Rat

Steinpilz: wie man für den Winter trocknet, wie man lagert


Ein Korb mit Steinpilzen ist der Traum eines jeden Pilzsammlers. Nicht umsonst werden sie unter Waldfrüchten Könige genannt. Diese Art ist nicht nur schön und lecker, sondern auch sehr gesund. Es gibt viele Möglichkeiten, Steinpilze zu Hause zu trocknen.

Steinpilze zum Trocknen vorbereiten

Im Gegensatz zu Lamellenarten wie Russula, Volushki und Milchpilzen waschen sich Steinpilze und andere edle Vertreter vor dem Trocknen nicht. Sie sind in der Lage, große Mengen an Feuchtigkeit schnell aufzunehmen, insbesondere in einer röhrenförmigen Schicht am Boden der Kappe. Dies wird den weiteren Beschaffungsprozess sehr schwierig machen.

Werden Steinpilze vor dem Trocknen gewaschen?

Vor dem Trocknen von Steinpilzen müssen diese von Schmutz befreit werden. Es ist kategorisch unmöglich zu waschen, daher werden die Fruchtkörper sorgfältig mit einem Messer gereinigt, der untere Teil wird entfernt, wenn sie nicht abgeschnitten, sondern vollständig herausgerissen wurden, werden sie auf Wurmbildung überprüft. Dann wird der Steinpilz mit einem leicht feuchten Baumwolltuch abgewischt und von Erde, Sand, Nadeln, Moos und getrockneten Blättern befreit. Es ist nicht notwendig, den Lappen zu stark zu tränken.

Rat! Anstelle eines Tuches können Sie einen gut ausgewrungenen Geschirrspülschwamm nehmen und das Rohmaterial mit seiner Schaumgummiseite abwischen.

Wie man Steinpilze zum Trocknen schneidet

Fälle kleiner Größe werden manchmal ganz getrocknet, große werden auf verschiedene Weise zerkleinert:

Wie man einen Steinpilz zu Hause trocknet

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Steinpilze zu Hause zu trocknen. Es dauert 5-7 Tage, um getrockneten Steinpilz auf herkömmliche Weise zu ernten. Wenn Sie jedoch moderne Geräte verwenden, wird die Zeit auf mehrere Stunden reduziert.

Wie man Steinpilze im Ofen trocknet

Das Trocknen von Steinpilzen in einem elektrischen Ofen ist einfach, insbesondere wenn sie mit einem Timer ausgestattet sind. Dazu wird das geschnittene Produkt in einer Schicht auf ein Metallgitter oder mit Pergamentpapier bedeckte Backbleche gelegt. Für ein gleichmäßigeres und besseres Trocknen sollten sich die Steinpilzscheiben nicht berühren.

Backbleche oder Roste werden in einen auf 50 ° C vorgeheizten Ofen gestellt, die Tür bleibt zur besseren Luftzirkulation angelehnt. Wenn die Steinpilze richtig getrocknet sind, setzen sie keine Flüssigkeitströpfchen durch die Poren frei, sondern verdorren nur langsam. Tau auf der Oberfläche der Frucht zeigt an, dass sie überhitzt ist. Wird dies festgestellt, wird die Temperatur im Ofen allmählich gesenkt.

Nach anderthalb Stunden Trocknen wird der Ofen auf 70-80 ° C erhitzt. Bei dieser Temperatur wird das Produkt zwei Stunden lang getrocknet. Der letzte Schritt ist das Trocknen bei 55 ° C. Die Dauer hängt von der Größe der Scheiben und dem Grad der Feuchtigkeitssättigung des Zellstoffs ab. Der Vorgang kann 6-8 Stunden bis zu einem Tag dauern. Um hochwertige getrocknete Steinpilze in den Ofen zu bekommen, müssen diese regelmäßig gewendet und die Backbleche (Roste) gewechselt werden.

Sie können Steinpilze zu Hause mit einem Gasherd mit Backofen trocknen. Der Vorgang ähnelt der Manipulation eines Elektroherds, es muss jedoch eine konstante Belüftung in der Küche gewährleistet sein, da die Verbrennungsprodukte von Haushaltsgas in Verbindung mit einem Pilzgeruch Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindel verursachen können. Die Haube muss voll ausgelastet sein und die Lüftungsöffnung oder das Fenster müssen offen gehalten werden.

Warnung! Während des Trocknens müssen Sie den Zugang zur Küche für kleine Kinder einschränken.

Wie man Steinpilze in einem Trockner trocknet

Derzeit gibt es viele Unternehmen, die Spezialtrockner herstellen. Sie können auch zur Zubereitung von Produkten zu Hause verwendet werden, z.

  • Beeren;
  • Obst;
  • Gemüse;
  • Kräuter.

Der Hauptvorteil des Trockners ist seine Autonomie. Die Hostess muss keine Zeit verschwenden, um Vorräte für den Winter zu liefern. Es reicht aus, den gewünschten Modus auf dem Gerät einzustellen und bis zum Ende der Verarbeitung zu warten. Moderne Geräte sind umweltfreundlich, halten lange, fallen selten aus und verbrauchen wenig Strom. Wenn Sie die beigefügten Anweisungen lesen, gibt es keine Schwierigkeiten, den Trockner für Steinpilze zu verwenden.

Rat! Ganze und fein gehackte Proben müssen getrennt getrocknet werden.

Neben den klassischen Konvektionsgeräten, bei denen Steinpilze unter der Wirkung einer erhitzten Luftzirkulation getrocknet werden, werden auch alternative Optionen verwendet. Eines der beliebtesten Geräte ist der Gastrockner, eine vierbeinige Paletten- oder Maschenstruktur, die über dem Ofen installiert wird. Diese Methode ist unvollkommen, sie wird selten angewendet.

Ein Holztrockner kann als wirtschaftliche und praktische Option angesehen werden. Es verbraucht keinen Strom und trocknet Steinpilze durch Verbrennen von Holz aus. Es ist ein rein mechanisches Gerät ohne Elektronik. Dabei muss regelmäßig Brennholz hinzugefügt und die Intensität der Flamme überwacht werden. Die Methode eignet sich für große Mengen, bis zu 60 kg Steinpilz können pro Tag getrocknet werden. Solche Holzofentrockner werden häufig im industriellen Maßstab und in Hausgärten eingesetzt.

Jedes Jahr bevorzugen immer mehr Hausfrauen Infrarot-Trockner. Unter dem Einfluss dieser Strahlen wird die Feuchtigkeit aus den Fruchtkörpern aktiv verdampft und dichtes Gewebe bleibt intakt. Das Produkt enthält bis zu 80% der nützlichen Substanzen, der Geschmack geht praktisch nicht verloren, während alle pathogenen Mikroorganismen zerstört werden. Der Infrarot-Trockner arbeitet bei 50 ° C, die Stücke werden besser verarbeitet und werden nicht hart.

Wie man Steinpilze an einer Schnur trocknet

Eine der ältesten Trocknungsmethoden für zu Hause ist die Verwendung von Fäden. Das Produkt wird auf synthetischem Faden, Angelschnur oder dünnen Nadeln aufgereiht, damit sich benachbarte Teile nicht berühren. Pilzgirlanden werden an einem warmen, gut belüfteten Ort platziert, zum Beispiel:

  • über dem Herd;
  • auf dem Dachboden eines Privathauses;
  • im Freien bei heißem und trockenem Wetter.

Um solche Haushaltsgegenstände vor Fliegen und anderen Insekten zu schützen, sind sie mit einer Schicht Gaze bedeckt. Die natürliche Trocknungszeit zu Hause beträgt 5-7 Tage.

Wie man Steinpilze in der Mikrowelle trocknet

Eine Mikrowelle wird oft verwendet, um Waldprodukte zu Hause zu trocknen. Bei dieser Methode wird zwangsläufig eine große Menge Feuchtigkeit aus den Fruchtkörpern freigesetzt. Gleich große Stücke werden gleichmäßig auf einer Glasplatte verteilt und etwa 20 Minuten bei einer Leistung von 100-200 W und einer Temperatur von 180 ° C inkubiert. Pilzsaft wird regelmäßig abgelassen. Lassen Sie es anschließend abkühlen, indem Sie die Mikrowellentür öffnen. Der Zyklus wird 3-4 Mal wiederholt, bis er fertig ist.

Das Trocknen von Steinpilzen zu Hause mit einer Mikrowelle ist einer der schnellsten Wege und dies ist der Hauptvorteil. Der Nachteil ist die Notwendigkeit einer ständigen Überwachung des Geräts und der Früchte.

Warum sind getrocknete Steinpilze bitter?

Es kann sehr ärgerlich sein, wenn Steinpilze nach so viel Anstrengung während des Trocknungsprozesses beim Kochen bitter schmecken. Dies kann verschiedene Gründe haben:

  1. Unter den echten Steinpilzen wurde während der Sammlung ein falscher gefangen. In den meisten Fällen verwechseln Pilzsammler die weißen Arten mit dem Gallenpilz (Tylopilus felleus). Der Hauptunterschied ist die rosafarbene Farbe der röhrenförmigen Schicht im unteren Teil der Kappe, das sich schnell drehende rosa Fruchtfleisch auf dem Schnitt und ein ausgeprägter bitterer Geschmack, selbst bei leichtem Berühren der Zunge. In der hochspezialisierten Literatur zur Mykologie gibt es widersprüchliche Informationen über die Essbarkeit dieser Art. In einigen Quellen wird es aufgrund seines spezifischen Geschmacks als ungenießbar beschrieben. In anderen Fällen ist es als freisetzend und schädlich für die Leber charakterisiert. Wenn der Pilzrohstoff sehr bitter ist, ist es besser, ihn wegzuwerfen, wie die gesamte Charge getrockneter Steinpilze, die Gesundheit ist teurer.
  2. Die Sammlung und Vorbereitung erfolgte zusammen mit anderen Arten, die einen bitteren Geschmack haben. Dies sind Milchmänner, Wert, Geige, Milchpilze. Erfahrene Köche empfehlen, Steinpilze getrennt von anderen zu kochen, um ihr einzigartiges Aroma nicht zu verlieren.
  3. Bitterkeit ist zu spüren, wenn das Produkt durch unsachgemäße Lagerbedingungen beschädigt wird. Trockene hausgemachte Produkte sollten nicht in einem feuchten, kalten Raum aufbewahrt werden, da sie schnell schimmeln können.

Wie man getrocknete Steinpilze aufbewahrt

Die Sicherheit von trockenem Steinpilz hängt direkt vom gewählten Behälter ab. Für die Aufbewahrung zu Hause werden am häufigsten Keramik- oder Glasbehälter mit dichtem Deckel verwendet. Banken werden vorgewaschen, sterilisiert und getrocknet. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die Möglichkeit von Schimmel oder Verfall, wenn der Steinpilz nicht gut genug getrocknet wurde.

Wenn Sie Steinpilze in Stoff- oder Papiertüten aufbewahren, beginnt der Schimmel nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Schädlinge eindringen.

Die Haltbarkeit getrockneter Steinpilze kann durch Verwendung von Vakuumbehältern erhöht werden. Dies ist die effektivste Methode zur Aufbewahrung von Steinpilzen zu Hause. Behälter mit einer Vakuumpumpe sind teuer, aber für begeisterte Pilzsammler und eifrige Hausfrauen nicht überflüssig.

Wichtig! Es wird empfohlen, getrockneten Steinpilz regelmäßig auf Schimmel zu untersuchen.

Neben einem geeigneten Behälter müssen Sie den richtigen Ort auswählen. Der Raum, in dem trockener Steinpilz gelagert wird, muss die folgenden Kriterien erfüllen:

  • gute Belüftung;
  • Niedrige Luftfeuchtigkeit;
  • Mangel an Sonnenlicht.

In einem Privathaus können Steinpilze auf einem warmen Dachboden oder in einer Speisekammer aufbewahrt werden. In einer Wohnung ist einer der Küchenschränke geeignet, der sich in der Nähe des Ofens oder neben der Heizung befindet. Wenn das Produkt aus irgendeinem Grund feucht ist, kann es mit einer der oben aufgeführten Methoden erneut getrocknet werden.

Wie viel getrocknete Steinpilze werden gelagert

Getrocknete Steinpilze können das ganze Jahr über Nährwert und Geschmack behalten. Nachdem die richtigen Bedingungen geschaffen wurden, kann trockener Steinpilz drei Jahre lang gegessen werden.

Rat! Übergetrocknete Stücke können in einem Mörser oder einer Kaffeemühle gemahlen und als duftendes Pilzgewürz verwendet werden.

Fazit

Dank moderner Technologien ist das Trocknen von Steinpilzen zu Hause einfach geworden. Das Trocknen ist die älteste Aufbewahrungsmethode für die zukünftige Verwendung, bei der die maximale Proteinmenge im Steinpilz zurückgehalten wird.

Bewertungen von getrockneten Steinpilzen

Ilinskaya Inna Andreevna, 38 Jahre, Moskau

Ich selbst trockne Steinpilze in einem elektrischen Trockner und kenne keine Trauer. Und als Kind sah ich, wie ihre Großmutter trocknete und sie an Fäden hinter dem Ofen aufhängte. Wenn sie viel Steinpilz sammelten, wurden sie in einem russischen Ofen auf riesigen, mit Stroh bedeckten Backblechen getrocknet. Die köstlichste und reichhaltigste Suppe wird aus trockenen Steinpilzen hergestellt.

Zakharova Inessa Pavlovna, 54 Jahre alt, s. Parfenevo, Region Kostroma

In der Region Kostroma gibt es so großzügige Wälder, dass wir noch nie ein Jahr lang Steinpilze gepflückt haben. Früher haben sie im Dorf in einem Ofen getrocknet, aber unter den Bedingungen einer Wohnung ist meine Rettung ein Ofen. In dünne Scheiben schneiden und auf mit Folie bedeckten Backblechen auslegen. Dabei müssen Sie sich oft einmischen, sonst bleiben die Steinpilze hoffnungslos haften. Kürzlich habe ich versucht, eine Silikonfolie zum Backen zu verwenden - es hat mir auch gefallen. Wenn einige Stücke nicht über Nacht austrocknen, bringe ich sie auf der Fensterbank und dann in Lappen- oder Papiertüten an einen trockenen, dunklen Ort.


Schau das Video: Steinpilze, boletes zubereiten putzen, kochen und marinieren - in Essig einlegen für winter. (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos