzt

Trockenes Salzen impliziert das langfristige Vorhandensein von Fischkadavern in einer speziellen Mischung. Zur Zubereitung wird Salz mit etwas Zucker und Lorbeerblättern gemischt. Es dauert 6 bis 12 Stunden, um einen heißgeräucherten Hechtbarsch zu salzen. Salz muss grob gemahlen werden. Es ist so verteilt, dass es den Fisch vollständig bedeckt. Es wird auch in die Bauchhöhle und in die Kiemenschlitze gegossen.

Sie können verschiedene Gewürze verwenden, um den Geschmack des fertigen Produkts zu verbessern. Für eine aromatischere Delikatesse fügen Sie der Salzmischung Koriander oder gemahlenen Piment hinzu. Für einen raffinierten Geschmack wird Salz mit Zitrusschale gemischt.

Heißgeräucherte Hechtbarschrezepte

Durch die schnelle Verarbeitung von Fisch mit heißem Rauch können Sie die Nährstoffkonservierung im Fleisch maximieren. Für das Rezept können Sie eine klassische Räucherkammer, einen speziellen Grill oder Rost sowie ein normales Feuer verwenden.

Unabhängig von der gewählten Methode benötigen Sie nur in Wasser getränkte Holzspäne. Für Fische ist es am besten, Erlen oder Obstbäume zu verwenden. Kleine Chips werden 1 Stunde lang eingeweicht, dann herausgedrückt und auf den Boden der Räucherkammer oder in einen speziellen Behälter gegossen.

Wie man Zander in einer heiß geräucherten Räucherei raucht

Es wird empfohlen, die Kohlen vorzubereiten, bevor Sie das Gerät auf eine Kohlenpfanne oder ein offenes Feuer stellen. Erfahrene Köche raten davon ab, die Räucherkammer auf brennendes Holz zu stellen - es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Chips schnell verbrannt und Fische verkohlt werden. Sobald die Kohlen mit Asche bedeckt sind, können Sie mit dem heißen Rauchen beginnen.

Räucherei ist die häufigste Art, eine Delikatesse zuzubereiten

2-3 Handvoll in Wasser getränkte Holzspäne werden in den Boden der Räucherkammer gegossen. Dann werden spezielle Gitter installiert oder Haken aufgehängt. Fisch wird darauf ausgebreitet und dann mit einem Deckel abgedeckt. Das Rezept für heißgeräucherten Hechtbarsch in einer Räucherei erfordert 30-40 Minuten Wärmebehandlung. Öffnen Sie den Deckel alle 10 Minuten, um überschüssigen Rauch freizusetzen.

Wie man Hechtbarsch über einem Feuer raucht

Um Fisch durch heißes Räuchern ohne Verwendung einer speziellen Einheit zu kochen, können Sie einen normalen Grill nehmen. Sobald die Kohlen fertig sind, werden eingeweichte Holzklötze darauf gelegt. Sie sind an mehreren Stellen durchbohrt, um einen besseren Rauchdurchgang zu gewährleisten. Heißgeräucherter Hechtbarsch wird auf den Rost gelegt. Es wird über die Kohlen gelegt. Das Kochen dauert ungefähr eine Stunde. Das Netz wird alle 10 Minuten umgedreht.

Gegrilltes Hechtbarsch heiß geräuchertes Rezept

Im Gegensatz zu einer klassischen Räucherei werden die Kohlen direkt in die Grillschüssel gegossen. Sie werden in Brand gesetzt und in den erforderlichen Zustand gebracht. Eine Schüssel mit angefeuchteten Chips wird in eine spezielle Aussparung gestellt. Dann wird ein Gitter installiert, auf dem der zuvor gesalzene Fisch ausgebreitet wird. Die Schüssel des Geräts wird mit einem Deckel verschlossen und heiß geräucherter Hechtbarsch wird 30 bis 40 Minuten lang geraucht. Ein großes Plus des Grills ist die Möglichkeit, die Temperatur durch Öffnen des Verschlusses einzustellen.

Kalt geräuchertes Hechtbarschrezept

Eine Langzeitbehandlung mit kaltem Rauch ermöglicht es Ihnen, ein unglaublich leckeres Endprodukt zu erhalten. Bei niedrigen Temperaturen können alle Vitamine und organischen Verbindungen vollständig konserviert werden. Um die Delikatesse zuzubereiten, benötigen Sie eine spezielle Räucherei mit einem Raucherzeuger. Es ist verbunden und bleibt für 18-24 Stunden. Neue Holzkohle und Holzspäne müssen regelmäßig hinzugefügt werden. Die Bereitschaft des Fisches wird durch einen Schnitt über den Rücken bestimmt. Wenn das Fleisch eine einheitliche weiße Farbe hat, können Sie es herausnehmen und nach einer kurzen Verwitterungszeit servieren.

Hechtbarsch zu Hause rauchen

Ein gewöhnlicher Einwohner der Stadt ist meistens eifersüchtig auf diejenigen, die eine Datscha oder ein persönliches Grundstück zur Verfügung haben. Da keine Räucherei installiert werden kann, ist es ziemlich schwierig, sich jeden Tag mit Köstlichkeiten zu verwöhnen. Aber auch unter den Bedingungen kleiner Apartments ist es wirklich möglich, eine Familie mit exzellenten Gerichten zu verwöhnen. Heißgeräucherter Hechtbarsch kann zubereitet werden mit:

  • Öfen;
  • Multi-Herd;
  • Bratpfannen.

Heißgeräucherter Geschmack kann beim Kochen zu Hause erhalten bleiben

Hechtbarsch muss wie beim herkömmlichen Heißrauchen gesalzen werden. Sie können sowohl Trockenverarbeitung als auch Langzeitbeizen verwenden. Der fertige Fisch wird mit einem Papiertuch getrocknet und direkt zubereitet.

Unabhängig vom gewählten Rezept ist Flüssigrauch eine obligatorische Zutat. In kleinen Mengen ist es für den menschlichen Körper harmlos. Sie reiben entweder das fertige Produkt damit oder fügen es während der Wärmebehandlung hinzu. Es wird angenommen, dass 1-2 EL benötigt werden, um diesen Geschmack des heißen Rauchens zu erreichen. l. Flüssigrauch pro 1 kg Ausgangsmaterial.

Im Ofen

Das Kochen von geräuchertem Fisch im Ofen ist eine ziemlich einfache Möglichkeit, eine großartige Delikatesse zu den niedrigsten Kosten zu erhalten. Bei Zander muss unbedingt der Kopf entfernt werden - während der Wärmebehandlung können die Kiemen den Geschmack des fertigen Gerichts erheblich beeinträchtigen. Der gesalzene Fisch wird gewaschen, um überschüssige Gewürze zu entfernen, und mit einem Papiertuch getrocknet.

Ein tiefes Backblech wird auf die untere Ebene des Ofens gelegt, um überschüssiges Fett abzulassen. Der Rost befindet sich auf der mittleren Ebene. Schlachtkörper werden mit flüssigem Rauch überzogen und darauf ausgebreitet. Der Ofen wird bei 120 Grad eingeschaltet, wobei nur das untere Heizelement eingestellt wird.

Wichtig! Wenn das obere Heizelement eingeschaltet ist, kann es den Fisch verderben.

Die Wärmebehandlung dauert nicht länger als 50 Minuten. Diese Zeit reicht aus, damit das Fleisch auch bei Verwendung großer Schlachtkörper vollständig gekocht ist. Kleine Zander werden nicht länger als eine halbe Stunde gekocht. Das fertige Produkt wird abgekühlt und als Vorspeise oder Hauptgericht serviert.

In Folie

Heiß geräucherter Hechtbarsch in Folie ist eine weitere Möglichkeit, eine Delikatesse zu Hause zuzubereiten. Zuvor gesalzene Schlachtkörper werden mit flüssigem Rauch verschmiert und dann in mehrere Folienschichten eingewickelt. Um die Wärme aktiver zu machen, bohren Sie mit einer Nadel oder einem Zahnstocher ein paar kleine Löcher.

Wichtig! Jeder Fischkadaver wird separat in Folie eingewickelt.

Flüssiger Rauch verleiht ein unglaubliches Aroma und verbessert den Geschmack des fertigen Produkts erheblich

Die vorbereiteten Bündel werden auf ein Backblech gelegt, das auf das mittlere Regal gelegt wird. Der Ofen wird an beiden Heizelementen eingeschaltet und die Nenntemperatur auf 150 Grad eingestellt. Das Kochen dauert ungefähr eine Stunde. Die heißgeräucherte fertige Delikatesse wird gekühlt und serviert.

In einem Multicooker

Der Einsatz moderner Küchentechnologie vereinfacht die Herstellung von Delikatessen erheblich. Ein Merkmal des Kochens in einem Multikocher ist das begrenzte Volumen der Schüssel. Es ist besser, kleine Schlachtkörper auszuwählen. Der Kopf wird aus Platzgründen entfernt. Gesalzener Hechtbarsch wird mit flüssigem Rauch eingefettet und in eine Multikocherschale gegeben, wobei kleine Abstände zwischen den Kadavern hergestellt werden.

Ein paar weitere Esslöffel Flüssigrauch werden in die Schüssel gegossen. Der Deckel des Gerätes ist geschlossen, der Löschmodus ist auf 1 Stunde eingestellt. Die fertige Delikatesse wird als Hauptgericht oder als kalte Vorspeise serviert. Verwenden Sie am besten Kartoffeln oder gebackenes Gemüse als Beilage.

Speicherregeln

Da Salz ein ziemlich starkes Konservierungsmittel ist, ist die Haltbarkeit von heißgeräucherten Produkten relativ lang. Das fertige Gericht behält leicht seine Verbrauchereigenschaften für zwei Wochen ab dem Datum der Zubereitung. Optimale Bedingungen werden im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt, wo die Temperatur um 3-5 Grad gehalten wird.

Wichtig! Wenn Sie eine heißgeräucherte Delikatesse im Gefrierschrank aufbewahren, kann sie ihre Verbraucherqualitäten bis zu 3 Monate erhalten.

Aufgrund der besonderen Zubereitungsmethode ist es notwendig, Zander in einer luftdichten Verpackung aufzubewahren. Der Rauchgeruch überträgt sich leicht auf das benachbarte Produkt. Um die Delikatesse zu bewahren, wird es in Wachspapier eingewickelt und dann in eine separate Schublade für Gemüse und Obst gelegt.

Fazit

Heißgeräucherter Hechtbarsch ist eine unglaublich schmackhafte und sehr gesunde Delikatesse für den menschlichen Körper. Auch ohne spezielle Räucherausrüstung kann Fisch zu Hause gekocht werden. Unter den richtigen Lagerbedingungen wird das Produkt lange Freude haben.


Schau das Video: Speck selber machen heiß Räuchern einlegen Anleiltung Rezept Bauchfleisch Hähnchen räuchern (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos