Rat

Koreanische Tanne Silberlock

Koreanische Tanne Silberlock


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In freier Wildbahn wächst die koreanische Tanne auf der koreanischen Halbinsel, bildet Nadelwälder oder ist Teil von Mischwäldern. In Deutschland schuf Züchter Gunther Horstmann 1986 eine neue Pflanzensorte - die Silberlock-Tanne. In Russland werden Nadelbäume vor relativ kurzer Zeit angebaut. Die dekorative Gewohnheit einer mehrjährigen Kultur hat Anwendung in der Landschaftsgestaltung gefunden.

Beschreibung der koreanischen Tanne Silberlock

Eine mehrjährige Nadelpflanze ist der frostbeständigste Vertreter ihrer Art. Die Silberlok-Tanne fühlt sich im Klima Zentralrusslands wohl. Die Knospen öffnen sich, wenn die Temperatur über Null liegt, und sie werden äußerst selten durch wiederkehrende Fröste beschädigt. Eine Kultur mit hoher Trockenheitstoleranz, so dass der Nadelbaum häufig in den südlichen Regionen vorkommt.

Koreanische Tanne Silberlock ist anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens, wächst auf neutralen, leicht sauren, alkalischen, sogar salzhaltigen Arten. Die einzige Bedingung ist, dass der Boden leicht sein sollte. Die beste Option ist eine lehmige Zusammensetzung oder tiefer sandiger Lehm. Die koreanische Tanne Silberlok verträgt keine Staunässe im Boden, sie verliert ihre dekorative Wirkung im Schatten.

Der immergrüne Baum wächst langsam, das jährliche Wachstum beträgt 7-8 cm. Im Alter von 10 Jahren erreicht die Höhe der Silberlok-Tanne 1,5-1,7 m. Dann nimmt das Wachstum ab, der Baum wächst nicht über 4,5 m. Der biologische Zyklus der koreanischen Sorte Silberlock ist innerhalb von 50 Jahren.

Externe Eigenschaft:

  1. Die koreanische Tanne Silberlock bildet eine symmetrische kegelförmige Krone. Das Volumen des unteren Teils beträgt 1,5 m, bei Erreichen des Endpunktes des Wachstums wächst es bis zu 3 m. Die unteren Skelettäste befinden sich niedrig, berühren den Boden, wachsen in einem Winkel. Je höher die Zweige sind, desto kleiner sind der Wachstumswinkel und die Länge. Der Stamm ist breit und verjüngt sich von unten zur Spitze zu einer, seltener zu zwei Spitzen.
  2. Die Rinde der jungen koreanischen Tanne ist dunkelgrau, glatt, die Farbe verdunkelt sich mit dem Alter, Längsrillen bilden sich auf der Oberfläche. Junge Triebe im Frühjahr mit Nadeln in Form von Rudimenten von gelber Farbe, im Herbst werden sie kastanienbraun.
  3. Die Dekorativität der koreanischen Tanne wird durch Nadeln gegeben, sie erreicht eine Länge von bis zu 7 cm, flach, halbmondförmig, die Enden sind konkav zum Stamm. Es wächst in zwei Reihen. Der untere Teil ist hellgrün, der obere Teil ist hellblau. Die Nadeln sind an der Basis dünn, verbreitern sich nach oben, die Spitze fehlt, sie scheinen geschnitten, weich und dornlos zu sein. Optisch wird die Krone als vollständig grün wahrgenommen und oben mit Frost bedeckt.
  4. Wenn die Pflanze 7 Jahre Vegetation erreicht, bilden sich an den jährlichen Trieben kegelförmige Zapfen. Sie wachsen senkrecht, die Länge des Samens beträgt 4-6 cm, die Breite 3 cm. Die Oberfläche ist uneben, die Schuppen sind fest zusammengedrückt, haben eine hellviolette Farbe.

Koreanische Tanne hat keine Harzkanäle, das Enzym sammelt sich an der Oberfläche an, die Stängel sind stark mit Harz gesättigt und fühlen sich klebrig an.

Wichtig! Die Tannennadeln des koreanischen Silberlocks haben einen zarten Zitronenduft.

Junge Bäume sind heller, es gibt mehr Zapfen auf den Zweigen. Nach 15 Jahren Wachstum wird der untere Teil der Nadeln dunkelgrün, der obere Teil stahlfarben.

Silberlock-Tanne im Landschaftsdesign

Die Vielfalt der koreanischen Tanne Silberlock ist aufgrund ihres dekorativen Habitus ein Favorit in Designkompositionen. Die blaue Farbe der Nadeln und die hellen Zapfen verleihen dem Ort eine festliche Feierlichkeit. Einzel- und Massenpflanzungen der koreanischen Tanne Silberlock werden zur Dekoration von Stadtparks, Vordereingängen von Privatgrundstücken und Bürogebäuden verwendet. Wird als Element der Landschaftsgestaltung für die Landschaftsgestaltung verwendet:

  1. Gartenwege - in einer Linie entlang der Ränder gepflanzt, um eine Gasse zu simulieren.
  2. Die Küstenzone der künstlichen Stauseen.
  3. Japanischer Steingarten, um die Grenze des Steingartens zu markieren.
  4. Steingarten Hintergrund.
  5. Stadtviertel.

Wird als Bandwurm in der Mitte von Blumenbeeten und Rasenflächen verwendet. Koreanische Blautanne Silberlock sieht in der Komposition mit Berberitze, Spirea ästhetisch ansprechend aus. Es passt gut zu Wacholder und goldenem Thuja.

Silberlock-Tanne pflanzen und pflegen

Der Platz für die koreanische Tanne Silberlock wird unter Berücksichtigung der Tatsache bestimmt, dass der immergrüne Baum noch viele Jahre auf dem Gelände stehen wird. Die Nadelkultur verträgt eine gute Transplantation nicht. In den meisten Fällen wurzelt die koreanische Tanne nach dem Transfer nicht und stirbt ab.

Für die normale Entwicklung und Bildung einer dekorativen Krone erfordert die Photosynthese der Silberlock-Tanne einen Überschuss an ultravioletter Strahlung. Eine mehrjährige Ernte wird an einem gut beleuchteten Ort platziert. Die Wurzel des Sämlings reagiert nicht gut auf Staunässe, der Boden mit eng angrenzendem Grundwasser wird für die Bepflanzung nicht berücksichtigt.

Vorbereitung der Sämlings- und Pflanzfläche

Das ausgewiesene Gebiet für koreanische Tannen wird 3 Wochen vor dem Pflanzen vorbereitet. Der Boden wird ausgegraben, Unkrautwurzeln entfernt, Asche und ein Komplex von Mineraldüngern ausgebracht. Das Tannenwurzelsystem ist tief, die fruchtbare Bodenschicht nährt den Baum nur für die ersten 2 Jahre, dann geht die Wurzel tiefer. Zum Pflanzen wird eine Nährstoffzusammensetzung aus Sand, Erde aus der Platzierung des Sämlings, Torf zu gleichen Teilen hergestellt. Für 10 kg der Zusammensetzung 100 g Nitroammophoska hinzufügen.

Ein koreanischer Tannensämling wird im Alter von mindestens 3 Jahren gekauft. Es sollte ein geschlossenes Wurzelsystem mit einem glatten Stamm und Nadeln haben. Wenn Tannen mit eigenem Material gezüchtet werden, erfolgt vor dem Pflanzen eine Prophylaxe und Desinfektion des Wurzelsystems. Der Sämling wird 2 Stunden in eine 5% ige Manganlösung und dann 30 Minuten in ein Antimykotikum gegeben.

Landeregeln

Tannensämlinge können im Frühjahr gepflanzt werden, wenn sich der Boden auf 15 erwärmt hat0 C oder fallen. Für Regionen mit gemäßigtem Klima ist es besser, im Frühjahr zu arbeiten, damit der Sämling im Sommer Zeit hat, sich gut zu verwurzeln. In warmen Klimazonen ist die Pflanzzeit unwichtig. Die Arbeiten werden ungefähr im April und Anfang September durchgeführt. Die beste Option ist am Abend.

Silberlock-Tanne pflanzen:

  1. Sie graben ein Loch unter Berücksichtigung der Größe des Wurzelsystems: Messen Sie die Länge der Wurzel bis zum Hals, geben Sie 25 cm in die Drainage und eine Schicht der Mischung. Das Ergebnis ist eine Tiefe von ungefähr 70-85 cm. Die Breite wird aus dem Volumen der Wurzel unter Hinzufügung von 15 cm berechnet.
  2. Die Entwässerung erfolgt unten, kleine Ziegelfragmente, grober Schotter oder Kies können verwendet werden.
  3. Die Mischung wird in 2 Teile geteilt, ein Teil wird auf die Entwässerung gegossen, in der Mitte der Grube wird ein Hügel angelegt.
  4. Das Wurzelsystem wird in eine dicke Tonlösung getaucht, die auf einem Hügel in der Mitte platziert ist, und die Wurzeln werden entlang des Bodens der Grube verteilt.
  5. Der verbleibende Boden wird in Teilen aufgefüllt und sorgfältig gestampft, damit keine Leere mehr vorhanden ist.
  6. Lassen Sie 10 cm bis zum oberen Rand des Lochs und füllen Sie es mit Sägemehl.
  7. Der Wurzelkragen ist nicht vertieft.

Rat! Nach dem Pflanzen den Sämling mit Wasser unter Zugabe eines wachstumsstimulierenden Mittels gießen.

Der Stammkreis wird mit zerkleinerter Baumrinde oder Torf gemulcht.

Bewässerung und Fütterung

Die koreanische Tanne Silberlock zu pflegen ist nicht mühsam. Der Baum ist unprätentiös, verträgt niedrige Luftfeuchtigkeit gut. Nur junge Bäume bis zu 3 Jahren Vegetation werden mit der Streumethode bewässert. Wenn der Niederschlag alle 2 Wochen fällt, ist genügend Feuchtigkeit für die Tanne vorhanden. In trockenen Sommern wird die Pflanze nach dem gleichen Zeitplan bewässert. Für eine Erwachsenenkultur ist ein solches Verfahren nicht erforderlich. Der Baum bekommt dank der vertieften Wurzel genügend Feuchtigkeit aus dem Boden.

Tannenpflanznährstoffe reichen für 2 Jahre. In den nächsten 10 Wachstumsjahren werden jedes Frühjahr Mineraldünger ausgebracht, das Produkt "Kemira" hat sich bewährt.

Mulchen und Lockern

Das Lösen des koreanischen Tannensämlings erfolgt ständig, die Verdichtung der oberen Bodenschicht darf nicht erlaubt sein. Das Wurzelsystem ist schwach, wenn Sauerstoffmangel vorliegt. Unkraut wird entfernt, wenn es wächst. Nach dem 3. Lebensjahr sind diese Aktivitäten irrelevant, Unkräuter wachsen nicht unter einem dichten Baldachin und das Wurzelsystem ist ausreichend gebildet.

Die Tanne wird unmittelbar nach dem Pflanzen gemulcht. Bis zum Herbst ist der Sämling zusammengekauert, mit einer Torfschicht bedeckt, die mit Sägemehl oder Baumrinde gemischt ist, und mit Stroh oder trockenen Blättern bedeckt. Im Frühjahr wird der Stammkreis gelockert und der Mulch ersetzt, wobei zu berücksichtigen ist, dass der Hals offen ist.

Beschneidung

Die Bildung der Krone der koreanischen Silberlock-Tanne ist nicht erforderlich, sie bildet eine regelmäßige Pyramidenform mit einer dekorativen blauen Farbe der Nadeln. Möglicherweise ist im Frühjahr eine kosmetische Korrektur erforderlich, die aus der Entfernung trockener Bereiche besteht.

Vorbereitung auf den Winter

Bei einem erwachsenen Baum müssen die Vorbereitungen für den Winter die Mulchschicht erhöhen. Wenn der Sommer heiß und ohne Niederschlag war, wird die Bewässerung mit Wasser etwa 2 Wochen vor möglichen Frösten durchgeführt.

Junge Bäume unter 3 Jahren Vegetation unter kalten Winterbedingungen müssen geschützt werden:

  • der Sämling wird reichlich gewässert;
  • Spud, Mulch mit einer Schicht von mindestens 15 cm;
  • Die Zweige werden sorgfältig bis zum Stamm gesammelt, mit Abdeckmaterial bedeckt und mit Schnur umwickelt.
  • Mit Fichtenzweigen bedecken.

Im Winter ist die Struktur mit Schnee bedeckt.

Reproduktion

Sie können koreanische Tannen auf dem Gelände durch Samen, Schichten und Stecklinge vermehren. Eine alternative Methode besteht darin, einen 3-jährigen Sämling in einem Kindergarten zu kaufen. Silberlock-Tanne ist keine Hybride, sondern liefert ein vollwertiges Pflanzenmaterial, das die Gewohnheit und die Sortenmerkmale des Mutterbaums vollständig beibehält.

Generative Reproduktion:

  1. Zapfen werden im Frühjahr gebildet, sie reifen bis zum Herbst, für den Winter bleiben die Samen bis zum nächsten Frühjahr in Sämlingen.
  2. Zapfen werden im zeitigen Frühjahr genommen, sie wählen diejenigen aus, die sich geöffnet haben, wo die Samen auf den Schuppen gut definiert sind.
  3. Die Samen werden in einem Mini-Gewächshaus oder einem volumetrischen Behälter ausgesät.
  4. Nach 3 Wochen erscheinen Sämlinge. Wenn keine Frostgefahr besteht, wird die Pflanze an einem schattigen Ort auf die Baustelle gebracht.

Beachtung! Sämlinge für die dauerhafte Pflanzung sind in 3 Jahren fertig.

Die Stecklinge werden im Frühjahr oder Herbst durchgeführt:

  • nimm Material von jährlichen Trieben;
  • Stecklinge 10 cm lang;
  • mit dem unteren Teil des Sprosses zum Wurzeln in nassen Sand legen;
  • Nach dem Wurzeln sitzen sie in getrennten Behältern.

Im nächsten Jahr werden sie an einen bestimmten Ort für die Tanne gebracht.

Die schnellste und produktivste Methode zur Reproduktion der koreanischen Tanne Silberlok ist die Schichtung aus den unteren Zweigen. Die Triebe befinden sich in Bodennähe, viele liegen auf dem Boden und wurzeln selbstständig. Der Wurzelbereich wird vom Zweig getrennt und sofort an einen anderen Ort verpflanzt. Wenn keine Schichten vorhanden sind, werden sie unabhängig voneinander erhalten. Die unteren Triebe sind am Boden befestigt und mit Erde bedeckt.

Krankheiten und Schädlinge der Tanne Silberlock

Die Sorte der koreanischen Tanne Silberlock infiziert die Infektion selten, das Auftreten des Pilzes wird durch Überfeuchtung des Wurzelsystems gefördert. Debüts rotbraun, seltener bunte Wurzelfäule. Die Krankheit breitet sich auf den Rumpf aus und betrifft dann die Krone. An der Lokalisationsstelle des Pilzes verbleiben tiefe Depressionen. Die Nadeln färben sich gelb und bröckeln, der Baum beginnt zu trocknen.

Ein infizierter Baum kann frühzeitig mit Fundazol oder Topsin gerettet werden. Wenn die Läsion groß ist, war die antimykotische Behandlung unwirksam, der Baum wird von der Stelle entfernt, damit sich die Sporen des Erregers nicht auf gesunde Bäume ausbreiten.

Es parasitiert an der koreanischen Hermes-Tanne, die Larven des Schädlings ernähren sich von Nadeln und breiten sich schnell im Baum aus. Die Krone ist mit Insektiziden behandelt, der Stamm ist mit Kupfersulfat behandelt. Bereiche der Massenansammlung von Larven werden geschnitten und von der Stelle entfernt.

Wenn sich die Spinnmilbe ausbreitet, wird der Baum mit "Aktofit" besprüht.

Fazit

Silberlock-Tanne ist eine Art koreanische Tanne. Frostbeständige, lichtliebende Kultur, verträgt hohe Lufttemperaturen gut, wächst mit minimaler Luftfeuchtigkeit. Ein Nadelbaum mit einer dekorativen blauen Krone wird zur Dekoration von Hausgärten, Plätzen, Erholungsgebieten und Verwaltungsbüros verwendet. Die Kultur ist an die Ökologie der Großstädte angepasst, die Silberlok-Tanne wird in städtischen Mikrobezirken auf den Wanderwegen von Kinder- und Bildungseinrichtungen gepflanzt.


Schau das Video: Young Korean fir with cones - Abies koreana - Jodła koreańska - 구상나무 (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos