Anleitung

Die Geheimnisse der richtigen Blaubeerpflege im Herbst


Die Gartenblaubeere ist trotz ihrer nördlichen Herkunft eine pflegebedürftige Beere. Nur mit der richtigen Vorbereitung auf den Winter ist es möglich, die Gesundheit und ein hohes Maß an Fruchtbarkeit der Kultur aufrechtzuerhalten.

Frostbeständige Heidelbeersorten

Blaubeeren werden häufig als attraktive Zierpflanze und als Beerenstrauch verwendet, der qualitativ hochwertige und schmackhafte sowie vitaminreiche und ertragreiche Früchte liefert. Für die Landung auf einem persönlichen Grundstück, Es ist ratsam, den anspruchslosesten und frostbeständigsten Sorten den Vorzug zu geben:

  • Blaugold - eine frühreifende Sorte, die Mitte Juli reift, mit einer Strauchhöhe im Bereich von 120-150 cm und einer Ausbeute von 4,5-7,0 kg;
  • Amerikanische Zwischensaison "Blucrop" - reift im Juli oder August, hat eine unterschiedliche Strauchhöhe von 160-190 cm und eine Produktivität von 6,0-9,0 kg;
  • ertragreiche Sorte "Blyurey" - reift Ende Juli, gekennzeichnet durch eine Strauchhöhe von 120-180 cm und einen Ertrag von 5,0-8,0 kg;
  • Note Bonus - Reifung Ende Juli oder Anfang August, gekennzeichnet durch eine Strauchhöhe von 150-160 cm und eine Ausbeute von 5,0-8,0 kg;
  • Note "Herbert" - reift Mitte August, zeichnet sich durch eine Strauchhöhe von 180-220 cm und einen Ertrag von 5,0-9,0 kg aus;

  • große Vielfalt Jersey - reift Mitte August, gekennzeichnet durch eine Buschhöhe im Bereich von 160-200 cm und eine Ausbeute von 4,0-6,0 kg;
  • amerikanische Note Herzog - reift Mitte Juli, gekennzeichnet durch eine Strauchhöhe von 120-180 cm und einen Ertrag von 6,0-8,0 kg;
  • Note Northland - reift im letzten Jahrzehnt des Juli, gekennzeichnet durch die Höhe der Büsche im Bereich von 100-120 cm und eine Ausbeute von 4,0-8,0 kg;
  • Note Patriot - reift Mitte Juli, gekennzeichnet durch die Höhe der Büsche im Bereich von 120-180 cm und eine Ausbeute von 4,5-7,0 kg.

Eine sehr beliebte Sorte nimmt eine führende Position in Geschmack und Aroma der Ernte ein. Elizabeth, der bis zu 180 cm hohe Sträucher bildet und sich durch eine über die Zeit ausgedehnte Fruchtzeit auszeichnet.

So pflegen Sie Blaubeeren im Herbst

Merkmale der Gartenblaubeerpflege im Herbst

Der im Herbst für den Winter vorbereitete Beerenstrauch muss gedüngt und geschnitten werden. Ebenso wichtig ist Prävention und kompetenter Schutz der Büsche.

Beschneidungsblaubeerbüsche im Herbst

Junge Sträucher benötigen ein Ausdünnungsverfahren, bei dem alle dünnen und bodennahen Äste geschnitten werden. Zu Beginn des vierten Jahres wird ein Trimmen mit mittlerer Intensität durchgeführt, was eine Wachstumssteigerung stimuliert, da die Kultur erst nach dem Wachstum des Vorjahres Beeren bildet.

Erfahrene Gärtner empfehlen, Blaubeeren ausschließlich im zeitigen Frühjahr zu beschneiden, bevor die Knospen geöffnet werden. Mit dem Einsetzen des Herbstes wird das hygienische Beschneiden mit dem Entfernen von verdickten und kranken Zweigen erlaubt, die dann notwendigerweise verbrannt werden.

Heidelbeer-Dressing mit Crystal und anderen Düngemitteln

Sorgfältig ausgewählte Düngemittel, einschließlich Kristallon, wirken sich positiv auf die Produktivität einer Obstbeerernte aus und erhöhen auch die Winterhärte von Pflanzen in Regionen mit strengen Wintern.

Das letzte Mal, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel zubereiten müssen, ist jedoch nicht später als in der letzten Augustdekade. Zu diesem Zeitpunkt ist es am besten, die Beerenkultur mit hochwertigen magnesiumhaltigen Gartendüngern der Marken Magbor, Kalimag und Kalimagnesia zu füttern. Die spätere Anwendung von Nährstoffformulierungen ist häufig die Hauptursache für das Einfrieren der Pflanzen im Winter.

Über die Herbstbewässerung von Blaubeeren

Mit Beginn der Herbstperiode wird der Bewässerungsbedarf vor allem bei Regenwetter stark reduziert. In den meisten Regionen wird jedoch empfohlen, im Herbst eine obligatorische Wasseraufladung durchzuführen, bei der die Bodenschicht bis zu einer Tiefe von etwa 40-45 cm mit Wasser getränkt werden sollte

Wichtig zu beachten Die Bewässerung im Herbst erfolgt immer mit einem speziellen Teiler, der die Bodenerosion und die Freilegung des Wurzelsystems der Pflanze verhindert. Beispielsweise muss eine drei Jahre alte Anlage etwa fünf Eimer Wasser verbrauchen.

Heidelbeeren für den Winter vorbereiten

Selbst winterharte Blaubeerensorten können in schneearmen und zu frostigen Wintern ausfrieren, sodass die weitere Produktivität und Gesundheit der Gartenbeeren direkt davon abhängt, wie korrekt der gesamte Komplex der vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen ist.

Schutz und Mulchen von Büschen

Wenn es im Anbaugebiet im Winter sehr starken und anhaltenden Frost gibt, muss der Busch bedeckt werden, da bei einer Temperatur von -25-27ºC eine solche Beerenernte gefrieren kann, insbesondere wenn bei starkem Frost nicht genügend Schnee liegt.

Die Vorbereitung der Blaubeersträucher für den Winter muss unmittelbar nach der Ernte beginnen. Zu diesem Zweck werden die Zweige der Pflanze sanft und vorsichtig vom Boden angezogen, woraufhin eine Draht- oder Seilschlaufe auf sie geworfen wird. Der zum Boden gebogene Busch ist mit einer dichten, aber atmungsaktiven Sackleinen überzogenund eine Schicht gewöhnlicher Fichtenzweige wird darauf gelegt. Wenn Schnee fällt, ist es ratsam, ihn über die Fichtenzweige zu gießen. In Regionen mit nicht zu kalten und schneereichen Wintern kann die Beere nicht bedeckt werden, insbesondere wenn winterfeste Sorten auf dem Gelände angebaut werden.

Wie man Blaubeeren beschneidet

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Selbst eine ordnungsgemäße Landtechnik kann keinen vollständigen Schutz der Pflanze vor Schäden durch Krankheiten und Schädlinge gewährleisten, und widrige Umweltbedingungen sind Faktoren, die eine Schwächung der Pflanze hervorrufen und zum Tod führen. Aus diesem Grund sollte vorbeugenden Maßnahmen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Rechtzeitiges und ordnungsgemäßes Zurückschneiden der Hygiene, ergänzt durch eine Fungizidbehandlung, ist die wirksamste und bequemste Maßnahme, um das Auftreten von Beeren zu verhindern. Und um überwinternde Pflanzenparasiten loszuwerden, Es ist ratsam, moderne insektizide Medikamente zu verwendenvertreten durch Actellik, Karate, Iskra und Mospilan gemäß den beigefügten Anweisungen.

Technologie und Timing von Heidelbeerstecklingen im Herbst

Um hochwertige Stecklinge zu erhalten, werden mit Beginn des Spätherbstes einjährige Zweige geschnitten, deren Durchmesser 0,5 bis 0,8 cm beträgt. In Scheiben geschnittenes Pflanzgut sollte bei einer Temperatur von 0-5 ° C gelagert werden. Nasser und belüfteter Torf eignet sich am besten zur Lagerung.

Mit Beginn des Frühlings werden 10-12 cm lange Stecklinge mit etwa fünf Knospen geschnitten. Der untere Teil des Schnittes wird unter der Niere ausgeführt und dann mit Wachstumsstimulanzien behandelt. Er wird in ein Substrat aus drei Teilen Torf und einem Teil Sand gepflanzt. Die Stecklinge müssen im Abstand von 5-10x3-5 cm durch vertikale Vertiefung gepflanzt werden. Landungen werden mit einem Film abgedeckt.

Wie man im Herbst Blaubeeren pflanzt

Bewurzelte Stecklinge können erst nach zweiwöchigem Erhärten an einem festen Platz im Freiland gepflanzt werden. Es ist wünschenswert, die gepflanzten Pflanzen mit Baumfichtensägemehl zu mulchen, was die günstigsten Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Blaubeeren schafft.


Sehen Sie sich das Video an: Was sind die Geheimnisse der richtigen Immobilienwerbung? (Juni 2021).