Rat

Gesalzene schwarze Milchpilze: Rezepte zum heißen Salzen

Gesalzene schwarze Milchpilze: Rezepte zum heißen Salzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Milchpilze gehören zu den besten Herbstpilzen, die zum Beizen verwendet werden. Sie wachsen in Familien, sodass Sie in einem Pilzjahr in kurzer Zeit einen ganzen Korb sammeln können. Die Popularität von schwarzen Milchpilzen hält seit der Antike an. In Russland wurden daraus Salate, Suppen, Füllungen zum Backen und Konservieren zubereitet. Gesalzen sind sie die besten, und das heiße Salzen von Milchpilzen verleiht dem Gericht einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma.

Wie man schwarze Milchpilze heiß einlegt

Kompetent gesalzener Chernukha hat einen anständigen Geschmack, wird saftig und aromatisch. Das fleischige Fruchtfleisch ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Es ist reich an Eiweiß, Vitamin E, A, PP und B.

Heiße gesalzene schwarze Milchpilze haben gegenüber der kalten Methode eine Reihe von Vorteilen:

  • Pilze haben einen Waldgeruch;
  • beim Kochen wird die Bitterkeit verschwinden;
  • gesalzener Tschernukha kann in einem Monat serviert werden;
  • Die Konservierung kann bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Um sich den ganzen Winter über mit gesalzenen Pilzen zu versorgen, sollten Sie das Essen richtig zubereiten und das gewünschte Rezept auswählen.

Zunächst werden die Tschernukhas gründlich von Erde und Blättern gewaschen und 48 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht.

Wichtig! Wenn Sie Pilze einweichen, wechseln Sie das Wasser mindestens 4 Mal am Tag.

Um den Prozess zu beschleunigen, werden die Pilze blanchiert. Sie werden 5 Minuten in heißes Salzwasser getaucht und abgekühlt.

Um schwarze Milchpilze zu Hause heiß zu salzen, wählen Sie Edelstahlgeschirr, eine Holzwanne oder Gläser. Damit die Blackies nicht deformiert werden, werden sie streng mit heruntergelassenen Hüten in einem Behälter ausgelegt. Pilze werden in Schichten gefaltet, wobei jede Schicht übersalzen wird. Für 1 kg Pilze benötigen Sie 2 EL. l. Salz. Um die Vorspeise aromatisch und knusprig zu machen, werden schwarze Johannisbeeren und Eichenblätter, Meerrettich und verschiedene Gewürze in den Beizbehälter gegeben. Gesalzener Knoblauch wird äußerst selten verwendet, da Pilze einen unangenehmen Geruch bekommen.

Die letzte Schicht wird gesalzen, mit einem Meerrettichblatt bedeckt, mit sauberer Gaze bedeckt, mit einem Holzkreis bedeckt, und die Unterdrückung wird so eingestellt, dass der Saft hervorsticht. Der Behälter wird in einen kühlen Raum gestellt und 1,5 Monate aufbewahrt. Einmal pro Woche wird das Salzen überprüft und die Gaze gewaschen. In Abwesenheit von Salzlösung kochendes Salzwasser hinzufügen.

Wichtig! Wenn schwarze Milchpilze gesalzen werden, ändern sie ihre Farbe in grünlich-lila.

Wie viel schwarze Milchpilze zum Einlegen kochen

Chernukha haben natürliche Bitterkeit. Um salzige schwarze Milchpilze herzustellen, die für den Winter heiß gekocht, lecker und knusprig sind, werden sie eingeweicht und gekocht:

  1. Pilze werden in kochendes Salzwasser gelegt und bei schwacher Hitze gekocht.
  2. Nach einer Viertelstunde werden sie gründlich gewaschen.
  3. Wasser wird in einen Topf gegossen und zum Kochen gebracht, Pilze werden platziert und weitere 15 Minuten gekocht.
  4. Am Ende des Garvorgangs Piment, einen Dillschirm und einige Lorbeerblätter hinzufügen.
  5. Der gekochte Chernukha wird auf einem Gitterrost so ausgelegt, dass die gesamte Flüssigkeit Glas ist, und sie werden auf heiße Weise gesalzen.

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, wie man schwarze Milchpilze auf heiße Weise köstlich einlegt. Sie sind einfach und erschwinglich und benötigen nur ein Minimum an Zeit, um fertiggestellt zu werden. Nachdem Sie die am besten geeignete ausgewählt haben, können Sie sich lange Zeit mit dem Salzen eindecken.

Wie man schwarze Milchpilze heiß nach dem klassischen Rezept salzt

Die Heißmethode ist eine beliebte Methode zum Beizen von Nigella. Trotz der Tatsache, dass sie gekocht werden, bleiben sie elastisch und fallen nicht auseinander.

  • Pilze - 2 kg;
  • Salz - 5 EL. l.;
  • Wasser - 3 l;
  • Gewürze nach Geschmack.

Koch Anleitung:

  1. Chernukha wird gründlich gewaschen und eine Viertelstunde lang in Salzwasser gekocht.
  2. Gleichzeitig wird aus Wasser, Gewürzen und Salz eine Marinade zubereitet.
  3. Nach 5 Minuten werden die Pilze in einen Salzbehälter gegeben, mit Salzlösung gegossen und mit einer Presse gepresst.
  4. Nach 4 Tagen werden sie in Behältern ausgelegt und in den Kühlschrank gestellt.

Heißes Salzen von schwarzen Milchpilzen mit Dill und Nelken

Pilze mit Dill und Nelken sind köstlich gesalzen, in denen nichts überflüssig ist.

  • Tschernukha - 1,5 kg;
  • Nelken - 1 Stk.;
  • Dillschirm - 7 Stk.;
  • Piment - 5 Stk.;
  • schwarze Pfefferkörner - 15 Stk.;
  • Lavrushka - 1 Stck.

Für die Marinade:

  • gekochtes Wasser - 1 Liter;
  • Salz - 6 EL. l.;
  • Öl - 2 EL. l.

Ausführung:

  1. Die gewaschenen Tschernukhas werden 48 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht.
  2. Fügen Sie 6 EL zu 4 Litern Wasser hinzu. salzen und zum Kochen bringen. Vorbereitete Pilze werden gelegt und 25 Minuten gekocht.
  3. Bereiten Sie die Salzlösung in einem separaten Topf vor. Dazu werden kochendem Wasser Gewürze und Salz zugesetzt. Nach fünf Minuten die Pfanne vom Herd nehmen und den Dill hinzufügen.
  4. Gekochte Nigella wird in einem Sieb weggeworfen, um die Flüssigkeit loszuwerden.
  5. Am Boden des Salzbehälters werden Gewürze platziert, die in Salzlake gekocht, Pilze abgekühlt und mit der vorbereiteten Marinade gegossen wurden, damit die Tschernukha vollständig bedeckt sind.
  6. Damit sie nicht schwimmen, wird eine Platte darauf gelegt, eine Presse installiert und an einen kühlen Ort gebracht.
  7. Nach 3 Tagen wird das Salzen mit Gewürzen fest in den Gläsern ausgelegt.
  8. Der Behälter wird mit Marinade über die Schultern gegossen, Öl wird hinzugefügt.
  9. Sie werden mit Plastikdeckeln verschlossen und einen Monat lang in einen Keller oder Kühlschrank gestellt.

Ein einfaches Rezept zum Salzen von heißen schwarzen Milchpilzen

Ein köstlicher Snack wird ohne zusätzliche Zutaten erhalten. Das nach diesem Rezept zubereitete Gericht zeigt den Geschmack und das Aroma der Pilze.

Zutaten:

  • Blackies - 1,5 kg;
  • Salz - 6 EL. l.

Performance:

  1. Die Pilze werden 2 Tage lang gewaschen und eingeweicht, wobei daran gedacht wird, das Wasser alle 4 Stunden zu wechseln.
  2. 4 Liter Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Pilze werden abgesenkt und eine halbe Stunde lang gekocht, wobei der Schaum regelmäßig abgeschöpft wird.
  3. Gekochte Pilze werden in ein Sieb geworfen, um die Flüssigkeit loszuwerden.
  4. Bereiten Sie einen Salzbehälter vor und beginnen Sie, gekochte Milchpilze zu legen, wobei Sie jede Schicht salzen.
  5. Decken Sie die oberste Schicht mit Gaze, setzen Sie einen Holzkreis und Unterdrückung.
  6. Der Behälter wird 30 Tage in einem kühlen Raum entfernt.
  7. Fertiges Salzen kann in sauberen Gläsern ausgebreitet und gelagert werden.

Heißes Salzen von schwarzen Milchpilzen mit Knoblauch

Das Aroma von Knoblauch kann den Pilzgeschmack überwältigen, so dass es nicht oft zum Beizen hinzugefügt wird. Liebhaber des Knoblauchgeschmacks müssen jedoch wissen, dass Knoblauch zu Beginn des Kochvorgangs nur in kleinen Stücken hinzugefügt wird. Für 1 kg Pilze 3-4 kleine Scheiben nehmen.

Erforderliche Zutaten:

  • gekochte Pilze - 5 kg;
  • schwarze Johannisbeere und Kirschblätter - 20 Stk.;
  • Salz - 1 EL;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Meerrettich - 5 Stk.;
  • Dillsamen - 2 EL. l.;
  • Gewürze nach Geschmack.

Performance:

  1. Der Boden des Behälters ist mit Meerrettich-, Kirsch- und Johannisbeerblättern bedeckt, die zunächst mit kochendem Wasser verbrüht werden. In kleine Stücke geschnittener Knoblauch wird hinzugefügt.
  2. Chernukha werden in Schichten mit Kappen ausgelegt, mit Salz und Gewürzen bestreut.
  3. Die letzte Schicht ist mit Salz bedeckt und mit Blättern bedeckt.
  4. Stellen Sie die Ladung ein, um die Sole zu erhalten, und stellen Sie sie in einen kühlen Raum.

Heißes Salzen von schwarzen Milchpilzen in Gläsern

Das Salzen von schwarzen Milchpilzen nach diesem Rezept erfolgt schnell und ohne Zeit- und Arbeitsaufwand. Hierzu werden nur Hüte verwendet.

Zutaten:

  • Tschernukha - 1 kg;
  • Salz - 2 EL. l.;
  • Lieblingsgewürze.

Performance:

  1. Die Hüte werden gereinigt und in Salzwasser eingeweicht.
  2. Nach 48 Stunden wird das Wasser abgelassen, ein neues gegossen und 10 Minuten gekocht.
  3. Die Brühe wird gefiltert, die Pilze in kaltem Wasser gewaschen.
  4. Salz, Gewürze und Milchpilze werden in die Salzlake gegeben und etwa eine halbe Stunde lang gekocht.
  5. Während des Garvorgangs werden die Dosen vorbereitet. Sie werden mit Sodalösung gewaschen und mit kochendem Wasser verbrüht.
  6. Pilze werden in vorbereitete Behälter gepresst, Gewürze, Kräuter gleichmäßig verteilt und mit Salzlake gegossen.
  7. Die Gläser werden mit Plastikdeckeln verschlossen und an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Wie man schwarze Milchpilze schnell mit Johannisbeeren und Kirschblättern heiß einlegt

Schwarze Johannisbeeren und Kirschblätter verleihen dem Snack einen einzigartigen Geschmack.

Zutaten:

  • gekochte Tschernukha - 2,5 kg;
  • Salz - 5 EL. l.;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Dillschirm - 3 Stk.;
  • Kirsch- und Johannisbeerblätter - 15 Stk.

Schritt für Schritt Ausführung:

  1. In einem vorbereiteten Behälter zum Salzen den Tschernukha verteilen und jede Schicht mit Salz, Gewürzen und Kräutern bestreuen.
  2. Die Oberseite ist mit einem Baumwolltuch bedeckt, ein Holzkreis und eine Presse sind installiert.
  3. Der Behälter wird einen Monat lang an einem kühlen Ort entfernt.
  4. Überprüfen Sie das Werkstück einmal pro Woche auf Salzlösung.
  5. Um Platz zu sparen, kann das Salz in den Bänken ausgelegt und in den Keller gebracht werden.

Heiße Salzmilchpilze mit Meerrettich salzen

Meerrettich- und Eichenblätter machen die gesalzene Nigella dicht und knusprig.

Zutaten:

  • gekochte Blackies - 10 kg;
  • Meerrettichwurzel - 20 g;
  • Salz - 400 g;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Eichenblätter - 5-7 Stk.

Performance:

  1. Am Boden des Salzbehälters ¼ Teil eines Eichenblattes, Gewürze und Meerrettich platzieren.
  2. Die Pilze in Schichten verteilen und jede Schicht mit Salz und Gewürzen bestreuen.
  3. Die oberste Schicht ist mit Meerrettich bedeckt.
  4. Mit einer Serviette abdecken, Teller und die Ladung einstellen.
  5. Wenn die Sole nach 2-3 Tagen nicht erscheint, fügen Sie Salzwasser hinzu oder erhöhen Sie die Beladung.
  6. Wenn das Volumen des Produkts abnimmt, können Sie eine neue Charge Pilze hinzufügen, bis der Behälter voll ist.
  7. Sie können 40 Tage nach dem letzten Lesezeichen salzen.

Regeln für die Lagerung von heißen gesalzenen schwarzen Pilzen

Die Anreicherung von Milchsäure und der Abbau von Kohlenhydraten in Salzmilchpilzen erfolgt am 10. Fermentationstag. Daher sollten sie bei einer Temperatur von nicht mehr als 2 Grad fermentieren. Nach Ansicht von Experten sollte das Salzen nicht länger als 8 Monate gelagert werden. Vorbehaltlich der Zubereitungsregeln kann es jedoch bis zu zwei Jahre gelagert werden.

Wichtig! Bei der Lagerung auf einem offenen Balkon sollte das Einfrieren nicht erlaubt sein, da die Tschernukhas ihren Geschmack verlieren und formlos werden.

Während der Lagerung muss der Behälter mehrmals im Monat auf Salzlake überprüft werden. Wenn die oberste Schicht nicht mit Marinaden bedeckt ist, fügen Sie 4% Salzlösung hinzu.

Heißes Salzen von schwarzen Milchpilzen:

Fazit

Das köstliche und aromatische Einlegen von Milchpilzen auf heiße Weise schmückt den festlichen Tisch und wird zu einem Lieblingssnack für die ganze Familie. Gesalzener Chernukha kann bei richtiger Zubereitung und Lagerung Geschmack und Aroma von 8 Monaten bis 2 Jahren beibehalten.


Schau das Video: Schnitzel mit Pilzrahmsoße Rezept. Jägerschnitzel - Champignonrahmsauce kochen - Pommes (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos