Rat

Geißblatt wächst schlecht: Was zu tun ist, häufige Ursachen für Probleme

Geißblatt wächst schlecht: Was zu tun ist, häufige Ursachen für Probleme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige Sommerbewohner sind mit der Tatsache konfrontiert, dass Geißblatt auf dem Gelände überhaupt nicht wächst oder der Busch kleine Wucherungen aufweist, schlecht blüht oder eine schlechte Sammlung von Beeren aufweist. Nach der Analyse der Entwicklungsverzögerungen korrigieren Gärtner die Mängel mit angemessener Sorgfalt oder Strauchtransplantation.

Erfahrene Gärtner haben festgestellt, dass es für eine gute Ernte besser ist, wenn das Geißblatt nicht in einer Reihe, sondern in einer Gruppe wächst

Warum wächst Geißblatt schlecht?

Eine unprätentiöse und kälteresistente Kultur ist in der Mittelspur als früher Obst- und Beerenstrauch beliebt. Jetzt wurden viele Sorten von Gartengeißblatt mit unterschiedlichen Eigenschaften gezüchtet, was den Verbreitungsbereich erheblich erweitert. Gleichzeitig gilt die Art als relativ neue Kulturpflanze. Alle Krankheiten und Schädlinge, die die Entwicklung des Busches erheblich verlangsamen und die Produktivität verringern können, wurden noch nicht untersucht.

Wenn essbares Geißblatt schlecht wächst, können mehrere Faktoren die Ursache sein:

  • falscher Landeplatz;
  • ungeeigneter Boden in Zusammensetzung und Struktur;
  • Pflanzen eines einzelnen Busches oder einer Gruppe von Pflanzen derselben Sorte;
  • Mangel an angemessener Pflanzenpflege;
  • Versuche, eine kälteresistente Kultur aus Fernost in südlichen Regionen mit einer warmen Winterperiode anzubauen;
  • Schädigung der Pflanze durch Vögel, Krankheiten oder Insekten.

Beliebte Probleme, warum der Geißblattstrauch schlecht wächst

Winterharte Früchte und Beerenstrauch, die in ungeeignete Bedingungen geraten, wachsen mit einer merklichen Verzögerung. Gärtner analysieren, wie gut sie die agronomischen Anforderungen erfüllen und definieren neue Aufgaben in der Pflege.

Kauf fruchtbarer Sorten

Der Ertrag, die Größe, die Konsistenz und der Geschmack von Geißblattbeeren variieren je nach Sorte. Ihre Zahl hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Ein Merkmal der neuen Sorten, die für die mittlere Zone und andere Regionen gezüchtet werden, ist das Fehlen von Beerenschuppen. Früchte verschiedener Geschmacksrichtungen - Dessert, süß und sauer oder bitter.

Sortenvielfalt

Geißblatt ist eine fremdbefruchtende Kultur und liefert eine gute Ernte, wenn 4-7 Büsche verschiedener Sorten in der Nähe des Standortes wachsen. Eine wichtige Voraussetzung für das Setzen von Früchten ist das Vorhandensein bestäubender Insekten, häufiger Hummeln und Bienen. Beeren werden zu Beginn der Blüte mit einer süßen Lösung besprüht: 2 EL. l. Zucker oder Honig wird in 10 Litern Wasser verdünnt und auf die Büsche gesprüht, wodurch Insekten angezogen werden.

Seitenwahl

Die Entwicklung des Geißblattes hängt vom Standort ab. Der Strauch wächst und trägt Früchte in einem Gebiet, das offen für Sonnenlicht ist und vor ständigen harten Winden geschützt ist. Selbst Halbschatten beeinflusst die Erträge in Gebieten mit kurzen und kühlen Sommern, da weniger Fortpflanzungsknospen gebildet werden.

Beachtung! Es ist leicht, Geißblatt zu verpflanzen, das im Schatten wächst. Die Pflanze hat ein kompaktes Wurzelsystem, faserig und oberflächlich.

Die Beeren der berühmten Sorten Blue Bird und Blue Spindle, die seit langem in Gärten wachsen, zerbröckeln oft

Ein unprätentiöser Strauch wächst auf verschiedenen Bodenarten. Folgende Eigenschaften sind für den Boden zwingend erforderlich:

  • leicht sauer;
  • gut strukturiert - locker und leicht;
  • fruchtbar.

Geißblatt verträgt eine kurzfristige Stagnation des Wassers, wächst jedoch nicht in Feuchtgebieten.

Pflege

Der Stammkreis des Geißblattes wird gemulcht, um den Busch vor Unkraut zu schützen und Feuchtigkeit zu speichern. Wenn sich im heißen Mai und Juni herausstellt, dass das Geißblatt nicht wächst, gießen Sie es 4-6 Mal mit 20 Litern Wasser unter den Büschen.

Es ist notwendig zu füttern, was für Geißblatt alle 3-4 Jahre im Frühjahr erfolgt - organische Substanz und Stickstoffdünger. Und im August werden Phosphor-Kalium-Präparate eingeführt.

Rechtzeitiges Beschneiden

Auf fruchtbarem Boden bildet das Geißblatt zu Beginn des Sommers sehr schnell und kräftig Triebe und verdickt sich. Jedes Jahr wird ein alter Busch, der älter als 5 Jahre ist, ausgedünnt, wodurch die ältesten Stämme vollständig entfernt werden. Junge Triebe bleiben übrig, Fruchtknospen werden für die nächste Saison darauf erzeugt. Nach dem Pflanzen wird nur ein hygienischer Schnitt durchgeführt.

Pflanzen in Zonen pflanzen

Gärtner bemerkten, dass Gartengeißblatt im Süden schlecht wächst. Viele Sorten, die für Regionen mit langen frostigen Wintern gezüchtet wurden, sterben bald in den südlichen Regionen ab. Während des Auftauens reagiert Geißblatt schnell auf einen Temperaturanstieg, Knospen erwachen, die nach der Rückkehr von Frost oder kaltem Regen, der sich in Eis verwandelt, absterben. In den südlichen Regionen werden zonierte Geißblattarten mit einer langen Ruhezeit angebaut.

In den zentralen und nordwestlichen Regionen wachsen fruchtbare Sorten, die von Wissenschaftlern auf der Grundlage des Instituts in Michurinsk geschaffen und in der Region Leningrad gezüchtet wurden, gut. In der Wolga-Region wird das in Zonen aufgeteilte Geißblatt von einem Kindergarten in der Region Nischni Nowgorod verteilt, der Früchte mit großen Beeren trägt. Unter den Ural-Sommerbewohnern sind Sorten der Tscheljabinsker Obst- und Gemüsestation beliebt. Sibirische Gärtner züchten Setzlinge aus Baumschulen im Krasnojarsker Territorium und im Fernen Osten.

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten

Unter den Schädlingen der Kultur werden oft falscher Schild und Goldfisch genannt. Die überwinternden Larven des Pseudoschildes ernähren sich von jungen Blättern und Triebspitzen und hinterlassen Honigtau. Sporen verschiedener Pilze, insbesondere Ruß, setzen sich auf klebrigen Blattspreiten ab. Bei geschädigten Blättern ist die Ernährung gestört, was sich negativ auf die Pflanze auswirkt. Die Zweige werden spröde, die Büsche wachsen nicht, sie trocknen allmählich aus.

Für den Winter bleiben falsche Schilde auf der Rinde der Pflanzen.

Ein weiterer Schädling von Sträuchern ist Goldfisch. Das Insekt legt Eier in junge Stängel, die Larven fressen und wachsen im Trieb. Aus diesem Grund wird ein Welken der Blätter beobachtet, das dann aus allen apikalen Trieben austrocknet. Es gibt keine wirksamen Wege gegen ein Insekt. Der Höhepunkt ihrer Entwicklung liegt in der Fruchtbildung der Ernte, wenn es unerwünscht ist, die Pflanzen zu besprühen. Außerdem werden beschädigte Triebe entfernt, wodurch der größte Teil des Rumpfes erfasst wird.

Bösartiger Geißblattschädling - goldbrauner Goldkäfer

Was tun, wenn Geißblatt nicht wächst?

Nachdem sie die Ursache für die schwache Entwicklung der Anlage ermittelt haben, wählen sie Lösungen für das Problem aus:

  • Mehrere sorgfältig ausgewählte neue Sorten werden zu einem einzigen Busch gepflanzt.
  • Wenn der Busch in dem falsch ausgewählten Gebiet schlecht wächst, ist es leicht zu transplantieren, da die Wurzeln der Kultur faserig und oberflächlich sind und schnell Wurzeln schlagen.
  • Zur Pflege gehört das regelmäßige Gießen und Füttern, wenn das Geißblatt im Frühjahr nicht gut wächst.
  • Stängelnahe Kreise mulchen, wenn der Busch an einem sonnigen Ort wächst;
  • Indem sie abgefallene Blätter entfernen und Äste und Stämme mit Fungiziden besprühen, verhindern sie die Entwicklung von Krankheiten und Insekten.

Installieren Sie von Vögeln, die im Winter oder Frühling nicht nur Beeren, sondern auch Knospen picken, wodurch die Triebe nicht gut wachsen, feinmaschige Netze

Fazit

Es gibt mehrere Gründe, warum Geißblatt nicht auf der Website wächst. Ein falsch gepflanzter Busch wird bewegt, neue produktive Sorten hinzugefügt und Bestäubung bereitgestellt. Eine gepflegte Pflanze erfreut sich an frühen Beeren.


Schau das Video: Mundgeruch und schlechter Atem: Ursachen nach TCM und was hilft (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos