Rat

Rentierplute (Hirschpilz): Foto und Beschreibung, Kochrezepte

Rentierplute (Hirschpilz): Foto und Beschreibung, Kochrezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Deer Rocking ist ein essbarer Vertreter des Pilzreichs. Es wächst auf Stümpfen, morschem Holz und auf nahrhaften Böden. Viele Pilzsammler verwenden diese Art gerne für Lebensmittel, da das Fruchtfleisch nützliche und medizinische Eigenschaften hat. Um sich bei der Auswahl nicht zu irren, müssen Sie wissen, wie diese Instanz aussieht.

Wie sieht ein Rentierschurke aus?

Rentierplute ist ein gesunder und schmackhafter Pilz, der in ganz Russland wächst. Um jedoch einen ganzen Korb zu sammeln, müssen Sie in der Lage sein, sie von giftigen Exemplaren zu unterscheiden. Daher ist es sanft, den Hirsch, der Pilze spuckt, mit einer Beschreibung und einem Foto kennenzulernen.

Beschreibung des Hutes

Die glockenförmige Kappe ist zunächst klein, richtet sich mit zunehmendem Alter auf und erreicht 25 cm. Die Oberfläche des Hirschspießes ist glatt, trocken, samtig, dunkelbraun oder braun gefärbt. Bei nassem Wetter wird die Oberfläche schleimig und bei trockenem Wetter rau und spröde. Die Sporenschicht besteht aus dünnen, häufigen weißlichen oder braunen Platten. Die Farbe hängt vom Reifegrad der mikroskopisch kleinen Sporen ab, die sich in einem rosa Pulver befinden.

Beinbeschreibung

Das Bein ist fleischig und lang und erreicht eine Höhe von 17 cm. Die Oberfläche ist mit einer hellen Haut mit braunen oder braunen Längsadern bedeckt. Das Bein ist zylindrisch oder leicht gebogen.

Wie riecht ein Rentierpilz?

Das Fruchtfleisch ist leicht und zerbrechlich, ohne Geschmack, aber mit einem ziemlich starken, seltenen Aroma.

Wichtig! Auf dem Schnitt ändert sich die Farbe des Fruchtfleisches nicht.

Wo und wie wächst der Rentierpilz?

Rentiergeflecht - Saprophyt, wächst am liebsten auf Stümpfen und verfällt Laub- und Nadelholz. Dank der Waldschwester wird der Boden mit Humus angereichert und fruchtbar. Die Früchte beginnen in den ersten Juni-Tagen und dauern bis Ende August.

Doppel und ihre Unterschiede

Dieser Vertreter hat ein essbares Gegenstück - Weidenkakerlake. Es kann durch eine Reihe von Zeichen unterschieden werden:

  • kleine Größe;
  • Bei mechanischer Beschädigung erhält der Zellstoff eine grünliche Farbe.
  • der Fruchtkörper riecht leicht nach Anis;
  • Die Kappe ist grau oder cremefarben.

Wichtig! Um Rehe von anderen Arten zu unterscheiden, reicht es aus, die Beschreibung zu kennen und sich das Foto anzusehen.

Hirschpilz essbar oder nicht

Dieser Vertreter gilt als essbar. Aber der Hirschspieß hat seine Fans und Anti-Fans. Viele Pilzsammler mögen die Art nicht wegen ihres wässrigen Fruchtfleisches, ihres mangelnden Geschmacks und ihres seltenen Geruchs. Andere bemerken das Vorhandensein von nützlichen Substanzen, die mit vielen Krankheiten fertig werden.

Wichtig! Da der Fruchtkörper eine halluzinogene Substanz enthält, wird nicht empfohlen, diesen Typ in großen Mengen zu verwenden.

Wie man Rentier Plyutei kocht

Die Rentiere werden vor dem Vorbereiten der Stöcke gründlich gewaschen. Um Sand und Laubuntergrund vollständig zu entfernen, werden die Pilze einige Minuten in kaltes Wasser getaucht. Um Würmer loszuwerden, muss das Wasser leicht gesalzen werden. Als nächstes schälen Sie die Haut am Bein ab. Es wird nicht empfohlen, das Rentier mit Stäbchen zu tränken, da das wässrige Fleisch mehr Flüssigkeit aufnimmt und ein unschönes Aussehen annimmt. Nach der vorbereitenden Vorbereitung wird die geerntete Ernte 15 bis 20 Minuten lang gekocht.

Wichtig! Beim Kochen ist es besser, junge Exemplare zu verwenden, da das Fruchtfleisch bei alten bitter ist und ein scharfes unangenehmes Aroma ausstrahlt.

Nützliche Eigenschaften von Hirschpilzen

Bevor Sie einen Hirschpilz zubereiten, müssen Sie sich mit den vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen vertraut machen. Der Fruchtkörper enthält:

  1. Vitamin C, B und D, was den Gehalt an Vitaminen betrifft, kann der Pilz mit der Rinderleber konkurrieren.
  2. Lecithin - stärkt den Körper und entfernt schlechtes Cholesterin.
  3. Enzyme sind biologisch aktive Zusatzstoffe.

Aufgrund der großen Menge an Nährstoffen wird empfohlen, Rentierstäbchen für die folgenden Krankheiten zu verwenden:

  1. Thrombose - Im Fruchtkörper enthaltene Enzyme können Fibrinogen abbauen und das Blutbild auf den Normalwert senken.
  2. Diabetes, da der Pilz kalorienarm ist, können Sie Ihr Körpergewicht normal halten und gleichzeitig das Hungergefühl stillen.
  3. Onkologie, ein Extrakt aus der Spucke des Hirsches, hilft, das Wachstum von Krebszellen zu stoppen, da er eine große Menge komplexer Polysaccharide und Schwefel enthält.

Trotz der positiven Aspekte hat diese Art auch negative. Es darf nicht konsumiert werden:

  • Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Allergiker;
  • schwangere und stillende Frauen;
  • Kinder unter 12 Jahren.

Wichtig! Bevor Sie diesen Waldbewohner benutzen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Rezepte für Rentierspucke

Mit dem Rentierspieß können verschiedene kulinarische Gerichte zubereitet werden. Alle von ihnen sind einfach im Rezept, so dass auch eine junge Hausfrau damit umgehen kann.

Cremesuppe

Die Suppe basiert auf Hühnerbrühe. Während es kocht, machen sie ein Leerzeichen:

  1. 2 kleine Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  2. 50 g Butter in einer Pfanne schmelzen.
  3. Die Zwiebel braten und 1 TL für ein Bündel hinzufügen. Stärke.
  4. Sobald die Zwiebel golden wird, 1 kg Pilze hinzufügen und schmoren, bis der Saft erscheint.
  5. In einem Mixer wird das Braten mit Pilzen in einen pürierten Zustand gebracht.
  6. Pilzpüree wird in die kochende Brühe gestrichen, nach dem Kochen werden 0,5 Liter 10% ige Sahne, 300 g Schmelzkäse und Gewürze nach Geschmack eingeführt.

Diese Suppe ist zart, lecker und kalorienarm. Kann mit Croutons serviert werden.

Ananaswaschmaschinen

Das Gericht erweist sich als schön, ungewöhnlich im Geschmack, es kann an den festlichen Tisch serviert werden. Kochmethode:

  1. Decken Sie das Backblech mit Pergamentpapier ab und legen Sie Ananasringe aus der Dose aus.
  2. Während die Früchte 15 Minuten lang gebacken werden, wird gebraten.
  3. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in Butter goldbraun braten und 300 g Pilze hinzufügen. Weitere 5 Minuten braten.
  4. Auf vorgefertigten Ananas werden gebratener, gepresster Knoblauch und 100 g Käse verteilt.
  5. Das fertige Gericht wird in den Ofen zurückgeschickt, bis der Käse geschmolzen ist.

Marinierte Pilze

Der nach diesem Rezept zubereitete Braten erweist sich als duftend und lecker. Technologie für eine Dose von 0,5 l:

  1. 700 g junge Pilze werden gründlich gewaschen, geschält und 15-20 Minuten gekocht.
  2. Während der Hirsch kocht, wird die Sole vorbereitet.
  3. 3 Liter Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  4. Fügen Sie süße Erbsen, Lorbeerblätter, Nelken hinzu und lassen Sie sie einige Minuten köcheln.
  5. Zum Schluss Salz und Zucker nach Geschmack hinzufügen.
  6. Lorbeerblatt, Koriander, Dillschirm, 3-4 Knoblauchzehen werden in ein steriles Glas gegeben.
  7. Gekochte Pilze werden fest in ein Glas gegeben, die gekochte Brühe und 1 Teelöffel Essig werden hinzugefügt.
  8. Etwa eine halbe Stunde sterilisiert, aufgerollt und nach dem Abkühlen zur Lagerung an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Rentierstöcke absorbieren wie ein Schwamm schädliche Substanzen, sodass sie nicht in der Stadt und neben der Straße gesammelt werden können. Wenn Sie diese Regel nicht einhalten, können Sie eine Lebensmittelvergiftung bekommen oder den Körper irreparabel schädigen.

Um sich und Ihren Lieben nicht zu schaden, müssen Sie das Foto sorgfältig studieren, um zu wissen, wie ein Hirschpilz aussieht.

Interessante Fakten über Rentierspucke

Die Rentierkakerlake ist ein interessanter Vertreter des Pilzreiches. Um es gut zu studieren, müssen Sie sich mit den vorteilhaften Eigenschaften vertraut machen, Kochrezepte kennen und interessante Fakten darüber lesen:

  1. Der Waldbewohner erhielt seinen Namen nicht, weil er von Rehen und Elchen gefressen wird, sondern weil die Sporenschicht mit eigenartigen Hörnerzähnen endet.
  2. Der Spuckextrakt stoppt das Wachstum von Krebszellen und ist daher in der Onkologie weit verbreitet.
  3. Italienische Pilzsammler halten diesen Vertreter für ungenießbar.
  4. Der Fruchtkörper enthält halluzinogene Substanzen, daher sollten sie in Maßen und mit äußerster Vorsicht konsumiert werden.

Fazit

Deer Rocking ist ein essbarer Vertreter des Pilzreichs. Viele Pilzsammler gehen an dieser Art vorbei, ohne zu wissen, dass der Fruchtkörper eine große Menge an Nährstoffen enthält. Nach dem Vorkochen können die Pilze gebraten, gedünstet und konserviert werden. Aber um sich zu schützen und keine Lebensmittelvergiftung zu bekommen, müssen Sie an wenig bekannten Arten vorbeikommen.


Schau das Video: Spaghetti mit Hackfleisch in einer Pfanne in 20 Minuten + Bonus Video, Knoblauch Pilze #129 (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos