Rat

Thuja Western Columna: Foto und Beschreibung, Bewertungen, Pflanzen und Pflege


Thuja Columna ist ein wunderschöner immergrüner Baum, der sich ideal zum Dekorieren eines Geländes, eines Parks eignet und in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet ist. Trotz der Tatsache, dass die Thuja dieser Sorte ziemlich unprätentiös ist, hilft die richtige Pflege ihr, lange gesund zu bleiben.

Beschreibung von Thuja Columna

Die westliche Thuja Columna (Occidentalis Columna) ist ein immergrüner Baum aus der Familie der Zypressen. Trotz der Tatsache, dass die Heimat dieser Kultur Nordamerika ist, hat sie auf der ganzen Welt an Popularität gewonnen. Es kann in Vorstädten, in Stadtparks, auf Plätzen gefunden werden. Und das alles dank der Ausdauer und Dekorativität dieser Sorte.

Thuja Columna zeichnet sich durch eine Säulenkrone aus, die Nadeln sind dick und glänzend, haben eine satte Grüntönung. Im Winter wird die Farbe des Laubes braun, aber mit dem Einsetzen der ersten Wärme grün. Die Nadeln von Thuja Columna sitzen auf kurzen, zylinderförmigen Ästen, erstrecken sich parallel zum Boden und liegen eng am Holz an. Die Rinde von Thuja Columna hat einen bräunlich-roten Farbton.

Thuja dieser Sorte wird bis zu 10 m hoch und gilt als Langleber - bei richtiger Pflege lebt sie durchschnittlich etwa 200 Jahre.

Die Wachstumsrate von Thuja Columna beträgt durchschnittlich bis zu 30 cm pro Jahr. In 10 Jahren wird die Höhe also buchstäblich etwa 3 m betragen.

Zu den Vorteilen dieser Sorte gehören:

  • hohe Wachstumsrate;
  • Erhaltung der dekorativen Eigenschaften auch ohne Haarschnitt;
  • anspruchslose Pflege;
  • Thuja Columna ist eine Langleber;
  • eine ideale Sorte zur Schaffung einer Hecke;
  • hohe Frostbeständigkeit.

Die Verwendung von Thuja Columna in der Landschaftsgestaltung

Columnas immergrüne Thujas sind ein wesentlicher Bestandteil der Landschaftsgestaltung. Dank ihres hervorragenden Aussehens können sie mit anderen Pflanzen kombiniert werden, und bei richtiger Pflege wird Columna viele Jahre lang von ihrem Aussehen begeistert sein.

Thuja Columna Hecke

Thuja wird am häufigsten verwendet, um eine schöne Hecke zu erstellen. Dieser grüne Zaun hat folgende Vorteile:

  • Anspruchslosigkeit;
  • schönes Aussehen auch ohne Zuschneiden;
  • die Fähigkeit, der Hecke eine originelle Form zu geben.

Ein solcher natürlicher Zaun reinigt die Luft, schützt den Standort vor den Ansichten ungebetener Gäste, hält Staub zurück und reduziert Lärm.

Ein weiterer wichtiger Vorteil - Thuja Columna passt in jede Landschaftskomposition: Sie kann neben Sträuchern, Blumen und anderen Nadelbäumen gepflanzt werden.

Zuchtmerkmale

Um diese Art von Thuja zu reproduzieren, können Sie zwei Methoden anwenden:

  • Stecklinge;
  • Pflanzen mit Samen.

Wichtig! Die zweite Methode wird als komplizierter angesehen und erfordert Fähigkeiten - sie wird normalerweise von professionellen Gärtnern angewendet, die Thuja zum Verkauf anbauen. Im Durchschnitt kann es 3-6 Jahre dauern, bis ein Columna thuja-Sämling wächst.

Um die Samen von Thuja Columna zu erhalten, wird ein reifer Kegel benötigt, der an einem warmen Ort platziert wird, an dem sich die Schuppen öffnen. Danach wird es einige Tage in Wasser gelegt und dann in einen Topf mit Erde gepflanzt. Trotz der Tatsache, dass das Züchten eines Sämlings lange dauert, sind die auf diese Weise erhaltenen Exemplare sehr robust.

Die Vermehrungsmethode von Thuja Columna durch Stecklinge hat auch ihre Vorteile:

  • Die auf diese Weise gewachsenen Thuja von Columna behalten alle Eigenschaften des Mutterbaums bei.
  • die Fähigkeit, einen Baum 2-3 Mal schneller zum Pflanzen vorzubereiten als bei der Vermehrung durch Samen.

Ausbildung:

  1. Apikale Triebe werden aus dem Mutterbaum der Columna thuja geschnitten, am besten wählen Sie im Alter von 5-9 Jahren erwachsene Exemplare aus.
  2. Der Zweig ist abgebrochen - es wird nicht empfohlen, hierfür eine Gartenschere zu verwenden. Am Ende des Drehs sollte sich eine "Ferse" von der Rinde befinden. Die optimale Länge beträgt ca. 15 cm.
  3. Der untere Teil des Schnitts ist ca. 2-3 cm von Nadeln befreit. Bei Bodenkontakt können sie eitern. Wenn sich die Rinde ablöst, wird sie ebenfalls entfernt und die Spitze des Triebs eingeklemmt. Stecklinge können zu jeder Jahreszeit geerntet werden.

Thuja Columna-Setzlinge werden auch in Geschäften verkauft. Es ist nicht erforderlich, Proben mit Falten oder anderen Schäden zu kaufen. Das Wurzelsystem muss leistungsstark sein und keine Anzeichen von Fäulnis aufweisen. Und es ist besser, einem Baum mit einer kleinen Erdscholle den Vorzug zu geben. In diesem Fall wird er besser Wurzeln schlagen.

Wichtig! Zu den Hauptnachteilen dieser Methode der Reproduktion von Thuja Columna gehört die Tatsache, dass nur 30% der erhaltenen Stecklinge Wurzeln schlagen.

Thuja Columna pflanzen und pflegen

Es ist nicht schwierig, die Sorte Columna thuja zu pflanzen und zu pflegen. Die Hauptsache ist, alle agrotechnischen Regeln einzuhalten und den richtigen Algorithmus zu befolgen.

Empfohlenes Timing

Es wird empfohlen, im Frühjahr zu arbeiten. In diesem Fall haben die Bäume Zeit, stärker zu werden, und sterben im Winter nicht ab.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Bei der Auswahl eines Ortes zum Pflanzen von Thuja Columna ist es besser, entweder einen sonnigen Ort oder einen Halbschatten zu bevorzugen. Wenn die Thuja in konstantem Schatten wächst, verdorrt sie schnell. Bereiche mit einem Entwurf funktionieren ebenfalls nicht.

Beachtung! Erwachsene Thuja Columna haben eine große Höhe, sie sind voluminös, daher sollten sie mindestens 3 m von anderen Pflanzungen entfernt gepflanzt werden, um sie nicht zu beschatten.

Die Art des Bodens ist nicht so wichtig, aber der Baum gedeiht besser in fruchtbaren alkalischen Böden. Die Luftdurchlässigkeit des Bodens ist jedoch sehr wichtig: Wenn auf dem Gelände Lehmböden vorherrschen, muss eine qualitativ hochwertige Entwässerung verwendet werden, da sonst die Wurzeln während des Gießens zu faulen beginnen.

Landealgorithmus

Pflanzanleitung:

  1. Sie graben ein Pflanzloch, die Größe hängt vom Wurzelsystem der Columna thuja ab. Die Mindesttiefe beträgt 60 cm, die Breite ca. 80-100 cm.
  2. Eine Drainageschicht aus Blähton, feinem Kies mit einer Schicht von ca. 10 cm wird auf den Boden gelegt. Eine Schicht aus Sand, Erde und Torf wird im Verhältnis 1: 2: 1 darauf gelegt.
  3. Der Sämling wird während der Frühjahrspflanzung gefüttert. Für jeden Baum werden 500 g Nitroammofoska verwendet.
  4. Legen Sie den Sämling so in das Loch, dass sich der Wurzelkragen auf Bodenniveau befindet. Wenn Sie zu tief pflanzen oder den Wurzelkragen zu hoch ziehen, trocknet der Sämling schnell aus.

Wachstums- und Pflegeregeln

Thuja Columna erfordert keine sorgfältige Pflege - nach den Beschreibungen der Gärtner ist diese Kultur unprätentiös. Damit der Baum jedoch ordentlich und attraktiv aussieht, sollte er ordnungsgemäß bewässert, gefüttert und vor Schädlingen geschützt werden.

Bewässerungsplan

Nach dem Pflanzen müssen die Sämlinge einmal pro Woche gewässert werden, damit das Wurzelsystem Wurzeln schlägt und normal wächst. Für jede Thuja - 10-12 Liter Wasser, aber wenn das Wetter zu heiß und trocken ist, können Sie es auf 20 Liter erhöhen.

Einige Gärtner empfehlen das Streuen, um den Feuchtigkeitsmangel auszugleichen. Mit Hilfe von Streuseln können Sie den Thuja auch "reinigen", indem Sie den Staub wegwaschen. Es reicht aus, diesen Vorgang alle 1-2 Wochen durchzuführen.

Nach dem Gießen wird empfohlen, den Stammkreis zu jäten. Der Boden wird bis zu einer Tiefe von ca. 5-8 cm gelockert. Damit die Feuchtigkeit länger im Boden verbleibt, muss der Boden um den Sämling herum gemulcht werden.

Top Dressing

Wenn während des Pflanzens Düngemittel verwendet wurden, besteht keine Notwendigkeit, die Thuja im nächsten Jahr zu füttern. Für das nächste Frühjahr wird empfohlen, etwa 100 g komplexe Düngemittel pro Quadratmeter aufzutragen.

Beschneidung

Damit die Thuja schön aussieht, muss im Herbst ein formativer Schnitt durchgeführt werden: Die Sämlinge werden um etwa 30% der Kronenhöhe kreisförmig geschnitten. Im Frühjahr werden sanitäre Arbeiten durchgeführt: Alte und frostgeschädigte Äste werden entfernt.

Vorbereitung auf den Winter

Tui sind sehr frostbeständig und halten den kältesten Wintern stand. Erwachsene Bäume über 3 Jahre benötigen keinen Schutz, aber wenn der Winter zu kalt ist, können Sie den Boden mit Torf, Stroh und Kompost mulchen.

Junge Setzlinge bis zu einem Jahr können mit einem großen Plastikbehälter vor dem Wind verschlossen werden - es ist besser, eine 5-Liter-Flasche zu wählen. Im Alter von ein bis drei Jahren werden Bäume in Spinnvlies oder dickes Papier eingewickelt.

Schädlinge und Krankheiten

Unter den Insekten, die Thuja am häufigsten infizieren, sind Blattläuse isoliert. Dies ist ein kleiner Schädling, der den unteren Teil des Baumes aktiv frisst. Das Hauptsymptom seines Aussehens sind vergilbte und bröckelnde Nadeln.

Die effektivste Methode ist die Verarbeitung mit Korbofos.

Ein weiterer Schädling der säulenförmigen Thuja von Columna ist ein falscher Schild. Dies ist ein gefährliches Insekt, das Pflanzungen schnell zerstören kann. Als Prophylaxe sollte der Baum mit Actellik behandelt werden, die Zusammensetzung wird aufgetragen, bevor die Knospen blühen. Um den Schädling zu zerstören, werden Mittel wie Rogor und Antio eingesetzt.

Von den Krankheiten von Thuja Columna betrifft normalerweise Fäulnis: In diesem Fall färben sich die Zweige zuerst gelb, werden dann dunkler und sterben ab. Um die Krankheit zu überwinden, müssen die Pflanzungen 1-2 mal pro Woche gesprüht werden, bis sich die Thuja erholt hat.

Phytophthora thuja Columna ist eine gefährliche Pilzkrankheit. Am häufigsten erscheint auf Bäumen, die in zu feuchten Böden wachsen. Als vorbeugende Maßnahme sollte es mit Fungiziden behandelt werden.

Wichtig! Wenn die späte Seuche dennoch einen Baum trifft, wird empfohlen, ihn zu zerstören und den Boden zu ersetzen, da der Pilz dort lange leben kann.

Fazit

Thuja Columna wird aufgrund seiner Unprätentiösität, seines schönen Aussehens und seiner einfachen Pflege zu einem der beliebtesten Bäume für die Dekoration eines Vorortgebiets. Um jedoch das Auftreten von Krankheiten, Schädlingen, die die Thuja am häufigsten befallen, zu vermeiden, muss sie mit der richtigen Pflege behandelt werden.

Referenzen

Olga, 51 Jahre alt, Perm

Mein Mann und ich haben lange gesucht, wie wir die Website schön dekorieren können, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wir nicht viel Zeit damit verbringen können, uns darum zu kümmern. Wir haben 5 Kolumna-Setzlinge gekauft, die vor 5 Jahren gepflanzt wurden. Sie haben gute Wurzeln geschlagen, sind bereits in einer Höhe von mehr als 1,5 m gewachsen. Von den Vorteilen kann ich eine gute Überlebensrate und ein Minimum an Pflege feststellen. Zu den Nachteilen gehört die Notwendigkeit des Zuschneidens, da sonst die Form verloren geht.

Andrey, 45 Jahre alt, Moskau

Freunde schickten eine detaillierte Beschreibung und ein Foto der Thuja von West-Columna, schlugen vor, dass die Pflanzen unprätentiös sind, gut wachsen, ohne zu beschneiden, es ist nur wichtig, gelegentlich zu gießen und zu füttern. Wir haben 10 Setzlinge gekauft, aber nur 5 haben Wurzeln geschlagen, wie mir gesagt wurde. Dies liegt an der Tatsache, dass Pflanzen, die durch Stecklinge gewonnen wurden, schlechter wurzeln als solche, die aus Samen gezogen wurden.

Irina, 33 Jahre alt, Oryol

Nach den Bewertungen von Freunden habe ich beschlossen, Thuja Kolomna auf der Website zu landen. Aber aus irgendeinem Grund haben die Sämlinge, die ich gekauft habe, überhaupt keine Wurzeln geschlagen: Die Nadeln wurden schnell gelb und fielen dann ab.


Schau das Video: Koniferen richtig düngen und braune Stellen in der Hecke vermeiden (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos