Anleitung

Wie man einen Kartoffelgräber für einen handgeführten Traktor herstellt


Ein professioneller Kartoffelgräber für einen handgeführten Traktor ist sehr teuer. Aufgrund von Schwierigkeiten beim Ernteprozess erfinden die Landbesitzer ständig Methoden, um die Arbeit zu erleichtern. Eine kostengünstige Option ist die Herstellung eines hausgemachten Kartoffelgräbers für einen handgeführten Traktor oder Traktor.

Gerätedesign

Was ist ein Kartoffelgräber für einen Traktor? Dies ist ein funktionales Gerät, mit dem Sie die Knollen der Gemüsepflanze vom Boden trennen können. Infolge des Mechanismus dringt die Wurzelernte in die Bodenoberfläche ein. Die Kosten für fertige Mechanismen sind sehr hoch. Bei der Planung der Herstellung des Geräts mit eigenen Händen muss berücksichtigt werden, dass alle Designs in die folgenden Typen unterteilt werden können:

  • Förderer;
  • Screening;
  • universell.

Ein Rumpelbagger besteht aus Pflugschar, Antrieb und Fass. Die Leistung solcher Mechanismen wird als hoch angesehen. Der Betrieb eines Kartoffelrüttlers für einen handgeführten Traktor erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • die Erde aufheben und sich einem besonderen Tisch unterwerfen;
  • verschütteter Boden durch Risse unter dem Einfluss eines Rütteltisches;
  • Knollenausschlag von der gegenüberliegenden Seite auf den Boden.

Die Kartoffel muss noch angehoben werden, um sie in einen speziellen Behälter zu legen. Transporter Kartoffelgräber ist eine komplexere Einheit als eine Siebmaschine. Es besteht aus einem Band, einer Trommel und einem Förderer.

Ein Universalbagger, bei dem es sich um einen einreihigen Ventilator handelt, muss an einem handgeführten Traktor angebracht werden. Es können verschiedene Düsen angebracht werden, die einige landwirtschaftliche Arbeiten ermöglichen:

  • Knollenpflanzung;
  • jungfräuliches Land;
  • Heuerntepflanzen;
  • Gemüse im Herbst sortieren und ernten.

Selbstgebauter Kartoffelgräber für handgeführte Traktoren automatisiert den gesamten Prozess der Kartoffelernte. Dies erleichtert die Durchführung der landwirtschaftlichen Arbeit erheblich.

Wie man einen Kartoffelgräber für einen handgeführten Traktor herstellt

Funktionsprinzip des Kartoffelbaggers

Ein Kartoffelgräber für einen handgeführten Selbstbau-Traktor, der gemäß den Zeichnungen hergestellt wurde, muss bestimmte Merkmale aufweisen. Wenn es sich um einen manuellen Kartoffelgräber handelt, muss er über einen entsprechenden Antrieb verfügen. Bevor Sie die Arbeiten ausführen, sollten Sie das Budget der Veranstaltung berechnen und die Art und Weise der Bewirtschaftung des Landes durch die Einheit festlegen.

Ein selbstgebauter Kartoffelgräber für die Arbeit auf einem Grundstück hat ein einfaches Prinzip. Das Design enthält 2 Stahlmesser, die zum Schneiden des Bodens erforderlich sind. Mit Messern gesammelte Knollen gelangen zusammen mit Erde in einen Trichter zum Sammeln von Gemüse entlang eines speziellen Transportgitters.

Ein vibrierender Kartoffelgräber trennt die Knollen während des Betriebs vom Boden. Sie können Ihr Erntegut neben dem Gerät auf den Boden werfen, wenn der Bunker nicht mit speziellem Material ausgestattet war. Die einzelnen Strukturelemente aus Metall können auf zwei Arten verbunden werden:

  • basierend auf Elektro- oder Gaskontaktschweißen;
  • Befestigungselemente (Schrauben, Muttern, Kontermuttern).

Diese Methoden sorgen für eine starke Verbindung von Metallteilen. Schraubenverbindungen haben verschiedene Vorteile gegenüber Schweißnähten, da ein Kartoffelgräber bei Bedarf leicht zerlegt werden kann.

Um die einzelnen Teile zu verbinden, müssen Sie keine Zeit mit einem Spezialwerkzeug verschwenden. Es ist nur ein Bohrer mit einem Bohrer und einem Schlüsselpaar vorzubereiten. Hausgemachte Kartoffelgräber werden aus 5-7 mm dickem Blech hergestellt. Es sind diese Abmessungen, die eine hohe Festigkeit der gesamten Struktur gewährleisten können.

Ein Kartoffelgräber für einen Minitraktor hat nicht zu viel Gewicht, was das Graben des Bodens erheblich erleichtert. Für die Arbeit mit festen Böden sollte ein Bagger mit einer größeren Größe verwendet werden. Es ist schwerer, daher schneidet der Pflugschar besser in den Boden und bildet eine Bodenschicht mit Gemüseknollen.

DIY Kartoffelgräber

Gerätemontageschritte

Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen einen Kartoffelgräber bauen, sollten Sie sich mit der Herstellungstechnologie dieses Geräts vertraut machen. Es umfasst die folgenden Hauptschritte:

  • Montage eines Rahmens aus Metallecken und -kanälen;
  • Befestigung am vorbereiteten Metallrahmen des Aufzugs und anderen Elementen;
  • Anbringen an den Aufzugsschächten, um die Kraft von der Drehung der Räder zu übertragen;
  • Installation auf dem Rahmen der haltbaren Metallseiten;
  • Installation eines Gitters, das aufgrund der Drehung der Räder vibriert;
  • Befestigung einer Metallschare am Aufzug mit 10 mm Bolzen;
  • Montage der Trag- und Transporteinheit;
  • Anschließen der Einheit an landwirtschaftliche Maschinen, z. B. MTZ.

Ein selbstgebauter Kartoffelgräber vom Typ Sieb muss mit einem Schweißgerät zusammengebaut oder an Metallecken angeschraubt werden. Je höher die Belastung ist, desto mehr sollte für die Materialstärke bereitgestellt werden. Oft verwenden sie Ecken mit einem Gesamtmaß von 63x40 mm.

Der Kartoffelgräber zum Selbermachen wird mit einem Eisenkanal hergestellt. Das Schema der Schraubverbindungen erfordert den Kauf von Hardware in der erforderlichen Menge. In den Zeichnungen wird eine Kette verwendet, die ein Drehmoment auf die Räder aus Gummi oder Metall überträgt.

Der Pflugschar wird erst nach der Endmontage des Aufzugs verstärkt und am Tragrahmen des Baggers für den handgeführten Traktor befestigt. Es ist ein direkt arbeitendes Teil, das einen Pflug darstellt, der benötigt wird, damit Sie eine Kartoffelwurzelernte leicht aus dem Boden drehen können. Die Trag- und Transporteinheit aus Scheiben oder Rädern enthält ebenfalls 2 Rollenketten. Es wird mit einem Metallstab hergestellt.

Bei der Montage des Mechanismus muss besonders darauf geachtet werden, wie sich ein Kartoffelgräber nach der Montage an einen handgeführten Traktor anschließt. In dieser Phase wird das Gerät zuletzt auf einem handgeführten Traktor hergestellt. Wenn die Struktur schlecht befestigt ist, müssen nicht die Anbaugeräte, sondern der handgeführte Traktor selbst überprüft werden.