Rat

Sanddornöl kochen


Sanddornöl ist ein ausgezeichnetes kosmetisches und medizinisches Produkt. Die Leute kaufen es in Apotheken und Geschäften und geben viel Geld für eine kleine Flasche. Nur wenige Menschen glauben, dass ein so nützliches Produkt allein erhältlich ist, wenn ein Sanddornbusch auf dem Hof ​​wächst.

Der chemische Bestandteil von Sanddornöl

Der Wert von Sanddorn-Beerenöl in seiner Zusammensetzung, die etwa 190 verschiedene Nährstoffe enthält, einschließlich Vitaminen aller vorhandenen Gruppen und Mineralien. Fettsäuren sind für den menschlichen Körper von besonderem Nutzen. Es ist unmöglich, alle Komponenten aufzulisten. Die Substanzen, die in 100 ml des Produkts am häufigsten vorhanden sind, sind in der Tabelle aufgeführt.

Das Produkt ist einzigartig aufgrund seines hohen Gehalts an Palmitoleinsäure, bekannt als Omega-7. Diese Substanz ist in allen menschlichen Geweben vorhanden. Eine besonders hohe Konzentration wird im Körper beobachtet. Die Einnahme von Sanddornöl sättigt den Körper mit Säure und verbessert so die Struktur von Haaren, Nägeln und den Hautzustand.

Ölsäure kommt als nächstes in Prozent. Die Substanz senkt den Cholesterinspiegel im Körper, schützt vor Arteriosklerose und verhindert die frühe Entwicklung von Diabetes.

Linolsäure steht inhaltlich an dritter Stelle. Die Substanz ist am Austausch von Proteinen und Fetten im menschlichen Körper beteiligt. Omega-6 macht die Wände der Blutgefäße stark, hält den normalen Druck aufrecht und verhindert die Ansammlung von Cholesterin im menschlichen Körper.

Die Rolle eines starken Antioxidans wird Vitamin E zugewiesen. Die Substanz stärkt das Herz, das Fortpflanzungssystem und die Blutgefäße. Vitamin verhindert vorzeitiges Altern des Körpers, das Auftreten von Krankheiten.

Dank Vitamin K verbessert sich die Blutgerinnung beim Menschen. Bei Verletzungen wird die Heilung beschleunigt und die Blutung stoppt schneller.

Ein wertvolles Produkt aus Sanddornfrüchten hat eine hervorragende entzündungshemmende Wirkung, verlangsamt die Zeichen der Hautalterung, schützt vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen und zerstört Krankheitserreger von Pilz- und Bakterieninfektionen.

Wie man Sanddornöl zu Hause macht

Der Prozess beginnt mit der Zubereitung der Zutaten. Das Hauptprodukt sind Beeren. Sie können ein wertvolles Produkt aus Kuchen, Saft, Samen erhalten. Um zu verhindern, dass wertvolles Material verschwendet wird, muss im Voraus ein rentables Rezept ausgewählt werden. Die Sanddornbeeren selbst erfordern ebenfalls eine sorgfältige Vorbereitung. Um eine vitaminreiche Flüssigkeit zu erhalten, werden die folgenden vorbereitenden Schritte durchgeführt:

  • Zur Verarbeitung werden nur reife Beeren geerntet. Wenn möglich, werden die Früchte sorgfältig aussortiert, wobei faule, trockene, rissige Exemplare entfernt werden.
  • Nach dem Sortieren werden die Früchte mehrmals gewaschen und das Wasser gewechselt. Beeren gelten als fertig, wenn nach dem Waschen sauberes Wasser abgelassen wird.
  • Die gewaschenen Beeren werden in einer Schicht auf einem Sieb oder Tablett ausgelegt und zum Trocknen im Schatten in die Brise gestellt.

Die Rohstoffaufbereitung ist beendet. Weitere Schritte hängen vom Rezept ab.

Beachtung! Verwenden Sie bei der Verarbeitung von Sanddornbeeren keine Metallutensilien, insbesondere Aluminium oder verzinkte. Die resultierende Oxidation verdirbt das Endprodukt.

Das klassische Rezept für Sanddornöl zu Hause

Der günstigste Weg für alle, natürliches Sanddornöl zu erhalten, ist die Verwendung eines klassischen Rezepts. Der Vorteil liegt in der hohen Ausbeute des Endprodukts. Der Nachteil ist die Beimischung von anderem Pflanzenöl.

Zutaten und Kochtechnik

Sie können Sanddornöl nach dem klassischen Rezept mit frischen Früchten oder nach dem Einfrieren zubereiten. Im ersten Fall bietet das Endprodukt weitere Vorteile.

Nach dem Waschen, Sortieren und Trocknen der Beeren beginnt ein wichtiger Prozess:

  • Saft wird in irgendeiner Weise aus Beeren gepresst. Sie können die Früchte einfach zerdrücken und hacken. Der resultierende Kuchen wird durch ein Käsetuch gepresst. Der Saft ist zur Konservierung erlaubt. Es wird im klassischen Rezept nicht benötigt.
  • Der gepresste Kuchen wird zusammen mit den Samen in einen Glasbehälter überführt. Für drei Gläser Rohstoffe 500 mg Pflanzenöl hinzufügen.
  • Der Brei im Glas wird gründlich gemischt, mit einem Deckel abgedeckt und zur Infusion an einen warmen, dunklen Ort gestellt.
  • Das Produkt ist in einer Woche fertig. Sie müssen nur den Kuchen vorsichtig zusammendrücken.

Nach dieser Zubereitung sind die Vorteile von Sanddornöl aufgrund seiner geringen Konzentration gering. Um das Produkt zu verbessern, wird Kuchen aus neuen Beeren gewonnen. Zum Befüllen wird bereits die zum ersten Mal zubereitete ölige Flüssigkeit verwendet. Nach der Doppelinfusion ist das Endprodukt konzentrierter.

Wie man Sanddornöl kalt macht

Dieses Rezept ist ein bisschen wie die klassische Version, aber Sanddornöl zu bekommen wird etwas schwieriger sein.

Zutaten und Kochtechnik

Für die Zutaten benötigen Sie vier Gläser vorbereitete Sanddornfrüchte und 500 ml Pflanzenöl.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um natürliches Sanddornöl kalt zuzubereiten:

  • Vorbereitete Beeren werden eingefroren. Die Früchte werden eine Woche lang in den Gefrierschrank gestellt. Das Auftauen muss langsam erfolgen. Die Beeren aus dem Gefrierschrank werden in den Kühlschrank gestellt.
  • Nach dem Auftauen werden die Früchte gut mit sauberem Wasser gewaschen und der Saft herausgepresst. In Zukunft wird es auch nützlich sein. Der Saft wird in den Kühlschrank zurückgeführt.
  • Der Kuchen wird gründlich getrocknet, die Knochen werden entfernt. Die resultierende Masse wird mit einer Kaffeemühle zerkleinert.
  • Der Saft wird aus dem Kühlschrank genommen und mit Kuchen und Pflanzenöl gemischt. Die resultierende Masse wird mit einem Topf in einem Wasserbad etwa 3,5 Stunden lang erhitzt.
  • Nach dem Wasserbad wird die Mischung drei Tage lang ziehen gelassen. Während dieser Zeit entsteht ein fettiger Film auf der Oberfläche. Es muss gesammelt werden. Dies wird das Endprodukt sein.

Der Vorgang mit Wasserbad und Infusion wird bis zu dreimal wiederholt. Wenn das Endprodukt nicht ausreicht, nehmen Sie neue Beeren und wiederholen Sie den Vorgang.

Sanddornöl aus Kuchen kochen

Um ein nützliches Produkt aus dem Kuchen zu erhalten, müssen Sie sich an das klassische Rezept erinnern. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Samen nicht zur Infusion verwendet werden.

Zutaten und Kochtechnik

Von den Zutaten benötigen Sie Beeren und nicht raffiniertes Pflanzenöl. Sanddornöl wird mit der folgenden Technologie hergestellt:

  • Saft wird aus den Beeren gepresst. Es wird im Rezept nicht benötigt.
  • Drei Gläser kernlosen Kuchens werden in ein Glas gegossen, 500 ml unraffiniertes Pflanzenöl werden gegossen.
  • Die Infusion von Ölkuchen dauert 6 bis 8 Tage. Nach dem Sieben ist das Produkt gebrauchsfertig.

Um die Eigenschaften der resultierenden öligen Flüssigkeit zu verbessern, können Sie einen neuen Kuchen erneut einfüllen und eine Woche lang stehen lassen.

Wie man Sanddornöl aus gebratenen Beeren macht

Sanddornöl wird sogar aus gekochten Beeren gewonnen. Das Rösten erhöht die Nährstoffkonzentration, muss aber korrekt durchgeführt werden.

Zutaten und Kochtechnik

Von den Zutaten benötigen Sie Obst und unraffiniertes Pflanzenöl.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Sanddornöl herzustellen:

  • Die Beeren werden in einer Schicht auf einem Backblech ausgelegt und zum Trocknen bei schwacher Hitze in den Ofen gestellt. Die Früchte werden ständig gemischt. Die Trocknung erfolgt bei angelehnter Tür. Feuchtigkeit verdampfen. Die Beeren sollten fest, trocken, aber nicht verbrannt sein.
  • Die gebratenen Früchte werden mit einer Kaffeemühle zu Mehl gemahlen. Die resultierende Masse wird in ein Glas gegossen.
  • Olivenöl oder anderes nicht raffiniertes Öl wird über einem Feuer leicht erwärmt und in ein Glas Mehl gegossen, so dass es darauf liegt.
  • Die Infusion der Masse dauert etwa eine Woche. Am Ende des Zeitraums wird die Filtration durch ein feines Sieb durchgeführt. Die ausgedrückte Flüssigkeit kostet noch ein paar Tage. Während dieser Zeit fällt ein Niederschlag aus den Mehlresten, der auf die gleiche Weise gefiltert werden sollte.

Ein nützliches Produkt ist fertig. Um die Konzentration zu erhöhen, können Sie alle Aktionen nur mit neuem Beerenmehl wiederholen.

Sanddornsamenöl Rezept

Das folgende Rezept für natürliches Sanddornöl verwendet nur Samen.

Zutaten und Kochtechnik

Die im Rezept verwendeten Zutaten sind Sanddornsamen und Olivenöl.

Der Garvorgang ist wie folgt:

  • Saft wird mit einer Saftpresse aus Beeren gepresst. Verwenden Sie es nach eigenem Ermessen.
  • Der Kuchen wird auf natürliche Weise getrocknet, indem er in einer dünnen Schicht auf einem Blech verteilt wird. Reiben Sie die trockene Masse mit den Handflächen ein und versuchen Sie, die Knochen zu trennen. Die Reste des Kuchens werden weggeworfen oder können für ein anderes Rezept verwendet werden.
  • Die Knochen werden mit einer Kaffeemühle zu einem Pulverzustand gemahlen.
  • Das Mehl wird mit Olivenöl gegossen, so dass die Flüssigkeit das Pulver bedeckt.
  • Nach zwei Monaten Infusion ist das Produkt fertig. Alles was bleibt ist, es zu belasten.

Die ölige Flüssigkeit hat nicht die traditionelle Orangetönung, da die Knochen kein Farbpigment enthalten.

Wie man Sanddornöl aus Sanddornsaft macht

Es erfordert viel Geduld, um ein Sanddornöl zu erhalten, das sich in der Nähe des Fabrikprodukts befindet. Das Produkt wird aus reinem Saft gewonnen.

Zutaten und Kochtechnik

Von den Zutaten wird nur Sanddornsaft verwendet. Die Ausbeute wird sehr gering sein, aber es wird ein echtes reines Produkt hoher Konzentration ohne andere Verunreinigungen sein.

Das Verfahren basiert auf der Gewinnung von reinem Saft, der abgesetzt wird. Einen Tag später entsteht ein fettiger Film auf der Oberfläche. Dies ist die wertvolle ölige Flüssigkeit, die vorsichtig mit einem Löffel entfernt und in einen separaten Behälter gegeben wird. Aus Bequemlichkeitsgründen ist es besser, Pfannen mit weitem Hals zu verwenden. Sie können eine Schüssel nehmen, nur keine eiserne.

Das Video erzählt von der Herstellung von Sanddornöl:

So lagern Sie Sanddornöl richtig

Die nach einem Rezept erhaltene ölige Flüssigkeit wird bei einer Temperatur von maximal +10 gelagertÜberC. Der beste Aufbewahrungsort ist der Kühlschrank. Das Produkt wird in einem dicht verschlossenen dunklen Glasbehälter aufbewahrt. Wenn Licht eintritt, werden nützliche Substanzen neutralisiert. Die Lagerdauer hängt von der Qualität und Konzentration ab, jedoch nicht mehr als 1 Jahr.

Fazit

Sanddornöl, das zu Hause unabhängig von Beeren hergestellt wird, kann mit Sicherheit als natürlich bezeichnet werden. In Bezug auf die Qualität ist es einem werkseitig hergestellten Produkt nicht unterlegen.


Schau das Video: Sanddorn Wirkung, kochen nach TCM und Interview bei Sandicca + 4 Tipps übers Pflanzen im Garten (Juli 2021).