Angebote

Goji-Beere (chinesische Dereza): Medizinische Eigenschaften und Merkmale des Verzehrs


Die Goji-Beere ist ein Diätprodukt, das bei den Befürwortern einer gesunden Ernährung immer häufiger zum Einsatz kommt, da nur eine Handvoll täglich eine Portion Gemüse und Obst ersetzt und das Leben verlängern kann.

Wo wächst und wie sieht gewöhnliche Dereza aus (goji)

Der englische Name für den Busch ist Goji-Beere (Goji-Beere), der lateinische Name ist Lycium barbarum. Der Geburtsort der Pflanze ist Tibet. Einige glauben, dass diese Beeren mit Berberitzen verwandt sind, aber diese Meinung ist falsch. Pflanzen haben nur eine äußerliche Ähnlichkeit.

In freier Wildbahn wächst die Pflanze in China und zieht es vor, sich auf den Himalaya-Hängen niederzulassen. Da sich das Klima im Vorland nicht für den industriellen Anbau eignet, wird der größte Teil des auf dem Markt angebotenen Produkts in benachbarten landwirtschaftlichen Gebieten angebaut. Von den mehr als vier Dutzend Pflanzensorten mit dem wissenschaftlichen Namen Dereza wird gewöhnliches Dereza angebaut. Da sie unprätentiös abreist, wird sie in Afrika, in asiatischen Ländern, in Zentralrussland, in den Bergen des Kaukasus und in der Ukraine gezüchtet.

Die längliche leuchtend rote Beere gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, die für ihre Toxizität bekannt sind, z. B. Henbane und Stechapfel. Goji-Früchte sind nur in frischer Form giftig. Nach dem Trocknen können sie ohne Angst verzehrt werden. Getrocknete Beeren haben einen süßen Geschmack und ähneln laut einigen Rosinen, getrockneten Aprikosen oder Himbeeren und Nachtschatten.

Ein hoher Strauch, der 3 - 3,5 m hoch ist, hat stachelige Äste und dünne Stängel, die mit kleinen Blättern übersät sind. Während der Blütezeit ist es mit lila Blüten und dann länglichen mittelgroßen Beeren bedeckt.

Andere Namen für gewöhnliche Dereza

Laubwechselstaude hat mehrere Namen: Wolfsbeere, Bulldurgun, tibetische (chinesische) Berberitze, Lycium, Lichium. In der chinesischen Provinz Ningxia nennen die Einwohner die Gotsi-Beere. In einigen Gebieten wurde der Busch Wolfsbeere genannt, aber verwechseln Sie ihn nicht mit einem gefährlichen giftigen Wolfsbast.

Über die Merkmale des Wachstums von Dereza

Da der Läusebusch durch Schlichtheit gekennzeichnet ist, kann er auch von Anfängern als Gärtner selbstständig angebaut werden. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte. Zum Anpflanzen werden Samen oder Setzlinge verwendet. Junge Setzlinge beginnen sehr früh, ein paar Jahre nach dem Pflanzen, Früchte zu tragen.

Dank des stark verzweigten Wurzelsystems wächst dereza schnell. Die Pflanze verträgt frostige Winter und heiße, trockene Sommermonate. Es erfordert kein häufiges Gießen. Es reicht aus, zweimal im Monat zu gießen.

Nach dem Winter muss der Strauch von oben gewürzt werden. Geeignet sind Düngemittel mit Kaliumnitrat und Harnstoff. Asche wird für alkalische Böden empfohlen. Im Spätherbst empfiehlt es sich, trockenes Laub unter die Pflanzenbasis zu legen und mit Schnee zu bedecken.

Wie man Goji-Beeren anbaut

Die Zusammensetzung und der Nährwert von gewöhnlichen Dereza-Beeren

Obwohl fast alle Teile einer Pflanze wertvoll sind, sind die Früchte am wertvollsten. Laub und Wurzeln enthalten mineralische und biologisch aktive Substanzen, viele Vitamine, Phenolverbindungen und Steroidsaponine.

Die Zusammensetzung der Beeren enthält:

  • Vitamine, die den Körper stärken;
  • Beta-Carotin;
  • Mikro- und Makroelemente;
  • Aminosäuren, die das Altern des Körpers verlangsamen;
  • Proteine
  • Mono- und Polysaccharide.

Sammlung, Ernte und Lagerung von Goji-Beeren

Für die Herstellung von Arzneimitteln werden am häufigsten Sträucher verwendet, in seltenen Fällen Laub und Wurzelrinde.

Die Ernte reifer Beeren erfolgt bei sonnigem Wetter, damit das Produkt nicht nass wird. Aus praktischen Gründen wird empfohlen, eine Folie oder einen Stoff unter dem Busch zu verteilen und auf die Zweige zu klopfen, um die Früchte zu schützen. Dann iterieren Sie über überschüssige Elemente und verteilen sich in einer dünnen Schicht. Zum Trocknen empfiehlt es sich, einen vor der Sonne geschützten Ort zu wählen. Ein Zeichen dafür, dass die Beere gut getrocknet ist, ist das Peeling der Schale. In versiegelten Verpackungen können Sie Rohstoffe länger als ein Jahr lagern.

Die heilenden Eigenschaften der gewöhnlichen Dereza

Aufgrund der vielfältigen heilenden Eigenschaften wurden chinesische Beeren als Heilmittel für tausend Krankheiten bezeichnet. Darüber hinaus spendet die Pflanze Energie und verlängert das Leben. Die wichtigsten nützlichen Maßnahmen umfassen Folgendes:

  • der Kampf gegen Neubildungen, die Prävention von Krebs, Diabetes und Alzheimer;
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, Normalisierung des Herzmuskels;
  • das Vorhandensein von Polysacchariden, die den Körper tonisieren;
  • Dank des Adaptogens erscheinen Aktivität und Ausdauer;
  • Wiederauffüllung der nützlichen Darmflora und Aufrechterhaltung ihrer lebenswichtigen Aktivität;
  • Hypertonie-Prophylaxe;
  • nützlich für das Sehen Lutein schützt die Linse vor möglichen Pathologien;
  • Die regelmäßige Verwendung von Beeren beseitigt überschüssiges Fettgewebe.
  • normalisiert die Motilität des Verdauungstraktes, hilft schädliche Toxine zu eliminieren;
  • Dank der Phytosterine normalisiert sich der hormonelle Hintergrund.
  • Da die Substanzen, aus denen die Früchte bestehen, den Mangel an nützlichen Elementen beseitigen, steigt der Hämoglobinspiegel, der Schlaf verbessert sich und die Depression verschwindet.
  • Verbesserung der Gehirnaktivität;
  • Lycopin wirkt wohltuend auf die Magen-Darm-Schleimhaut, aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers und wirkt vorbeugend auf das Herz-Kreislauf-System;
  • Glykoside senken den Blutzuckerspiegel, was besonders bei Patienten mit Diabetes wichtig ist;
  • in der Lage, beschädigte DNA-Struktur wiederherzustellen.

Möglicherweise gehören die Bewohner der Himalaya-Region dank der chinesischen Wunderbeeren zu den Hundertjährigen.

Die heilenden Eigenschaften von Goji-Beeren

Die Verwendung von gewöhnlichen Dereza in der Medizin

Ein ungewöhnliches Pflanzenprodukt wird seit der Antike in der traditionellen Medizin der asiatischen Länder und in der Küche verwendet. Heilfrüchte werden in die Zusammenstellung verschiedener Speisen und Getränke einbezogen. Es wird nicht empfohlen, täglich mehr als 30 g trockenes Produkt zu sich zu nehmen. Möglichkeiten, Beeren in Lebensmitteln zu verwenden:

  1. Essen Sie dreimal täglich trockene Beeren.
  2. Eine Abkochung von Früchten. 1 Esslöffel Beeren in 300 ml heißem Wasser aufbrühen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Entfernen Sie und bestehen Sie 1 Stunde. Dann abseihen und abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzufügen. Nach der Filtration verbleibende Beeren können gegessen werden.
  3. Ein Abkochen der Wurzelrinde. Kombinieren Sie einen Esslöffel trockenes Produkt mit gekochtem Wasser (300 ml) und kochen Sie für 10 Minuten. Nach einer Stunde abseihen und mit gekochtem Wasser auf 300 ml auffüllen.
  4. Blattinfusion. Trockene Rohstoffe (1 Löffel) in kochendes Wasser (250 ml) gießen und nach einer dritten Stunde abseihen.

In der amtlichen Medizin werden Beeren als natürliches Aphrodisiakum verwendet, das die Wirksamkeit erhöht. Die chinesische Pflanze wird auch von Menschen verwendet, die ihren Körper verbessern und zusätzliche Pfunde abnehmen möchten.

Goji-Beeren zur Gewichtsreduktion

Durch den Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen normalisiert sich das Verdauungssystem, was zu Gewichtsverlust führt. Darüber hinaus rufen die belebenden Eigenschaften Aktivität hervor, erhöhen die Energiekosten und verbrennen Kalorien.

Die Verwendung von Dereza zur Kontrolle des Appetits begann vor Jahrhunderten. Wenn der Appetit sinkt, wird die Nahrungsaufnahme reduziert.

Um zusätzliche Pfunde mit Goji-Beeren loszuwerden, Die folgenden Tipps müssen befolgt werden:

  • Wenn Sie während der Diät Hunger verspüren, sollten Sie mehrere Beeren essen oder den daraus zubereiteten Saft trinken.
  • die Verwendung eines Getränks aus der Frucht von dereza, das wie folgt zubereitet wird: 30 - 40 g Beeren brauen und eine Stunde bestehen.

Es ist nützlich, dem Joghurt Früchte hinzuzufügen oder mit Müsli zu mischen. Um einen köstlichen aromatischen Tee zuzubereiten, müssen Sie 1 Esslöffel Beeren in eine Thermoskanne geben und heißes Wasser, aber kein kochendes Wasser (250 ml) einfüllen und eine halbe Stunde darauf bestehen. Optional können die Früchte durch einen Mixer gegeben werden. Dem Tee darf Honig, Zitrone oder Orange beigegeben werden. Ein solches Getränk wird nicht empfohlen, um mit Zucker zu trinken.

Der Gewichtsverlust mit Goji-Beeren dauert lange, daher ist Geduld erforderlich. Die Belohnung wird nicht nur der Gewichtsverlust sein, sondern auch die Stabilisierung der Stoffwechselprozesse, die Normalisierung der Leber, der Gallenblase und die Normalisierung des Blutzuckers.

Über Gegenanzeigen und den Schaden von Dereza

Da eine Überdosierung von Früchten Symptome hervorrufen kann, die einer Vergiftung durch giftige Pflanzen wie Belladonna ähneln, sollten sie nicht missbraucht werden. Der Patient hat Pupillen erweitert, beschleunigte Herzfrequenz und Mundtrockenheit. Neben, Goji-Beeren sind in folgenden Fällen verboten:

  • eine Krankheit, die von Fieber begleitet wird;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber allen Bestandteilen der Pflanze;
  • das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf Pollen;
  • Gestörter Kohlenhydratstoffwechsel und Probleme mit dem Blutdruck;
  • Pathologie der Atemwege (Asthma, Atemnot);
  • Neigung zu häufigem Durchfall;
  • erhöhte Gasbildung im Darm;
  • Schwangerschaft
  • Kinder unter 3 Jahren.

Goji Beeren brauen

Da die Ansicht, dass eine Erhöhung der Dosierung zu besseren Ergebnissen führt, falsch ist, wird davon abgeraten, Dereza-Beeren in großen Mengen einzunehmen. Sie können das Produkt in einer Apotheke ohne Rezept kaufen. Die Kosten hängen von der Region ab.


Sehen Sie sich das Video an: Magnificent family of Solanaceae You Won't Believe!!! (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos