Rat

Birnenlikör Rezepte


Birnenlikör aus im Süden angebauten Früchten unterscheidet sich in den Geschmackseigenschaften nicht von einem Produkt aus Rohstoffen, die in einem gemäßigten Klima gewonnen werden. Daher kann absolut jede Sorte zur Zubereitung eines Getränks verwendet werden.

Merkmale der Herstellung von Birnenlikör

Aus hausgemachten Birnen können Apfelwein, Wein oder Liköre auf Alkoholbasis hergestellt werden. Früchte geben Geschmack und Aroma nicht gut ab, der Kochvorgang ist langwierig und erfordert die Zugabe einer Reihe von Zutaten, die den Geschmack verbessern. Als Ergebnis wird ein Getränk von hellgelber Farbe, aromatisch, 20 - 35 ° erhalten. Die Stärke wird durch Zugabe von mehr Alkohol erhöht.

Birne enthält eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, die für den Körper von Vorteil sind. Bei der Infusion (Mazeration) von Likör oder Birnentinktur bleiben sie vollständig erhalten. Die Früchte weisen eine Reihe von Merkmalen auf, die bei der Verarbeitung berücksichtigt werden:

  1. Für das Getränk werden Birnen ausgewählt, die eine biologische Reife ohne Fäulnisschaden erreicht haben. Nach dem Schneiden wird das Fruchtfleisch in Kontakt mit Sauerstoff schnell oxidiert, wodurch sich das Getränk als trüb herausstellt. Um eine Bräunung zu vermeiden, wird die Birne darüber mit Zitronensaft behandelt.
  2. Bei der Aufbereitung der Rohstoffe und bei der Mazeration werden Glaswaren verwendet. Kontakt mit Metallgegenständen führt zu Oxidation.
  3. Aus dem gleichen Grund wird die Birne mit einem Keramikmesser geschnitten.

Als Geschmacksverstärker verwenden sie: Rosinen, Ingwer, Honig, Zitrone. Dies sind traditionelle Komponenten. Sie können experimentieren und in angemessenen Anteilen etwas Eigenes hinzufügen. Alkohol von guter Qualität wird als Alkoholbasis verwendet: Wodka, Rum, Alkohol. Es gibt Rezepte für Birnentinktur auf hausgemachtem Mondschein, sie muss doppelt destilliert und gefiltert werden. Voraussetzung ist, dass der Alkoholgehalt in den Inhaltsstoffen 40 Grad nicht überschreitet. Wenn reiner medizinischer Alkohol verwendet wird, wird dieser vorverdünnt. Je stärker der Alkohol, desto länger wird das Birnengetränk infundiert.

Rat! Um den Alkoholanteil im Likör zu erhöhen, wird nach Abschluss des Mazerationsprozesses Wodka oder Rum zugesetzt.

Birnenlikör Rezepte zu Hause

Ein Birnenlikör wird zu Hause mit einer allgemeinen Technologie hergestellt, die Zutaten und die Alterungsperiode ändern sich. Vorarbeit:

  1. Reife, saftige Früchte werden unter fließend warmem Wasser gewaschen, getrocknet, in 4 Teile geschnitten und die Samen aus dem Kern entfernt.
  2. Zitronensaft auspressen, zu den Rohstoffen geben, gut mischen, die Verarbeitung verhindert den Oxidationsprozess.
  3. Birnen (zusammen mit der Schale) werden durch einen Fleischwolf oder eine Reibe geführt, Sie sollten eine homogene Masse erhalten. Bei einer Reihe von Rezepten werden ganze Portionen der Früchte verwendet.

Birnenlikör wird aus den erhaltenen Rohstoffen nach dem ausgewählten Rezept hergestellt.

Klassischer Birnenlikör mit Wodka

Dies ist ein einfaches Birnenlikörrezept, das ohne große physische und materielle Kosten zu Hause hergestellt werden kann. Es stellt sich heraus, ein goldenes Getränk mit einer Stärke von etwa 20 Grad. Das Rezept ist für 0,5 kg Birnen ausgelegt. Wenn mehr Hauptrohstoffe vorhanden sind, erhöhen sich alle Zutaten:

  • Wasser 100 g;
  • Wodka 0,25 l;
  • Zucker 150 g

Optional können Sie Zimt oder Nelken als Gewürz hinzufügen. Abhängig von Ihren Geschmackspräferenzen kann die Zuckerkonzentration im Birnenlikör erhöht werden.

Kochalgorithmus:

  1. Die vorbereitete Birnenmasse wird zur Mazeration in einen Behälter gegeben.
  2. Fügen Sie Wodka und Gewürze hinzu.
  3. Die Flasche wird mit einem Deckel verschlossen, geschüttelt und einen Monat lang in einem warmen Raum entfernt.
  4. Schütteln Sie den Behälter zweimal pro Woche.
  5. Nach 30 Tagen wird der Likör durch ein in zwei Hälften gefaltetes Käsetuch gefiltert und das Fruchtfleisch herausgedrückt.
  6. Der Filtrationsvorgang wird wiederholt.
  7. Zucker mit Wasser mischen, bei schwacher Hitze 3 Minuten kochen lassen.
  8. Gekühltem Sirup werden Birnen mit Wodka zugesetzt.
  9. Verschließen Sie es fest mit einem Deckel und stellen Sie es 10 Tage lang in einen dunklen, kühlen Raum.

Somit dauert die Herstellung von Birnenlikör 40 Tage. Wenn sich herausstellt, dass das Getränk trübe ist, wird es durch Watte oder mehrmals gefaltete Gaze gefiltert. Die verschreibungspflichtige Tinktur duftet nach einem ausgewogenen Geschmack. Falls gewünscht, kann das fertige Getränk mit Alkohol, Sirup und Gewürzen fixiert werden.

Birne ohne Wodka gießen

Sie bereiten auch einen Likör aus Birnen ohne Alkohol, Wodka oder andere ethanolhaltige Getränke zu. Ein alkoholarmes Getränk wird durch natürliche Gärung erhalten.

Arbeitsablauf:

  1. Der Saft wird aus den vom Baum gesammelten Birnen gepresst.
  2. Die Würze wird in einen Glasbehälter gegossen, mit einer Leinenserviette bedeckt und an einen dunklen Ort gestellt.
  3. Nach einigen Tagen tritt Schaum auf und die für die Fermentation charakteristischen Geräusche treten auf.
  4. Zucker hinzufügen (100 g pro 2 l), gut mischen, Wasserdichtung anbringen.
  5. Lassen Sie die Flasche 25 Tage lang stehen. Nach Abschluss der Fermentation wird kein Kohlendioxid mehr ins Wasser freigesetzt.
  6. Der Saft wird sorgfältig abgelassen, es ist notwendig, dass das Sediment am Boden bleibt.
  7. Die Flasche wird gewaschen, das abgesiebte Getränk wird eingegossen.
  8. Zucker hinzufügen (20 g pro 2 l), dicht verschließen.

Die Sekundärfermentation dauert innerhalb von zwei Wochen bei einer Temperatur von 22 ° C.0 C, kein leichter Zugang. Am Boden erscheint ein Sediment. Mit Hilfe eines Nylonschlauchs wird das Getränk gegossen, in Glasflaschen verteilt und verschlossen. Halten Sie fünf Tage in einem kalten Raum (Keller, Kühlschrank) aus. Der Vorgang ist abgeschlossen.

Birnenlikör mit Zitronenrezept

Die Zubereitung von Birnenlikör unter Zugabe von Honig wird lange dauern. Das Rezept ist für 2 kg Rohstoffe ausgelegt. Liste der Bestandteile:

  • 4 Zitronen;
  • 200 g Honig;
  • 600 g Zucker;
  • 2 Liter Wodka oder verdünnter Alkohol (Stärke 40)0).

Gewürze (optional) können alle oder selektiv eingesetzt werden:

  • Vanillepackung;
  • 2-4 Sternanissamen;
  • 4 Dinge. Kardamom;
  • 10 Stück. Nelken;
  • 3 Stk. Zimt.

Die Füllung wird nicht aus der Birnenmasse hergestellt, Sie benötigen geschnittene Fruchtscheiben, jede Birne wird in 6 Teile geschnitten.

Sequenzierung:

  1. Die Zitrone schälen und den Saft auspressen.
  2. Birnen mit Saft gießen, gut mischen, 15 Minuten einwirken lassen, damit die Früchte den Zitronensaft aufnehmen können.
  3. In einen transparenten Behälter umfüllen, die Schale in kleine Würfel schneiden und in den Behälter geben.
  4. Gewürze und Honig werden hinzugefügt.
  5. Mit einem alkoholischen Getränk übergossen.

Der Glasbehälter ist geschlossen und an einem sonnigen Ort aufgestellt. Der Fermentationsprozess dauert ca. 3 Monate.

Beachtung! Die Flasche bleibt in Ruhe und muss nicht geschüttelt werden.

Dann wird die Flüssigkeit abgelassen, filtriert und in eine saubere Flasche oder ein sauberes Gefäß gegeben. Die restlichen Teile der Birne werden mit Zucker gemischt und an einen warmen Ort gestellt. Nach der Fermentation bildet die Substanz einen Niederschlag, auf dem sich eine Art Sirup bildet. Die Flüssigkeit wird abgetrennt und mit der Tinktur gemischt. 2 Monate in einem gut beleuchteten Raum stehen lassen. Dann wird es gefiltert und zur Alterung für 4 Monate in den Keller abgesenkt. Nach Ablauf der Frist ist der Birnenlikör fertig.

Birnenlikör ohne Wodka auf weißem Rum

Das Getränk wird 35 ausfallen0 Festung, durchsichtig, leicht gelb. Das Rezept gilt für 1,5 kg Birnen. Erforderliche Komponenten:

  • reiner Alkohol 0,5 l;
  • Wasser 200 g;
  • Zucker 0,5 kg;
  • 2 Zitronen;
  • Zimt 2 Stk.;
  • weißer Rum 0,25 l.

Kochmethode:

  1. Saft wird aus Zitronen gepresst.
  2. Zum Birnenpüree hinzufügen.
  3. Legen Sie die Masse in einen transparenten Behälter.
  4. Fügen Sie Zucker, Zimt, Alkohol hinzu.

Das Getränk wird in einem dunklen Raum bei stabiler Temperatur infundiert (220 C) drei Monate. Dann wird es abgelassen, gefiltert, weißer Rum hinzugefügt. Flaschen. Eine dreimonatige Mazeration in einem kalten Raum reicht aus, um es zu kochen.

Birnenlikör zu Hause mit Alkohol und Honig

Die Farbe des Birnengetränks hängt vom Honig ab. Wenn das Imkereiprodukt aus Buchweizen besteht, ist der Farbton bernsteinfarben, Limettenhonig verleiht dem Getränk eine zarte gelbe Farbe. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 kg Birnen;
  • 160 g Honig;
  • 0,5 l Alkohol.

Algorithmus zur Herstellung von Birnenlikör:

  1. Honig in Alkohol auflösen.
  2. Die geschnittenen Birnenstücke werden im Ofen getrocknet. Sie können die Likörkomponente in der Sonne vorwelken.
  3. In einen Behälter mit in Alkohol verdünntem Honig geben.
  4. 1,5 Monate an einem kühlen Ort aufbewahren, ohne schütteln zu müssen.
  5. Vorsichtig abtropfen lassen, Teile der Birne ausdrücken, in Behälter mit kleinerem Volumen gießen und fest verschließen.

Bis zur Fertigstellung benötigt die Birne eine Woche Infusion im Keller.

Birnenlikör auf Wodka mit Rosinen

Zu Hause können Sie ein Rezept für Birnenlikör mit Rosinen und getrockneten Früchten verwenden. Sie werden unabhängig voneinander zubereitet: Birnenfrüchte in dünne Scheiben geschnitten, auf ein Backblech gelegt und der Sonne ausgesetzt. Eine Woche reicht aus, damit die Feuchtigkeit verdunstet. Ein Ofen wird verwendet, um die Zeit zu verkürzen.

Das Rezept besteht aus folgenden Komponenten:

  • getrocknete Früchte (1 kg);
  • Rosinen (400 g);
  • Wodka oder Mondschein (1 l);
  • schwarze Johannisbeerblätter (10 Stk.);
  • Zucker (250 g).

Schwarze Johannisbeerblätter werden nach Wunsch verwendet. Sie verleihen dem Birnengetränk zusätzlichen Geschmack und Farbe. Die Ausgabe sollte 30 sein0 Festung, transparent, bernsteinfarben.

Kochvorgang:

  1. Rosinen werden für einen Tag in Wodka gelegt.
  2. Getrocknete Birnenfrüchte werden in ein Glas gegossen.
  3. Fügen Sie Wodka mit Rosinen und Johannisbeerblättern hinzu.
  4. Der Behälter wird geschlossen und in einen Raum mit einer Temperatur von 20 ° C gestellt0 C, 3 Monate ohne Tageslicht.
  5. Schütteln Sie den Inhalt regelmäßig.
  6. Nach Ablauf der Zeit wird die Flüssigkeit abgelassen und die getrockneten Früchte herausgedrückt.

Rat! Bevor Sie das Birnengetränk in Flaschen füllen, probieren Sie es aus und fügen Sie gegebenenfalls Zucker hinzu.

Die Behälter sind fest verschlossen und stehen im Keller. Bis sie vollständig gekocht sind, stehen sie 6 Tage an einem kühlen, dunklen Ort.

Birnenlikör zu Hause auf Wodka mit Ingwer

Das Ingwerrezept verleiht der Birnentinktur einen erfrischenden, belebenden, minzigen Geschmack. Es ist relativ schnell zubereitet, wird aber nicht lange gelagert.

Komposition:

  • 1,5 kg Birnen;
  • 200 g Rohrzucker;
  • 1 Liter Wodka (Whisky reicht aus);
  • Ingwerwurzel innerhalb von 12 cm.

Vorbereitung:

  1. Für das Rezept benötigen Sie eine geriebene Birnenmasse.
  2. Ingwer wird auch gehackt.
  3. Die Zutaten werden gemischt und Wodka hinzugefügt.
  4. In eine Flasche gegossen, geschlossen.

Sie stellen den Behälter vor direkter Einwirkung von ultravioletter Strahlung, das Temperaturregime spielt keine Rolle. Die Mindestalterungszeit beträgt 10 Tage. Wenn Sie ein würziges Getränk mit einem ausgeprägten Ingwergeschmack erhalten möchten, wird die Mazeration auf 3 Wochen erhöht. Die Zusammensetzung wird filtriert, filtriert und 3 Tage stehen gelassen, damit sich der Niederschlag absetzt. Gießen Sie das Getränk mit einem dünnen Röhrchen ab. In Flaschen abgefüllt, 13 Tage gekühlt bis zum Kochen.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit der Birnentinktur hängt von den Bestandteilen ab. Je länger der Brauprozess dauert, desto länger wird das Getränk gelagert. Die nach dem traditionellen Rezept hergestellte Tinktur wird etwa zwei Jahre im Keller gelagert und verliert dann ihren Geschmack. Bei Verwendung von Ingwer beträgt die Haltbarkeit im Kühlschrank nicht mehr als ein Jahr. Ein alkoholarmes Getränk ohne Wodka darf nicht länger als 6 Monate bei Temperaturen bis zu +4 ° C gelagert werden0 C.

Fazit

Birnenlikör zeichnet sich durch eine Vielzahl von Variationen aus. Geschmack, Stärke und Kochdauer hängen vom gewählten Rezept ab. Der Prozess erfordert keine Materialkosten, aber es wird möglich sein, das Getränk frühestens in 1 - 2 Monaten zu probieren.


Schau das Video: Pfirsich Likör selber machen - Cocktail - Rezept - TrinkBar (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos