Haus & Garten

Anis vulgaris: medizinische Eigenschaften und heilende Eigenschaften einer Heilpflanze


Anise officinalis ist eine weltweit verbreitete Pflanze. Die Hauptfähigkeit ist die Wirkung von karminativen Arzneimitteln. Dies ist eine Linderung von Schmerzen, Krämpfen und erhöhter Gasbildung. Das Aroma von Heilkräutern ist in vielen Arzneimitteln, Tabletten und Tinkturen gegen Erkältungen enthalten.

Botanische Beschreibung von Anis

Anis gehört zur Gruppe der einjährigen Pflanzen, die seit vielen Epochen bekannt sind. Ein anderer Name ist Anis Oberschenkel. Die Stängelhöhe erreicht 60 cm. Die Blüten haben weiße Knospen, die Blütenstände bilden einen Regenschirm. Eine aktive Blüte kann im Juli beobachtet werden, und die Samensammlung wird im Spätsommer (August) und Frühherbst (September) durchgeführt. Der Geruch von Aroma ähnelt Kümmel, aber der Geschmack von Anis ist süßer und angenehmer.

Die Beschreibung besteht aus folgenden Merkmalen:

  • der Stamm ist verzweigt;
  • Beschichtung - kurzer grüner Flaum;
  • Blätter werden größer;
  • Bodenblätter sind gestielt;
  • Die Form des Bodenblechs ist solide, abgerundet.
  • obere Blätter - ohne Blattstiel; Befestigung am Stiel - sitzend;
  • Blütenstände - ein Regenschirm von komplexer Form;
  • Die Farbe der Blütenblätter der Knospe ist weiß, klein.

Kraut ist ein Gewürz, medizinischer Rohstoff und Bestandteil von Aromatherapieprodukten. Legenden und historische Beschreibungen bestätigen seine Bedeutung für die Verwendung in verschiedenen Aktionen:

  • Zusatz für Backwaren;
  • Amulett für gesunden Schlaf;
  • Insektenschutzmittel für Innenräume.

Wo wächst Anis?

Es gibt keine wissenschaftlichen Informationen über die Heimat der Ausbreitung und des Aussehens von Gras. Die beliebteste Meinung ist der Libanon. Auf dem Territorium Russlands wächst die Grasart nicht als wild lebende Art. Kultivierte Sorten werden in Bereichen angebaut:

  • Wolga-Gebiet;
  • Woronesch;
  • Belgorod;
  • Kursk;
  • Krasnodar.

Wildarten sind weit verbreitet. Sie kommen im Kaukasus, in europäischen Ländern, in indischen Staaten, in Äthiopien und in den zentralasiatischen Republiken vor.

Die Verwendung von Anis in der traditionellen Medizin

Beschaffung von medizinischen Rohstoffen

Ernten Sie das Gras nach der vollen Reifung. Zur Herstellung von Arzneimitteln wird Gras auf landwirtschaftlichen Plantagen gepflanzt. Der Erfassungsprozess besteht aus den folgenden Schritten:

  • Gras schneiden;
  • Trocknen;
  • Dreschen:
  • Reinigung;
  • Verpackung.

Es ist sehr wichtig, den Unterschied zwischen Anis und ähnlichen Pflanzen zu kennen: Fenchel und Kümmel, wie das richtige Gras aussieht. Es gibt viele Unterschiede zwischen Pflanzen während der Blüte und danach ist es schwierig, sie zu finden. Die Früchte sehen sehr ähnlich aus. Anissamen sind kleiner und haben einen deutlicheren Geruch. Der Unterschied zwischen Pflanzen und Fähigkeiten. Die Verwendung von Fenchel und Anis ist sehr vielfältig.

Zusammensetzung, Heilung und wohltuende Eigenschaften von Anis

Die Pflanze ist eine Pfannkuchenwoche und zeichnet sich unter anderem durch einen hohen Kaloriengehalt aus: 100 g - 337 kcal.

Samenzusammensetzung:

  • Kohlenhydratelemente;
  • Proteinverbindungen;
  • Fettsäuren;
  • Ballaststoffe;
  • Folate;
  • Niacine;
  • Riboflavine;
  • Vitamine der Gruppen A, C, B.

Der Rohstoff enthält wichtige Spurenelemente:

  • Calcium Ca;
  • Magnesium Mg;
  • Kalium K;
  • Mangan Mn;
  • Zink Zn;
  • Fe Eisen;
  • Phosphor P;
  • Selen Se.

Die Pflanze hat einzigartige Heilkräfte. Es gibt viele Probleme, die mit Hilfe verschiedener medizinischer Formulierungen gelöst werden können:

  • Linderung von Krämpfen;
  • Beseitigung von Hustenanfällen;
  • Schmerzlinderung;
  • Durchfallbehandlung;
  • Wundheilung;
  • gegen Entzündung;
  • erhöhte Produktion von Hormonen und Sekreten;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Stärkung der Immunität.

Anis hilft bei Erkrankungen des Magens, der Verdauung. Der Appetit steigt, die Geschmacksnerven kehren zurück. Von besonderer Bedeutung ist die Pflanze zur Behandlung von psychischen Störungen: Schlaflosigkeit, Depressionen, Stress, Wutanfall, Angst und Unruhe.

Männer und Frauen bevorzugen Gras, um die sexuellen Beziehungen zu verbessern: Steigerung der Libido und Potenz, Schmerzreduzierung während der Menstruation.

Gegenanzeigen und Schaden Anis

Anis hat nicht viele Rezepte gegen die Einnahme. Es wird nicht für die folgenden Krankheiten und Bedingungen empfohlen:

  • Die Tragzeit. Es besteht die Gefahr einer Fehlgeburt und eines vorzeitigen Schwangerschaftsabbruchs.
  • Unverträglichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen des Heilkrauts und den darauf basierenden Rezepten.
  • Allergische Reaktionen auf der Haut.
  • Pathologien des Darmsystems: Darmatonie, Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür.

Anisöl wird nicht länger als 14 Tage verschrieben. Jedes Mittel sollte schrittweise eingenommen werden. Zunächst wird die Reaktion auf die Bestandteile der Zusammensetzung überprüft. Grundsätzlich verursachen das Medikament und die entstehenden Abkochungen keine Nebenwirkungen, aber wenn auch nur eine leichte Verschlechterung auftritt, wird die Rezeption gestoppt.

Wie man Anistinktur macht

Die Verwendung von Anis in der traditionellen Medizin

Rezepte für Heiler sind seit Jahrhunderten bekannt. Es gibt viele Krankheiten, bei denen anisbasierte Produkte helfen. Wasser auf Kräuterbasis hilft bei laufender Nase, Asthma und Bronchitis in der Kindheit. Die Heilpflanzenwirkstoffe beseitigen Schluckauf, Schmerzen und Koliken bei Kindern. Die antibakterielle Eigenschaft hilft bei der Entwicklung von Hautkrankheiten: Akne, Akne, Insektenstiche.

Das Gras wird gegen Parasiten eingesetzt: Läuse und Zecken.

Abkochungen und Aufgüsse aus Anissamen

Infusionen aus einer Heilpflanze verbessern das Sehvermögen, senken den Augeninnendruck und verhindern die Entstehung von Katarakten. Rezept: 3 g Kräuter pro 100 g kochendem Wasser. Bestehen Sie auf eine Viertelstunde und spülen Sie die Augenpartie aus.

  • Behandlung von Urolithiasis. Zutaten: Ein Esslöffel wird in 200 ml Wasser gekocht. Dosierung - 1 EL. Löffel mehrmals während des Tages.
  • Gegen das Rauchen: Kunst. Löffel in ein Glas kochendes Wasser.
  • Mundgeruch: 2 EL. Esslöffel pro 200 ml.
  • Colitis: 1 Teelöffel pro 500 ml.
  • Blähungen: 1 Esslöffel pro 500 ml, darauf bestehen, Stunde. Dosis - 0,5 Tassen.
  • Katarakt: Kauen Sie trockene Samen, 6 g pro Tag.
  • Impotenz: 1 TL. Mit etwas Wasser abwaschen.
  • Um die Haut zu verbessern, lindern Sie schmerzhafte Symptome während der Menstruation gegen Durchfall: 1 Teelöffel pro 0,5 l, darauf bestehen, 0,5 Tassen trinken.
  • Verzögerung und Schmerzen während der Menstruation: 3 g Anismehl

Anis Tinktur auf Wodka

Anstelle von Wodka können Sie auch Mondschein verwenden, aber die Qualität der gekauften und hausgemachten alkoholischen Lösung sollte überprüft werden, gut.

Nehmen Sie eine halbe Flasche Wodka und gießen Sie 40 g Samen hinein. Lassen Sie den Wodka 10 Tage an einem dunklen Ort. Zum Mischen der Zutaten regelmäßig schütteln. Nach 10 Tagen wird die Zusammensetzung filtriert und in einen bequemeren Behälter gegossen.

Sie empfehlen die Einnahme von 20-25 g während der täglichen Norm. Es hat den Effekt, den Ton aller internen Systeme zu stärken und zu verbessern.

Anis-Samen-Tee

Anis Tee hilft bei Erkältungen, begleitet von Husten, Blähungen, löst Magenprobleme.

Teegetränk Zutaten:

  • 1 Teelöffel Samen;
  • ein Glas heißes kochendes Wasser.

Rezept Bestehen Sie auf die Zusammensetzung von 10-15 Minuten, filtern und trinken Sie warm oder kalt. Es ist nicht notwendig, mehrmals aufzuheizen.

Stilltee

Der Mangel an Muttermilch ist ein häufiges Problem für Frauen. Um die Menge zu erhöhen, trinken Mütter Voll- und Kondensmilch. Kräutertee erhöht die Produktion der richtigen Flüssigkeit. Es werden mehrere Kräuter in gleichen Anteilen benötigt: Anis, Fenchel, Kümmel und Dill. Sie werden zu einer homogenen Konsistenz zerkleinert und dann in einer kleinen Teekanne gebraut: 1 Stunde. L pro 250 ml. Die Zusammensetzung wird in einem Wasserbad aufbewahrt und infundieren gelassen. Norm - 3 Esslöffel vor und nach den Mahlzeiten.

Anis Hustenmittel

Gegen Husten werden verschiedene Kräuter verwendet:

  • Öl. 5 Tropfen werden auf ein Stück Zucker getropft. Sie essen ein Stück Öl, das in einem Zug gesättigt ist, Sie können 3-4 solcher Stücke pro Tag essen.
  • Anis fällt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist Anis und Ammoniak. 1/1 wird gemischt, 10 Tropfen werden zu Zucker gegeben. Ein Stück Süßigkeiten wird an einem Tag 3-4 Mal gegessen.
  • Honigaufguss. Hilft im chronischen Stadium des Hustens. Die Samen werden gemahlen, ein Esslöffel wird in ein Glas kochendes Wasser gegeben. Bleib nur eine Minute in Flammen. Lassen Sie die Infusion dann 30 Minuten lang absetzen und abkühlen. Dann wird die Zusammensetzung filtriert. Der sauberen Heilflüssigkeit wird ein Löffel warmen flüssigen Honigs zugesetzt. Trinken Sie nach dem Mischen 2 EL. Löffel.
  • Infusion gegen trockenen Husten. 1 Teelöffel Gras wird in 200 ml heißem kochendem Wasser gebraut. Stellen Sie eine warme Temperatur (Dampfbad) her. Halten Sie die Infusion 30 Minuten lang. Nehmen Sie 2 EL. Löffel.
  • Expectorant. Öl hilft, Schleim aus den Bronchien zu entfernen.

Anis bei Stimmverlust

Laryngitis, eine gefährliche und unangenehme Erkrankung, tritt häufig vor dem Hintergrund eines teilweisen und vollständigen Stimmverlusts auf. Sie können eine Abkochung von Gras wiederherstellen. Es zeichnet sich durch Kraftsättigung aus. Es ist schwer zu nehmen: Der Geschmack ist angenehm.

Verschreibungspflichtige Mittel:

  1. Mahlen Sie ein Glas Samen. Alle Methoden sind geeignet: Mörser, Kaffeemühle, Fleischwolf.
  2. Dann wird die geriebene Mischung mit kochendem Wasser 200 g gegossen, sie beginnen bei schwacher Hitze zu kochen. Halten Sie die Samen 15 Minuten lang in kochendem Wasser. Wasser darf nicht verdunsten, deshalb wird versucht, den Behälter nicht zu öffnen.
  3. Dann wird das Feuer ausgeschaltet, aber der Deckel wird nicht geöffnet. Abkühlen lassen und darauf bestehen.
  4. Nach 15 Minuten filtrieren. Dazu können Sie ein Sieb nehmen. Ist dies nicht der Fall, nehmen Sie Mull (Verband), der in mehreren Schichten gefaltet ist.
  5. Wasser wird hinzugefügt, bis das Volumen, aus dem das Arzneimittel zurückgegeben wurde, 200 ml beträgt.
  6. Honig hinzufügen - ¼ Tasse. Aus den Honigsammlungen werden Sorten ausgewählt, die keine Bitterkeit verleihen: Linden, Blumen. Eine zusätzliche Komponente ist Wodka oder Cognac. Insgesamt starke Zusammensetzungen benötigt 1 EL. Löffel.

Um die Stimme wiederherzustellen, wird empfohlen, alle halbe Stunde einen Esslöffel einzunehmen.

Anis ätherisches Öl

Gesundes Gras wird ein Helfer bei vielen alltäglichen Problemen und Krankheiten. Die Wirkung der Komponenten wurde von Ärzten aus vielen Epochen untersucht. Krankheitsbilder, die mit Medikamenten nur schwer zu beseitigen sind, verschwanden leicht, wenn man selbst zubereitete Rezepte einnahm.


Sehen Sie sich das Video an: VRKUTA, GOSPIN PLAŠT Alchemilla vulgaris (September 2021).