Rat

Trüffelsaft für die Augen: Bewertungen von Menschen und Ärzten, nützliche Eigenschaften


Bewertungen von Trüffelsaft für die Augen bestätigen die Wirksamkeit des Produkts. Es hat nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern auch viele nützliche Eigenschaften. Das Produkt hat in östlichen Ländern besondere Popularität erlangt. Aufgrund seiner einzigartigen Vitaminzusammensetzung ist es zu einem unverzichtbaren Werkzeug bei der Behandlung von Augenkrankheiten geworden.

Nützliche Eigenschaften von weißem Trüffelsaft

Weißer Trüffel gilt als der teuerste Pilz. Beim Kochen ist es eine echte Delikatesse, deren Gerichte viel Geld kosten. Im Gegensatz zu anderen Pilzsorten können Trüffel roh verzehrt werden. Während der Wärmebehandlung des Produkts gehen einige der nützlichen Eigenschaften verloren. Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts ist es bei Befürwortern einer richtigen Ernährung gefragt. Der Trüffelextrakt hat Anwendung in der Alternativmedizin gefunden. Dies ist auf das Vorhandensein der folgenden vorteilhaften Eigenschaften zurückzuführen:

  • Verbesserung der Absorption von Eisen und Kalzium;
  • Teilnahme am Aufbau von Muskelmasse;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • Normalisierung der Verdauung;
  • Anti-Aging-Wirkung auf den Körper;
  • erhöhtes sexuelles Verlangen;
  • Reinigung von Blutgefäßen;
  • Verbesserung des Sehvermögens und Vorbeugung von Augenkrankheiten;
  • Altersflecken loswerden.

Der Pilz hat einen nussigen Geruch und Geschmack mit Schokoladennoten

Für welche Krankheiten wird Trüffelpilzsaft verwendet?

Trüffelgetränk wird für Menschen jeden Alters empfohlen. Es kann sogar von stillenden und schwangeren Frauen verwendet werden. Die Indikationen für die Verwendung des Mittels sind wie folgt:

  • geschwächter Zustand und Toxikose bei schwangeren Frauen;
  • Muskel- und Gelenkschmerzen;
  • kosmetische Unvollkommenheiten;
  • kardiovaskuläre Pathologie;
  • Glaukom und Katarakte;
  • Gicht;
  • Hyperopie und Myopie;
  • Virus- und Infektionskrankheiten der Hornhaut;
  • Syndrom des trockenen Auges;
  • verminderte Fortpflanzungsfunktion.

Wie man zu Hause Trüffelsaft macht

Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften ist Pilzsaft bei der Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten weit verbreitet. Das Heilmittel trägt nicht nur zur Verbesserung des Sehvermögens bei, sondern bewältigt auch Infektions- und Viruserkrankungen. Der Saft kann fertig in der Apotheke gekauft oder selbst hergestellt werden. Im zweiten Fall wird ein Produkt verwendet, das an einem ökologisch sauberen Ort gesammelt wurde.

Der Prozess der Saftgewinnung ist mehrstufig. Zunächst sollte der Pilz getrocknet und zu einem pulverförmigen Zustand zerkleinert werden.

Das resultierende Produkt wird mit Wasser verdünnt

Das fertige Getränk wird oral eingenommen oder transdermal angewendet.

Zur Behandlung von Augenkrankheiten wird der Saft tropfenweise in den Bindehautsack jedes Auges getropft. Der Eingriff wird dreimal täglich durchgeführt. Nach der Instillation sollten Sie Ihren Kopf nach hinten neigen und ihn eine Weile in dieser Position halten. Übermäßige Augenbelastung sollte für die nächsten drei Stunden vermieden werden. Insgesamt kann die Behandlung 2-6 Monate dauern.

Wichtig! Gehen Sie während der Therapie nicht ohne Sonnenbrille nach draußen.

Wie man Trüffelsaft aufbewahrt

Frischer Pilz behält seine Eigenschaften und seinen Geschmack 3-4 Tage nach der Ernte. Wenn Sie es über eine lange Strecke transportieren müssen, sollten Sie es in einen verschlossenen Behälter geben. Der Trüffelsaft sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die optimale Haltbarkeit beträgt 1-2 Monate. In gefrorenem Zustand ist das Getränk drei Jahre haltbar. Wenn es sich um kommerzielle Augentropfen mit Trüffelsaft handelt, müssen diese innerhalb von drei Monaten verwendet werden.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Trüffelsaft

Bevor Sie therapeutische Maßnahmen mit Trüffelsaft durchführen, müssen Sie sich mit den Kontraindikationen vertraut machen. Dazu gehören die folgenden:

  • Hypertonie;
  • Verdauungsstörungen;
  • Pankreas-Pathologie;
  • Magengeschwür.

Fazit

Bewertungen von Trüffelsaft für die Augen helfen sicherzustellen, dass das Mittel wirksam ist. In den meisten Fällen hilft diese Methode, die Symptome nach dem ersten Kurs zu behandeln. Das Produkt wird vom Körper gut vertragen, ohne Nebenwirkungen hervorzurufen.

Bewertungen von Ärzten über Trüffelsaft für die Augen

Maltsev Nikolay Evgenievich, Augenarzt, St. Petersburg

Ich glaube, dass unter den vielen natürlichen Arzneimitteln Augentropfen mit Trüffelsaft die Nase vorn haben. Das Feedback von Kollegen bestätigt meine Theorie. Dieser Effekt wird aufgrund der antioxidativen Eigenschaften des Pilzes erreicht.

Pavlechenko Anton Mikhailovich, Therapeut, Krasnodar

Trüffelsaft wirkt sich nicht nur positiv auf die Wachsamkeit der Augen aus, sondern auch tonisch. Der einzige Nachteil ist die Komplexität des Kaufs. Tropfen werden nicht in jeder Apotheke angeboten, und für die Zubereitung zu Hause werden hochwertige Rohstoffe benötigt, was ebenfalls zu Schwierigkeiten führt.

Antonova Lyubov Ivanovna, Augenärztin, Smolensk

Der Begriff Trüffel kann ohne Angst verwendet werden, um das Sehvermögen zu verbessern. Es hilft, auch mit akuten Entzündungsprozessen fertig zu werden. Bevor Sie es verwenden, müssen Sie dennoch einen Arzt aufsuchen, um schwerwiegende Erkrankungen auszuschließen. Möglicherweise ist ein umfassender Behandlungsansatz erforderlich.

Bewertungen von Menschen über Trüffelsaft für das Sehen

Goncharova Svetlana Yurievna, 28 Jahre, Rostow am Don

Mir wurde eine Behandlung mit Tropfen mit Trüffelsaft gegen Bindehautentzündung verschrieben. Es war notwendig, die Lösung mit einem Tropfen pro Auge zu begraben. Die Schwellung und der Ausfluss verschwanden am dritten Tag der Anwendung. Von Zeit zu Zeit kehre ich zu vorbeugenden Zwecken zu diesem Tool zurück, da ich viel am Computer arbeite.

Afanasyev Vitaly Vladimirovich, 49 Jahre, Stavropol

Im Rahmen einer umfassenden Behandlung musste ich Trüffelsaft gegen Glaukom verwenden. Die Therapie war langwierig, aber effektiv. Das Sehvermögen begann sich allmählich zu erholen. Zu den Nachteilen zählen die hohen Kosten des Mittels.

Kozhevnikova Inna Nikolaevna, 40 Jahre, Irkutsk

Ich habe den Trüffelsaft selbst gemacht. Ich habe Pilze in einem Fachgeschäft gekauft. Außerdem habe ich alles nach dem Rezept gemacht. Der Saft wurde verwendet, um die Gesundheit der Augen zu stärken. Der Arzt sagte, dass sich Myopie entwickelt, und ich beschloss, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.


Schau das Video: Rezept - Bandnudeln mit frischen Trüffeln in Sahnesauce Red Kitchen - Folge 145 (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos