Haus & Garten

Wunderschöner Herbst-Topiary aus Naturmaterial


Um ein Topiär aus Naturmaterial mit eigenen Händen herzustellen, müssen Sie keine besonderen Talente und Fähigkeiten besitzen. Der Reichtum an Formen und Farben von Samen, Nüssen, Zapfen und getrockneten Blumen ermöglicht es Ihnen, im wahrsten Sinne des Wortes aus nichts erstaunliche Souvenirs zu kreieren. Es genügt, im Sommer und Herbst schöne Früchte und Blumen, Ährchen aus Getreide, Moos, Zweige und andere Materialien vorzubereiten.

Wie man das einfachste Topiary macht

Für Anfänger, die ein neues Hobby erlernen möchten, können Sie einen einfachen Meisterkurs zur Herstellung von Souvenirs aus Naturmaterialien anbieten. Um zu arbeiten, müssen Sie sich vorbereiten:

  • eine kleine Kugel aus Schaumstoff oder Plastik;
  • ein Zweig von beliebiger Form;
  • natürliches Material (Samen, Blüten, Blätter, getrocknete Beeren, Federn usw.);
  • kleine Kapazität;
  • Plastilin;
  • Sekundenkleber oder Klebepistole.

Bei der Herstellung von Topiaren, Scheren, glänzenden Perlen, Bändern und Spitzen sind möglicherweise auch Farben erforderlich. All dies ist zu Hause leicht zu finden, und natürliche Materialien müssen im Voraus gesammelt und getrocknet werden, damit sich das Produkt, nachdem es fertig ist, nicht verformt und seine Schönheit nicht verliert.

Sehr schöne Bäume können aus Tannenzapfen gemacht werden. Bauen Sie den Topiary mit Ihren eigenen Händen in der folgenden Reihenfolge zusammen:

  1. Sie können einen wunderschön gebogenen Zweig mit einer Gabel wählen. Durchstechen Sie die vorbereitete Kugel aus Kunststoff oder Schaumstoff, gießen Sie etwas Kleber in das Loch und führen Sie den ausgewählten Stab ein. Wenn der Kleber aushärtet, können Sie weiterarbeiten.
  2. Kleben Sie die Kegel so fest wie möglich auf die Kugel. Wenn zwischen ihnen viel Freiraum ist und das Basismaterial sichtbar ist, können Sie dort kleine Elemente einfügen und versuchen, die Oberfläche der Kugel vollständig zu verbergen. Nadelzweige, wie auf dem Foto rechts, und Perlen (links) eignen sich für Einsätze. Auf Wunsch können Sie Ahorn- und Aschenkerne, Euonymus-Kapseln, bunte Vogelfedern und anderes Material verwenden. Stellen Sie den fertigen Baum beiseite und fahren Sie mit der Herstellung des Ständers fort.
  3. In einen kleinen Behälter (einen Plastikbecher, einen Deckel aus Haushaltschemikalien, einen Topf für Setzlinge usw.) Plastilin geben und kneten, wobei der gesamte Durchmesser des Behälters ausgefüllt wird. Eine Schicht Knetmasse sollte ungefähr 2/3 des Volumens des Behälters einnehmen. Dekorieren Sie den Stand von außen, indem Sie einen "Lattenzaun" aus Stöcken, Spitze und getrockneten Blumen darauf kleben. Sie können den Behälter mit Filz umwickeln oder ihn ohne Dekoration lassen, wenn er selbst dekorativ ist.
  4. Stick auf dem eine Kugel mit einer Zusammensetzung von Kegeln befestigt ist, stecken Sie ein freies Ende in eine Schicht aus Plastilin. Um unansehnliches Material zu verbergen, müssen Sie das restliche Volumen des Topfes mit getrocknetem Moos, Watte oder Pappelflusen, Schuppen von Zapfen, kleinen Samen usw. füllen. Sie können zusätzliches Dekor aus Ährchen, kleinen Zapfen, Kieseln und Perlen hinzufügen.

Auch wenn dies das erste DIY-Topiary im Leben des Künstlers ist, wird er keine Schwierigkeiten bei seiner Herstellung haben.

Wenn wir statt einer Kugel eine Basis in Form eines Kegels nehmen, können wir aus Kegeln einen Tannenbaum machen. Solch ein Topiary aus Naturmaterial eignet sich zum Dekorieren eines Hauses für das neue Jahr. Um das Arbeiten zu erleichtern, ist es besser, den Kegel sofort auf dem Lauf zu befestigen und zu stehen. Wenn Sie einen dicken Ast finden und ein kurzes Stück davon abschneiden, funktioniert der Kofferraum des Souvenirs. Für den Ständer können Sie einen breiten Holzschnitt oder ein Brett (rechts) verwenden.

Beginnen Sie, den Kegel mit Kegeln von unten zu kleben. Dies liegt an ihrer Lage: mit einem Gefälle. Der Weihnachtsbaum auf der rechten Seite ist mit Nadelzweigen versehen. Um es zusammenzubauen, müssen Sie die Reihen der Kegel und des Grüns abwechseln. Um den Weihnachtsbaum rechts zu schmücken, wurden Plastikblätter und -früchte von Stechpalmen, Sträucher, die Weihnachten und Neujahr in europäischen Ländern symbolisieren, verwendet. Der Schnee auf den „Zweigen“ und unter dem Baum besteht aus einer Mischung von Grieß mit PVA-Kleber. Eine solche halbflüssige Zusammensetzung ist leicht auf Zapfen aufzutragen. Nach dem Trocknen hält es das Souvenir fest.

Ecostyle Topiary

Blätter und Blüten

Sehr schöner Topiary kann aus Herbstlaub hergestellt werden. Bunt, elegant, können sie mit den raffiniertesten Farben mithalten. Zusätzlich zu den Blättern können Sie Zweige mit Früchten von Physalis, Snowberry, Wildapfel oder Ranetki, Eberesche nehmen.

Die einfachste Version von Herbst-Topiary sind frische oder getrocknete Blätter und Früchte, die auf die Basis geklebt werden. In diesem Fall wird der Künstler von der Form und Farbe des Materials abgestoßen, genauso wie beim Zusammenstellen von Blumensträußen. Die Hauptaufgabe besteht darin, alle Elemente so zu verkleben, dass die Komposition harmonisch wirkt. Das Souvenir wird nach den oben beschriebenen Regeln zusammengestellt.

Es ist möglich, die Zusammensetzung der Herbstblätter mit getrockneten Blüten zu ergänzen. Viele Garten- und Wildkräuter können zum Zeitpunkt der Blüte getrocknet werden. Schafgarbe und Rainfarn verlieren beim Trocknen nicht ihre Farbe, und ihre harten Körbe sehen aus wie lebendig. Immortelle und Stalnik, stachelige Schnauze, Sonnenschirme aus Fenchel, Koriander, Dill, harte Blüten aus Gelichrysum - all dies kann als hervorragendes Material für die Herstellung von natürlichem Topiary dienen.

Strauß üppiger Rosen

Für diejenigen, für die die Vielfalt der getrockneten Blumen nicht ausreicht, bieten wir eine Meisterklasse für die Herstellung einer Komposition aus Rosen an. Für die Arbeit benötigen Sie Komponenten für die Basis des Souvenirs, Fäden, Wäscheklammer und viele schöne Ahornblätter. Rosen zum Selbermachen:

  1. Nehmen Sie ein frisches Ahornblatt und biegen Sie es zur Hälfte über die Hauptader.
  2. Aufrollen, so dass die Faltlinie eine lose Spirale bildet. Drücken Sie mit einer Wäscheklammer auf die Rolle, damit sie sich nicht dreht.
  3. Falten Sie ein weiteres Blatt in der Hälfte. Entfernen Sie die Wäscheklammer und wickeln Sie das bereits verdrehte Blatt mit den Fingern so in ein neues gefaltetes Blatt ein, dass die Falte oben liegt, wie auf dem Foto gezeigt. Wieder mit einer Wäscheklammer befestigen und ein weiteres Blatt vorbereiten.
  4. Die nächste Packungsbeilage sollte sich gegenüber derjenigen befinden, die den Kern der zukünftigen Blume umhüllt.
  5. Ein paar Schichten gefalteter Blätter machen die Knospe noch prächtiger. Die Ränder der "Blütenblätter" können leicht gebogen sein und echte rosa Blüten imitieren. Wenn die Blume üppig genug erscheint, wickeln Sie sie unten mit einem Faden ein und binden Sie sie fest.
  6. Um die Kelchblätter der Rose zu formen, ordnen Sie das gefaltete Blatt (Sie können ein kleines Blatt auswählen) so an, dass sich die Falte unter der Blume befindet. Dann simulieren die hervorstehenden Enden erfolgreich die Kelchblätter. Befestigen Sie alles mit einem Faden. Nachdem Sie mehrere dieser Blumen gemacht haben, können Sie mit dem Zusammenstellen des Topiarys beginnen.

Sie können Rosen in zufälliger Reihenfolge kleben und sie mit trockenen Blättern, Kastanien, Zapfen oder Nadeln abwechseln. Auf Wunsch können Sie Rosen mit "Tautropfen" aus transparenten Perlen oder Strasssteinen verzieren. Es ist am besten, ein solches Dekor mit einem transparenten Klebstoff wie "Moment-Crystal" zu befestigen. Die Tröpfchen können sowohl mit einer Epoxidzusammensetzung als auch mit Sekundenkleber erfolgreich imitiert werden.

Natürlicher Topiary

Andere Methoden zur Herstellung von Blumen für Topiary

Bei der Herstellung von Topiary aus natürlichen Materialien können Sie die Samen einer bizarren Form in ihrer natürlichen Form verwenden. So sehen die Sterne von Weihrauch, Euonymus-Kapsel und Ahorn-Feuerfisch in jeder Komposition elegant aus. Aber Sie können ein wenig Zeit damit verbringen, ungewöhnliche Blumen aus natürlichem Material herzustellen, die einen Andenkenbaum schmücken.

Lakonischer Topiary, der an den zeitigen Frühling und die ersten Blüten erinnert und auf nackten Zweigen blüht. Um es zu machen, brauchen Sie:

  • Behälter
  • Jute Klappe;
  • Ast;
  • Tannenzapfen;
  • Alabaster;
  • Kleber;
  • Dekor (Schnur, Perlen).

Der Kunststoffbehälter muss mit Sackleinen überklebt werden, die überstehenden Enden abschneiden. Alabasterlösung in den Behälter gießen, einen Ast einsetzen und erstarren lassen.

Um die Blume zusammenzubauen, müssen Sie den unteren dicken Teil der Ahornsamen entfernen, wobei nur die Flügel übrig bleiben. Blütenblätter werden auch aus Birkenrinde oder Maiskolben geschnitten. In jedem Fall werden die Blumen unterschiedlich sein, Sie können verschiedene Optionen ausprobieren und die am besten geeignete auswählen. Das Blütenblatt mit Klebstoff schmieren und zwischen die Kegelschuppen legen. Wenn der ganze Kegel voll ist, bekommt man eine schöne Blume.

Maple Lionfish und Corn Wrapper sind leicht mit Lebensmittelfarbe zu färben. Um dies zu tun, muss trockenes Material in eine Lösung von Farbe gelegt werden, bis Flecken standhalten. Mit einem Papiertuch entfernen und trocknen und dann in einer Schicht vollständig trocknen lassen.

Wenn die richtige Anzahl von Blumen hergestellt ist, kleben Sie sie in zufälliger Reihenfolge auf den Zweig. Falls gewünscht, kann die Zusammensetzung mit getrockneten Weidenknospen, Blättern und anderem Dekor ergänzt werden.

Stelle dich hin. Kleben Sie getrocknetes Moos oder schöne Flechten in den Behälter. Auf die Sackleinen Bindfäden, Perlen, Blütenblätter von "Blumen" anbringen.

Üppige Chrysanthemen können ohne Verwendung von Zapfen hergestellt werden. Um Blumen zu machen, benötigen Sie Ahorn-Feuerfische oder Aschenkerne. Sie haben eine längliche Form und sind den schmalen Blütenblättern von Astern und Chrysanthemen sehr ähnlich. Sie können Blumen für das Topiary machen, indem Sie Kugeln aus Salzteig rollen und die scharfen Spitzen der Samen in sie einsetzen.

Für die Herstellung von Dekoren aus Zweigen benötigen Sie einen Bleistiftspitzer. Das Bilden einer Blume kann mit dem Schärfen des Astendes für das Topiary kombiniert werden. Mit einem Spitzer müssen Sie die Chips vorsichtig aus dem Knoten schneiden. In eine Spirale verwunden, wird es wie eine kleine Rose. Wenn Sie Zweige mit bunter Rinde (Derain, Weide, Traubenkirsche, Birke) auswählen, erhalten Sie Miniatur-Dekorationselemente für Topiary in einer Vielzahl von Farben.

Abschließend wird vorgeschlagen, ein Video über die Herstellung eines aromatischen Souvenirs mit natürlichen Duftkräutern anzusehen (Video 1).

Durch die Kombination von Früchten und Blättern mit getrockneten Blumen oder einem selbstgemachten Dekor können Sie Topiaries wie kleine Bäume mit einer eleganten Krone herstellen. Solche Souvenirs werden "Bäume des Glücks" genannt. Es ist angenehm, zu jeder Jahreszeit ein mit der Seele gemachtes Geschenk zu erhalten. Dank einer Vielzahl von natürlichen Materialien kann Topiary die symbolische Bedeutung einiger Feiertage erhalten.