Rat

Rote und schwarze Johannisbeere und Orangenkompott: Rezepte für den Winter und für jeden Tag


Rote Johannisbeere Kompott mit Orange ist aromatisch und gesund. Citrus verleiht dem Getränk einen erfrischenden, exotischen Geschmack. Sie können es jederzeit aus frischen oder gefrorenen Beeren kochen, aber es ist besser, im Sommer sofort mehr Vorbereitungen zu treffen, damit es den ganzen Winter über hält.

Regeln für die Herstellung von Johannisbeer- und Orangenkompott

Bevor Sie mit dem Brauen eines Getränks beginnen, müssen Sie die richtigen Produkte auswählen. Es werden reife Orangen ausgewählt, die eine ausgeprägte Süße ohne Bitterkeit aufweisen. Sie sollten eine glatte, reichhaltige Orangenschale haben.

Rat! Gewürze und Gewürze tragen dazu bei, den Geschmack von Kompott zu variieren: Anis, Zimt, Nelken, Muskatnuss.

Beeren und Früchte dürfen nicht lange wärmebehandelt werden, da sonst die meisten Nährstoffe zerstört werden. Es wird empfohlen, vorbereitete Produkte zusammen mit Gewürzen nicht länger als 10 Minuten in Sirup zu kochen.

Rote und schwarze Johannisbeeren werden vorsortiert, faule und unreife Früchte werden entfernt und dann gewaschen. Bei Zitrusfrüchten wird empfohlen, die weißen Streifen zu entfernen, die Bitterkeit verleihen.

Johannisbeere ist eine empfindliche Beere, die leicht beschädigt werden kann. Daher wird nicht empfohlen, es unter fließendem Wasser zu waschen. Es ist notwendig, Wasser in das Becken zu gießen und die Früchte zu füllen. Verbleibende Rückstände steigen an die Oberfläche. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, bis die Johannisbeeren vollständig sauber sind.

Wichtige Empfehlungen:

  • Für das Getränk wird nur gefiltertes Wasser verwendet.
  • Es ist besser, den Sirup in großen Mengen zu ernten, da dies sonst möglicherweise nicht ausreicht.
  • Honig und Fruktose sind als Süßungsmittel erlaubt. In diesem Fall kann das Kompott während einer Diät verzehrt werden;
  • Die heilenden Eigenschaften von Beeren und Früchten tragen dazu bei, den der Zusammensetzung zugesetzten Zitronensaft zu erhalten.
  • Wenn sich herausstellt, dass das Kompott zu sauer ist, hilft eine Prise Salz, seinen Geschmack angenehmer zu machen.
  • Gewürze sollten erst am Ende des Garvorgangs hinzugefügt werden.
  • Der Geschmack des Getränks kann durch Experimentieren mit Zucker geändert werden, wobei weißes Rohr ersetzt wird.
  • Deckel und Behälter müssen sterilisiert werden.

Es lohnt sich, morgens nur bei trockenem Wetter Johannisbeeren zu pflücken. Die Hitze verschlechtert seine Qualität. Verwenden Sie keine überreifen Früchte. Sie werden das Aussehen des Getränks verderben und es trüb machen.

Um zu verhindern, dass Dosen im Winter explodieren, sollte der Sirup bis zum Hals gegossen werden, damit überhaupt keine Luft mehr vorhanden ist.

Für Kompott ist rote Johannisbeere am besten geeignet, sie hat einen reicheren Geschmack und ein reicheres Aroma. Sie können der Zusammensetzung eine schwarze Beere hinzufügen. In diesem Fall wird die Farbe des Getränks gesättigter.

Zum Zeitpunkt des Kochens können mehrere Kirschblätter in den Sirup gegeben werden, die ihn mit einem einzigartigen Aroma füllen. Beim Rollen müssen sie entfernt werden.

Rat! Wenn es nur wenige Dosen gibt, können Sie die Menge an Johannisbeeren und Zucker verdoppeln. So wird ein Konzentrat erhalten, das im Winter ausreicht, um mit gekochtem Wasser zu verdünnen.

Rezepte für Johannisbeeren und Orangenkompott für jeden Tag

Während der Saison können Sie jeden Tag ein unglaublich leckeres und vitaminreiches Getränk genießen. Um den vorgeschlagenen Rezepten ein angenehmes Aroma zu verleihen, können Sie frische oder getrocknete Zitronenschale hinzufügen.

Duftendes Kompott aus schwarzen Johannisbeeren mit Orange

Ein mäßig süßes Getränk wird sehr schnell zubereitet und ist ein ausgezeichneter Ersatz für Limonaden auf dem festlichen Tisch. Geeignet für warm und gekühlt. In der Sommerhitze können Sie einige Eiswürfel hinzufügen.

Du wirst brauchen:

  • Zucker - 350 g;
  • Wasser - 3 l;
  • schwarze Johannisbeere - 550 g;
  • orange - 120 g.

Wie man kocht:

  1. Die Beeren sortieren und gut abspülen. Auf ein Handtuch legen, um überschüssige Flüssigkeit aufzunehmen. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte in Keile. Wasser kochen.
  2. Das zubereitete Essen in einen Topf geben. Gießen Sie kochendes Wasser über. Eine Viertelstunde einwirken lassen, um die Flüssigkeit mit dem Aroma und Geschmack der Früchte zu füllen. Zurück in den Topf geben.
  3. Zucker hinzufügen. Schalten Sie den Brenner bei mittlerer Einstellung ein und bringen Sie ihn unter ständigem Rühren zum Kochen. Der Zucker sollte vollständig aufgelöst sein. Abkühlen.

Köstliches Kompott aus roten Johannisbeeren mit Orange

Dieses Vitamingetränk bringt dem Körper unschätzbare Vorteile.

Würde brauchen:

  • Wasser - 2,2 l;
  • rote Johannisbeere - 300 g;
  • orange - 200 g;
  • Zucker - 170 g;
  • Vanille - 5 gr.

Wie man kocht:

  1. Beeren und Früchte abspülen. Entfernen Sie die Haut von der Zitrusfrucht. Das Fruchtfleisch in Keile teilen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Wasser kochen. Fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie, bis sich aufgelöst hat.
  3. Fügen Sie vorbereitete Lebensmittel hinzu. 7 Minuten kochen lassen. Vanille einfüllen. Rühren und abkühlen lassen.

Johannisbeerkompott mit Orange für den Winter

Im Winter möchten Sie den Geschmack frischer Beeren genießen, aber die Jahreszeit ist dafür nicht geeignet. Anstatt unnatürliche Getränke im Laden zu kaufen, sollten Sie sich daher im Sommer um die Zubereitungen kümmern und duftenderes Kompott kochen. Das Kochen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, aber in der kalten Jahreszeit ist es möglich, mit Freunden und der Familie einen angenehmen Geschmack zu genießen.

Rote Johannisbeere Kompott mit Orange für den Winter

Rote Johannisbeere ist eine ideale Beere, um Kompott für den Winter vorzubereiten. Die der Komposition hinzugefügte Orange trägt zur Diversifizierung des Geschmacks bei.

Würde brauchen:

  • Zucker - 420 g;
  • Wasser;
  • rote Johannisbeeren - 1,2 kg;
  • orange - 150 g.

Wie man kocht:

  1. Sortieren Sie die Früchte und befreien Sie sie von Zweigen und Trümmern. Überweisung an Banken.
  2. Zitrusfrüchte halbieren. Geben Sie mehrere Stücke in jedes Glas.
  3. Wasser kochen und bis zum Rand in Behälter füllen. Lassen Sie die Flüssigkeit nach 7 Minuten wieder in den Topf ab. Fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
  4. Gießen Sie den Sirup über die Gläser und rollen Sie ihn auf.

Rote Johannisbeere und Orangenkompott mit Zitronensäure

Im Winter stärkt ein duftendes Getränk den Körper und wärmt Sie an kalten Abenden. Dieses Rezept ist perfekt für Fans ungewöhnlicher Aromen.

Würde brauchen:

  • Zitronensäure - 5 g;
  • rote Johannisbeeren - 1,2 kg;
  • orange - 130 g;
  • Wasser;
  • Zucker - 160 g

Wie man kocht:

  1. Spülen Sie die Behälter mit Soda und mit kochendem Wasser. Sterilisieren.
  2. Reinigen Sie die Johannisbeeren von Schmutz und waschen Sie sie in kaltem Wasser.
  3. Bürsten Sie die Zitrusschale, um Chemikalien und Wachs zu entfernen. Spülen und in Scheiben schneiden.
  4. Fertiggerichte in Gläser füllen.
  5. Stellen Sie das Wasser auf maximale Hitze, wenn es kocht, fügen Sie Zucker hinzu. Warten Sie unter Rühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
  6. Zitronensäure hinzufügen und in Behälter füllen. Mit Deckeln festziehen.
  7. Umdrehen und mit warmem Tuch umwickeln. 3 Tage einwirken lassen.

Rezept für rotes Johannisbeerkompott mit Orange und Kardamom

Ein duftendes, würziges und gesundes Getränk erfrischt Sie in der Sommerhitze und ist in der Winterkälte mit Vitaminen gesättigt.

Würde brauchen:

  • rote Johannisbeeren - 1,7 kg;
  • Kardamom - 5 g;
  • orange - 300 g;
  • Wasser - 3,5 l;
  • Zucker - 800 g

Wie man kocht:

  1. Spülen Sie die Johannisbeeren. Lassen Sie nur starke und reife Früchte. Zweige können belassen werden.
  2. Gläser und Deckel sterilisieren.
  3. Gießen Sie Zucker ins Wasser. Maximale Hitze aufbringen. Eine Viertelstunde kochen lassen. Kardamom hinzufügen.
  4. Orangen mit kochendem Wasser anbrühen und in Keile schneiden.
  5. Fertiggerichte in Gläser füllen. Über kochenden Sirup gießen.
  6. Mit Deckeln fest anziehen.

Johannisbeer- und Orangenkompott in Litergläsern

Das Rezept gilt für 3-Liter-Dosen.

Würde brauchen:

  • orange - 180 g;
  • Kristallzucker - 320 g;
  • rote oder schwarze Johannisbeere - 600 g;
  • Wasser - 3 l.

Wie man kocht:

  1. Banken sterilisieren.
  2. Sortieren Sie die Johannisbeeren. In ein Becken geben und mit Wasser bedecken. Lassen Sie die Flüssigkeit vorsichtig ab, damit keine Rückstände auf den Beeren verbleiben. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal. Zweige können auf Wunsch nicht gelöscht werden.
  3. Bürsten Sie die Orange, um das Wachs von der Oberfläche zu entfernen. In Keile schneiden.
  4. Legen Sie die zubereiteten Speisen in einen Behälter.
  5. Gießen Sie Zucker in Wasser. Zünden Sie an und warten Sie auf ein Kochen. In Behälter füllen. Der Sirup sollte die Gläser bis zum Hals füllen und keine Luft hinterlassen. Mit Deckeln schließen.

Kompott aus schwarzen Johannisbeeren mit Orange für den Winter

Dank der Gewürze wird sich das Getränk als originell im Geschmack und erfrischend herausstellen. Wenn Sie möchten, können Sie das Kompott mit schwarzen Johannisbeeren und Orange duftender machen, wenn Sie jedem Behälter zusammen mit den Früchten etwas Minze hinzufügen.

Würde brauchen:

  • Wasser - 2 l;
  • Zimt - 1 Stange;
  • orange - 170 g;
  • schwarze Johannisbeere - 600 g;
  • Zucker - 240 g;
  • Zitrone - 60 g.

Wie man kocht:

  1. Wasser kochen. Bereiten Sie Gläser vor und füllen Sie sie mit sortierten Beeren.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über. Eine Viertelstunde einwirken lassen. Gießen Sie die Flüssigkeit in einen Topf und bringen Sie sie zum Kochen. Zucker hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen.
  3. Fügen Sie geschnittene Zitrone, Orange und Zimtstange zu den Beeren hinzu. Über kochenden Sirup gießen. Schrauben Sie die Kappe sofort auf.

Rat! Zitronenzimt kann durch Ingwerwurzel ersetzt werden, die 5 Minuten in Sirup vorgekocht werden muss.

Ernte von rotem und schwarzem Johannisbeerkompott und Orangen für den Winter

Eine Auswahl an Beeren trägt dazu bei, ein Getränk zu kreieren, das einzigartig im Geschmack ist, und eine Orange bringt Frische und Originalität.

Würde brauchen:

  • rote Johannisbeeren - 1,3 kg;
  • orange - 280 g;
  • schwarze Johannisbeere - 300 g;
  • Nelken - 1 g;
  • Zucker - 300 g;
  • Zimt - 2 g;
  • Muskatnuss - 1 g.

Wie man kocht:

  1. Wählen Sie für das Getränk nur ganze, kräftige Früchte aus. Zweige und Schmutz entfernen. Spülen.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über Zitrusfrüchte und schneiden Sie sie in Scheiben.
  3. Banken vorbereiten. Füllen Sie 2/3 mit Beeren. Legen Sie mehrere Orangenscheiben in jeden Behälter.
  4. Wasser kochen und in Gläser füllen. 7 Minuten einwirken lassen.
  5. Gießen Sie das Wasser zurück. Sobald es kocht, fügen Sie Zucker hinzu. Warten Sie, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben. Gewürze hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen.
  6. Gießen Sie Johannisbeeren mit aromatischem Sirup. Aufrollen.

Speicherregeln

Das Kompott aus roten und schwarzen Johannisbeeren wird ohne Sterilisation nicht länger als 4 Monate bei Raumtemperatur und bis zu einem Jahr in einem Kühlschrank oder Keller bei einer Temperatur von + 1 ° ... + 8 ° gelagert. Sterilisiert - bis zu 2 Jahre.

Die Winterernte ohne Zuckerzusatz darf nicht länger als 3 Monate gelagert werden.

Rat! Für Kompott wird nur Süßorange gekauft.

Fazit

Rote Johannisbeere und Orangenkompott enthalten die meisten Vitamine, aus denen Beeren und Früchte bestehen, vorbehaltlich der Zubereitungstechnologie. Zu den vorgeschlagenen Rezepten dürfen Himbeeren, Erdbeeren, Äpfel, Stachelbeeren oder Birnen hinzugefügt werden. Durch einfache Experimente können Sie den Geschmack Ihres Lieblingsgetränks variieren und es reicher und origineller machen.


Schau das Video: Du musst es kochen! Unglaublich leckeres und einfaches Rezept! Einfache Zutaten! # 101 (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos