Haus & Garten

Bohnenklappen: therapeutische Wirkung auf den Körper, Rezepte der Schulmedizin


Die Menschen sind es gewohnt, nur Bohnenfrüchte zu essen, aber nicht jeder weiß, dass Bohnenblätter nicht weniger nützlich sind. Die Verwendung von Schoten in der Medizin, sowohl in der klassischen als auch in der traditionellen Medizin, hilft bei der Heilung vieler Krankheiten.

Die heilenden und wohltuenden Eigenschaften von Bohnenblättern

Die gewöhnlichen Bohnenkapseln enthalten ein Lagerhaus nützlicher Elemente, weshalb sie für medizinische Zwecke unverzichtbar sind.

  1. Arginin wirkt wie Insulin, senkt den Blutzucker und hilft bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit.
  2. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung, die das Nervensystem beruhigt, werden Bohnen für Menschen mit erhöhter Nervenreizbarkeit und Bluthochdruck empfohlen.
  3. Entzündungshemmende, antirheumatische und harntreibende Wirkungen machen das Produkt unverzichtbar im Kampf gegen Störungen des Wassersalzstoffwechsels, Rheumatismus, Arthritis und Gicht.
  4. Löst Nieren- und Blasensteine.
  5. Beseitigt dermatologische Probleme (juckende allergische Reaktionen, Pyodermie).
  6. Es wird bei chronischer Pankreatitis, Herzödemen und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen angewendet.

Bohnenblätter sind eine ausgezeichnete natürliche Medizin. Anstatt sie in den Müll zu werfen, können Sie eine Reihe von Krankheiten loswerden, indem Sie die Zusammensetzung natürlicher Zubereitungen ergänzen.

Der harntreibende Effekt hilft, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, normalisiert Stoffwechselprozesse und reinigt den Körper von Fäulnisprodukten. Schärpen werden zur Herstellung von Abkochungen, Extrakten und Tinkturen verwendet. die, wenn sie dem Bad hinzugefügt werden, den Zustand der Haut verbessern. Das Waschen mit solchem ​​Wasser beseitigt Beutel und Kreise unter den Augen.

Die chemische Zusammensetzung der Bohnenflügel

Das Produkt erfreut sich bei Volksheilern aufgrund seines Inhalts größerer Beliebtheit:

  • Aminosäuren, die zum Aufbau von Proteinen und zur Insulinsekretion notwendig sind;
  • ein Protein, das in der Struktur tierischen Proteinen ähnlich ist;
  • Carotin;
  • Ascorbinsäure
  • Vitamine (C, Gruppe B, PP) und Mineralien (Eisen, Kalzium, Magnesium, Natrium, Zink, Kupfer).

Sammlung und Beschaffung von medizinischen Rohstoffen

Die Beliebtheit von Bohnenhäuten erklärt sich aus der Sicherheit und der natürlichen Herkunft. Die Ernte erfolgt während der Reifezeit der Bohnen.

Der oberirdische Teil sollte abgeschrägt sein und die Bohnenschalen sollten von den Bohnen befreit sein. Die Körner werden gegessen, und die Blätter sollten unter natürlichen Bedingungen zum Trocknen geschickt werden oder spezielle Trockner bei einer Temperatur von 50-60 ° C verwenden. Dann Rohstoffe müssen von Verunreinigungen, geschwärzten und beschädigten Ventilen gereinigt werden.

Wenn gehackte Rohstoffe benötigt werden, können die Blätter gemahlen werden. Der moderne Markt bietet verschiedene Verpackungsmöglichkeiten für das fertige Produkt. Das Produkt sollte in Regalen in einem gut belüfteten Raum oder in Verpackungen aus Papier oder Stoff gelagert werden. Haltbarkeit 3 ​​Jahre.

Medizinische Eigenschaften von Bohnenschärpen

Bohnenklappen in der Volksmedizin

Aufgrund der heilenden Eigenschaften wurden Bohnenblätter aktiv in der Heimtherapie eingesetzt. Die Verwendung natürlicher Rohstoffe dient therapeutischen und prophylaktischen Zwecken.

Pod Abkochung

Zum Brauen werden trocken zerkleinerte Flügel verwendet. 2 Esslöffel des Produkts müssen mit warmem kochendem Wasser (2 Tassen) gefüllt werden. Dann sollte die Zusammensetzung für eine Viertelstunde in ein Wasserbad gestellt werden. Gedämpfte Schärpen sollten eine weitere Stunde lang aufgegossen werden. Unter Beachtung aller Regeln gibt die Pflanze dem Sud maximale Nährstoffe.

Nachdem die Flüssigkeit abgekühlt ist, muss die Zusammensetzung filtriert werden, wobei die Flüssigkeit vom Kuchen getrennt wird. Um das Konzentrat zu verdünnen, fügen Sie Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzu und kochen Sie erneut.

Um das Medikament zu verwenden, ist 3-mal am Tag erforderlich, vorzugsweise vor dem Essen. Die Menge der Brühe auf einmal sollte nicht mehr als ein halbes Glas betragen. Da sich in der Flüssigkeit ein Niederschlag bildet, wird empfohlen, diese vor Gebrauch zu schütteln.. Die Brühe wird für kurze Zeit gelagertDeshalb sollten Sie es nicht für die Zukunft kochen. Es reicht für ein paar Tage zu kochen.

Infusionen

Infusionen, wie Abkochungen, normalisieren Stoffwechselprozesse, lindern den Zustand bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse und der Nieren und helfen auch bei vielen anderen Beschwerden:

Um Gelenkprobleme zu beseitigen, ist es notwendig, 1 Esslöffel des zerkleinerten Pflanzenprodukts in eine Thermoskanne zu geben und kochendes Wasser (500 ml) zu gießen. Nach 3 bis 4 Stunden abseihen.

Normalisierung des Herz-Kreislaufsystems. Gießen Sie 1 Esslöffel Rohmaterial in ein Glas heißes, gekochtes Wasser, wickeln Sie es ein und warten Sie, bis die Zusammensetzung abgekühlt ist. Den dritten Teil des Glases vor dem Essen abgießen und trinken.

Blasenentzündung und Pankreatitis. 2 Esslöffel einer trockenen Pflanze in 1 Liter Wasser einrühren, in ein Wasserbad stellen und stehen lassen, bis sich das Wasservolumen um das 2-fache verringert. Dann abseihen und 30 Minuten vor dem Essen ein halbes Glas trinken. Die Behandlungsdauer beträgt eine Woche.

Erkrankungen des Urogenitalsystems. Das Rezept enthält eine Mischung aus Komponenten: Bohnen, Bärentrauben, Mais Narben. Kochen Sie für 15 Minuten eine Zusammensetzung aus 1 Liter Wasser und 2 Esslöffel gemischten Kräutern. Filtern und trinken Sie 5-6 mal am Tag. Der Empfang wird fortgesetzt, bis eine Linderung eintritt.

Was ist gesunde Bohnen

So behandeln Sie Diabetes mit Bohnenschärpen

Patienten, die an einer Störung des Kohlenhydratstoffwechsels leiden, wird empfohlen, die maximale Menge pflanzlicher Produkte in ihre Ernährung aufzunehmen. Bohnen sind keine Ausnahme. Darüber hinaus gehen alle Teile der Pflanze zu essen.

Rezepte mit Bohnenblättern:

  • Mahlen Sie die Schoten mit einer Kaffeemühle zu Pulver und mischen Sie 50 g in 400 ml kochendem Wasser. Bestehen Sie für 12 Stunden in einer Thermoskanne und verbrauchen Sie 120 ml vor den Mahlzeiten.
  • Mischen Sie einen Esslöffel zerkleinerte Rohstoffe und gießen Sie kochendes Wasser (250 ml) ein. Bestehen Sie auf einem Wasserbad für eine Drittelstunde. Dann abkühlen lassen, filtern und dreimal täglich 3 Esslöffel verzehren.
  • 4 Esslöffel zerkleinertes Produkt in einen Liter kaltes Wasser geben und 8 Stunden ruhen lassen. Mit Gaze ausdrücken und vor den Mahlzeiten 250 ml trinken. Das Medikament lindert Schwellungen im Zusammenhang mit Diabetes.
  • 1 kg getrocknete Rohstoffe in 3 l Wasser kochen und morgens auf nüchternen Magen 250 ml einnehmen.

Die Verwendung von Bohnenflügeln in der Kosmetik

Aufgrund der hohen Sättigung der Klappen mit nützlichen Elementen sind sie in der Kosmetik erfolgreich. Der Gehalt an Antioxidantien stellt den Hautton wieder her und fördert die Zellregeneration. Antiseptische und therapeutische Wirkung reinigt die Haut von Eiterung.

Der Kräuterprodukt-Extrakt wird zur Herstellung pflegender Kosmetika verwendet, die dabei helfen, elastische Fasern zu stärken und die Kollagenproduktion zu aktivieren. Experten empfehlen die Verwendung von Kosmetikprodukten mit Bohnenblättern für Menschen mit Problemhaut.

Gegenanzeigen und Schäden an Bohnenhöckern

Trotz der großen Vorteile haben Bohnenhäute eine Reihe von Kontraindikationen. Experten empfehlen nicht die Verwendung von Produkten auf der Basis des pflanzlichen Produkts mit:

  • Schwangerschaft
  • Stillen;
  • das Vorhandensein einer allergischen Reaktion.

Obwohl die Lappen für Patienten mit Diabetes mellitus von großem Nutzen sind, ist es wichtig, dass Sie sich vor der Einnahme des Arzneimittels mit Ihrem Arzt beraten.

In einigen Fällen erlauben Phytotherapeuten schwangeren Frauen, medizinischen Tee aus den Blättern zu entnehmen, wenn beispielsweise eine Schwellung beseitigt werden muss, und Diuretika sind kontraindiziert. In diesem Fall muss die Verabreichung von medizinischen Präparaten ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Wie man den Blutzucker senkt

Bei einer Neigung zur Hypoglykämie wird empfohlen, auf die Verwendung von Höckern zu verzichten, da sie zu einer Abnahme der Zuckerkonzentration im Blut führen, was die Entwicklung eines hypoglykämischen Komas (bewusstlos vor dem Hintergrund eines niedrigen Glukosespiegels) gefährdet.

Bohnenkultur kann sowohl in einkomponentigen Rezepten als auch als Teil kombinierter Produkte verwendet werden. Darüber hinaus sollte jede Komponente nur an ökologisch sauberen Orten hergestellt und ordnungsgemäß getrocknet werden. Um eine Vergiftung zu vermeiden, ist es verboten, grüne Bohnenblätter zu essen.